Polizei Gelsenkirchen

Beiträge zum Thema Polizei Gelsenkirchen

Blaulicht

Polizei Gelsenkirchen
87. Jähriger wurde Opfer eines Trickdiebstahls in Beckhausen - Zeugen gesucht

Beckhausen. Ein bislang unbekannter Mann hat am Mittwoch, 20. Januar 2021, einen 87-jährigen Gelsenkirchener in Beckhausen bestohlen. Als der Senior um 11:00 Uhr nach einem Arztbesuch auf dem Heimweg war, sprach ihn der Unbekannte an und gab vor, ein ehemaliger Arbeitskollege des Gelsenkircheners zu sein, der jetzt eine Textilfabrik in Italien habe. Aus alter Verbundenheit wolle er dem Senior zwei Jacken schenken, dieser müsse lediglich die Mehrwertsteuer für die Kleidungsstücke entrichten. Den...

  • Gelsenkirchen
  • 21.01.21
Blaulicht

Polizei warnt von Corona-Schockanrufe:
Vom Spiel mit der Angst um Angehörige

Gelsenkirchen. Betrüger nutzen die Corona-Pandemie und spielen mit der Angst der Menschen, um an ihr Geld und ihre Wertsachen zu kommen. Eine neue Masche der perfiden Betrüger sind sogenannte "Corona-Schockanrufe". Die Täterinnen und Täter rufen vorwiegend ältere Menschen an und geben sich als Angehörige aus, die an Corona erkrankt sind und nun angeblich in einem Krankenhaus liegen. Sie benötigten ganz dringend Geld für die Behandlung und teure Medikamente. Da sie aber selbst krank im...

  • Gelsenkirchen
  • 20.01.21
LK-Gemeinschaft
Über 2.600 Ordnungswidrigkeitsverfahren in Gelsenkirchen 

Über 2.600 Ordnungswidrigkeitsverfahren in Gelsenkirchen
Corona-Bilanz: Kommunaler Ordnungsdienst und Gewerbeaufsicht extrem gefordert

Gelsenkirchen. Maskenpflicht, Kontaktbeschränkungen, Hygienevorschriften und mehr – Corona fordert seit März des letzten Jahres den Kommunalen Ordnungsdienst (KOD) und die städtische Gewerbekontrolle. Fast 75 Prozent der Einsatzstunden des KOD gehen auf die Kontrolle und Durchsetzung der Coronaschutzverordnung zurück. „Von den rund 49.000 Einsatzstunden in den zurückliegenden Monaten stehen mindestens rund 36.000 Stunden im Zusammenhang mit Corona“, stellt KOD-Leiter Frank Hutmacher fest. Im...

  • Gelsenkirchen
  • 19.01.21
Blaulicht
Schneller Ermittlungserfolg nach tödlichen Messerstichen - drei Verdächtige in Untersuchungshaft 

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Gelsenkirchen
Schneller Ermittlungserfolg nach tödlichen Messerstichen - drei Verdächtige in Untersuchungshaft

Gelsenkirchen. Nach der Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen am vergangenen Freitagabend, 15. Januar 2021, in Buer (Pressemitteilunghttps: hat die Polizei drei Tatverdächtige vorläufig festgenommen. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4813693 Den 28, 32 und 33 Jahre alten Männern wird Totschlag und gefährliche Körperverletzung in Tateinheit mit versuchtem Totschlag vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft beantragte für die drei gebürtigen Afghanen einen Untersuchungshaftbefehl,...

  • Gelsenkirchen
  • 18.01.21
Blaulicht
Polizeipräsidium Gelsenkirchen - Buer

Polizei Gelsenkirchen
Mehrere Kraftfahrzeuge wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag in Beckhausen beschädig.

