Radfahrer

Beiträge zum Thema Radfahrer

Blaulicht
Wegen der trügerischen Wetterverhältnisse mahnt die Polizei im Kreis Wesel zur Vorsicht auf den Straßen.

Polizei im Kreis Wesel appelliert
Drei Glatteisunfälle: "Fahren Sie vorsichtig!"

Trügerische Witterungsverhältnisse haben den Kreis Wesel derzeit im Griff. Das trübe Wetter, Nebel und Dunkelheit kommen erschwerend hinzu. Am gestrigen Nikolaustag kam es im Kreisgebiet auch prompt zu drei Glatteisunfällen. In Moers Meerbeck (Annabergstraße / Neckarstraße) verletzte sich eine Fahrradfahrerin leicht, als sie abbog und in Folge der vereisten Straße stürzte. Genauso erging es einer Radfahrerin in Schwafheim, die den Heideweg in Richtung Wacholderstraße befuhr. Sie rutschte...

  • Wesel
  • 07.12.21
Blaulicht
Nach einem Verkehrsunfall in Neukirchen-Vluyn sucht die Polizei nach dem Ersthelfer und weiteren Zeugen.

Zeuge und Ersthelfer nach Unfall in Neukirchen-Vluyn gesucht
Verletzter Radfahrer erstattete Anzeige

Das Verkehrskommissariat in Moers sucht zur Klärung eines Verkehrsunfalls, der letzte Woche Freitag, 23. Juli, gegen 15Uhr am Grotfeldsweg passierte, einen Zeugen. Ein älteres Ehepaar fuhr dort mit den Rädern entlang und stürzte. Beide verletzten sich. Der unbekannte Zeuge kam sofort herbei und leistete erste Hilfe. Er soll aus Moers-Kapellen sein. Der verletzte Radfahrer schilderte den Sachverhalt ein paar Tage später der Polizei in Neukirchen-Vluyn und erstattete eine Anzeige. Die Polizei in...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 30.07.21
Ratgeber
Die Enni erneuert einen Schmutzwasserkanal in Moers-Meerbeck.

Enni erneuert Schmutzwasserkanal in Moers-Meerbeck
Teilstück der Fuldastraße für zwei Wochen gesperrt

Die ENNI Stadt & Service Niederrhein (Enni) arbeitet im Rahmen ihrer Erneuerungsstrategie weiter an der Sanierung des Moerser Kanalnetzes. Ab Montag, 12. Juli, bauen die Monteure dazu in der Fuldastraße auf Höhe der Einmündung zur Straße „Auf dem Hügel“ ein rund zehn Meter langes Teilstück des Schmutzwasserkanals neu. Die Fuldastraße wird dazu im Einmündungsbereich komplett gesperrt. Dadurch entstehen im Umfeld der Baustelle mehrere Sackgassen, die entsprechend ausgeschildert sind. Radfahrer...

  • Moers
  • 06.07.21
Blaulicht
Moers: Die Polizei sucht Hinweise zu einem unbekannten Radfahrer, der am Dienstag, 18. Mai, gegen 18 Uhr ein Auto an der Baerler Straße beschädigt hat.

Polizei Wesel: Moers - Radfahrer beschädigt Auto
Zeugen gesucht!

Die Polizei sucht Hinweise zu einem unbekannten Radfahrer, der am Dienstag, 18. Mai, gegen 18 Uhr ein Auto an der Baerler Straße beschädigt hat. Ein 38-jähriger Mann aus Moers hatte einen grünen Audi A3 ordnungsgemäß am Fahrbahnrand der Straße abgestellt. Ein Zeuge beobachtet wie ein schwankender Radfahrer gegen das Auto fuhr und auf die Motorhaube fiel. Dabei beschädigte er den Wagen. Anschließen rappelte er sich wieder hoch und fuhr mit dem Rad die Straße "Kirchfeld" entlang. Der Radfahrer...

  • Moers
  • 20.05.21
Natur + Garten
Wir wissen alle, dass es umweltfreundlicher ist, Strecken mit dem Rad zurückzulegen, statt mit dem Auto. Seit Beginn der Pandemie kauften sich viele Menschen ein Fahrrad. Wenn sich alle beim Stadtradeln anmelden, zeigen wir gemeinsam, wie wichtig uns unsere Umwelt ist.

