Probleme

Beiträge zum Thema Probleme

Ratgeber
"Einfach mal ein Ohr haben": Monika Janik arbeitet in der offenen Seelsorge.
4 Bilder

'Seelsorge to go' in der Reinoldikirche

Eine Kirche ist immer ein besonderer Rückzugsraum. Auch in Reinoldikirche wird von manchen Menschen als Ort der Stille mitten im Trubel der City geschätzt. Manche Menschen wünschen sich aber mehr als Rückzug und Stille. Für sie gibt es im Inneren der Reinoldikirche ein spezielles Angebot. In einem kleinen abgetrennten Raum können sie mit ehrenamtlichen Mitarbeitern über ihre Sorgen und Nöte sprechen. Immer von montags bis donnerstags von 14 bis 17 Uhr ist die kleine Box in der Kirche geöffnet....

  • Dortmund-City
  • 22.04.16
Politik
Öffentlicher Alkohol- und Drogenkonsum,  wild entsorgter Müll, Dealer und Prostituierte: Der Nordmarkt hat viele Probleme in konzentrierter Form.
2 Bilder

Passgenaue Hilfe am Nordmarkt

Bei einer Tour durch die Nordstadt informierte sich die Ratsfraktion der SPD über Probleme, Hilfsagebote und neue Projekte im Stadtteil. Eines ist der Passgenau-Kiosk, ein anderes die ehemalige Apotheke am Nordmarkt. In vielen Bereichen der Nordstadt gibt es verschiedene Probleme im öffentlichen Raum. Dazu gehören in erster Linie wilde Müllkippen, öffentlich sichtbarer Drogenkonsum und -handel sowie illegale Prostitution im Sperrbezirk. Obwohl die Lage hinsichtlich der Straßenprostitution sich...

  • Dortmund-City
  • 07.10.15
Politik
Wolf Stammnitz

„Europa-Bild der Stadt Dortmund entspricht nicht der Realität“

Europa ist mitten unter uns und beeinflusst mit vielen Gesetzen unseren Alltag. In diese europäische Politik möchte sich die Stadt Dortmund noch stärker und strukturierter einbringen – aber sie möchte auch noch stärker davon profitieren. Der Rat soll deshalb am 1. Oktober ein „Handlungskonzept Perspektive Europa“ beschließen. Der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN bereitet dieses Handlungskonzept arge Bauchschmerzen. Denn sie ist in keiner Weise mit dem dargestellten Europa-Bild einverstanden,...

  • Dortmund-City
  • 30.09.15
Ratgeber

Lokalkompass macht Probleme

Liebe Nutzerinnen und Nutzer, es gibt Probleme, den Lokalkompass zu erreichen. Es wird derzeit an einer Lösung gearbeitet und wir hoffen, ihr habt bald wieder den gewohnten Zugriff. Habt ein wenig Geduld :-) Danke dafür.

  • Essen-Süd
  • 08.09.15
  • 37
  • 19
Ratgeber

Dortmund stirbt.

Eine Gesellschaft der Angst. Viele Städte, Länder und Kommunen sind besorgt. Viele Bürger treiben Zukunftsängste um. Veränderungen, die uns in unseren Grundfesten erschüttern. Keiner weiß, wie es weitergehen soll. Probleme werden belächelt und vertuscht, bevor noch eine größere Menge darüber nachdenkt und Experten sind sich sicher, mit ignorieren wird es nicht besser. Verantwortliche sind überfordert und nur selten zu einem Kommentar bereit. "Bewusster Leben im Hier und Jetzt!" sind dabei nur...

  • Dortmund-City
  • 25.09.14
  • 3
  • 1
Ratgeber
Sie haben die Ausstellung geneimsam organisiert: v.l.: Frank Schlaak, Ingrid Durek, Fachstelle für Suchtvorbeugung, Gabi Streich vom Henßler-Haus,Heike Niemeyer vom Fachbereich Schule sowie Susanne Fleck vom Gesundheitsamt.

Hilfe bei Essstörungen

Magersucht, Esssucht und Bulimie sind chronische Krankheiten. Mittlerweile leiden nicht mehr nur junge Mädchen an den psychosomatischen Erkrankungen. Auch bei Jungen sind Störungen auf dem Vormarsch, der Druck, schlank und attraktiv zu sein, wird immer größer: 90 Prozent der Mädchen zwischen 15 und 17 Jahren wären gerne schlanker. Rund 1000 chronisch kranke magersüchtige Mädchen gibt es in Dortmund, und etwa 100 Jungen. Bei der Magersucht und der Esssucht wird die Krankheit irgenwann sichtbar,...