Beckhausen. In der Nacht von Freitag, 15.Jan. auf Samstag, 16.Jan.2021 kam  es in Beckhausen zu mehreren Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen. Hierbei wurden die Reifen der Pkw zerstochen.Es konnte in Tatortnähe ein 36-jähriger Tatverdächtiger, ohne festen Wohnsitz, vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt werden. Es wurden mehrere Strafanzeigen gefertigt. Da nicht alle Geschädigten informiert werden konnten, können sich diese auf der Polizeiwache Rathausplatz 4, in...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.21
Blaulicht
Verletzte Fußgängerin auf der Braukämperstraße in Beckhausen - Zeugen gesucht

Polizei Gelsenkirchen
Verletzte Fußgängerin auf der Braukämperstraße in Beckhausen - Zeugen gesucht

Am Montag, 11. Januar 2021, hat sich eine 45-jährige Gelsenkirchenerin bei einem Vorfall auf der Braukämperstraße in Gelsenkirchen – Beckhausen leichte Verletzungen zugezogen. Die Gelsenkirchenerin lief mit ihrem Hund gegen 7:20 Uhr auf dem Gehweg der Braukämperstraße in Richtung Horster Straße. Ein Radfahrer fuhr mit hoher Geschwindigkeit sehr nah an ihr vorbei, so dass die Frau erschrak, sich ruckartig umdrehte und die Leine ihres Hundes fallen ließ. Der Radfahrer setzte seine Fahrt in...

  • Gelsenkirchen
  • 12.01.21
Blaulicht
Bei Verkehrsunfällen in Gelsenkirchen wurden am Sonntag zwei Menschen verletzt. 

Verletzte bei Verkehrsunfällen am Sonntag.
Bei Verkehrsunfällen in Gelsenkirchen wurden am Sonntag zwei Menschen verletzt.

Am frühen Sonntagmorgen, 10. Januar 2021, war eine 42-Jährige auf der Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Schalke unterwegs. Gegen 6:00 Uhr kam die Hertenerin auf spiegelglatter Fahrbahn von der Straße ab, dabei drehte sich ihr BMW um die eigene Achse, geriet ins Gleisbett, prallte vor einen Baum und kam wenige Meter später schließlich zum Stehen. Die Fahrerin wurde zur ambulanten Behandlung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt...

  • Gelsenkirchen
  • 11.01.21
Blaulicht
Familienstreit am Silvesterabend in Bismarck endet im Gewahrsam 

2021 beginnt in Haft
Familienstreit am Silvesterabend in Bismarck endet im Gewahrsam

Am Silvesterabend 31. Dezember. 2020 gerieten Vater und Sohn in Gelsenkirchen Bismarck so erheblich in Streit, dass die Polizei gerufen werden musste. Der stark alkoholisierte Vater griff gleich die Beamten an, er musste überwältigt und dem Gewahrsam zugeführt werden. Hiermit war der Sohn nicht einverstanden und versuchte seinerseits nun die Maßnahmen der Beamten zu verhindern. Auch er wurde überwältigt und musste seinem Vater Richtung Gewahrsam folgen. Im Rahmen der Überprüfung wurde...

  • Gelsenkirchen
  • 01.01.21
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall in Bulmke- Hüllen wurde ein Pedelec-Fahrer verletzt Hüllen 

Polizei Gelsenkirchen
Bei einem Verkehrsunfall in Bulmke- Hüllen wurde ein Pedelec-Fahrer verletzt Hüllen

Bulmke- Hüllen. Bei einem Verkehrsunfall in Bulmke-Hüllen wurde am Dienstagnachmittag, 29. Dezember 2020, ein 62-Jähriger verletzt. Gegen 17:10 Uhr stieß der Gelsenkirchener mit seinem Pedelec im Kreisverkehr an der Hohenzollernstraße / Wildenbruchstraße / Europastraße mit einem 56-jährigen Autofahrer zusammen. Bei dem Sturz verletzte sich der Pedelec-Fahrer. Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Die Polizei sperrte für die Zeit...

  • Gelsenkirchen
  • 30.12.20
Blaulicht
Die Straßenlaterne liegt nach dem Unfall in Erle auf dem Bürgersteig.

Wochenendbilanz der Gelsenkirchener Polizei:
Drogen und Alkohol am Steuer - 18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall

Die Polizei Gelsenkirchen musste am vergangenen Wochenende wieder zahlreiche Anzeigen wegen Alkohol oder Drogen am Steuer schreiben. Am Sonntagabend, 06. Dezember 2020, kam ein 18-Jähriger mit seinem Mercedes auf der Marktstraße in Gelsenkirchen - Erle, in Höhe der Cranger Straße, von der Fahrbahn ab. Dabei fuhr der Gelsenkirchener gegen 20:00 Uhr gegen eine Straßenlaterne, die daraufhin auf den Gehweg fiel. Anschließend rammte der Fahrer noch einen Stromkasten, ehe er weiterfuhr. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 07.12.20
Blaulicht
Fußgängerin auf der Horster Straße schwer Verletzt

