Stadt Gelsenkirchen

Beiträge zum Thema Stadt Gelsenkirchen

LK-Gemeinschaft
Markus Schwardtmann (Öffentlichkeitsarbeit) stellt die Weihnachtskarte an der Weihnachtshütte der Stadt- und Touristinfo vor.
2 Bilder

Mit Grüßen aus Gelsenkirchen Gutes tun
Festlicher Nordsternturm ziert Weihnachtskarte 2019/Fotowettbewerb für 2020 startet bald.

Es ist wieder so weit. Zum bereits siebten Mal erscheint die offizielle Weihnachtskarte der Stadt Gelsenkirchen. In diesem Jahr mit der prägnanten Landmarke der ehemaligen Zeche Nordstern samt (traditionellem) Weihnachtsbaum und (modernem) Herkules. Beinahe 25.000 Karten wurden bisher mit Weihnachtsgrüßen aus Gelsenkirchen verschickt und damit auch knapp 25.000 Euro aus dem Verkauf gespendet. Der vollständige Erlös der Karte von 1 Euro (Verkaufspreis 2,20 Euro) fließt wie immer an einen guten...

  • Gelsenkirchen
  • 27.11.19
Fotografie

Stadt Gelsenkirchen.
Was wird noch so kommen.

Ich kenne Gelsenkirchen nun schon über 20 Jahre. Aber nach dem ich wieder hier her zurück kam. hat sich hier sehr viel Verändert. Eine Innenstadt die sich sehr Stark verändert hat. Viele Alte Läden nicht mehr da sind oder Umgezogen sind,man merkt es an den Reaktionen der Bürger das viele auch den Alten Weihnachtsmarkt vermissen. Wiso macht die Stadt Gelsenkirchen nicht eine Frage runde was wir uns hier Vorstellen.Die Frage an euch was Wünscht ihr euch in unserer Stadt ?

  • Gelsenkirchen
  • 14.11.19
  •  1
Wirtschaft
Der Fortschritt der Pflasterarbeiten rund um das Fontänenfeld.
2 Bilder

Baustellen-Newsletter
Fortgang an der Ebertstraße

Mit dem sechsten Baustellen-Newsletter im Jahr 2019 informiert das Stadtumbaubüro wieder über die aktuellen Tätigkeiten und den Fortschritt zu den Bauarbeiten. In den letzten Wochen hat sich wieder Einiges auf der Baustelle rund um die Ebertstraße getan. Und es wird immer deutlicher, wie die Örtlichkeit sich nach der Umgestaltung präsentieren wird. Einblicke in und um das neue FontänenfeldDas neu angelegte Fontänenfeld, parallel zur Vattmannstraße verlaufend, ist nun immer deutlicher zu...

  • Gelsenkirchen
  • 02.11.19
Vereine + Ehrenamt
15 Bilder

40 Jahre NIENHOF e.V. --- 25 Jahre NIENHOF Tagesstätte Gelsenkirchen-Erle
NIENHOF – unverzichtbar !

„Gäbe es den Nienhof noch nicht, so müsste er heute gegründet werden“ Das war eine der Kernaussagen von Oberbürgermeister Frank Baranowski während der Jubiläumsfeier am Donnerstag, 19. September 2019 im Gelsenkirchener Consol-Theater Der Nienhof e.V. hatte seine Jubiläen für dieses Jahr zusammengelegt und feierte 40 Jahre Vereinsgründung des NIENHOF e.V. sowie 25-jähriges Bestehen der Nienhof-Tagesstätte in Gelsenkirchen-Erle. Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete Vorstand und...

  • Gelsenkirchen
  • 21.09.19
LK-Gemeinschaft
Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Mitglied des Vorstands der RAG-Stiftung, stellte das Vorhaben heute gemeinsam mit Oberbürgermeister Frank Baranowski, Annette Berg und Holle Weiß in Gelsenkirchen vor. Bildrechte: Stadt Gelsenkirchen

„Zukunft früh sichern“
RAG-Stiftung und die Stadt Gelsenkirchen starten gemeinsam Pilotprojekt zur Bekämpfung der Folgen von Kinderarmut

Gemeinsam mit der Stadt Gelsenkirchen hat die RAG-Stiftung das Pilotprojekt "Zukunft früh sichern" initiiert, das früh, nämlich bereits in der Kita ansetzt. So soll die bestehende Präventionskette erweitert werden, die insbesondere von Armut betroffenen Kindern Unterstützung bietet und ihre Talente und Potenziale fördert. Zusätzliche pädagogische Fachkräfte an Kitas im Stadtteil Ückendorf arbeiten künftig in einem koordinierten Netzwerk eng aufeinander abgestimmt und fördern so bis zu 530...

