Prävention

Beiträge zum Thema Prävention

Sport

Velberter Sportgemeinschaft – gesundheitsorientierte Angebote 2020 - Wir erweitern unsere Angebote
KURSSTART "PRÄVENTIVES GANZKÖRPERTRAINING" DER VELBERTER SPORTGEMEINSCHAFT

Das Problem: In unserem Alltag sitzen wir zu viel und bewegen uns zu wenig. Kräftigen Sie gemeinsam mit uns Ihre Muskulatur - denn Bewegung ist die beste Medizin. neue Termine ab 15.1.2020 Mittwoch 18:00 – 19:00 Uhr 10 Termine EMKA Gymnastikraum 1 Kursgebühr Mitglieder 25 Euro Nichtmitglieder 60 Euro weitere Infos & Anmeldung ab sofort unter VSGAMR@web.de 02051/601482

  • Velbert
  • 02.12.19
Sport

Frauen 50+: kraftvoll und bewegt! - ein allgemeines Kräftigungsprogramm für Frauen ab 50 Jahren.
Velberter Sportgemeinschaft - Neues Jahr - neue gesundheitsorientierte Angebote

Sie sind eine Frau 50+ und es ist endlich mal wieder Zeit, dass Sie sich um sich selbst kümmern. Sie wollen wieder mehr in Bewegung kommen, kraftvoller werden und das in einer netten Gruppe von gleichgesinnten Frauen, in angenehmer Atmosphäre. In diesem gesundheitsorientierten Kurs zur allgemeinen Kräftigung kommen Sie mit moderater Bewegung (wieder) in Schwung und fühlen sich kraftvoller und beweglicher. Kursstart Montag 27.1.2020 17:00 – 18:00 Uhr Gymnastikraum 1 EMKA Sportzentrum 10...

  • Velbert
  • 02.12.19
Kultur
Die Schüler ordnen die menschlichen Organe ihrem richtigen Platz im menschlichen Körper zu.
3 Bilder

Schüler setzen sich spielerisch mit dem Thema Alkohol auseinander
„Hier geht es nicht um ein Verbot!“

Es gibt ihn schon seit mehr als zehn Jahren am Gymnasium Langenberg. Die Rede ist vom ALK-Parcours, einem Präventionsprojekt der Ginko-Stiftung, das Schülern die spielerische Auseinandersetzung mit dem Thema Alkohol ermöglicht. Als Kooperationspartner mit im Boot sind die Stadt Velbert und die Bergische Diakonie. Zwei Räume, fünf Stationen und jede Menge Schüler - genau genommen: alle Schüler der achten Klassen des Langenberger Gymnasiums. Dazu noch etliche Schüler der zehnten Klassen, die...

  • Velbert-Langenberg
  • 27.01.19
Vereine + Ehrenamt

Kampfkunst und Selbstverteidigung für jedermann (und Frau).

Modern Arnis ist eine philippinische Kampfkunst mit jahrhunderte alter Tradition und trotzdem in Deutschland wenig bekannt. Martin Kosa (Lizenztrainer und Dojoleiter) hat es sich zur Aufgabe gemacht ihnen diese Kampfkunst und effektive Selbstverteidigung näher zu bringen. Modern Arnis hat seine Wurzeln im Dschungelkampf und hat sich zu einer modernen Kampfkunst und Selbstverteidigung entwickelt, ohne besondere Anforderungen an Kraft. Deswegen ist diese effektive Selbstverteidigung auch gut...

  • Velbert
  • 19.10.17
  •  1
Ratgeber
Mit verschiedenen Tricks lenken die Täter ihr Opfer ab und greifen dann blitzschnell zu. Foto: Dabitsch

Polizei geht gegen Diebe vor

Aktionswoche gegen Taschendiebstahl mit Aktion auf dem Velberter Wochenmarkt In dieser Woche führt die Polizei im Land NRW eine Aktionswoche zur Bekämpfung des Taschendiebstahls durch. Obwohl der Kreis Mettmann nicht als eine "Hochburg des Taschendiebstahls" bekannt ist, nimmt die Kreispolizeibehörde aber dennoch an der landesweiten Aktion teil. Denn insbesondere in Velbert sind die Zahlen gestiegen. KREIS METTMANN. Die landesweit steigenden Fallzahlen sind für die Polizei insgesamt...

  • Velbert
  • 31.08.16
Ratgeber
Kriminaloberkommissarin Heike Jung (rechts) zeigt die Rollzapfen-Verriegelung, die Standard ist. Kriminalhauptkommissar Rainer Herbrand zeigt die sichere Variante, die Pilzkopfzapfen-Verriegelung.
2 Bilder

Einbrechern das Handwerk legen

Mit einer Aktionswoche „Riegel vor“ will die Polizei Einbrechern das Handwerk legen. Kriminalhauptkommissar Rainer Herbrand gibt im Gespräch mit dem Stadtanzeiger Tipps, wie Bürger sich schützen können. 1.Eine gute Nachbarschaft „Wer in einer gut funktionierenden Nachbarschaft lebt, hat gute Chancen, nicht Einbruchsopfer zu werden. Wichtig ist, dass Nachbarn achtsam sind und im Zweifel reagieren, zum Beispiel nachfragen, ob man dem Unbekannten helfen könne.“ 2. Keine...

  • Velbert
  • 15.11.14
Ratgeber
Auch "grüne Arbeitsplätze" bergen Gefahren

Unfall am Arbeitsplatz: Berufsanfänger besonders gefährdet

Berufsanfänger tragen ein überdurchschnittlich hohes Unfallrisiko im Arbeitsleben. Das zeigen Zahlen der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), die mehr als 7,5 Millionen Menschen in Deutschland gesetzlich unfallversichert. 2013 entfielen dort 16,7 Prozent der Arbeits- und Wegeunfälle auf unter 25-Jährige. Diese Altersgruppe stellte aber gleichzeitig nur 10,4 Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland. Auszubildende müssen in den...

  • Essen-Süd
  • 27.09.14
  •  1
  •  2
Ratgeber
2 Bilder

"Schlauer gegen Klauer": Polizei macht mobil gegen Taschendiebe

Die Zahl der Taschendiebstähle in der Velberter Innenstadt sind bereits in den ersten beiden Monaten des neuen Jahres gestiegen. Jetzt verteilten Polizeibeamte in Zivil „Gelbe Karten gegen Leichtsinn“ an alle unachtsamen Bürger. So mancher Bürger fühlte sich während seines Einkaufsbummels „auf frischer Tat“ ertappt, als er von einem Polizisten in Zivil darauf aufmerksam gemacht wurde, wie leicht er gerade in diesem Augenblick hätte beklaut werden können. So auch eine Kundin in einem...

  • Velbert
  • 19.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.