Fußgängerin auf der Horster Straße schwer Verletzt
Hundehalterin bei Verkehrsunfall mit Pedelc - Fahrer auf der Horster Straße schwer verletzt

Eine 60-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend, 06. Dezember 2020 auf einem Radweg an der Horster Straße schwer verletzt. Die Hundehalterin war dort gegen 19:30 Uhr mit ihrem Hund in Richtung Buer unterwegs. Zur gleichen Zeit befuhr ein 52-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Pedelec den dortigen Fahrradweg in gleiche Richtung. Als der Pedelec-Fahrer die Fußgängerin passierte, lief der angeleinte Hund unvermittelt auf den Radweg. Der Gelsenkirchener fuhr in die gespannte...

  • Gelsenkirchen
  • 07.12.20
Blaulicht
Wohnungsbrand an der Florastraße Matratze hatte Feuer gefangen. 

Feuerwehr Gelsenkirchen
Wohnungsbrand an der Florastraße Matratze hatte Feuer gefangen.

Am heutigen Dienstagmorgen. 01. Dezember. 2020 kam es in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Florastraße in einem Wohnungsbrand. Gegen 08:40 Uhr wurde die Feuerwehr und Polizei alarmiert.In einer Wohnung des Mehrfamilienhauses hatte eine Matratze Feuer gefangen. Die Feuerwehr löschte den Brand ab. Verletzt wurde niemand, es entstand geringer Sachschaden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

  • Gelsenkirchen
  • 01.12.20
Blaulicht
In einem Mehrfamilienhaus an der Buerelterstraße schmorte ein Ladekabel.

Polizei Gelsenkirchen
Brand in einem Mehrfamilienhaus in Gelsenkirchen - Scholven

Die Gelsenkirchener Polizei wurde gegen 23:40 Uhr am Sonntagabend. 29. November, 2020 wegen eines Brandes in Gelsenkirchen – Scholven alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus an der Buerelterstraße schmorte ein Ladekabel.Dank des Rauchmelders wurden die Anwohner auf den Schwelbrand und die damit verbundene starke Rauchentwicklung aufmerksam. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr löschte das schmorende Kabel und lüftete anschließend das Haus. Danach konnten auch hier die Anwohner wieder zurück....

  • Gelsenkirchen
  • 30.11.20
Blaulicht
Anstatt mit erlaubten 50 km/h mit 136 Stundenkilometer unterwegs.

Polizei Gelsenkirchen
Innerstädtische Straße mit Autobahn verwechselt - Raser des Wochenendes

Zwei Punkte, drei Monate Fahrverbot und fast 1400 Euro Bußgeld drohen einem Autofahrer nach einer Geschwindigkeitsüberschreitung auf der Grothusstraße. Innerhalb geschlossener Ortschaft war der Mann am Freitagabend, 27. November 2020, anstatt mit erlaubten 50 km/h mit 136 Stundenkilometer unterwegs. Dieser Raser war nur einer von vielen Verkehrssündern, den die Polizei und die Stadt Gelsenkirchen bei einem gemeinsamen Schwerpunkteinsatz in der Nacht von Freitag 27.November auf Samstag. 28....

  • Gelsenkirchen
  • 30.11.20
Blaulicht
Das Foto zeigt (von links) Daniel Gayko mit seiner Innendienstuniform, Stephanie Kopatz im Dienstoutfit, Michael Braß ebenso und Pierre Ranko mit Schutzweste über der Dienstuniform. Foto: Gerd Kaemper

Vier neue Bezirksbeamte in Gelsenkirchen-Horst, Schalke-Ost, Bismarck und Resse/Resser Mark/Erle
Polizeibeamte nah am Bürger

 In früheren Zeiten als „Dorf Sheriffs“ bezeichnet, kehren die Bezirksbeamten zusehends zurück in die Quartiere und fungieren als Ansprechpartner der Bürger auf der Straße oder in den Stadtteilwachen direkt vor Ort. Insgesamt 24 von ihnen sind in Gelsenkirchen im Einsatz und darunter eben auch vier neue, die nun vorgestellt wurden. Heutzutage sind die Aufgaben der Bezirksbeamten sehr vielfältig und beschränken sich längst nicht mehr nur darauf, in „ihrem“ Bezirk vor Ort zu sein und den Bürgern...

