Prävention

Beiträge zum Thema Prävention

Politik
Wollen Präventionsarbeit leisten (v.l.): Rita Nowak, Ratsmitglied Bündnis 90/Die Grünen, Claudia Strebinger, Sachgebietsleiterin Bäder, Heinz Cordes, Badleiter im Südbad, und Gleichstellungsbeauftragte Gabriele Steuer.

Recklinghausen: Flossen weg - Null Toleranz für sexuelle Übergriffe in Bädern

Seit nunmehr drei Jahren gibt es in den Recklinghäuser Frei- und Hallenbädern das Projekt "Schutz gegen sexuelle Übergriffe in öffentlichen Bädern". Flyer und Plakate erinnern seitdem daran, die Privatsphäre eines jeden Gastes zu respektieren. Außerdem wurde das Personal speziell geschult. Konzipiert wurde das Projekt von der städtischen Gleichstellungsstelle und dem Fachbereich Bildung und Sport, basierend auf einem Antrag der Grünen aus dem Jahr 2014. Im Mai 2016 wurde die Kampagne der...

  • Recklinghausen
  • 14.07.19
  • 1
Ratgeber
Foto: Arno Bachert / pixelio.de

Polizeipräsidium Recklinghausen beteiligt sich an Aktionswoche zur Bekämpfung des Taschendiebstahls

"Augen auf und Tasche zu! Langfinger sind immer unterwegs." So lautet der Slogan der landesweiten Präventionskampagne zur Bekämpfung des Taschendiebstahls. Zu dieser Kampagne findet diese Woche, 10. bis 16. Juli, eine Aktionswoche statt. Das Polizeipräsidium Recklinghausen wird sich am 12. Juli mit einem Aktionstag in Recklinghausen (10 bis 15 Uhr) an dieser landesweiten Aktionswoche beteiligen. Beamte des Bezirks- und Schwerpunktdienstes werden am Aktionstag gemeinsam mit dem Kommissariat für...

  • Recklinghausen
  • 10.07.17
Überregionales
Stan Holzinger, Praktikant Max-Born-Kolleg, Alois Banneyer, Anja Gröschell von der Fachstelle für Suchtvorbeugung DROB, Gisela Flätgen und Katrin Wollersheim, beide von der BZgA, zu sehen (von links nach rechts), unterstützen das Projekt. Foto: Stadt

Initiative "Kinder stark machen" am 1. Mai bei den Ruhrfestspielen

Alois Banneyer von den Ruhrfestspielen war auf einem eintägigen Workshop in Frankfurt, um mit anderen Veranstaltern und Mitarbeiterinnen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ihre Erfahrungen und Erkenntnisse in der Aktion zur Suchtprävention "Kinder stark machen" auszutauschen. Auch am 1. Mai wird die beliebte Familienaktion der BZgA, die vor 10 Jahren erstmals das Kulturvolksfest-Programm bereicherte, wieder eine Attraktion auf dem Hügel. Alle Interessierten sind herzlich...

  • Recklinghausen
  • 04.04.17
  • 1
Ratgeber

"Kom(m)a klar!" - Aktion sensibilisiert Jugendliche für die Gefahren übermäßigen Alkoholkonsums

Alkoholische Getränke sind Teil unserer Kultur. Sie gehören bei vielen Anlässen im gesellschaftlichen Leben von Erwachsenen dazu - bei der Geburtstagsparty genauso wie Silvester, bei einem guten Essen oder an Karneval. Dass Alkohol aber auch Gefahren birgt, darüber informiert das Jugendamt der Stadt Recklinghausen aktiv regelmäßig junge Menschen. Jetzt fand schon zum mittlerweile achten Mal die Alkoholpräventionsmaßnahme "Kom(m)a klar - Alkohol sucht Opfer, keine Gegner" statt, an der die...

