Polizei ermittelt

Beiträge zum Thema Polizei ermittelt

Blaulicht
Schüsse in Erle

Polizei Gelsenkirchen
Gelsenkirchener durch Schüsse auf der Friesenstraße schwer verletzt

Am heutigen Montagmorgen, 29. Juni 2020, ist um 8:45 Uhr auf der Friesenstraße in Gelsenkirchen -Erle nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei ein Streit zwischen einem 45-Jährigen und einem 66 Jahre alten Gelsenkirchener eskaliert. Dabei sind auch Schüsse gefallen. Der 45-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der 66-Jährige konnte durch Polizeibeamte vorläufig festgenommen werden. Die Polizei ist mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. Die Ermittlungen...

  • Gelsenkirchen
  • 29.06.20
Blaulicht
Brand in der Nottkamp Straße in Schaffrath

Wohnungsbrand in Schaffrath
Ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe entstand bei Brand in einem Abstellraum an der Nottkampstraße

Gegen 06:20 Uhr brach in einem Abstellraum in einer Wohnung an der Nottkampstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Schaffrath ein Brand aus. Die schlafenden Mieter bemerkten den Brand rechtzeitig und verließen selbstständig die Erdgeschosswohnung. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen schnell ab. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Wohnung blieb bewohnbar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

  • Gelsenkirchen
  • 18.05.20
Blaulicht
Unbekannte Täter schossen mit Stahlkugel auf einen Supermarkt

Polizei Gelsenkirchen
Unbekannte Täter schossen mit Stahlkugel auf einen Supermarkt

Gegen 22:20 Uhr am Freitagabend. 08. Mai. 2020 schossen bislang unbekannte Täter, mit einem unbekannten Gegenstand mindestens zwei Mal auf einen Supermarkt am Wiehagen in der Neustadt. Zu der Zeit hielten sich mehrere Personen im Geschäft auf, ein Mann stand davor. Verletzt wurde niemand. Die alarmierten Polizisten stellten eine aufgefundene Stahlkugel sicher. Die Zeugen gaben an, auch Knallgeräusche gehört zu haben. Durch die Schussabgabe wurden eine Schaufensterscheibe und eine...

  • Gelsenkirchen
  • 11.05.20
  •  2
Blaulicht
Polizei ermittelt

Polizei Gelsenkirchen
Objekte und Gebäude mit Hakenkreuzen sowie Schriftzügen in den Stadtteilen Erle, Bulmke - Hüllen und Ückendorf beschmiert

In der Nacht von Donnerstag 07. auf Freitag. 08. Mai. 2020 beschmierten Unbekannte Graffiti-Sprayer  etwa ein Dutzend Objekte sowie Gebäude in den Stadtteilen Erle, Bulmke-Hüllen und Ückendorf. Die Farbschmierer brachten dort Hakenkreuze und unterschiedliche Schriftzüge mit rosa-pinker Farbe auf. Die meisten Taten insgesamt 9 ereigneten sich in Erle. Betroffen waren unter anderem Unterführungen, Haus- und Grundstücksmauern, Fahrzeuge sowie Stromkästen. Die Gelsenkirchener...

  • Gelsenkirchen
  • 09.05.20
Blaulicht
Nachtrag zur Pressemeldung "Grabstätten verwüstet - mehr als 400 Blumen gestohlen"

Gärtner beobachteten eine Verdächtigen auf dem Friedhofsgelände
Nachtrag zur Pressemeldung "Grabstätten verwüstet - mehr als 400 Blumen gestohlen"

Die Pressemeldung der Polizei Gelsenkirchen mit dem Titel "Grabstätten verwüstet - mehr als 400 Blumen gestohlen" vom heutigen Montagmorgen, 6. April, 8:02 Uhr, wird wie folgt ergänzt. Am heutigen Montagmorgen, 6. April 2020, beobachteten zwei Gärtner einen Verdächtigen auf dem Friedhofsgelände an der Hilgenboomstraße in Rotthausen. Der Mann war dort gegen 7:15 Uhr mit einem vollen Müllsack unterwegs. Die aufmerksamen Zeugen hielten den Verdächtigen an und alarmierten die Polizei. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 06.04.20
  •  1
Blaulicht
Zeugen Stellten Täter

Polizei Gelsenkirchen
40- jährige Frau in Buer überfallen - Zeugen stellen den Tatverdächtigen

Am Abend des 01. Januar. 2020 kurz nach 20:00 Uhr wurde die Polizei zur Horster Straße in den Gelsenkirchener Stadtteil Buer gerufen, hier hielten Zeugen einen 26 Jahre alten Gelsenkirchener fest, der im Verdacht steht, eine Frau überfallen und in eine Hofeinfahrt gezerrt zu haben. Als die Frau um Hilfe schrie, floh der Mann zunächst, konnte aber dann von den zur Hilfe eilenden Zeugen in unmittelbarer Nähe gestellt und bis zum Eintreffen der Beamten festgehalten werden. Die 40 Jahre alte...

  • Gelsenkirchen
  • 02.01.20
LK-Gemeinschaft
Bestürzung über tragischen Badeunfall im SPORT-PARADIES

Sport Paradies
Bestürzung über tragischen Badeunfall im SPORT-PARADIES

Am frühen Pfingstmontag Abend  den 10. Juni 2019 kam es  im  SPORT-PARADIES Gelsenkirchen zu einem Badeunfall, bei dem ein Junge verstarb. Das Schwimmbadpersonal, die Betriebsleitung und die Geschäftsführung sind zutiefst bestürzt über den tragischen Unfall. Trotz der Reanimation durch die aufsichtführenden Schwimmmeister verstarb der Junge im Krankenhaus. "Wir alle sind zutiefst erschüttert und können unsere Fassungslosigkeit kaum in Worte fassen. Unser ganzes Mitgefühl gilt jetzt den...

  • Gelsenkirchen
  • 10.06.19
Blaulicht
Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln

Polizeibericht
Nach versuchten Tötungsdelikt Ermittelt die Gelsenkirchener Polizei und Essener Staatsanwaltschaft.

Nach Angaben der Gelsenkirchener Polizei und der Essener Staatsanwalt informierte ein Gelsenkirchener Krankenhaus am zweiten Weihnachtsfeiertag. 26. Dezember 2018 vorschriftsmäßig die Gelsenkirchener Polizei über einen 41-jährigen alten Patienten mit Stichverletzungen.Eine dieser Verletzungen stellte sich im Verlauf der Untersuchungen als lebensgefährlich heraus. Erste Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der 41-Jährige gegen 12:15 Uhr in einer Parkanlage an der Hochstraße, im...

  • Gelsenkirchen
  • 28.12.18
Überregionales
Für die Dauer des Einsatzes war die Küppersbuschstraße gesperrt.
  2 Bilder

Bei einem Verkehrsunfall in der Gelsenkirchener Feldmark wurde eine Person leichtverletzt. Pkw blieb auf dem Fahrerdach liegen.

Gelsenkirchen. Gegen 19:00 Uhr am Freitagabend 07. Juli 2017 ging bei der Feuerwehrleistelle ein Notruf aus der Feldmark ein. Der Anrufer berichtet von einem Pkw, der sich auf der Küppersbuschstraße überschlagen habe und nun auf dem Dach liegen würde. In dem Pkw sollte sich zudem noch eine eingeklemmte Person befinden. Umgehend wurden Einheiten der Hauptwache und der Feuerwache Altstadt in den Stadtsüden entsandt. Gut 5 Minuten nach der Alarmierung trafen die ersten Einsatzkräfte am...

  • Gelsenkirchen
  • 08.07.17
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.