Polizisten

Beiträge zum Thema Polizisten

Blaulicht
Zu einem vermeintlichen Einsatz rückte die Polizei mit einem Großaufgebot aus. Am Ende erwies sich der Einsatz aber als Falschmeldung.

Lieber einmal zuviel, als zu wenig
Großaufgebot in Neukirchen

Aufregung heute Mittag in Neukirchen:  Mehrere Streifenwagen, Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeuge befanden sich gegen12.30 Uhr im Ortsteil Neukirchen. Die Polizei hatte den Hinweis erhalten, dass ein junger Mann in einer Wohnungjemanden mit einem Messer bedrohen würde. Zum Glück stellte sich der Sachverhalt als harmlos dar. Weder war es zu einer Bedrohung gekommen noch war ein Messer im Spiel.Nachdem das einwandfrei feststand, konnten alle eingesetzten Kräfte gegen 13.10 Uhr wieder...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 16.01.20
Überregionales
Foto: Polizei

Tödliche Schüsse in Moers: Polizisten handelten in Notwehr

Die Ermittlungen gegen die Polizisten in Moers, die im Oktober einen Mann durch Schüsse getötet hatten, wurden eingestellt. Das teilen die Staatsanwaltschaft Moers und die Duisburger Polizei mit. Am 17. Oktober hatte ein 48-jähriger Mann auf der Brunostraße Polizeibeamte mit einem Messer bedroht. Sie hatten ihre Waffen gezogen und ihn aufgefordert, das Messer fallen zu lassen. Das tat er nicht, woraufhin die Polizisten auf ihn schossen. Der Mann starb an seinen Verletzungen (ausführliche...

  • Moers
  • 18.11.16
Ratgeber
Großkontrolle an der Autobahn 1
19 Bilder

Foto der Woche 33: Die Polizei, Dein Freund und Helfer

Bei unserem spielerischen Foto-Wettbewerb widmen wir uns diese Woche einem besonders beliebtem Thema: es geht um Blaulicht, Unfälle und Notfälle, um Gewalt, Streitschlichtung und den Gang zur Wache. Das Thema der Woche lautet: Polizei. Die Meldungen der Kategorie Blaulicht sind selten erfreuliche Meldungen, denn wenn Feuerwehr, Krankenwagen oder Polizei im Spiel sind, ist meist etwas Schlimmes passiert. Trotzdem werden diese Meldungen viel gelesen, weil die Menschen in diesem Bereich bescheid...

  • Essen-Süd
  • 18.08.14
  •  2
  •  7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.