Race4Hospiz

Beiträge zum Thema Race4Hospiz

Vereine + Ehrenamt
Gleich sieben Fahrer waren bislang bei jedem der zehn »Race4Hospiz-Rennen dabei und wurden 2019 von Rudolf Jelinek (M., 1. Bürgermeister der Stadt Essen) ausgezeichnet. Gerrit Scheil, Christian Schäfer, Jochen Merkle, Jörg Müller, Helmut Rieser, Guido Schuchert (v.l.n.r.) sowie Markus Zander (nicht auf dem Foto) erhielten eine gläserne Erinnerung sowie aus den Händen von Martha Lehmann (Balthasar) eine kleine Aufmerksamkeit aus dem Kinder- und Jugendhospiz .

Beim Renntag auf der Dytona Kartbahn in Borbeck kamen über 27.000 Euro zusammen
»Race4Hospiz«-Kartsportler knacken Spendenrekord

Was für ein tolles Ergebnis! In der zehnten Auflage des »Race4Hospiz«-Rennens auf der Daytona Kartbahn in Borbeck fuhren über 188 Kartsportler verteilt auf 36 Teams ein starkes Ergebnis ein. „Wir konnten in unserem Jubiläumsrennen eine Spendensumme in Höhe von 27.516 Euro erzielen und somit unsere Gesamtspendensumme auf über 200.000 Euro steigern“, bilanzierte Heiko Melzow, Vorsitzender des als gemeinnützig eingetragenen Vereins »Race 4 Hospiz«. Die Freude stand ihm ins Gesicht geschrieben,...

  • Essen-Borbeck
  • 06.03.19
Sport

Kartfahren für einen guten Zweck

Benefiz- und Spenden-Kartrennen haben bekanntlich einen hohen Stellenwert im Bochum/Wittener Superkart-Team.de . Grund genug für uns mal nach zu rechnen. Und so sind wir im Laufe der Jahre, auf eine gigantische Spendensumme gekommen, bei der wir mit anderen Teams und unseren Partnern, unglaubliche 95.000,- Euro für einen guten Zweck eingefahren haben. Teamchef Olaf Dau zum Ergebnis: "Wir sind natürlich schon ein bisschen Stolz auf diese wahnsinnige Summe, die wir bei verschiedenen...

  • Witten
  • 13.06.18
Sport
In den vergangenen Jahren führte beim Race4Hospiz kein Weg am Avia racing Team vorbei. Ob sich die Truppe den Titel auch am Samstag holen kann, wird sich zeigen. Viel trainieren konnten die Teammitglieder diesmal nicht.

Race4Hospiz geht am Samstag in Borbeck in eine neue Runde

Die Rundenzeiten, die die Teilnehmer des Benefiz-Kartrennens Jahr für Jahr auf der Bahn an der Alten Bottroper Straße hinlegen, können sich ebenso sehen lassen wie der Geamterlös der Veranstaltung. 28.000 Euro sind im vergangenen Jahr an Spendengeldern für schwer kranke Kinder und deren Angehörige beim Race4Hospiz zusammengekommen. Am 28. Februar geht das Benefiz-Kartrennen in eine neue Runde. Das diesjährige Race4Hospiz lässt sich das Avia Racing Team keinesfalls entgehen. In der...

  • Essen-Borbeck
  • 26.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.