  • Gelsenkirchen
  • 28.11.20
Blaulicht
Einbruch in Getränkemarkt

Einbruch in einen Getränkemarkt in Gelsenkirchen - Schalke
Polizei nahm zwei Männer nach Einbruch in einen Getränkemarkt in Schalke vorläufig fest.

Schalke. Am Dienstag. 24. November. 2020 sind zwei Männer in einen Getränkemarkt auf der Wilhelminenstraße in Gelsenkirchen – Schalke um 03:35 Uhr Eingebrochen. Beide wurden vorläufig von der Polizei festgenommen.Die Einbrecher schlugen eine Scheibe ein, entwendeten Zigaretten und flüchteten laut Zeugenaussagen in Richtung Tannenbergstraße. Die eingesetzten Polizeibeamten nahmen die Verfolgung der Flüchtigen auf. Sie konnten einen 27-jährigen Gelsenkirchener auf der Grillostraße stellen und...

  • Gelsenkirchen
  • 24.11.20
Blaulicht
Ein technischer Defekt an einer stromführenden Leitung  zu dem Brand

Polizei Gelsenkirchen: Ermittlungsergebnis
Ermittlungsergebnis der Gelsenkirchener Polizei zum Brand am Dördelmannshof

Ein technischer Defekt an einer stromführenden Leitung war die Ursache für den Brand auf einem Gelände am Dördelmannshof im Stadtteil Ückendorf am Sonntagabend, 15. November 2020. Das stellen die Ermittler der Gelsenkirchener Polizei nach der Untersuchung des Brandortes fest. Bei dem Brand entstand ein geschätzter Sachschaden von mehr als 150000 Euro. Unsere ursprüngliche Meldung zu dem Fall lesen Sie hier: Polizei ermittelt nach diversen Bränden im Gelsenkirchener Stadtgebiet...

  • Gelsenkirchen
  • 16.11.20
Blaulicht
2 Bilder

Feuerwehr Gelsenkirchen : Brand auf dem Gelände eines Schaustellerbetriebes in Gelsenkirchen-Ückendorf
Brand auf dem Gelände eines Schaustellerbetriebes in Gelsenkirchen-Ückendorf verursacht hohen Sachschaden

Gleich mehrere Notrufe liefen um 21:05 Uhr in der Leitstelle der Feuerwehr Gelsenkirchen ein. Die Anrufer berichteten von einer brennenden Lagerhalle auf dem Gelände eines Schaustellerbetriebs am Dördelmannshof. Auf Grund der geschilderten Lage wurden Kräfte der Wache Altstadt, Heßler und Buer sowie zwei Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle standen bereits zwei Verkaufsstände in Vollbrand. Zudem waren die Flammen auf eine angrenzende Lagerhalle mit...

  • Gelsenkirchen
  • 16.11.20
Blaulicht
Mit Löschschaum deckten die Einsatzkräfte den ausgebrannten Pkw ab.

Nächtlicher Pkw-Brand in Gelsenkirchen-Erle
Feuerwehr verhindert das Übergreifen der Flammen auf den Flüssiggastank

Gegen 22:00 Uhr kam es am Dienstagabend gegen 22:00 Uhr aus bisher unbekannter Ursache zu einem Pkw-Brand auf der Adenauer-Allee in Gelsenkirchen Erle. Der Motorraum und die Fahrgastzelle eines BMW standen bereits in Vollbrand, als kurze Zeit später die alarmierten Einheiten an der Einsatzstelle eintrafen. Unter Atemschutzgeräten und mit 2 Strahlrohren leiteten die Feuerwehrmänner umgehend die Brandbekämpfung ein. Auf Grund des massiven Löschangriffs konnte das Übergreifen der Flammen auf den...

  • Gelsenkirchen
  • 11.11.20
Politik
Sebastian Watermeier SPD - Landtagsabgeordneter im   Landtagswahlkreis Gelsenkirchen II. Heike Gebhard Landtagsabgeordnete Gelsenkirchen I.

