Polizisten

Beiträge zum Thema Polizisten

Blaulicht
Nach einer Schlägerei, einem Diebstahl und einer Beschädigung an einem geparkten Auto ermittelt das Kriminalkommissariat.

Fünf Männer schlugen sich untereinander
Bei Streifenfahrt Räuber erwischt

Bei einer Streifenfahrt haben Polizisten am Dienstagabend (28. April, 22:15 Uhr) aus dem Auto heraus gesehen, wie sich etwa fünf Männer auf der Wanheimer Straße an der Ecke zur Saarbrücker Straße schlugen. Sie fuhren hin und stellten zwei der Beteiligten zur Rede. Einer der Beiden (20) gab an, von den anderen überfallen und auf den Kopf geschlagen worden zu sein. Die Täter hätten ihm außerdem das Handy abgenommen. Der Andere (17) stritt alles ab, er behauptet, er habe nur helfen wollen. Die...

  • Duisburg
  • 29.04.20
Blaulicht
Nach einem versuchten Einbruch sucht die Polizei weitere Zeugen.

22-jährige schlug gegen die Tür und alarmierte die Polizei
Einbruch verhindert

Am Dienstagvormittag gegen 11.35 Uhr bemerkte eine 22-jährige Moerserin in einem Wohnhaus an der Baerler Straße einen Unbekannten, der sich an  der Wohnungstür zu schaffen machte. Als die Frau von Innen gegen die Tür schlug und die Polizei alarmierte, flüchtete der Mann. Beschreibung: 170 cm groß, jung, dunkle Haare, Drei-Tage-Bart, bekleidet mit  blauem Cappy, blauer Jeans und einem blauen Pullover. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

  • Moers
  • 22.04.20
Blaulicht
Dank zwei aufmerksamer Zeugen, konnte einer der drei Täter geschnappt und von der Polizei festgenommen werden.

Bei einem Tankstellenüberfall konnte einer der drei Täter gefasst werden
Zeugen schnappen mutmaßlichen Räuber

Zwei Männer und eine Frau sollen am Sonntagnachmittag (5. April) gegen 17:30 Uhr die Mitarbeiterin einer Tankstelle an der Hermannstraße/Kaiser-Friedrich-Straße mit einem Messer bedroht und Geld gefordert haben. Die 61-Jährige konnte durch einen Lagerraum nach draußen flüchten und um Hilfe rufen. Zwei Zeugen (39, 48) fackelten nicht lange: Als das mutmaßliche Räubertrio aus dem Verkaufsraum rannte, schnappten sie einen der Männer. Bei ihm fanden die Polizisten neben gestohlenen Zigaretten...

  • Duisburg
  • 06.04.20
  •  1
  •  1
Blaulicht
Trickbetrüger lassen sich immer wieder neue Methoden einfallen, um Geld von ihren Opfern zu bekommen. Die Polizei rät Misstrauisch zu bleiben und bei Zweifeln die 110 anzurufen.

Trickbetrüger täuschen Unfall und Polizeinotruf vor
Seniorin ließ sich auf einen zweifelhaften Deal ein

Zwei Trickbetrüger haben am Montagnachmittag (30. März, 17:30 Uhr) mit einem vorgetäuschten Unfall eine Seniorin um ihr Geld gebracht. Angeblich sei die 72-Jährige mit ihrem Skoda auf einem Supermarktparkplatz an der Straße Auf der Höhe gegen ihr Auto gefahren. Die Frau war sich sicher, keinen Unfall verursacht zu haben. Die Männer setzten sie aber so sehr unter Druck, dass sie ihnen Bargeld für eine angebliche Reparatur gab. Einer der Betrüger gab sogar vor, mit seinem Handy die 110 zu...

  • Duisburg
  • 01.04.20
Blaulicht
Zu einem vermeintlichen Einsatz rückte die Polizei mit einem Großaufgebot aus. Am Ende erwies sich der Einsatz aber als Falschmeldung.