  • Gelsenkirchen
  • 20.08.19
Ratgeber
Letzte Vollsperrung in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch

Letzte Vollsperrung in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch
Die Sanierungsarbeiten im Vincketunnel schreiten voran

Am Montag, 19. August 2019, wird der Verkehr auf die linke Fahrbahnseite verschwenkt um die fehlenden Arbeiten rechtsseitig an den Tunnelwänden und der Decke durchzuführen. In der Zeit von Dienstag, 20. August 2019, 17:30 Uhr, bis Mittwoch, 21. August 2019, 9:00Uhr, wird die Tunneleinfahrt letztmalig voll gesperrt. Die Sperrung ist notwendig, um die aktive Leiteinrichtung in der Mittelnaht der Fahrbahn einzulassen. Zugleich finden in den Morgenstunden Arbeiten an der Trafoanlage statt, die...

  • Gelsenkirchen
  • 19.08.19
LK-Gemeinschaft
Ebertstraße vor dem Hans-Sachs-Haus für eine Woche gesperrt

Aus dem Hans-Sachs-Haus
Ebertstraße vor dem Hans-Sachs-Haus für eine Woche gesperrt

Die Umbauarbeiten an der Vattmannstraße in der Gelsenkirchener – Altstadt schreiten gut voran. Um die Bauzeit um eine weitere Woche zu verkürzen, wurde Straße südliche Ebertstraße vor dem Hans-Sachs-Haus ab Montag, 22. Juli 2019, voll gesperrt und dafür die nördliche Ebertstraße in Fahrtrichtung Mulvanystraße wieder freigegeben. Die Arbeiten an dieser Stelle dauern eine statt zwei Wochen, machen allerdings eine aufwändige Umleitung nötig. Für den Zeitraum der Sperrung der südlichen...

  • Gelsenkirchen
  • 23.07.19
LK-Gemeinschaft
Oberbürgermeister Frank Baranowski: Tourismus boomt in Gelsenkirchen

Neues Hilton-Hotel im ARENA PARK
Oberbürgermeister Frank Baranowski: Tourismus boomt in Gelsenkirchen

Die Curator Gelsenkirchen GmbH & Co. KG i.G. kauft ein 3.550 Quadratmeter großes städtisches Grundstück im ARENA PARK und errichtet auf dem Südkurvenplateau, nördlich des 4-Sterne-Superior-Hotels Courtyard by Marriott, ein 3-Sterne-Superior-Hotel der Marke Hampton by Hilton. Das Hotelkonzept stellte die Geschäftsführung heutigen Montag, 08. Juli 2019, der Presse und Stadtspitze im ARENA PARK vor. Oberbürgermeister Frank Baranowski: „Das neue Hampton by Hilton wird eine hervorragende...

  • Gelsenkirchen
  • 08.07.19
LK-Gemeinschaft
Entwicklung in unserer Stadt“, so Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski beim symbolischen Spatenstich im Hafen.

Neue Arbeitsplätze am Stadthafen
Modernisierung am Stadthafen offiziell gestartet: Moderne Logistik soll Arbeitsplätze schaffen und CO2 sparen

Gute Neuigkeiten für den Gelsenkirchener Wirtschaftsstandort und den Stadthafen: Die BP investiert in den kommenden Jahren rund 45 Millionen Euro in die Modernisierung der Logistik. Bis 2022 entstehen eine neue Kesselwagenverladung für Kerosin sowie drei neue Tanklager für Flugtreibstoff mit einem Fassungsvermögen von jeweils 15.000 Kubikmetern. Zusätzlich erfolgt der Ausbau der Binnenschiffsanleger und auch eine Fernleitungsanbindung an die benachbarte BP Raffinerie im Stadtteil Horst. ...