Moers - Stadtradeln im Kreis Wesel
Ansehnliche Zwischenergebnisse

Aktion Stadtradeln im Kreis Wesel ist erfolgreich gestartet "Stadtradeln" ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob man bereits jeden Tag fährt oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs war. Jeder Kilometer zählt, erst recht solche, die man sonst mit dem Auto zurückgelegt hätte. Erneut Zuwächse an aktiven Radfahrern zu verzeichnen Der starke Start ins Stadtradeln ist dank mächtiger...

  • Moers
  • 12.05.21
Sport
Kreis Wesel: Mehr als zwei Drittel der Radfahrer sind ohne Helm unterwegs, das ist das Ergebnis des Verkehrssicherheitstags, an dem die Beamten der Kreispolizeibehörde Wesel an 26 Orten im Kreisgebiet vor allem Radfahrer kontrolliert haben.

Polizei Wesel: Kreis Wesel - Zwei Drittel der Radfahrer fahren ohne Helm
Polizei appelliert: Tragen Sie einen Helm!

Mehr als zwei Drittel der Radfahrer sind ohne Helm unterwegs, das ist das Ergebnis des Verkehrssicherheitstags, an dem die Beamten der Kreispolizeibehörde Wesel an 26 Orten im Kreisgebiet vor allem Radfahrer kontrolliert haben. So fuhren am vergangenen Mittwoch von 285 Radlern nur 81 mit Helm. Von den 120 kontrollierten Pedelec-Fahrern trugen immerhin mehr als die Hälfte (62) einen Helm. Da ein Helm dazu beitragen kann, Verletzungen bei Verkehrsunfällen zu minimieren und die Zahl der...

  • Moers
  • 06.05.21
Blaulicht
Ein circa 16 bis 20-jähriger Mann entzog sich einer Polizeikontrolle und flüchtete, die Polizei sucht Zeugen, die den Mann kennen könnten.

Die Polizei sucht einen jungen Mann, der an der Asberger Straße geflüchtet ist
Junger Mann flüchtet vor Kontrolle in Moers

Einer Polizistin war der junge Mann aufgefallen, weil er beim Fahrradfahren mit dem Handy telefonierte. Der circa 16 bis 20 Jahre alte Radler missachtete am vergangenen Montag, um 14.50 Uhr die Anhaltezeichen der Beamtin, warf das Fahrrad weg und rannte davon. Das pinkfarbene Damenrad ist zwar nicht als gestohlen gemeldet worden, die Polizei geht jedoch davon aus, dass das Fahrrad der Marke Zündapp Den Haag gestohlen wurde. Beschreibung des Flüchtigen Südländisches Aussehen, etwa 175 bis 180...

  • Moers
  • 13.04.21
Ratgeber
An der maroden Cölve-Brücke, zwischen Schwafheim und Rheinhausen, werden Absperrungen errichtet, damit Motorräder und Roller nicht mehr vorbei kommen.

Absperrung für Motorräder und Roller auf der Cölve-Brücke
Zustand deutlich verschlechtert

Erlaubt sind Motorräder und Roller auf der maroden Cölve-Brücke zwischen Schwafheim und Rheinhausen schon seit Längerem nicht. Nur daran gehalten haben sich viele nicht. Daher wird die Verkehrsbehörde der Stadt Moers eine Absperrung einrichten. Sie lässt dann nur noch die notwendige Durchgangsbreite für Fußgänger und Fahrräder, die geschoben werden, zu. Anlass ist das Ergebnis der jährlichen Sonderprüfung der Brücke. Der Zustand hat sich im Vergleich zum Mai 2020 deutlich verschlechtert. Eine...

  • Duisburg
  • 26.03.21
Blaulicht
Der schwerverletzte Radfahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Verkehrsunfall zwischen Pkw und Radfahrer
Radfahrer in Budberg schwerverletzt

Am Donnerstag, gegen 09.30 Uhr, kam es in Rheinberg-Budberg an der Kreuzung Rheinberger Straße / Peldenweg / Rüttgerssteg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer. Dabei befuhr ein 32-jähriger Mann aus Rheinberg mit seinem Pkw die Rheinberger Straße in Fahrtrichtung Orsoy. Im Einmündungsbereich Peldenweg quert unvermittelt ein 82-jähriger Radfahrer aus Rheinberg die Rheinberger Straße aus Richtung Peldenweg kommend, woraufhin es zur Kollision kam. Der Radfahrer wurde durch...

