Stadt Gelsenkirchen

Beiträge zum Thema Stadt Gelsenkirchen

Kultur
Kriszti Kiss schaut mit ihrem mörderischen und musikalischen Bühnenprogramm auf die dunklen Seiten der menschlichen Existenz.

Krimi-Kabarett
Mord auf der Bühne

„Ein bisschen Morden“ - Unter diesem Titel können sich die Besucher der kommenden Veranstaltung des Vereins Melange am Montag, 20. Januar, auf ein Krimi-Kabarett mit Kriszti Kiss freuen. Die Veranstaltung im Maritim Hotel, Am Stadtgarten 1, beginnt um 19 Uhr, der Einlass um 18 Uhr. Ein Mord ist geschehen. Die Spurensicherung nimmt die Arbeit auf. Das wäre kein Problem, wenn das Verbrechen nicht ausgerechnet im Kaffeehaus geschehen wäre. Dort, wo gleich die Schauspielerin Kriszti Kiss...

  • Gelsenkirchen
  • 17.01.20
LK-Gemeinschaft
Zeichen 131 der StVO – Lichtzeichenanlage (Deutschland)

Middelicher Straße in Gelsenkirchen – Resse einspurig
Arbeiten an einer Gasleitung ab 07. Januar. 2020

Die Verlegung der Gasleitung an der Middelicher Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Resse zwischen Cranger Straße und Steiger Straße schreitet voran. Ab Dienstag, 07. Januar 2020, wird die Gasleitung von der Schievenstraße bis zur Steiger Straße verlegt und auch die Gasanbindung an den Birkenkamp erneuert. Zur Durchführung der Arbeiten wird der Kreuzungsbereich Middelicher Straße / Birkenkamp mittels einer Baustellenampel gesteuert. Der Verkehr auf der Middelicher Straße wird einspurig am...

  • Gelsenkirchen
  • 03.01.20
Fotografie
 Die diesjährige Weihnachtskarte ziert ein Foto des Nordsternturms mit Tannenbaum und Herkules. Foto: Gerd Kaemper

Das Gewinnerbild ziert die Weihnachtskarte 2020
Stadtzeitung ruft zumFotowettbewerb auf

Die aktuelle Winter-Ausgabe der „Gelsenkirchen – Die Stadtzeitung“ ist in dieser Woche erschienen mit einem großen Fotowettbewerb. Gesucht werden schöne Winter-Bilder aus Gelsenkirchen. Eine Jury ermittelt das Siegerbild, das dann im kommenden Jahr die traditionelle Weihnachtskarte der Stadt Gelsenkirchen zieren wird. Seit sieben Jahren gibt es die Weihnachtskarte bereits. Mit 25.000 verkauften Exemplaren hat sie sich zu einem Erfolgsmodell entwickelt – und außerdem viele Menschen glücklich...

  • Gelsenkirchen
  • 21.12.19
  •  2
Wirtschaft
Das Smartphone als digitale Identität - die Smartphone-Bürger-ID macht‘s möglich.

Testphase
Neue Smartphone-Bürger-ID

Seit Anfang des Jahres arbeitet die Stadt Gelsenkirchen gemeinsam mit dem Gelsenkirchener Start-up XignSys GmbH an der Entwicklung der Smartphone-Bürger-ID, die Behördengänge vereinfachen soll. Jetzt startet das Projekt in eine erste Testphase. Die App ist bereits fertig entwickelt und steht ab sofort einer ersten Interessengruppe zur Verfügung. Wer Teil der Testgruppe sein möchte, kann sich ab sofort anmelden. Das Smartphone ist heute wichtigster Informationslieferant und bündelt die...

  • Gelsenkirchen
  • 19.12.19
LK-Gemeinschaft
Betriebsferien bei der Stadt Gelsenkirchen

Betriebsferien der Stadtverwaltung ab 23. Dezember 2019
Auch Museen und Bibliotheken bleiben geschlossen. Betriebsferien bei der Stadt Gelsenkirchen

Über die Weihnachtsfeiertage geht die Stadt Gelsenkirchen in die Betriebsferien. Sie beginnen in diesem Jahr am Montag, 23. Dezember 2019. Ab Donnerstag, 02. Januar 2020, stehen alle Dienststellen wieder zur Verfügung. Institut für Stadtgeschichte Das Institut für Stadtgeschichte (ISG) bleibt bereits von Freitag, 20. Dezember 2019, bis einschließlich Mittwoch, 10. Januar 2020, geschlossen. Die Dokumentationsstätte schließt ebenfalls am Freitag, 20. Dezember 2019, und ist ab dem Dienstag,...