  • Recklinghausen
  • 02.03.17
Überregionales
In Halbgruppenstärke, das heißt in Gruppen von sechs Beamten, sind die Mitglieder der Hundertschaft auf dem Kirmesplatz unterwegs.
4 Bilder

Einsatzkräfte der Polizei sorgen auf der Palmkirmes für Sicherheit

Am besten dürften die Polizisten die Palmkirmes kennen, die noch bis zum Sonntag, 20. März, stattfindet. Sechs, sieben Mal, an manchen Tagen auch zehn Mal drehen die Beamten ihre Runde, um auf dem Saatbruchgelände für Sicherheit zu sorgen. „In erster Linie ist es ein Präsenzprojekt“, erklärt Einsatzleiter Thorsten Gerding die Anwesenheit der Polizisten. Deutlich mehr Beamte seien es in diesem Jahr, sagt Polizeisprecher Wieland Schröder. Um knapp die Hälfte wurde das Personal aufgestockt. Grund...

  • Recklinghausen
  • 16.03.16
Überregionales

Stadtverwaltung bietet Veranstaltungen zur Krebsprävention für Mitarbeiter an

Am Arbeitsplatz etwas für die Gesundheit tun – damit sind oft Arbeitsschutzmaßnahmen oder die Vermeidung von Rückenleiden im Büro gemeint. Die Vorbeugung und Früherkennung von Krebs ist eher selten Thema. Weil es aber auch dazu etwas zu sagen gibt, bietet die Stadtverwaltung allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern spezielle Info-Veranstaltungen zur Früherkennung von Haut-, Brust-, Darm- und Blasenkrebs an. Fachliche Unterstützung bekommt die Stadtverwaltung dabei von der Krebsgesellschaft...

  • Recklinghausen
  • 01.12.15
Politik
Sakurai erklärt eine seiner aktuellen Kartikaturen.
5 Bilder

Prävention mit spitzem Stift: Karikatur-Workshop zum Welt-Aids-Tag

„Die Zahl der neu infizierten HIV-Patienten in Deutschland ist 2014 im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent gestiegen“, sagt Petra Heinig von der Stadt Recklinghausen. Das zeigt, wie wichtig es ist, Jugendliche über das Thema Aids aufzuklären. Die Stadt hat jetzt gemeinsam mit dem Bildungszentrum des Handels kurz vor dem Welt-Aids-Tag am 1. Dezember in Recklinghausen einen Karikatur-Workshop für Jugendliche angeboten – Prävention mit dem spitzen Stift. „Karikaturen bringen komplexe Zusammenhänge...

  • Recklinghausen
  • 30.11.15
Überregionales

Schüler sammeln rund 1350 Euro für AIDS-Prävention

Verantwortung übernehmen und selbst etwas bewegen -  das konnten Schüler bei der „Patenschaft für einen Tag“. Anlässlich des Welt-Aidstags setzten sich dieses Jahr elf Schulen aus dem Kreis Recklinghausen mit dem Thema HIV und AIDS auseinander und organisierten eigene Aktionen, um auf das Thema aufmerksam zu machen. Bei der Abschlussveranstaltung stellten die Schüler ihre Projekte und Ergebnisse im Kreishaus vor. Der stellvertretende Landrat Harald Nübel überreichte die Zertifikate über die...

  • Recklinghausen
  • 29.12.14
Ratgeber

Achtung, Einbrecher unterwegs!

"Achtung Einbrecher unterwegs - Jeder Hinweis zählt", so steht es auf insgesamt drei sogenannter Banner-Bullis", die seit Montag im Bereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen unterwegs sind. Mit den Transparenten, die an jedem VW-Bulli befestigt werden können, sollen Bürger auf die Gefahren des Wohnungseinbruchs und das kostenlose Beratungsangebot aufmerksam gemacht werden. "Darüber hinaus wollen wir die Bevölkerung dazu ermutigen, bei verdächtigen Beobachtungen die Polizei zu informieren....