  • Rheinberg
  • 05.02.21
Ratgeber
Der Verkehrsingenieur zeigt den Schaltkasten der Ampelanlagen an der Unterwall-straße vor dem Rathaus. Hier laufen die Steuerkabel für die Überwachung und den Fernzugriff auf die umliegenden LSA zusammen.
2 Bilder

Christian Klein ist Verkehrsingenieur bei der Stadt Moers
Über allem steht die Sicherheit

„Könnt ihr mal die Grünphase an dieser Ampel länger machen?“ Diesen Wunsch hört Christian Klein, Verkehrsingenieur bei der Stadt Moers, häufiger, aber so einfach ist das leider nicht. Zu einer Verkehrs- und Ampelplanung gehören mehr als nur grüne und rote Lampen. Festzeitsteuerung, verkehrsabhängige Regelung, Umlaufzeit, Phasenfolgeplan, Induktionsschleifen, Signallageplan – das sind nur wenige der Begriffe, mit denen sich der Ingenieur auseinandersetzt, wenn es um die Ampelschaltung...

  • Moers
  • 02.02.21
Blaulicht
Moers: Die Polizei sucht Zeugen, die am Freitag, 20. November, gegen 10.10 Uhr einen Unfall in Moers beobachtet haben.

Polizei Wesel: Moers - Auto und Radfahrer stoßen zusammen
Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen, die am Freitag, 20. November, gegen 10.10 Uhr einen Unfall in Moers beobachtet haben. Im Kreuzungsbereich Xantener Straße / Homberger Straße sind ein 80-jähriger Radfahrer aus Moers und der 52-jährige Fahrer eines weißen Nissans zusammengestoßen. Bei dem Unfall verletzte sich der Radfahrer. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Da an der Kreuzung am Unfalltag viele Menschen unterwegs waren, hofft die Polizei auf Unfallzeugen. Diese...

  • Moers
  • 23.11.20
Ratgeber
Die Theodor-Heuss-Straße ist im ersten Bauabschnitt mindestens bis zum Jahresende für den Autoverkehr gesperrt.

Theodor-Heuss-Straße wird teilweise gesperrt
Neue Kanäle in Repelen

Die ENNI Stadt & Service Niederrhein (ENNI) arbeitet weiter an der Zukunft der städtischen Infrastruktur. Denn wie in Kommunen bundesweit, sind auch in der Grafenstadt viele Kilometer an Straßen und Kanälen darunter in die Jahre gekommen. Seit Montag, 2. November, beginnt das Unternehmen deswegen auf einem Teilstück der Theodor-Heuss-Straße in Moers-Repelen auf rund 250 Metern den Austausch der städtischen Regen- und Schmutzwasserkanäle. Im ersten Bauabschnitt wird ENNI dabei zwischen der...

  • Moers
  • 03.11.20
Blaulicht
Moers - Zwei Radfahrer stürzen kurz hintereinander.

Polizei Wesel: Moers - Zwei Radfahrer stürzen kurz hintereinander
Ärzte entnahmen Blutprobe

Ein 28-jähriger Fahrradfahrer aus Moers bog am Sonntag gegen 01.45 Uhr von der Südstraße auf die Uerdinger Straße ab und wollte in Richtung Düsseldorfer Straße weiterfahren. Hierbei stürzte er anschließend schwer. Während Zeugen sich um den Verletzten kümmerten, fuhr ein weiterer Radfahrer an ihnen vorbei, rutschte dann vom Bordstein ab und stürzte ebenfalls. Auch der 29-Jährige aus Moers verletzte sich schwer. Beide Radfahrer brachten Rettungswagen in Krankenhäuser, in dem sie stationär...

  • Moers
  • 19.10.20
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall zwischen Radfahrer und Fußgänger wurde der Fußgänger bei der Kollision schwer verletzt.

76-jähriger lief auf dem Radweg, bei der Kollision wurde er schwer verletzt
Verkehrsunfall zwischen Radfahrer und Fußgänger

Am Donnerstag, den 8. Oktober, gegen 20.10 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Mann aus Moers mit seinem Fahrrad die Rheinberger Straße in Fahrtrichtung Rathausallee. In Höhe der Einmündung Rheinberger Straße/Jockenstraße kam es im Verlauf des Radweges zu einer Kollision mit einem 76-jährigen Mann aus Moers der sich als Fußgänger auf dem Weg befand. Bei dem Verkehrsunfall wurde der Fahrradfahrer leicht und der Fußgänger schwer verletzt.  Es besteht keine Lebensgefahr. An dem Fahrrad entstand geringer...