Lieber einmal zuviel, als zu wenig
Großaufgebot in Neukirchen

Aufregung heute Mittag in Neukirchen:  Mehrere Streifenwagen, Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeuge befanden sich gegen12.30 Uhr im Ortsteil Neukirchen. Die Polizei hatte den Hinweis erhalten, dass ein junger Mann in einer Wohnungjemanden mit einem Messer bedrohen würde. Zum Glück stellte sich der Sachverhalt als harmlos dar. Weder war es zu einer Bedrohung gekommen noch war ein Messer im Spiel.Nachdem das einwandfrei feststand, konnten alle eingesetzten Kräfte gegen 13.10 Uhr wieder...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 16.01.20
Politik
Dortmunds Polizeipräsident, Gregor Lange (3.v.l.), gab an der neuen Citywache am Brüderweg  den Startschuss für den Einsatz der Bodycams.

Einsatz der kleinen Kameras soll Sicherheit und Rückendeckung geben
Neue Bodycams für Polizisten

"Heute ist ein erfreulicher Tag für die Polizei: Meine Polizeibeamtinnen und -beamte tragen ab heute die vom Innenminister geforderten und angeschafften Bodycams im Einsatz", so Dortmunds Polizeipräsident, Gregor Lange, der damit den Startschuss für den Einsatz der Bodycams gab. "Wir müssen für unsere Beamten etwas tun, was für mehr Sicherheit und Rückendeckung sorgt. Es ist ein Zeichen des gelebten Respekts, Polizeibeamte mit Kameras auszustatten und sie so zu schützen", so Lange...

  • Dortmund-City
  • 23.12.19
Blaulicht
Zu einer vorläufigen Festnahme kam es am Sonntag, nachdem ein aufmerksamer Zeuge die Polizei gerufen hat.

Blick in parkende Autos war verdächtig
Vorläufige Festnahme und einiges an Diebesgut

Am Sonntag gegen 11.20 Uhr meldete sich ein27-jähriger Anwohner bei der Polizei. Ihm war an der Vinzenzstraße ein Unbekannter aufgefallen, der dort in parkende Autos schaute. Anhand der abgegebenen Personenbeschreibung konnten Polizistinnenund Polizisten noch an der Vinzenzstraße einen 36 Jahre alten Mann aus Moers vorläufig festnehmen. Zwar konnten die Beamten keine Beschädigungen an den abgestellten Autos feststellen, doch der Tatverdächtige führte augenscheinlich Diebesgut mit...

  • Moers
  • 29.10.19
LK-Gemeinschaft
39 neue Polizistinnen und Polizisten in Gelsenkirchen begrüßt

Polizei Gelsenkirchen
39 neue Polizistinnen und Polizisten begrüßt

39 neue Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte begrüßte die stellvertretende Behördenleiterin Heidi Fahrenholz am Montag, 2. September 2019, im Polizeipräsidium. "Wir freuen uns über die zahlreiche Unterstützung", so die Leitende Polizeidirektorin bei der Begrüßungsrede. "Sie sei aufgrund von Pensionierungen und Versetzungen in andere Behörden dringend notwendig gewesen". In Gelsenkirchen gibt es genug zu tun". Die neuen Polizistinnen und Polizisten werden fast ausschließlich in den beiden Wachen...

  • Gelsenkirchen
  • 02.09.19
Blaulicht

Unglaublich
Polizisten in ihrer Freizeit verprügelt

„Das darf ja wohl nicht wahr sein!  „ dachte ich, als ich eben die Nachrichten gehört habe. 4 Polizisten wurden in Hamm in ihrer Freizeit von ca. 15 Personen angegriffen, verprügelt und verletzt. Ausgelöst wurde die Attacke von einem 19-Jährigen, der wohl in der Vergangenheit mit einem der Polizisten aneinander geraten war. Ein Polizist erlitt Schnittverletzungen im Bauchbereich. Einem Polizisten, der bereits am Boden  lag, wurde mehrfach gegen den Kopf getreten. Die Beamten mussten im...

