Untersuchungshaftbefehl bestand
Randalierer auf Rastplatz festgenommen

Symbolbild.

Ein alkoholisierter 33-Jähriger, der am Dienstagabend, 10. September, auf einem Autobahnparkplatz in Resse randalierte, wurde von der Polizei festgenommen. Wie sich herausstellte, bestand gegen den Mann ein Untersuchungshaftbefehl.

Die Polizei nahm den aus Litauen stammenden Mann gegen 19.10 Uhr fest, nachdem dieser schon in einer Raststätte randaliert und Gäste angepöbelt beziehungsweise beleidigt hatte. Bei der Überprüfung des Randalierers stellten die Polizisten fest, dass gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Potsdam wegen Körperverletzung und wegen Diebstahls bestand. Er wurde zunächst ins Polizeigewahrsam gebracht.

Autor:

Lokalkompass Gelsenkirchen aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.