Alles zum Thema Papstwahl

Beiträge zum Thema Papstwahl

Überregionales
Franziskus der 1.te
2 Bilder

Neues Oberhaupt der katholischen Kirche

Zum ersten mal ist ein Jesuit als Papst gewählt worden. Er hat sich für den Namen Franziskus I. entschieden. Der steht für Demut, Armut, Bescheidenheit. Es ist der katholischen Kirche zu wünschen, dass einige Reformen umgesetzt werden. Der abgetretene Papst Benedikt der 16.te wird seine weiteren Jahre im Vatikan Kloster Mater Ecclesia verbringen.

  • Dinslaken
  • 15.03.13
  • 130× gelesen
Politik
Bischof Franz-Josef Overbeck war überrascht über die Wahl von Franziskus I. zum neuen Papst.
2 Bilder

Franziskus I. - Stimmen von Bischof Franz-Josef Overbeck und Superintendent Irmenfried Mundt zur Wahl des neuen Papstes

Seit gestern Abend ist klar: Die Katholische Kirche hat in Franziskus I. sein erstes Oberhaupt aus Lateinamerika. Die Freude, die darüber in Rom und rings um den Globus herrschte, war groß. Doch wie sieht es in Essen aus. Was sagen Bischof Franz-Josef Overbeck und Superintendent Irmenfried Mundt zur Papstwahl. Hier ihre Stimmen. Bischof Franz-Josef Overbeck: "Es freut mich sehr, dass ein Erzbischof aus Lateinamerika unser Papst geworden ist. Der neue Papst kann für die Arbeit von Adveniat...

  • Essen-Kettwig
  • 14.03.13
  • 701× gelesen
  •  6
Überregionales
Tim produzierte das professionelle Video selbst. Geholfen hat dem 22-Jährigen sein Onkel Werner Peters (Foto), der ebenfalls in Bergkamen wohnt und normalerweise nicht so aufwendig gestylt ist.
2 Bilder

Bergkamens musikalische Antwort auf den Papst

Wahnsinn! Tim Peters, Student und Musiker aus Bergkamen, stellte gestern seine provokante Antwort auf die Papstwahl auf "youtube" online und hat damit schon über 32.000 Klicks erzielt. Kennen Sie die weltweite Karriere des Young-Superstars Justin Bieber? - Diese begann im Internet mit einem Musikvideo es unbekannten Teenagers. Vielleicht hat auch der Bergkamener Student Tim Peters mit seinem aktuellen Musikvideo "Awake" so viel Glück und die Vielzahl der Klicks machen ihn berühmt. Das...

  • Kamen
  • 14.03.13
  • 789× gelesen
Überregionales
Dr. Jürgen Cleve freut sich über die schnelle Entscheidung der Kardinäle und wünscht dem neuen Papst Gottes Segen.

Papstwahl ist eine große Überraschung

Stadtdechant Pfarrer Dr. Jürgen Cleve freut sich über die Wahl des neuen Papstes. „Für die Kirche ist es ein gutes Zeichen, dass die Kardinäle nach einer intensiven Zeit der Vorbereitung in einem kurzen Konklave einen neuen Bischof von Rom, den Nachfolger des Apostels Petrus gewählt haben“, so Cleve. „Dies kann eigentlich nur in einem geistlichen Prozess so gut gelingen - und mit Hilfe des Heiligen Geistes. Jeder Papst wird sich als Christ am Wort Gottes orientieren und es in unsere Zeit...

  • Essen-Borbeck
  • 14.03.13
  • 270× gelesen
Politik

KKV begrüßt die Wahl des neuen Papstes – Sein Name ist Programm und Aufforderung zugleich

Mit großer Freude begrüßt der KKV, Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung, die Wahl des neuen Papstes. „Mit seinem Namen Franziskus setzt der Kardinal aus Buenos Aires gleichzeitig ein Zeichen, dass nicht Äußerlichkeiten zählen, sondern das gelebte Christsein“, so der Monheimer KKV-Bundesvorsitzende, Bernd-M. Wehner, in einer ersten Stellungnahme. Seine Aufforderung als Kardinal, das Evangelium nicht im stillen Kämmerlein zu leben, sondern damit rauszugehen, um Zeugnis abzulegen,...