  • Moers
  • 09.10.20
Blaulicht
Moers: Die Polizei sucht einen flüchtigen Radfahrer, der im Verdacht steht, eine Unfallflucht begangen zu haben.

Polizei Wesel: Moers - Radfahrer beschädigt Auto
Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht einen flüchtigen Radfahrer, der im Verdacht steht, eine Unfallflucht begangen zu haben. Der Unbekannte beschädigte mit seinem Rad am Donnerstag, 1. Oktober, gegen 21 Uhr einen weißen Opel. Der Wagen war am Fahrbahnrand der Heinrichstraße abgestellt. Der Radfahrer ist nach dem Zusammenstoß mit dem Wagen gestürzt. Ein Mann hat ihm wieder aufs Fahrrad geholfen. Anschließend fuhr der Radfahrer in Richtung Asberger Straße davon. Das Auto ist an der vorderen linken Stoßstange...

  • Moers
  • 05.10.20
Blaulicht
Eine zehnhährige wurde bei einem Radunfall verletzt. Die Verusacherin entfernte sich, die Polizei sucht Zeugen.

Schulwegunfall zwischen zwei Radfahrerinnen
Zeugensuche nach Unfallflucht

Am Freitag, 18. September, gegen 8.20 Uhr, kam es auf dem Geh-/Radweg Wilhelmstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen zweiFahrradfahrerinnen. Dabei befuhr eine 10-jährige Schülerin aus Kamp-Lintfort den oben genannten ´Radweg aus Richtung B510 kommend in Fahrtrichtung Moerser Straße, als siekurz nach der Kreuzung Wilhelmstr./Schanzstr./Cambraistr. von einer anderen Radfahrerin überholt werden sollte. Dabei kam es zu einer Berührung der beiden Fahrräder, woraufhin beide Radfahrerinnen zu Fall...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.09.20
LK-Gemeinschaft
Klimaschutzmanager Stephan Baur mit seinem Rad und der Stadtradelblume.

Ziel: Möglichst viele Kilometer, aber vor allem viele Teilnehmer
Gemeinsames Stadtradeln

Zum fünften Mal beteiligt sich der Kreis Wesel am bundesweiten Mobilitätswettbewerb „Stadtradeln“. In diesem Jahr radeln erstmals alle 13 Kommunen des Kreises Wesel zeitgleich mit. In den drei Aktionswochen sollen möglichst viele Bürgerinnen und Bürger alle ihre mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer dokumentieren – egal, ob das der Weg zur Arbeit oder Schule ist, zum Einkaufen oder in der Freizeit: Jeder Kilometer zählt! Klimaschutzmanager Stephan Baur berichtet über die Neuerungen:...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.09.20
Reisen + Entdecken
Landrat Dr. Ansgar Müller freut sich darüber, dass 13 Kommunen gleichzeitig mit aktiv beim Stadtradeln dabei sind.

Stadtradeln im Kreis Wesel vom 13. September bis zum 3. Oktober
Erstmals alle Kommunen im Kreis dabei

Vom 13. September bis zum 3. Oktober beteiligt sich der Kreis Wesel zum fünften Mal am bundesweiten Mobilitätswettbewerb „Stadtradeln“. Nachdem sich im letzten Jahr bereits elf Kommunen des Kreises Wesel zeitgleich an der Aktion beteiligt haben, radeln in diesem Jahr erstmals alle 13 Kommunen gleichzeitig mit. Ziel in diesem Jahr ist es, dass sich möglichst viele Menschen aktiv beteiligen, um sich klimagerecht im Alltag zu bewegen – ob auf Kurz- oder Langstrecken. Aufgrund der Corona-Pandemie...

  • Moers
  • 01.09.20
Reisen + Entdecken
Sieger unter sich: Die Radler der ersten drei Plätze des Rheurdter Stadtradelns drehten gemeinschaftlich eine tolle Niederrheinrunde.

Die Rheurdter Stadtradelsieger trafen sich zu gemeinsamer Radtour
Hochmotivierte Ehrenrunde

Direkt bei der ersten Teilnahme der Gemeinde Rheurdt am diesjährigen Stadtradelwettbewerb erradelten sich die Grünen in Rheurdt den 1. Platz. Nach dem Sieg war es für die Grünen eine Ehrensache, die Zweit- und Drittplatzierten einzuladen und eine Ehrenrunde durch die Gemeinde Rheurdt zu drehen. Startpunkt war im Burgerpark. Der erste Halt war an der Insektenstele der Wildblumenwiese am Wasserhochbehälter. Die Stele hat der Verein zur Förderung der Artenvielfalt in Schaephuysen als Zeichen...