  • Gelsenkirchen
  • 23.05.19
LK-Gemeinschaft
Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht
Ehrenamtliches Engagement für die Wahlen

Für den Einsatz in den Wahlvorständen sucht das Wahlamt der Stadt Gelsenkirchen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Europawahl am Sonntag, 26. Mai 2019. Falls Sie Interesse an einer solchen Tätigkeit haben, setzen Sie sich bitte mit dem Wahlamt über das Kontaktformular in Verbindung. KONTAKTFORMULAR Aufgaben der Wahlhelferinnen und Wahlhelfer Bei 173 Wahlbezirken und 47 Briefwahlbezirken in Gelsenkirchen werden ca. 1.600 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer in den...

  • Gelsenkirchen
  • 13.04.19
Ratgeber
Der Abriss des Gebäudes soll im September komplett abgeschlossen sein. Danach wird die Bismarckstraße wieder komplett für den Verkehr freigegeben. Der Stein des Anstoßes: Im September ist das Haus Geschichte. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Die Schrottimmobilie mit der Hausnummer 300 sorgt für neuen Ärger: Eine wochenlange Straßensperrung
Einsturzgefahr: Bismarckstraße dicht

Der seit längerem geplante Abriss eines seit Jahren leer stehenden Hauses an der Bismarckstraße 300, muss vorgezogen werden, weil Statiker eine akute Einsturzgefährdung festgestellt haben. Deshalb ist rund sechs Wochen lang eine Vollsperrung der Bismarckstraße zwischen Bickernstraße und Auf der Hardt erforderlich. Umleitungen sind ausgeschildert. Anwohner können jederzeit zu ihren Häusern gelangen. Die Gelsenkirchener Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft mbH (ggw) als Eigentümerin hat die...

  • Gelsenkirchen
  • 05.04.19
Politik
Hans-Joachim Olbering, Leiter des städtischen Referates Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Ulrich W. Husemann von den Gelsendiensten und Oberbürgermeister Frank Baranowski nahmen vor Ort die Situation in Augenschein.
2 Bilder

SOS um den Hauptbahnhof

Rund um den Hauptbahnhof vom Bahnhofsvorplatz über den Busbahnhof bis zum Neustadtplatz bündelt die Stadt die Kräfte, um verstärkt für Sauberkeit, Ordnung und Sicherheit zu sorgen. Gelsendienste, der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) der Stadt, Arzt Mobil und weitere Kooperationspartner werden vor Ort noch präsenter sein und noch enger zusammenarbeiten. Damit reagiert die Stadt auf häufige Beschwerden der Bürger. „Wir machen das, weil es unsere Stadt ist, und wir machen das an diesem Ort, weil...

  • Gelsenkirchen
  • 01.11.18
Ratgeber
Mit Hochdruck, Wasser und Muschelkalk rückt das neue Gerät der Gelsendienste nun erwünschten Schmiereren zu Leibe. Zum ersten Einsatz kam es in dieser Woche im Quartier Graf Bismarck, das zum großen Hafenfest sauber erstrahlen sollte. Foto: Stadt GE
2 Bilder

Kampf den Schmierereien

„ … weil es unsere Stadt ist. Für Sicherheit & Ordnung in Gelsenkirchen.“ geht es nun auch verstärkt daran Farbschmierereien und Graffitis zu beseitigen. Dafür hat Gelsendienste extra ein spezielles Graffitibeseitigungsgerät angeschafft. Rund 50.000 Euro kostet das Gerät. Mit Hochdruck, Wasser, Muschelkalk und dem neuen Graffitibeseitigungsgerät entfernten in der letzten Woche Gelsendienste-Mitarbeiter rund um die Marina Graf Bismarck Farbschmierereien und Graffiti, denn bis zum Hafenfest am...

  • Gelsenkirchen
  • 28.08.18
  •  2
Politik

GELBE KARTE FÜR UMWELTSÜNDER IN GELSENKIRCHEN

Leserbrief zum Projekt der Stadt GElsenkirchen „Weil es unsere Stadt ist“ Die Stadt verteilt nun also gelbe Karten und fängt später an zu kassieren. Für Hundehaufen, Zigarettenkippen und Sperrmüll, der wild an der Straße steht. Ja, da muss ich doch mal lachen. Irgendwie muss man wohl die 90 Millionen auffüllen die aus Düsseldorf nicht kommen ??? Bei mir in Hessler stehen nun neue Abfallkübel und dort sind auch Plastiktüten für Hundekot. Diese Tüten werden selbstverständlich...

