Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Sport
Kursbecken ist schon erkennbar ein Becken.

DINamare- Kursbecken nimmt Gestalt an
Neubau ersetzt ab 2021 das alte Lehrschwimmbecken an der Bismarckstraße

Nach dem Sportbecken nimmt nun auch das neue Kursbecken im DINamare Gestalt an. Vor Kurzem wurde die Schalung der Beckenwände abgenommen. Bis zum Frühjahr soll alles fertig sein, sagen die Stadtwerke Dinslaken. Der Neubau ersetzt das in die Jahre gekommene Lehrschwimmbecken an der Bismarckstraße, in dem seit 1959 unzählige Dinslakenerinnen und Dinslakener das Schwimmen erlernt haben. Das neue Kursbecken des DINamare erhält einen barrierefreien Zugang, eigene Umkleiden und Duschen und unter...

  • Dinslaken
  • 07.06.20
Politik

Absage der Info-Veranstaltung zum Neubau der Lippebrücke und Erweiterung der Raststätte Hünxe
Coronavirus wirkt durch: Straßen-NRW verschiebt Bürger-Treffen auf unbestimmte Zeit

Auf Grund des sich ausbreitenden Coronavirus in NRW wird die Informationsveranstaltung für den Ausbau der A3 in Hünxe am Dienstag (3. März) abgesagt. In einer aktuellen Pressemitteilung von Straßen NRW heit es: Die geplante Veranstaltung im Rathaus der Stadt Hünxe (16 Uhr) zum Neubau der Lippebrücke, der Wesel-Datteln-Kanalbrücke und den damit verbundenen Autobahnausbau wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Den neuen Termin wird die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein...

  • Hünxe
  • 28.02.20
Ratgeber
Von Montag, den 4. November, bis Donnerstag, 7. November, ist der Parkplatz neben der ehemaligen Feuer- und Rettungswache in Dinslaken abgesperrt.

Im Rahmen der Vorbereitungen für den Kinoneubau in Dinslaken
Parkplatz vorübergehend gesperrt

Von Montag, den 4. November, bis Donnerstag, 7. November, ist der Parkplatz neben der ehemaligen Feuer- und Rettungswache in Dinslaken abgesperrt. Hier finden Bodengrunduntersuchungen statt. Diese dienen der Vorbereitung des Kinoneubaus. Die Kundenparkplätze des Bioladens und der Erziehungshilfe des Kreises Wesel an der Hans-Böckler-Straße bleiben aber ohne Einschränkung nutzbar. In der darauffolgenden Woche werden die notwendigen Bodengrunduntersuchungen dann auf dem Gelände der...

  • Dinslaken
  • 04.11.19
Wirtschaft
Stolz präsentieren unter anderem der Bauleiter, Architekt Stefan Husmann, Bürgermeister Dirk Buschmann, Wilhelm Krechter (Geschäftsführer Wohnbau), Pfarrerin Hanna Maas, Landschaftsarchitekt Friedhelm Schwarz, Pfarrerin Ortrun Hildebrand und Elma Bjelic (Leiterin der Tagespflege) die fertig gestellten Rohbauten. Foto: Laura Otten

"Buntes Wohnen" in Hünxe
Rohbauten am Danziger- und Gottfried-Hesselmann-Platz fertig gestellt

Von Laura Otten Am Freitag fand das Richtfest zur Fertigstellung der Rohbauten von neuen Wohnungen am Danziger Platz sowie am Gottfried-Hesselmann-Platz statt. Die nun erstellten 25 Wohnbauten am Gottfried-Hesselmann-Platz zeichnen sich durch ihre Barrierefreiheit aus, während die acht Wohnungen am Danziger Platz durch eine Tagespflegeeinrichtung ergänzt werden. Das Projekt wurde zusammen von der Wohnbau, der Gemeinde Hünxe und der evangelischen Kirchengemeinde initiiert und...

  • Hünxe
  • 12.03.19
Wirtschaft
Gerbard Wölki (links) und Gerd Hüsken scheiden aus dem Vorstand aus.
4 Bilder

Volksbank Rhein-Lippe eG: Bilanz fürs Geschäftsjahr 2018 / Zentralverwaltungs-Neubau in Friedrichsfeld
Gut vorbereitet auf Erfordernisse der Digitalisierung / Kundennähe wird trotzdem großgeschrieben

 Ein deutliches Plus bei den Einlagen und Kreditenund in der Bilanzsumme – damit war die Volksbank Rhein5 Lippe eG auch 2018 weiter auf gesundem Wachstumskurs. Dieses Fazit zogen die Vorstandsmitglieder Gerhard Bremekamp und Gerhard Wölki während der Bilanzpressekonferenz der Kreditgenossenschaft. Das Jahr 2018 war nach den Worten des Vorstandsmitgliedes Gerhard Wölki sehr herausfordernd. Es sei zum einengeprägt gewesen von der Fusion zwischen den Volksbanken Dinslaken und Rhein-Lippe sowie...