  • Monheim am Rhein
  • 14.03.13
  • 111× gelesen
Überregionales

Wenn ich Papst oder Päpstin wär' ...

Rio Reiser schrieb vor langer Zeit ein Lied mit dem Titel "König von Deutschland". Dadurch angeregt, habe ich etwa im Jahr 1997 folgenden umgedichteten Liedtext geschrieben, passend zur damals recht bekannten Melodie von Rio Reiser. Anlässlich der aktuellen Papstwahl stelle ich fest, dass meine damals formulierten Strophen auch heute nichts an Brisanz verloren haben, leider... Papst oder Päpstin 1.) Jede Nacht um halb 1, wenn der Fernseher rauscht, leg' ich mich aufs Bett und mal' mir...

  • Goch
  • 14.03.13
  • 230× gelesen
  •  1
Überregionales
Die römisch-katholische Kirche hat ein neues Oberhaupt.

Der neue Papst - Wie ist Ihre Meinung?

Wir sind ganz offiziell nicht mehr Papst. Das ist jetzt Argentinien mit Jorge Mario Bergoglio. Er nennt sich Franziskus und ist 76 Jahre alt. Zum ersten Mal kommt das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche aus Lateinamerika. Seine Wahl war durchaus überraschend, er galt als Außenseiter. Wie ist Ihre Meinung zum neuen Papst? Was erwarten Sie von Ihm? Kann er die katholische Kirche positiv in die Schlagzeilen bringen?

  • Lünen
  • 14.03.13
  • 277× gelesen
  •  7
Überregionales

„Der Papstname Franziskus ist Programm“: Ruhrbischof Overbeck zur Wahl des Kirchenoberhauptes aus Argentinien

Wie für viele ist auch für Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeck die Wahl des Erzbischofs von Buenos Aires, Kardinal Jorge Mario Bergoglio, zum neuen Papst eine Überraschung. Der Name des 76-jährigen Jesuiten sei in den letzten Tagen nicht gefallen. „Doch es freut mich sehr, dass ein Erzbischof aus Lateinamerika unser Papst geworden ist“, betont Overbeck, der als Adveniat-Bischof für die Kontakte der Deutschen Bischofskonferenz zur Kirche in Lateinamerika und in der Karibik zuständig ist. Der...

  • Bochum
  • 14.03.13
  • 183× gelesen
  •  2
Überregionales
Bald wird es ein neuer Papst sein, der wie hier Benedikt XVI. das Angelus-Gebet betet, den unser Bürgerreporter Harald Ahlburg fotografiert hat.

Kamen hofft, dass Gott den Richtigen geschickt hat!

„Habemus papam“ hieß es während dieser Tage in Rom: Zur Wahl des Nachfolgers von Papst Benedikt XVI. versammelten sich die wahlberechtigten Kardinäle in der Sixtinischen Kapelle. Auch Kamener und Bönener Geistliche sind gespannt, welche Änderungen mit dem neuen Papst kommen. Wie die meisten Experten sehen auch die örtlichen Geistlichen keinen klaren Favoriten unter den Kandidaten. „Es ist schwer zu sagen, wen die Kardinale wählen werden“, sagt Pastor Benno Heimbrodt vom Pastoralverband...

  • Kamen
  • 12.03.13
  • 276× gelesen
Überregionales
Der scheidende Papst Benedikt XVI. steht direkt vor mir.
2 Bilder

Papstaudienz: WM-Stimmung im Vatikan

Am Donnerstag dreht sich alles um den Rücktritt des Papstes. Ich traf den Heiligen Vater bei einer Audienz in Rom, eine Begegnung, die ich auch als Journalistin niemals vergessen werde. Es war ein eindrucksvoller Morgen im Vatikan. Im Januar 2006 fuhr ich mit zwei Freundinnen für ein paar Tage zum Neujahrsurlaub nach Rom. Da ich davon gelesen hatte, dass man Karten für eine Generalaudienz des Papstes bestellen kann, schrieb ich kurzentschlossen dem deutschen Pilgerbüro in Rom eine Email. Da...

  • Marl
  • 28.02.13
  • 627× gelesen