  • Düsseldorf
  • 25.08.19
  •  10
  •  2
Blaulicht
Das Foto zeigt (links) Kriminalhauptkommissarin Stefanie Bodden-Bergau und (rechts) Juliana Schwarzkopf, Filialleiterin der Löwen-Apotheke, bei der Übergabe der Infomaterialien.

Apotheken im Kreis Kleve nehmen geschlossen an Plakataktion teil
Gegen Betrugsmasche: Echte Polizei holt Apotheken ins Boot

Kreis Kleve.12 Millionen Euro - diese enorme Summe haben Telefonbetrüger, die sich als Polizisten ausgaben, im letzten Jahr allein in NRW erbeutet. Das Vorgehen der Täter erfolgt einem bestimmten Schema: Sie haben sich auf ältere Menschen spezialisiert, die sie in oftmals stundenlange Telefonate verstricken. Die Betrüger gaukeln ihren Opfern angeblich bevorstehende Einbrüche vor und versprechen ihnen, ihr Bargeld oder Wertsachen sicher zu verwahren. Mit dem Ergebnis, dass die Senioren teils um...

  • Kleve
  • 07.06.19
  •  1
  •  1
Überregionales
99 neue Kollegen verstärken ab sofort die Polizei für Bochum, Herne und Witten.

Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier begrüßt 99 neue Kollegen für Bochum, Herne und Witten

Verstärkung für die Polizei in Bochum, Herne und Witten: 99 Polizisten versehen ihren Dienst ab sofort für das hiesige Polizeipräsidium. 85 von ihnen hatten jüngst ihr duales Studium abgeschlossen und sind jetzt feierlich vereidigt worden. Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier begrüßte die Neuen am Montagvormittag herzlich und stimmte sie auf ihre neuen Aufgaben im PP Bochum ein. "Ich freue mich sehr, dass top ausgebildete und hochmotivierte junge Menschen uns bei unserer Arbeit unterstützen...

  • Witten
  • 04.09.18
Überregionales
Die Verstärkung ist da und hochmotiviert.

Verstärkung für die Polizei

Verstärkung für die Polizei in Bochum, Herne und Witten: 99 Polizisten versehen ihren Dienst ab sofort für das hiesige Polizeipräsidium. 85 von ihnen hatten jüngst ihr duales Studium abgeschlossen und sind jetzt feierlich vereidigt worden. Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier begrüßte die Neuen herzlich und stimmte sie auf ihre neuen Aufgaben ein. "Ich freue mich sehr, dass top ausgebildete und hochmotivierte junge Menschen uns bei unserer Arbeit unterstützen und garantiert frischen Wind in...

  • Herne
  • 04.09.18
  •  1
Politik
Charlotte Quik MDL

„Vom Kita-Rettungspaket bis zur Schulpolitik“ – Landtagsabgeordnete Charlotte Quik zu Gast bei der Frauen Union Hünxe

Charlotte Quik, heimische CDU-Landtagsabgeordnete, berichtete im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Frauen Union Hünxe zum Thema „Vom Kita-Rettungspaket bis zur Schulpolitik – Aktuelles aus dem Landtag Düsseldorf“. Die Anwesenden wurden mit vielen Informationen versorgt. Charlotte Quik übermittelte noch einmal persönlich die erfreuliche Nachricht, dass der Haushalt 2018 ausgeglichen sei. Der letzte ausgeglichene Haushalt wurde 1973 verabschiedet. Ziel, so Quik, werde es sein, ab 2020...

  • Hünxe
  • 24.05.18
Ratgeber
Foto: Polizei

Falsche Polizisten bestehlen Geschäft: Sie hatten sogar Handschellen dabei

Menden. Die Kreispolizei sucht eine Gaunerduo, das in dieser Woche dreist in Menden zugeschlagen hat. In dieser Woche betraten zwei Männer ein Geschäft an der Balver Straße. Sie gaben sich als Zoll-/Polizeibeamte aus. Den beiden Angestellten wurde ein angeblicher richterlicher Eilbeschluss des AG Menden vorgezeigt. Demnach seien sie befugt, sämtliche Räumlichkeiten nach Schwarzgeld zu durchsuchen und sicherzustellen, da eine Strafanzeige vorläge. Es wurde Bargeld von den "Polizisten" aus der...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.04.18
Überregionales
Andreas Freund ist der neue Leiter des Bezirksdienstes, sein Kollege Jens Graczyk der "Neue" in Lünen-Süd.