  • Gelsenkirchen
  • 28.07.18
  •  3
Ratgeber
Schwerpunktkontrolle Stadt Gelsenkirchen am 6. Juli 2018. Foto: Pressestelle PP Gelsenkirchen, Thomas Nowaczyk

Bilanz nach GEOS – Kontrollaktion in Gelsenkirchen am Freitag. 06.Juli.2018.

Bilanz nach GEOS – Kontrollaktion in Gelsenkirchen am Freitag. 06.Juli.2018. Gelsenkirchen. Am Freitagabend 06.Juli .2018 kontrollierten die Polizei, das Hauptzollamt, die Stadt und die Finanzbehörde in der Zeit von 20:00 Uhr bis 00:45 Uhr im gesamten Gelsenkirchener Stadtgebiet Shisha Bars, Wettbüros, Spielhallen, Gaststätten und Kulturvereine. Darüber hinaus nahmen Stadt und Polizei auch noch die sogenannten "Raser und Poser" in den Fokus ihrer Kontrollen. Auch der...

  • Gelsenkirchen
  • 10.07.18
Politik

„Digitale Modellstadt“ - Digitalisierungsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart sieht Gelsenkirchen gut aufgestellt

Der Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, hat am vergangenen Freitag, 12. Januar, in Düsseldorf mitgeteilt, dass Gelsenkirchen „Digitale Modellregion“ wird. Die Stadt Gelsenkirchen wurde nicht zuletzt deshalb ausgewählt, weil sie bereits erhebliche Vorarbeiten im Bereich Digitalisierung geleistet und bereits Kooperationsvereinbarungen mit wichtigen Akteuren getroffen hat. Für die Umsetzung des Projekts in insgesamt fünf Modellkommunen...

  • Gelsenkirchen
  • 17.01.18
Natur + Garten
Armin Hardes (l.), Klimaschutzbeauftragter der Stadt, und Dr. Thomas Bernhard, Leiter des Referates Umwelt, freuen sich über die neuen E-Autos.

Umweltreferat fährt E-Autos - Zwei neue Fahrzeuge im Einsatz

Zum von Oberbürgermeister Frank Baranowski mit der Veranstaltung „Zukunft der Mobilität in Gelsenkirchen“ am Mitte Oktober begonnenen gesamtstädtischen Dialog für ein nachhaltiges Mobilitätskonzept in Gelsenkirchen soll auch die Umrüstung der kommunalen Fahrzeugflotte gehören. Einen kleinen Schritt in diese Richtung ist das städtische Umweltreferat bereits gegangen. Dort sind nun zwei VW e-up im Einsatz, die die Mitarbeiter des Umweltreferates für Dienstfahrten nutzen. Auf der Motorhaube...

  • Gelsenkirchen
  • 26.10.17
Natur + Garten

Gelsenkirchen im Finale - Um den deutschen Nachhaltigkeitspreis - es geht um 35.000 Euro

Als Deutschlands nachhaltigste Großstädte sind Aachen, Gelsenkirchen und Hannover nominiert. Die Preisverleihung findet am 8. Dezember in Düsseldorf statt. „Das Bewerberfeld zeigt, dass kommunale Nachhaltigkeit zunehmend das globale Verantwortungsbewusstsein im Sinne der Sustainable Development Goals mit einschließt“, sagt Alice Berger, Generalsekretärin der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis. Die besten Städte und Gemeinden würden zudem mit starken Beteiligungsprozessen und in der Folge...

  • Gelsenkirchen
  • 11.10.17
Politik
Regierungspräsidenten Dorothee Feller überreichte zum Antrittsbesuch bei OB Baranowski hohe Fördergeld-Bescheide.