  • Rheurdt
  • 25.08.20
Blaulicht
Nach einem Unfall sucht die Polizei nach einem Kind.

Autofahrerin stieß mit einem Jungen auf einem Fahrrad zusammen
Kind nach Unfall weggefahren

Die Polizei sucht ein 7 bis 8 Jahre altes Kind, welches am Samstag, 20. Juni an einem Unfall beteiligt war. Eine Autofahrerin fuhr mit einem schwarzen Mercedes auf dem Jupiterweg inRichtung Venusweg. In diesem Bereich ist die Autofahrerin gegen 20.30 Uhr mit einem Jungen auf einem Fahrrad zusammengestoßen. Dabei soll keine Person verletzt und auch kein Schaden entstanden sein. Die Autofahrerin wollte mit dem Jungen noch zu seinen Eltern gehen, allerdings war das Kind plötzlich weg. Der Junge...

  • Moers
  • 23.06.20
Blaulicht
Nach einem Unfall mit Fahrrädern sucht die Polizei in Neukirchen-Vluyn Zeugen.

Verkehrsunfall mit Kind, Radfahrer flüchtete ohne sich zu kümmern
Die Polizei sucht Zeugen

Freitag gegen 14:45 Uhr befuhr ein 10-jähriger Junge aus Neukirchen-Vluyn mit seinem Fahrrad den Radweg der Ernst-Moritz-Arndt Straßein Richtung Krefelder Straße. In Höhe der Einmündung Nelkenstraße wollte er nach links in Richtung Londongstraße abbiegen. Ein nachfolgender Radfahrer bemerkte dies zu spät. Es kam zum Unfall. Beide Radfahrer stürzten . Der Junge zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Am Fahrrad entstand leichter Sachschaden. Der Erwachsene fuhr anschließend weiter, ohne sich um...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 20.06.20
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Mann, der sich in schamverletzender Weise einer Frau gezeigt hat.

Unbekannter Mann zeigte sich einer Frau im  schamverletzender Weise
Radfahrer stellte den Täter zur Rede

Montag gegen 19:50 Uhr führte eine 53-jährige Frau aus Moers ihren Hund im Scherpenberger Wäldchen ( Bereich Zechenstraße ) aus. Dort zeigte sichihr ein Mann in schamverletzender Weise. Ein zufällig vorbeikommender Radfahrer sprach den Täter an, der sich daraufhin in Richtung Franz Haniel-Straße entfernte. Beschreibung : dunkelhäutig,kurze Haare, circa 180 - 185 cm groß,  normale Statur, weißes Base Cap, graue Jogginghose mit Frakturschrift "BlackJoland", graue Sportschuhe, blauer Pullover mit...

  • Moers
  • 26.05.20
LK-Gemeinschaft
Fünf von der Bismarckstraße abführende Seitenstraßen wurden für Radfahrer in Gegenrichtung geöffnet. Foto: pst

Weniger Einbahnstraßen für Radler in Meerbeck
Hier geht´s lang

Fußgänger werden durch Radfahrer auf dem Gehweg gestört oder die Zweiräder müssen Umwege in Kauf nehmen, um Einbahnstraßen zu umfahren. Seit April ist dies an fünf Stellen in Meerbeck nicht mehr der Fall: Hier wurden die Einbahnstraßen für Radfahrer in Gegenrichtung freigegeben. „Durch diese Maßnahme wollen wir das Radfahren in den Bereichen attraktiver und komfortabler machen“, erklärt Nadine Beinemann, Leiterin des Fachdienstes Verkehrsplanung. Ausgewählte von der Bismarckstraße abführende...

  • Moers
  • 13.05.20
Blaulicht

Rettungsdienst bringt verletzten Radfahrer ins Krankenhaus
69-jähriger Moerser muss reanimiert werden

Ein 69-jähriger Mann aus Moers stürzte am Sonntag, 23. März, gegen 14.14 Uhr, ohne Fremdeinwirkung mit seinem Fahrrad. Die eintreffendenBeamten begannen eine sofortige Reanimation, die durch den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst fortgeführt wurde. Der Radfahrer wurde einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. Es besteht Lebensgefahr. Ein medizinischer Notfall als Unfallursache kann nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern an.

  • Moers
  • 23.03.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.