  • Gelsenkirchen
  • 18.12.19
Politik
Freut sich darüber, dass der Rat der Stadt Gelsenkirchen erneut einen ausgeglichenen Haushalt verabschieden konnte: Oberbürgermeister Frank Baranowski.

Städtischer Haushalt 2020
Haushalt verabschiedet

Der Rat der Stadt Gelsenkirchen hat mit großer Mehrheit und den Stimmen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und dem fraktionslosen Einzelmandatsträger Jürgen Hansen den städtischen Haushalt für das Jahr 2020 verabschiedet. Dieser Haushalt erfüllt die Vorgaben des Stärkungspaktgesetzes, da wie in den vergangenen beiden Jahren Gelsenkirchen für das kommende Jahr finanziell den Haushaltsausgleich darstellen kann. Insgesamt kommen auf die Stadt im Jahr 2020 geplante Aufwendungen von rund 1,1...

  • Gelsenkirchen
  • 18.12.19
LK-Gemeinschaft
Falsche Mitarbeiter vom Jugendamt unterwegs

Falsche Mitarbeiter des Jugendamtes Unterwegs.

Dienstausweis unbedingt zeigen lassenDie Stadt Gelsenkirchen hat Hinweise darauf, dass sich derzeit Personen für Mitarbeiter des Jugendamts ausgeben und an Haustüren klingeln. In einem Fall soll dabei  die Herausgabe eines Kindes gefordert worden sein. Einen Dienstausweis konnten die Personen nicht vorzeigen. Dies ist aber unbedingt erforderlich. Für Hinweise bittet die Stadt Gelsenkirchen, folgende Rufnummer zu wählen: 169-9300 oder nach Dienstschluss die Notrufnummer der...

  • Gelsenkirchen
  • 13.12.19
LK-Gemeinschaft
Marion Penquitt, Leiterin des Referates Bürgerservice, und Stadtrat Dr. Christopher Schmitt.

Verbesserungen in der Gelsenkirchener Zulassungsstelle
Servicepaket aus verschiedenen Maßnahmen geschnürt

Lange Wartezeiten, unzufriedene Kundinnen und Kunden, gestresste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: In der Vergangenheit gab es oft Kritik an der Situation in der Fahrzeug-Zulassungsstelle. Um die Situation für alle Seiten zu verbessern, hat die Stadt in den letzten Monaten intensiv an Lösungen gearbeitet, wie Stadtrat Dr. Christopher Schmitt erklärt. „Wir haben uns selbst auf den Prüfstand gestellt und geschaut, was müssen wir ändern, was können wir ändern?“ Das Ergebnis sind verschiedene...

  • Gelsenkirchen
  • 12.12.19
LK-Gemeinschaft
Freie Fahr von der Flurstraße in Beckhausen bis 
De-La-Chevallerie-Straße in Buer.

Umbau der Horster Straße ist abgeschlossen
Geräuscharmer Asphalt statt marodem Pflaster und bessere Aufenthaltsqualität

Fast 40 Millionen Euro hat es gekostet und den Anwohnerinnen und Anwohnern einiges an Geduld abverlangt. Rund zehn Jahre hat es gedauert, die Kompletterneuerung der Horster Straße auf einer Länge von vier Kilometern zwischen der De-la-Chevallerie-Straße bis zur Kreuzung Emil – Zimmermann – Allee. Nun ist es soweit, die Bauarbeiten sind abgeschlossen. Zu tun gab es für die BOGESTRA AG und Stadt Gelsenkirchen einiges: Die Fahrbahnen waren in einem mangelhaften Zustand, deren Fahrbahndecke...