Ein warmer Förder-Regen - Regierungspräsidentin bringt Oberbürgermeister Baranowski Förderbescheide

In ihrer neuen Funktion als Regierungspräsidentin des Bezirks Münster war Dorothee Feller am Montag, 2. Oktober, zum Antrittsbesuch bei Oberbürgermeister Frank Baranowski zu Gast. Im Gepäck hatte die Regierungspräsidentin gleich vier Bewilligungsbescheide über Fördermittel aus dem Stadterneuerungsprogramm 2017. Die gesamte Fördersumme aus diesen Bescheiden beläuft sich auf 6.758.000 Millionen Euro. 5,7 Millionen Euro für Problemimmobilien Der dickste Bescheid enthält 5,7 Millionen...

  • Gelsenkirchen
  • 04.10.17
Ratgeber

Online-Karte zur Bundestagswahl - Informationen über alle Wahlräume

Die Wahlbenachrichtigungskarten sollten allen Wahlberechtigten zugegangen sein. Wer seine Wahlbenachrichtigungskarte nicht erhalten oder verloren hat, kann auf der Internetseite der Stadt Gelsenkirchen Informationen über den jeweiligen Wahlraum erhalten. Die Stadt hat eine Online-Karte entworfen, mit der man die Anschrift der Wahlräume einsehen kann und gleichzeitig in der Lage ist zu prüfen, ob diese barrierefrei sind oder nicht. Die Karte ist auf der Internetseite der Stadt...

  • Gelsenkirchen
  • 23.09.17
Überregionales
Das Foto zeigt Oberbürgermeister Frank Baranowski (Bildmitte), Stadträtin Annette Berg und Werner Rybarski, Stabstellenleiter des aGEnda21-Büros, am Rande der Preisverleihung in Cork.

Learning City Award - OB nimmt Unesco-Preis in Irland entgegen

Nur ein Jahr nach dem Beitritt zum "Global Network Learning Cities" erhielt Gelsenkirchen den Learning City Award der Unesco. Oberbürgermeister Frank Baranowski nahm den Preis im irischen Cork entgegen. Die Stadt erhält den Preis für den Einbezug der Stadtgesellschaft in den Prozess lernende Stadt und die zahlreichen Projekte die „Lernen für alle“ möglich machen. Der Preis dient als Anerkennung und soll als Ansporn zur Weiterarbeit und Vernetzung zu Städten in der ganzen Welt dienen. „Wir...

  • Gelsenkirchen
  • 23.09.17
Überregionales

„Teile Geld fair!“ - Partizipationsprojekt Bezirksforum startet im September

In Gelsenkirchen startet ein neues Beteiligungsformat: das Bezirksforum. Unter dem Motto „Teile Geld fair“, sind alle interessierten Bürger eingeladen, sich auf Bezirksebene beim Haushaltsverfahren für den Haushalt 2018 einzubringen. Dazu finden Anfang September in allen fünf Gelsenkirchener Bezirken öffentliche Versammlungen, die Bezirksforen, statt. Menschen, die für ihren Stadtbezirk eine gute Idee haben, wie eine neue Parkbank oder ein Spielgerät, können diese vorstellen und mit anderen...

  • Gelsenkirchen
  • 03.09.17
Ratgeber

„Blitzer“ am Montag

Die Stadt Gelsenkirchen veröffentlicht regelmäßig ihre Messstellen, an denen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt werden. Am Montag, 7. August 2017, stehen die Radarwagen an folgenden Straßen: Plutostraße, Märkische Straße, Rotthauser Straße, Eppmannsweg, Breddestraße, Essener Straße. Darüber hinaus kann es auch an anderen Stellen im Stadtgebiet zu Geschwindigkeitskontrollen kommen.

  • Gelsenkirchen
  • 06.08.17
Ratgeber

Still- und Wickelorte - Neuer Flyer erscheint am 8. August

Mütter und Väter kennen das Problem: Man ist mit dem Kleinkind in der Stadt unterwegs und sucht einen Ort, wo das Kind ungestört gestillt, gefüttert oder gewickelt werden kann. Lange Zeit zu suchen haben Eltern dann nicht. Um die Suche zu erleichtern, hat die Familienförderung der Stadt Gelsenkirchen einen Handzettel mit Still- und Wickelorten in der Gelsenkirchener Innenstadt entwickelt, der ab dem 8. August unter anderem im Familienbüro und im Hans-Sachs-Haus erhältlich sind. Die einzelnen...

  • Gelsenkirchen
  • 05.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.