Randalierer

Beiträge zum Thema Randalierer

LK-Gemeinschaft
SPD Stellte Strafanzeige

SPD Gelsenkirchen hat bei der Polizei STRAFANZEIGE GESTELLT
SPD stellt Strafanzeige wegen beschädigter Plakate

Am vergangenen Wochenende sind mehre Plakate der SPD beschmiert und beschädigt worden. Betroffen sind unter anderem Plakate auf der De-La-Chevallerie-Straße und der Westerholter Straße, die u.a. mit anarchistischen Symbolen besprüht wurden. Wir haben bei der Polizei Strafanzeige gestellt. Plakate anderer demokratischer Parteien sind wohl auch betroffen. Die SPD Gelsenkirchen verurteilt diese Beschädigungen aufs schärfste. Das ist im demokratischen Diskurs nicht zu akzeptieren.

  • Gelsenkirchen
  • 31.08.20
Blaulicht
Widerstand gegen Polizeibeamte

Polizei Gelsenkirchen
47- jähriger leistete Widerstand gegen Polizeivollzugbeamte

Gegen 21:20 Uhr am Freitagabend. 12. Juni. 2020 randalierte ein 47-jähriger unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehender vor einer Spielhalle auf der Hauptstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Altstadt. Im Rahmen der Sachverhaltsabklärung verhielt er sich äußerst renitent. Dabei näherte er sich den eingesetzten Beamten mit geballten Fäusten und beleidigte sie fortwährend. Daraufhin wurde er mit Handfesseln fixiert und anschließend in das Polizeigewahrsam eingeliefert, wo ihm Blutproben...

  • Gelsenkirchen
  • 13.06.20
Blaulicht
Symbolbild.

Untersuchungshaftbefehl bestand
Randalierer auf Rastplatz festgenommen

Ein alkoholisierter 33-Jähriger, der am Dienstagabend, 10. September, auf einem Autobahnparkplatz in Resse randalierte, wurde von der Polizei festgenommen. Wie sich herausstellte, bestand gegen den Mann ein Untersuchungshaftbefehl. Die Polizei nahm den aus Litauen stammenden Mann gegen 19.10 Uhr fest, nachdem dieser schon in einer Raststätte randaliert und Gäste angepöbelt beziehungsweise beleidigt hatte. Bei der Überprüfung des Randalierers stellten die Polizisten fest, dass gegen ihn ein...

  • Gelsenkirchen
  • 11.09.19
Überregionales

Diskobesuch endet für einen 32 – jährigen Gelsenkirchener im Polizeigewahrsam

Gelsenkirchen. Gegen 03:20 Uhr am frühen Samstagmorgen des 08.September. 2018, randalierte ein 32-jähriger Gelsenkirchener in einer Diskothek in Gelsenkirchen - Resse und pöbelte dort die Gäste an. Er wurde von einem 28- jährigen Türsteher der Diskothek verwiesen, war aber auch draußen nicht zu beruhigen und drohte, andere Personen anzugreifen. Er konnte durch den Mitarbeiter und eine zufällig vorbeifahrende Polizeistreife überwältigt werden. Gegen die Fesselung wehrte sich der...

  • Gelsenkirchen
  • 08.09.18
  • 1
Überregionales
Foto: Polizei

Gelsenkirchen: Randale endete in der Zelle

Nach einem handgreiflichen Ehestreit am Winkelbusch in Gelsenkirchen wurde am Samstagabend um kurz vor 21 Uhr die Polizei gerufen. Vor der Haustür konnte der 43-jährige Beschuldigte angetroffen werden, der sich sofort verbal aggressiv gegenüber den Beamten verhielt. Da er erneut ins Haus zurückkehren wollte, wurde er am Arm ergriffen, um dies zu verhindern. Er versuchte jedoch sich loszureißen und sperrte sich gegen die polizeilichen Maßnahmen. Daraufhin wurde er zu Boden gebracht,...

  • Gelsenkirchen
  • 03.04.17
Überregionales

Randalierer beschäftigen Polizei

Die Nächte sind abgekühlt, die Gemüter offensichtlich noch nicht: Am vergangenen Wochenende hatte die Polizei noch einmal mit alkoholisierten, nächtens randalierenden Personen zu tun. Zu den Highlights gehören folgende Begebenheiten: Samstagnacht beschwerten sich Anwohner der Ottilienstraße bei der Polizei, weil zwei Jugendliche lautstark auf einem Spielplatz randalierten. Sie verhielten sich ausgesprochen aggressiv und beleidigten die Polizisten auf das Übelste. Als sie zur Wache gebracht...

  • Gelsenkirchen
  • 13.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.