  • Gelsenkirchen
  • 10.12.19
LK-Gemeinschaft
Markus Schwardtmann (Öffentlichkeitsarbeit) stellt die Weihnachtskarte an der Weihnachtshütte der Stadt- und Touristinfo vor.
2 Bilder

Mit Grüßen aus Gelsenkirchen Gutes tun
Festlicher Nordsternturm ziert Weihnachtskarte 2019/Fotowettbewerb für 2020 startet bald.

Es ist wieder so weit. Zum bereits siebten Mal erscheint die offizielle Weihnachtskarte der Stadt Gelsenkirchen. In diesem Jahr mit der prägnanten Landmarke der ehemaligen Zeche Nordstern samt (traditionellem) Weihnachtsbaum und (modernem) Herkules. Beinahe 25.000 Karten wurden bisher mit Weihnachtsgrüßen aus Gelsenkirchen verschickt und damit auch knapp 25.000 Euro aus dem Verkauf gespendet. Der vollständige Erlös der Karte von 1 Euro (Verkaufspreis 2,20 Euro) fließt wie immer an einen guten...

  • Gelsenkirchen
  • 27.11.19
Fotografie

Stadt Gelsenkirchen.
Was wird noch so kommen.

Ich kenne Gelsenkirchen nun schon über 20 Jahre. Aber nach dem ich wieder hier her zurück kam. hat sich hier sehr viel Verändert. Eine Innenstadt die sich sehr Stark verändert hat. Viele Alte Läden nicht mehr da sind oder Umgezogen sind,man merkt es an den Reaktionen der Bürger das viele auch den Alten Weihnachtsmarkt vermissen. Wiso macht die Stadt Gelsenkirchen nicht eine Frage runde was wir uns hier Vorstellen.Die Frage an euch was Wünscht ihr euch in unserer Stadt ?

  • Gelsenkirchen
  • 14.11.19
  •  1
Wirtschaft
Der Fortschritt der Pflasterarbeiten rund um das Fontänenfeld.
2 Bilder

Baustellen-Newsletter
Fortgang an der Ebertstraße

Mit dem sechsten Baustellen-Newsletter im Jahr 2019 informiert das Stadtumbaubüro wieder über die aktuellen Tätigkeiten und den Fortschritt zu den Bauarbeiten. In den letzten Wochen hat sich wieder Einiges auf der Baustelle rund um die Ebertstraße getan. Und es wird immer deutlicher, wie die Örtlichkeit sich nach der Umgestaltung präsentieren wird. Einblicke in und um das neue FontänenfeldDas neu angelegte Fontänenfeld, parallel zur Vattmannstraße verlaufend, ist nun immer deutlicher zu...

  • Gelsenkirchen
  • 02.11.19
Vereine + Ehrenamt
15 Bilder

40 Jahre NIENHOF e.V. --- 25 Jahre NIENHOF Tagesstätte Gelsenkirchen-Erle
NIENHOF – unverzichtbar !

„Gäbe es den Nienhof noch nicht, so müsste er heute gegründet werden“ Das war eine der Kernaussagen von Oberbürgermeister Frank Baranowski während der Jubiläumsfeier am Donnerstag, 19. September 2019 im Gelsenkirchener Consol-Theater Der Nienhof e.V. hatte seine Jubiläen für dieses Jahr zusammengelegt und feierte 40 Jahre Vereinsgründung des NIENHOF e.V. sowie 25-jähriges Bestehen der Nienhof-Tagesstätte in Gelsenkirchen-Erle. Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete Vorstand und...

  • Gelsenkirchen
  • 21.09.19
LK-Gemeinschaft
Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Mitglied des Vorstands der RAG-Stiftung, stellte das Vorhaben heute gemeinsam mit Oberbürgermeister Frank Baranowski, Annette Berg und Holle Weiß in Gelsenkirchen vor. Bildrechte: Stadt Gelsenkirchen

„Zukunft früh sichern“
RAG-Stiftung und die Stadt Gelsenkirchen starten gemeinsam Pilotprojekt zur Bekämpfung der Folgen von Kinderarmut

Gemeinsam mit der Stadt Gelsenkirchen hat die RAG-Stiftung das Pilotprojekt "Zukunft früh sichern" initiiert, das früh, nämlich bereits in der Kita ansetzt. So soll die bestehende Präventionskette erweitert werden, die insbesondere von Armut betroffenen Kindern Unterstützung bietet und ihre Talente und Potenziale fördert. Zusätzliche pädagogische Fachkräfte an Kitas im Stadtteil Ückendorf arbeiten künftig in einem koordinierten Netzwerk eng aufeinander abgestimmt und fördern so bis zu 530...