"Neue" sind im Dienst für die Stadtteile

Kindern den Weg zur Schule sicherer machen, Menschen nach einem Einbruch zur Seite zu stehen oder Streife zu laufen in ihrem "Revier" - das alles sind ihre Aufgaben. Bezirksbeamte sind das Gesicht der Polizei in den Stadtteilen. In Lünen gibt es nun zwei Neue. Andreas Freund ist seit Anfang September der neue Leiter des Bezirksdienstes an der Wache Lünen. Vorgänger Ulrich Müller-Rohrberg ging in den Ruhestand, doch bei Andreas Freund ist die Abteilung in erfahrenen Händen. Der...

  • Lünen
  • 27.09.17
  •  1
  •  1
Überregionales
Begrüßung der neuen Polizeibeamtinnen und -beamten bei der Kreispolizeibehörde Unna.

Personalveränderungen bei der Kreispolizeibehörde Unna

Landrat Michael Makiolla begrüßte insgesamt 23 Polizeibeamtinnen und -beamte, die zum 1. September zur Kreispolizeibehörde Unna versetzt wurden. "Wir freuen uns sehr, dass Sie nun hier bei uns im Kreis Unna sind. Sie werden dringend benötigt!", sagte der Behördenleiter in seiner Begrüßungsrede im Kreishaus Unna. Abteilungsleiter Polizei Leitender Polizeidirektor Hans-Dieter Volkmann wünschte den neuen Kolleginnen und Kollegen alles Gute, viel Erfolg und dass sie immer gesund aus den...

  • Unna
  • 02.09.17
Sport
2 Bilder

Französische Polizisten in Düsseldorf

Allez les bleus! Die Düsseldorfer Polizei begrüßte gestern ihre französischen Kollegen am Johannes-Rau-Platz. Die Gendarmerie kommt während des Grand Départ der tour de France zum Einsatz - dort sollen die rund 80 beamten die Radprofis auf Motorrädern begleiten, gleichzeitig übernehmen sie die Betreuung französischer Touristen. Am Donnerstag, 29 Juni, schickte auch der französische Staatspräsident Emmanuel Macron Grußworte Richtung Düsseldorf.

  • Düsseldorf
  • 30.06.17
  •  2
LK-Gemeinschaft

Polizisten dürfen/ können in Deutschland unter "bestimmten Umständen" verprügelt werden! Bewährung dadurch möglich!

Polizeibeamte, Krankenhauspersonal und Unschuldige wurden von einem libanesischen Clan schwer verletzt. Und was bekamen die Angeklagten für eine Strafe? Ich persönlich finde, dass sie die volle Härte der Deutschen Justiz zu spüren bekommen haben. Allesamt bekamen eine Bewährungsstrafe! Diese Strafe ist vollkommen gerecht, wenn man sich die Vorstrafen der Angeklagten anschaut. Man muss schließlich die ganzen Umstände berücksichtigen, sprach das Gericht. Das Gericht sprach von...

  • Hattingen
  • 19.05.17
  •  1
Überregionales
Foto: Polizei

Tödliche Schüsse in Moers: Polizisten handelten in Notwehr

Die Ermittlungen gegen die Polizisten in Moers, die im Oktober einen Mann durch Schüsse getötet hatten, wurden eingestellt. Das teilen die Staatsanwaltschaft Moers und die Duisburger Polizei mit. Am 17. Oktober hatte ein 48-jähriger Mann auf der Brunostraße Polizeibeamte mit einem Messer bedroht. Sie hatten ihre Waffen gezogen und ihn aufgefordert, das Messer fallen zu lassen. Das tat er nicht, woraufhin die Polizisten auf ihn schossen. Der Mann starb an seinen Verletzungen (ausführliche...

