Radsport

Beiträge zum Thema Radsport

Sport

Aktuelle Infos über den Newsletter abonnieren
ADFC sagt Touren ab

 Schweren Herzens sagt der ADFC vorläufig wegen des Conora-Virus alle öffentlichen Termine ab und schließt seine Geschäftsstelle. Der ADFC ist weiterhin über die Emailadresse buero@adfc-dortmund.de und Tel. 136685 (bitte den Anrufbeantworter nutzen und Telefonnummer oder Mailadresse hinterlassen) zu erreichen. Näheres auf der Homepage www.adfc-nrw.de. Interessierte können sich dort auch für den Newsletter anmelden.

  • Dortmund-City
  • 17.03.20
Sport
Das Vereinswappen.

Am Sonntag, 19. Januar, mit dem RTV Kurbel Dortmund 86 aufs Rad
Country-Touren-Fahrt startet an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Brackel

Der Radtouristikverein (RTV) Kurbel Dortmund 86 veranstaltet am Sonntag, 19. Januar, eine Country-Touren-Fahrt (CTF) mit Start von 10 bis 12 Uhr an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG), Haferfeldstr. 3-5, in Brackel. Diese CTF gehört zur Westfalen-Winterbike-Trophy, eine Serie, die aus neun Läufen besteht und die mit einem Crossrad oder Mountainbike gefahren wird. "Wir fahren auf unbefestigten Wegen, z.B. Wald- und Feldwegen, die je nach Wetterlage auch schon mal schlammig sein können",...

  • Dortmund-Ost
  • 10.01.20
Überregionales
Im Brackeler Lokal "Zum Pferdestall" ehrten der Radsportverband NRW und der Bund Deutscher Radfahrer den früheren Aktiven und langjährigen Radsportfunktionär Günter Schäfer (v.l.n.r.): Toni Kirsch, Bernd Potthoff, Günter Schäfer, Helmut Elfgen, Waltraud Schäfer und Jörg Stüdemann.
3 Bilder

Brackeler Günter Schäfer ist nun Ehrenmitglied des Radsportverbandes NRW // Goldene BDR-Verdienstnadel überreicht

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde, zu der der Radsportverband Nordrhein-Westfalen (RSV NRW) zusammen mit dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) in die Brackeler Gaststätte "Zum Pferdestall" eingeladen hatte, wurden dem Brackeler Radsport-Urgestein Günter Schäfer (79) für sein jahrelanges großes Engagement im Radrennsport gestern (23.4.) zwei außergewöhnliche Ehrungen zuteil. Bernd Potthoff, Präsident des Radsportverbandes Nordrhein-Westfalen, und Toni Kirsch, Vizepräsident Jugend des Bundes...

  • Dortmund-Ost
  • 24.04.17
Sport
Bereits jetzt steigen die Hobbyradsportler in das Training zur (Pre-)tour de France ein.

Durchhalten ist alles: Hobbysportler fahren die Tour de France

Das Rennfieber steigt – auch wenn es noch über ein Jahr ist bis zehn ambitionierte Hobbyradsportlerinnen und -sportler aus ganz Deutschland die Tour de France fahren wollen. Aber nicht im großen Tross, sondern genau einen Tag vorher. „Dann werden schon alle Markierungen angebracht sein und auch die ersten Zuschauer stehen bereit, um unsere Sportler anzufeuern“, freut sich bereits jetzt Mitorganisator Paul Rösler auf die besondere Stimmung, die die Sportler dort erwarten wird. Natürlich ist die...

  • Dortmund-Süd
  • 04.06.14
Sport
Die abschließende Siegerehrung. Links im Bild Curve-Vorsitzender Günter Schäfer.
3 Bilder

Diskussion um Sieger Nick Kweldom beim 57. Radchampionat des RRC Curve Brackel

Reichlich Gesprächsstoff für die Radsportfans lieferte der glückliche Sieg des Niederländers Nick Kweldom - hier im Foto bei der Siegerehrung in der Bildmitte zu sehen - beim 57. Radchampionat des RRC Curve Brackel auf dem Brackeler Rundkurs. Kweldom profitierte gleich doppelt: zum Einen vom Defekt des bis drei Runden vor Schluss führenden Lucas Liss (Unna), der schon wie der sichere Sieger aussah, und zum Anderen von einer Behinderung des aussichtsreichen Krefelders Tim Klessa durch Kweldoms...

  • Dortmund-Ost
  • 04.09.12
Sport
RSV-Radsportlerin Charlotte Becker ist zurück aus London.

Olympische Spiele London: Radrennfahrerin Charlotte Becker und ihr Fazit „Es war so laut – einfach der Wahnsinn“

Auch wenn am Ende die ganz großen sportlichen Erfolge fehlten – Charlotte Becker, Radsportlerin vom RSV Unna, wird die Olympischen Spiele 2012 in London immer in Erinnerung behalten. „Ich habe noch nie so viel Begeisterung für unseren Sport erlebt wie dort“, erzählt sie uns. Gleich beim Straßenrennen am zweiten Tag der Olympischen Spiele war sie überwältigt von der großen Begeisterung seitens der Bevölkerung. „Auf der ganzen Strecke gab es wohl nicht eine Stelle, wo nicht jemand stand, der uns...

  • Unna
  • 11.08.12
  • 1
Sport
Der Start des Promi-Rennens auf der Straße Am Westheck in Höhe der Reichshof-Grundschule.

Hattrick: Erneuter Sieg im Promi-Rennen für Dr. Georg Sondern beim 55. Internationalen Radchampionat des RRC Curve Brackel

Drei Hobby-Radfahrer aus dem Gesundheitswesen, zwei Ärzte und ein Orthopäde, machten auch diesmal die Plätze auf dem Treppchen beim 9. Promi-Rennen (hier beim Start an der Reichshofschule) anlässlich des 55. Internationalen Radchampionats des RRC Curve Brackel auf dem Rundkurs am Westheck unter sich aus. Zum dritten Male siegte nach vier Runden à 4,8 Kilometer Dr. Georg Sondern vor Rudolf Gomolka und Dr. Dietmar Schollähn. Auf Platz 4 landete Rechtsantwalt Thomas Kisters vor Brackels...

  • Dortmund-Ost
  • 06.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.