Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Wirtschaft
Die Caritas Arnsberg-Sundern startet  die Bauphase beim Seniorenhaus St. Joachim in Arnsberg. Friedhelm Wolf, Andrea Bertram, Marek Konietzny, Kathrin Gries und Rainer Steinke (von links) stellten das Projekt ausführlich vor.

Abriss und Sanierung
Caritas startet Bauphase am Seniorenhaus St. Joachim in Arnsberg

Die Verantwortlichen des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern hatten kürzlich in den Garten des Seniorenhauses St. Joachim in der Arnsberger Grafenstraße eingeladen, denn sie wollten der Öffentlichkeit die jetzt beginnende Umbauphase des Gebäudes erläutern. Friedhelm Wolf, Vorsitzender des heimischen Caritasrates, erklärte die Notwendigkeit der Maßnahme: „Das Wohn- und Teilhabegesetz wurde zur Entwicklung und Stärkung einer demographiefesten, teilhabeorientierten Infrastruktur und zur...

  • Arnsberg
  • 21.08.20
Kultur
34 Bilder

Sauerlandmuseum in Arnsberg offiziell eingeweiht
"August Macke- ganz nah" als erste Ausstellung

Es sollte eine triumphale Feier werden, doch der Regen machte einen Strich durch die Rechnung. Aber die Organisatoren zeigten sich flexibel, kürzten die Reden ab und luden zur Führung ein. Zahlreiche geladene Gäste, darunter NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, nahmen die Einladung von Landrat Dr. Karl Schneider an und ließen sich den Neubau und die erste Ausstellung "August Macke - ganz nah" erläutern. Eine bessere Wahl als dieser Künstler war kaum zur Premiere zu treffen, stammte er doch aus...

  • Arnsberg
  • 04.09.19
  • 1
Kultur
Die Abrissarbeiten gingen zügig voran.

Neubau Kaiserstraße 17: Doppelhaus am Neumarkt wird aufgewertet

Die Arnsberger Ralph Marohn und Edgar Vornweg haben gemeinsam mit dem Bauamt, der unteren Denkmalbehörde, dem Amt für Stadtplanung und dem Architekturbüro Walenta ein Konzept für einen Neubau in Arnsbergs Klassizismus-Viertel gefunden. In den Osterferien wurde die nicht unter Denkmalschutz stehende, ehemalige Stallung, die an das Gebäude Neumarkt 1 angebaut ist und fast 25 Meter in die Königstraße hineinragt, bis auf den südlichen Torbogen abgerissen. Alle Anstrengungen, das Bauwerk komplett...

  • Arnsberg
  • 26.04.19
Kultur
Der Kreiskulturausschuss tagte  jetzt im Sauerland-Museum in Arnsberg.

Museums-Neubau in Arnsberg: Grünes Licht für Multimedia-Wand

Die Mitglieder des Kreiskulturausschuss besuchten mit ihrem Vorsitzenden Werner Wolff im Rahmen ihrer jüngsten Sitzung im "Blauen Saal" in Arnsberg die neue Dauerausstellung des Sauerland-Museums. Auf der Tagesordnung stand auch der Beschluss zur Umsetzung des Projektes LED-Multimediawand an der nördlichen Fassade des Museums-Neubaus. Diese soll möglichst noch vor der am 1. September gleichzeitigen Eröffnung von Neubau und der Sonderausstellung "August-Macke- ganz nah" in Betrieb gehen....

  • Arnsberg
  • 17.03.19
Überregionales
2 Bilder

Neubau Feuerwehrgerätehaus Niedereimerfeld - Machbarkeitsstudie vorgestellt

Bruchhausen/Niedereimer. Am 12. März traf sich die Projektgruppe der Arnsberger Feuerwehr zum geplanten Neubau des Feuerwehrgerätehauses für die Einheiten aus Bruchhausen und Niedereimer im Niedereimerfeld. Die Sitzung fand in den Räumlichkeiten der Stadtwerke Arnsberg statt, um die räumliche Nähe zum geplanten Umfeld herzustellen. Der Leiter der Feuerwehr, Stadtbrandinspektor Bernd Löhr, hatte zu dieser Sitzung auch Vertreter der Kommunalpolitik eingeladen, da der Neubau in den vergangenen...

  • Arnsberg
  • 13.03.14
Überregionales
2 Bilder

Erweiterung des Feuerwehr-Stützpunkts bei Reno De Medici schreitet voran

Arnsberg. Am Mittwoch, den 20. November rückte mit dem Richtfest des Feuerwehr-Stützpunkts bei dem Arnsberger Kartonagen-Hersteller Reno De Medici die Umsetzung einer weiteren Maßnahme des Brandschutzbedarfsplans der Ruhr-Stadt näher. Im Beisein des Leiters der Arnsberger Feuerwehr Bernd Löhr, des zuständigen städtischen Fachbereichsleiters Helmut Melchert, der beiden Unternehmens-Geschäftsführer Thomas Bock und Dirk Verschueren sowie Angehörigen der Betriebsfeuerwehr wurde gemäß alter...

  • Arnsberg
  • 20.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.