  • Gelsenkirchen
  • 20.08.19
Ratgeber
Letzte Vollsperrung in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch

Letzte Vollsperrung in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch
Die Sanierungsarbeiten im Vincketunnel schreiten voran

Am Montag, 19. August 2019, wird der Verkehr auf die linke Fahrbahnseite verschwenkt um die fehlenden Arbeiten rechtsseitig an den Tunnelwänden und der Decke durchzuführen. In der Zeit von Dienstag, 20. August 2019, 17:30 Uhr, bis Mittwoch, 21. August 2019, 9:00Uhr, wird die Tunneleinfahrt letztmalig voll gesperrt. Die Sperrung ist notwendig, um die aktive Leiteinrichtung in der Mittelnaht der Fahrbahn einzulassen. Zugleich finden in den Morgenstunden Arbeiten an der Trafoanlage statt, die...

  • Gelsenkirchen
  • 19.08.19
LK-Gemeinschaft
Ebertstraße vor dem Hans-Sachs-Haus für eine Woche gesperrt

Aus dem Hans-Sachs-Haus
Ebertstraße vor dem Hans-Sachs-Haus für eine Woche gesperrt

Die Umbauarbeiten an der Vattmannstraße in der Gelsenkirchener – Altstadt schreiten gut voran. Um die Bauzeit um eine weitere Woche zu verkürzen, wurde Straße südliche Ebertstraße vor dem Hans-Sachs-Haus ab Montag, 22. Juli 2019, voll gesperrt und dafür die nördliche Ebertstraße in Fahrtrichtung Mulvanystraße wieder freigegeben. Die Arbeiten an dieser Stelle dauern eine statt zwei Wochen, machen allerdings eine aufwändige Umleitung nötig. Für den Zeitraum der Sperrung der südlichen...

  • Gelsenkirchen
  • 23.07.19
LK-Gemeinschaft
Oberbürgermeister Frank Baranowski: Tourismus boomt in Gelsenkirchen

Neues Hilton-Hotel im ARENA PARK
Oberbürgermeister Frank Baranowski: Tourismus boomt in Gelsenkirchen

Die Curator Gelsenkirchen GmbH & Co. KG i.G. kauft ein 3.550 Quadratmeter großes städtisches Grundstück im ARENA PARK und errichtet auf dem Südkurvenplateau, nördlich des 4-Sterne-Superior-Hotels Courtyard by Marriott, ein 3-Sterne-Superior-Hotel der Marke Hampton by Hilton. Das Hotelkonzept stellte die Geschäftsführung heutigen Montag, 08. Juli 2019, der Presse und Stadtspitze im ARENA PARK vor. Oberbürgermeister Frank Baranowski: „Das neue Hampton by Hilton wird eine hervorragende...

  • Gelsenkirchen
  • 08.07.19
LK-Gemeinschaft
Entwicklung in unserer Stadt“, so Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski beim symbolischen Spatenstich im Hafen.

Neue Arbeitsplätze am Stadthafen
Modernisierung am Stadthafen offiziell gestartet: Moderne Logistik soll Arbeitsplätze schaffen und CO2 sparen

Gute Neuigkeiten für den Gelsenkirchener Wirtschaftsstandort und den Stadthafen: Die BP investiert in den kommenden Jahren rund 45 Millionen Euro in die Modernisierung der Logistik. Bis 2022 entstehen eine neue Kesselwagenverladung für Kerosin sowie drei neue Tanklager für Flugtreibstoff mit einem Fassungsvermögen von jeweils 15.000 Kubikmetern. Zusätzlich erfolgt der Ausbau der Binnenschiffsanleger und auch eine Fernleitungsanbindung an die benachbarte BP Raffinerie im Stadtteil Horst. ...