Die Gelsenkirchener Polizei hat ihre Maßnahmen zur Kontrolle der Raser und Poser Szene in den letzten zwei Jahren deutlich erhöhen müssen.
Poser- und Raser in Gelsenkirchen – dauerhafte Kontrollen notwendig

Die Gelsenkirchener Polizei hat ihre Maßnahmen zur Kontrolle der Raser und Poser Szene in den letzten zwei Jahren deutlich erhöhen müssen. Das geht aus einer Antwort der Landesregierung auf eine kleine Anfrage der SPD-Landtagsabgeordneten Sebastian Watermeier und Heike Gebhard hervor. „Die Zahlen zeigen, wie groß der Handlungsbedarf bei der Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten und Straftaten im Zusammenhang mit illegalen Rennen und Auto-Posern ist“, erklärt Sebastian Watermeier. „Alleine dieses...

  • Gelsenkirchen
  • 10.11.20
Blaulicht
Polizei NRW Gelsenkirchen 
Ist doch eigentlich gar nicht so schwierig! 😷 Polizeihund Connor macht’s vor, wie wir die Maske richtig zu tragen haben – und wie nicht.

Polizei Gelsenkirchen
Widerstand gegen Polizeibeamte bei Corona-Kontrolle

Bei einer gemeinsamen Kontrolle durch die Polizei Gelsenkirchen und Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Gelsenkirchen (KOD) zur Einhaltung der Regelungen der Corona-Verordnung hatten es die Beamten am Freitag, 06.November.2020 gegen 09:45 Uhr mit einem uneinsichtigen 21-jährigen zu tun. Der junge Gelsenkirchener wurde im Bereich des Bahnhofsvorplatzes angesprochen, da er keine Mund-Nasen-Bedeckung trug. Er verweigerte die Angaben seiner Personalien und beleidigte die...

  • Gelsenkirchen
  • 07.11.20
Blaulicht

Polizei Gelsenkirchen
Aufmerksamer Zeuge verständigte die Polizei - Polizei nahm Tatverdächtige fest - .

Heßler. Gegen 23:00 Uhr am Freitag. 06. November. 2020 hat ein 23-jähriger Gelsenkirchener drei Personen mit Taschenlampen beobachtet, die sich im Bereich Mittorpstraße in Heßler für dort geparkte Fahrzeuge interessierten. Der Zeuge verständigte daraufhin die Polizei. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten vor Ort einen aufgebrochenen Wagen und ein weiteres geöffnetes Fahrzeug fest. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen trafen die Polizeibeamten auf drei tatverdächtige Gelsenkirchener im Alter von...

  • Gelsenkirchen
  • 07.11.20
Blaulicht
Vier Verletzte bei Kellerbrand in Gelsenkirchen - Schalke

Kellerbrand in der Leipziger Straße:
Vier Helfer nach Löschversuch bringt ins Krankenhaus

 Zu einem Kellerbrand in Gelsenkirchen - Schalke ist die Polizei am Samstag, 31. Oktober 2020, gerufen worden. Zuvor hatte eine 26-jährige Frau aus Herne um 15:15 Uhr aufsteigenden Rauch aus dem Keller des Hauses an der Leipziger Straße wahrgenommen. Mit drei Helfern im Alter von 25 bis 27 Jahren versuchte sie anschließend, das Feuer selbstständig zu löschen. Dies gelang aber erst der alarmierten Feuerwehr. Da die vier Personen über einen längeren Zeitraum Rauch eingeatmet hatten, wurden sie...

  • Gelsenkirchen
  • 02.11.20
Blaulicht
Tatverdächtigen wurde vor Ort vorläufig festnehmen.

Versuchtes Tötungsdelikt in Gelsenkirchen-Bulmke
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Gelsenkirchen

Polizeibeamte haben heute Nachmittag, 30. Oktober 2020, einen 43-Jährigen vorläufig festgenommen. Der Mann ohne festen Wohnsitz steht im dringenden Verdacht, einen 37 Jahre alten Gelsenkirchener in dessen Wohnung Im Mühlenfeld in Bulmke niedergestochen und dabei lebensgefährlich verletzt zu haben. Die Beamten konnten den Tatverdächtigen gegen 16:35 Uhr vor Ort vorläufig festnehmen.Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest war positiv. Auf der Wache nahm ein Arzt dem Tatverdächtigen Blutproben...

  • Gelsenkirchen
  • 31.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.