  • Dortmund-City
  • 22.05.14
Politik

Harte Arbeit für mehr Lebensqualität

Der Verwaltungsvorstand hat sich mit dem aktuellen Sachstand zur Situation in der Nordstadt befasst und stellt insgesamt eine positive Tendenz zur Situation fest. Die Schwerpunkte des Berichts liegen auf der Drogen- und Suchtproblematik in der Nordstadt und auf dem Bereich Problemimmobilien. In Dortmund gibt es ein sehr gut ausgebautes Drogen- und Suchtkrankenhilfesystem. Um Kinder und Jugendliche früh und präventiv zu erreichen, wird ein Konzept zur Suchtprävention an Schulen der Nordstadt...

  • Dortmund-City
  • 04.06.13
Kultur

Am Nordmarkt rum gelungert

Traut man sich eigentlich dorthin? Passieren da nicht schlimme Dinge? Wohl kaum mehr als anderswo. In den letzten Zeiten konnte sich der Ruf doch etwas verbessern und mit dem Nordmarkt geht es weiter bergauf. Das ist schonmal der Hoffnungsschimmer und die gute Nachricht, die einen erfreut wenn man des öfteren mit der Nordstadt zu tun hat. Vor Monaten noch war es dort schlimmer und Nachts will ich auch nicht alleine dort sein. Aber durch soziales Engagement konnte man den Betroffenen versichern,...

  • Dortmund-Nord
  • 22.03.13
Ratgeber
Dem  Plenum wurden die Ergebnisse der Nordstadtrallye vorgetragen.  Ziel der Rallye ist es, Einrichtungen kennen zu lernen, die bei Problemen helfen können.
2 Bilder

Schüler aus der Nordstadt entdecken ihren Stadtteil

Ich finde keine Lehrstelle, will die Schule schmeißen, hab Stress mit Eltern/ Freund/Freundin oder Probleme mit Drogen - Sorgen und Nöte nicht nur von Jugendlichen in der Nordstadt. Eine Rallye durch ihr Quartier soll ihnen helfen, bei Problemen die richtige Anlaufstelle zu kennen. Die Dortmunder Nordstadt zählt zu den kleineren Stadtbezirken, sie umfasst eine Fläche von 1444 Hektar. Mit 53.860 Einwohnern liegt ihr Bevölkerungsanteil allerdings an der Spitze Dortmunds. Der Anteil der Bewohner...

  • Dortmund-City
  • 25.10.12
Politik

Mehr Kraft für die Nordstadt

Das Schleswiger Viertel wird in wenigen Tagen einen eigenen „Kümmerer“ haben. Am 20. August beginnt beim Quartiersmanangement Nordstadt ein neuer Mitarbeiter mit Migrationshintergrund, der zur Verbesserung der Situation im Viertel Maßnahmen initiieren, koordinieren und umsetzen soll. Das Quartiersmanangement Nordstadt wurde zu diesem Zweck um eine halbe Stelle aufgestockt. Die Finanzierung der Personalkosten in Höhe von rund 32.000 Euro erfolgt über den Aktionsplan Soziale Stadt....

  • Dortmund-City
  • 13.08.12
Ratgeber

Kliniken und Beratungsstellen in Dortmund

Die achte vollständig überarbeitete Auflage des Psychosozialen Adressbuches ist ab sofort kostenlos im Gesundheitsamt in der Hövelstraße 8 erhältlich und im Internet unter www.gesundheitsamt.dortmund.de abrufbar. Das Gesundheitsamt als Herausgeber unternimmt kontinuierlich umfangreiche, detaillierte Recherchen, um die Angaben und Hinweise jeweils auf den neuesten Stand zu bringen. Das Psychosoziale Adressbuch gibt einen umfassenden Überblick über Dortmunder Einrichtungen, Kliniken, Praxen sowie...

  • Dortmund-City
  • 24.01.12
Ratgeber

Hilfe auf Rädern

Die ärztliche Beratungsstelle hilft Kindern und Jugendlichen, die zum Beispiel misshandelt werden. Doch meist konnte sie nur aktiv werden, wenn die Kinder den Weg zu ihr fanden. Das wird jetzt anders. „Das rollende Ohr“, so heit das mobile Angebot der Ärztlichen Beratungsstelle. Zum Beginn des neuen Schuljahres will die Ärztliche Beratungsstelle auf ihr Angebot der Mobilen Sprechstunde für Kids aufmerksam machen. Das seit 2009 bestehende Projekt konnte bisher über 180 Kinder und Jugendliche...

  • Dortmund-City
  • 27.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.