  • Moers
  • 18.11.16
Politik
Der Erste Beigeordnete der Stadt Lünen, Horst Müller-Baß,  empfing die Gäste aus der Partnerstadt im Lüner Rathaus.

Lüner Polizisten erhielten Besuch von Kollegen aus Litauen

Wie arbeitet das Regionale Trainingszentrum oder die Hundestaffel der Polizei in Dortmund? Wie läuft eine Einsatzbesprechung bei einem ausverkauften Bundesligaspiel? Diese Fragen und weitere Themen standen auf der Agenda bei dem Besuch einer sechsköpfigen Polizisten-Delegation aus der Lüner Partnerstadt Panevézys in Litauen. Organisiert hat den sechstägigen Gedanken- und Erfahrungsaustausch die „International Police-Association“, Landesgruppe Nordrhein-Westfalen. Neben den fachlichen...

  • Lünen
  • 05.09.16
Ratgeber

Nach Anabolikakauf: Polizisten bedroht und beleidigt

Polizeibeamte des Einsatztrupp PRIOS mussten am Mittwochabend nicht nur einen renitenten Autofahrer in Gewahrsam nehmen, der zuvor bei einem Unbekannten Anabolika gekauft hatte, sondern auch einen Passanten, der die Polizisten fortwährend beleidigte und versuchte mehrere Dutzend Anwohner und Schaulustige aufzuwiegeln. Bei einer Streife in Stadtmitte beobachteten Beamten des Einsatztrupp PRIOS, wie der Fahrer eines Pkw auf der Friedrich-Ebert-Straße anhielt, von einem Fremden etwas kaufte und...

  • Düsseldorf
  • 28.07.16
Kultur

Peter Märkert legt neuen Bochum-Krimi vor

Der berühmte amerikanische Krimiautor Raymond Chandler sagte über einen fast noch bedeutenderen Kollegen: „Hammett gab den Mord den Leuten zurück, die Grund haben zu morden, und nicht nur da sind, um eine Leiche zu liefern.“ Das lässt sich auch über Peter Märkerts neuen Roman „Unter die Räder gekommen“ sagen, dessen Schauplatz Bochum ist. Zwar fehlt es nicht an Spannung, es geht aber weniger um ein raffiniertes Täterrätsel als um eine plausible Handlung. Die Thematik des sexuellen Missbrauchs...

  • Bochum
  • 16.03.16
  •  1
Überregionales
Der Randalierer bog die Schranke um neunzig Grad auf die Merschstraße.

Randalierer "repariert" Schranke der Polizei

Montagabend kam ein alkoholisierter Mann in die Polizeiwache in Lünen. Was er wollte? Das wissen die Beamten nicht. Was er tat? Lautstark rumpöbeln und die Polizisten beleidigen. Was er bekam? Einen Platzverweis für die Wache Lünen. War er zufrieden? Augenscheinlich nicht. Draußen vor dem Gebäude pöbelte er weiter rum und kümmerte sich dann um die Schranke, die den Zugang zum Polizeigelände regelt. Mit all seiner "Kraft" bog er die Barriere um neunzig Grad in Richtung der Fahrbahn auf die...

  • Lünen
  • 08.12.15
Überregionales
Der Tatverdächtige aus Lünen stellte sich Freitag der Polizei.

Sex-Tat: Verdächtiger stellt sich der Polizei

Der Fahndungsdruck war hoch, seit Donnerstag suchte die Polizei nach einem sexuellen Übergriff auf eine Seniorin in einem Altenheim mit der Verbreitung eines Phantombildes über die Medien nach einem Verdächtigen. Ein Lüner stellte sich Freitag den Ermittlern. Die Geschichte ist der absolute Horror: Montag verging sich ein Unbekannter im Zimmer eines Altenheimes in Derne zunächst unbemerkt an einer bettlägrigen und hilflosen Seniorin. Verletzungen gaben dem Pflegepersonal später Hinweise auf...

  • Lünen
  • 13.11.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.