  • Recklinghausen
  • 22.10.14
Ratgeber
Auch "grüne Arbeitsplätze" bergen Gefahren

Unfall am Arbeitsplatz: Berufsanfänger besonders gefährdet

Berufsanfänger tragen ein überdurchschnittlich hohes Unfallrisiko im Arbeitsleben. Das zeigen Zahlen der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), die mehr als 7,5 Millionen Menschen in Deutschland gesetzlich unfallversichert. 2013 entfielen dort 16,7 Prozent der Arbeits- und Wegeunfälle auf unter 25-Jährige. Diese Altersgruppe stellte aber gleichzeitig nur 10,4 Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland. Auszubildende müssen in den ersten...

  • Essen-Süd
  • 27.09.14
  • 1
  • 2
Überregionales

Polizei reagiert auf die Vielzahl der Einbrüche in Recklinghausen Ost und Süd

Mit einem Schwerpunkteinsatz zur Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen waren zahlreiche Polizeikräfte im Recklinghäuser Süden und Osten unterwegs. Unterstützt wurden die Kriminalermittler bei ihrer Aktion tatkräftig von Kollegen der hiesigen Bereitschaftspolizeihundertschaft. Diese kontrollierten an verschiedenen Örtlichkeiten den Fahrzeug- und Personenverkehr. Hinweise auf überörtlich agierende Täter stehen dabei im Fokus der Polizei. "Aktuell stellen wir vermehrt Einbrüche im Osten und Süden von...

  • Recklinghausen
  • 25.08.14
  • 1
Ratgeber
Die Geschwindigkeitskontrollen in der 5. Kalenderwoche. Foto: Arno Bachert/ pixelio.de

Hier wird geblitzt! (5.KW)

Das Polizeipräsidium Recklinghausen möchte die Bürger vor schweren Verkehrsunfällen schützen. Zur ihrer Sicherheit werden daher Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt, über die die Polizei informiert. An folgenden Örtlichkeiten führt die Polizei in der 5. Kalenderwoche Geschwindigkeitskontrollen durch: Montag, 28. Januar Bottrop, Lippeweg Herten, Feldstraße Dienstag, 29. Januar Dorsten, Rhader Straße Recklinghausen, Friedrich-Ebert-Straße Mittwoch, 30. Januar Recklinghausen, Bruchweg Datteln,...

  • Recklinghausen
  • 25.01.13
Ratgeber
Die Polizei im Kreis Recklinghausen warnt vor Taschendieben auf den Weihnachtsmärkten und gibt Tipps zur Prävention. Foto: Dieter Schütz/ pixelio.de

Die Polizei warnt: Weihnachtsmärkte sind bei Taschendieben besonders beliebt

In den Städten des Kreises und in Bottrop besuchen Bürger Weihnachtsmärkte, um die vorweihnachtliche Stimmung zu genießen. Insbesondere an Wochenenden tummeln sich daher viele Menschen auf den Märkten. Immer dann, wenn viele Menschen zusammen kommen und sich durch die Einkaufsstraßen drängen, finden Taschendiebe ideale Bedingungen für ihre Taten vor. Taschendiebstähle gibt es zwar im ganzen Jahr, aber gerade auf den Weihnachtsmärkten finden Taschendiebe ideale Situationen vor, die ihre Taten...

  • Recklinghausen
  • 12.12.12
  • 1
Überregionales
Christine Löubsch
6 Bilder

Sicherheit an Schulen - kein Winnenden im Kreis RE, das ist das Ziel

Gewalt an Schulen ist seit vielen Jahren ein Thema. Doch seit den Amokläufen in Erfurt, Emsdetten und Winnenden hat dieses Problem eine ganz neue Dimension erhalten. Um dieser zu Begegnen, gibt es das Lehrernetzwerk Grün-Gelb, das in Zusammenarbeit mit dem Kommissariat Vorbeugung in Recklinghausen Lehrer und Schulen fit macht für den Krisenfall. Seit 2002 sind die beiden Kriminalhauptkommissare Werner Bierbach und Dietmar Schirrmacher mit dem Thema „Gewaltprävention an Schulen“ beschäftigt....

  • Recklinghausen
  • 23.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.