  • Wesel
  • 09.02.19
Überregionales

Neues Zuhause für die Polizei in Voerde

Die Kreispolizeibehörde Wesel bekommt im Stadtgebiet Voerde eine neue Polizeiwache. Diese erfreuliche Nachricht hat Landrat und Behördenleiter Dr. Ansgar Müller aus dem NRW Innenministerium erhalten. "Das ist eine sehr gute Nachricht für die Bürger in Voerde und natürlich auch für uns als Kreispolizeibehörde.", so Dr. Ansgar Müller. Er setzt sich seit Jahren für den Erhalt der Polizeipräsenz im gesamten Kreisgebiet ein. Das Innenministerium stellt der Kreispolizeibehörde Wesel ab 2021...

  • Dinslaken
  • 10.10.18
Vereine + Ehrenamt
Bei der Vorstellung der Pläne für den Neubau.

Betreibergesellschaft als Träger / Stationäres Hospiz für den rechten Niederrhein

Auf dem Gelände des Evangelischen Krankenhauses Wesel soll das erste stationäre Hospiz am rechten Niederrhein errichtet werden. Baubeginn ist im Sommer 2019, Inbetriebnahme im Herbst 2020 geplant. In der Betreibergesellschaft sitzen die beiden Weseler Krankenhäuser sowie die Kati-Fassbender-Stiftung und der Caritasverband für die Dekanate Dinslaken und Wesel. Das Investitionsvolumen beträgt rund 1,9 Millionen. Der Bedarf für ein stationäres Hospiz am rechten Niederrhein ist definitiv...

  • Wesel
  • 08.09.18
Überregionales
Sie alle stellten den Plan vom Umzug der Zentrale der Bäckerei Schollin an die B8 vor: (v.l.) Baudezernent Thomas Palotz, Svenja Krämer von der Wirtschaftsförderung, Bürgermeister Dr. Michael Heidinger, Gerd Lantermann, Leiter der Geschäftsbereiches Liegenschaften und Bauaufsicht, und die beiden Geschäftsführer von Schollin, Thomas Schollin und Klaus Becker.
2 Bilder

Bäckerei Schollin plant Neubau an der B8 - Umzug für 2020 geplant

Gerade einmal zehn Jahre ist der letzte große Umbau in der Zentrale an der Gerhard-Malina-Straße her, schon steht bei der Bäckerei Schollin die nächste Veränderung ins Haus. Auf einem rund 20.000 Quadratmeter großen Grundstück an der T-Kreuzung von Hans-Böckler-Straße und Willy-Brandt-Straße (B8) soll bis Ende 2019 ein 8.000 bis 9.000 Quadratmeter großer, zweigeschossiger Neubau entstehen. Untergebracht werden sollen dort ab Januar 2020 Verwaltung und Produktion sowie ein Café und Backshop...

  • Dinslaken
  • 16.02.18
Ratgeber

Umzug in die neue Kreisleitstelle ist vollzogen: Notrufe gehen an der Jülicher Straße ein

Wer im Kreis Wesel die Nummer „112“ wählt, landet in der Kreisleitstelle. Ab sofort gehen diese Notrufe an der Jülicher Straße 8 in Wesel ein. Denn nachdem Landrat Dr. Ansgar Müller am 9. Oktober die neue Kreisleitstelle offiziell einweihte, sind die Räumlichkeiten nun von den rund 40 Bediensteten bezogen worden. Damit ist die Einsatzbereitschaft hergestellt. Sämtliche Notrufe, die im Kreis Wesel abgesetzt werden, landen in der Kreisleitstelle auf der Jülicher Straße. Die Mitarbeiterinnen...

  • Wesel
  • 25.10.17
Überregionales

Einbruch in einen Neubau / Zeugen gesucht

Dinslaken. In der Zeit von Freitag, 18. August, 15 Uhr, bis Samstag, 6.30 Uhr, drangen Unbekannte in einen Neubau an der Straße An der Fliehburg ein. Die Täter stahlen Baustoffe und flüchteten anschließend. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Dinslaken unter Tel. 02064 / 622-0.

  • Dinslaken
  • 21.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.