  • Gelsenkirchen
  • 23.05.19
LK-Gemeinschaft
Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht
Ehrenamtliches Engagement für die Wahlen

Für den Einsatz in den Wahlvorständen sucht das Wahlamt der Stadt Gelsenkirchen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Europawahl am Sonntag, 26. Mai 2019. Falls Sie Interesse an einer solchen Tätigkeit haben, setzen Sie sich bitte mit dem Wahlamt über das Kontaktformular in Verbindung. KONTAKTFORMULAR Aufgaben der Wahlhelferinnen und Wahlhelfer Bei 173 Wahlbezirken und 47 Briefwahlbezirken in Gelsenkirchen werden ca. 1.600 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer in den...

  • Gelsenkirchen
  • 13.04.19
Ratgeber
Der Abriss des Gebäudes soll im September komplett abgeschlossen sein. Danach wird die Bismarckstraße wieder komplett für den Verkehr freigegeben. Der Stein des Anstoßes: Im September ist das Haus Geschichte. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Die Schrottimmobilie mit der Hausnummer 300 sorgt für neuen Ärger: Eine wochenlange Straßensperrung
Einsturzgefahr: Bismarckstraße dicht

Der seit längerem geplante Abriss eines seit Jahren leer stehenden Hauses an der Bismarckstraße 300, muss vorgezogen werden, weil Statiker eine akute Einsturzgefährdung festgestellt haben. Deshalb ist rund sechs Wochen lang eine Vollsperrung der Bismarckstraße zwischen Bickernstraße und Auf der Hardt erforderlich. Umleitungen sind ausgeschildert. Anwohner können jederzeit zu ihren Häusern gelangen. Die Gelsenkirchener Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft mbH (ggw) als Eigentümerin hat die...

  • Gelsenkirchen
  • 05.04.19
Politik
Hans-Joachim Olbering, Leiter des städtischen Referates Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Ulrich W. Husemann von den Gelsendiensten und Oberbürgermeister Frank Baranowski nahmen vor Ort die Situation in Augenschein.
2 Bilder

SOS um den Hauptbahnhof

Rund um den Hauptbahnhof vom Bahnhofsvorplatz über den Busbahnhof bis zum Neustadtplatz bündelt die Stadt die Kräfte, um verstärkt für Sauberkeit, Ordnung und Sicherheit zu sorgen. Gelsendienste, der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) der Stadt, Arzt Mobil und weitere Kooperationspartner werden vor Ort noch präsenter sein und noch enger zusammenarbeiten. Damit reagiert die Stadt auf häufige Beschwerden der Bürger. „Wir machen das, weil es unsere Stadt ist, und wir machen das an diesem Ort, weil...

  • Gelsenkirchen
  • 01.11.18
Ratgeber
Mit Hochdruck, Wasser und Muschelkalk rückt das neue Gerät der Gelsendienste nun erwünschten Schmiereren zu Leibe. Zum ersten Einsatz kam es in dieser Woche im Quartier Graf Bismarck, das zum großen Hafenfest sauber erstrahlen sollte. Foto: Stadt GE
2 Bilder

Kampf den Schmierereien

„ … weil es unsere Stadt ist. Für Sicherheit & Ordnung in Gelsenkirchen.“ geht es nun auch verstärkt daran Farbschmierereien und Graffitis zu beseitigen. Dafür hat Gelsendienste extra ein spezielles Graffitibeseitigungsgerät angeschafft. Rund 50.000 Euro kostet das Gerät. Mit Hochdruck, Wasser, Muschelkalk und dem neuen Graffitibeseitigungsgerät entfernten in der letzten Woche Gelsendienste-Mitarbeiter rund um die Marina Graf Bismarck Farbschmierereien und Graffiti, denn bis zum Hafenfest am...

  • Gelsenkirchen
  • 28.08.18
  •  2
Politik

GELBE KARTE FÜR UMWELTSÜNDER IN GELSENKIRCHEN

Leserbrief zum Projekt der Stadt GElsenkirchen „Weil es unsere Stadt ist“ Die Stadt verteilt nun also gelbe Karten und fängt später an zu kassieren. Für Hundehaufen, Zigarettenkippen und Sperrmüll, der wild an der Straße steht. Ja, da muss ich doch mal lachen. Irgendwie muss man wohl die 90 Millionen auffüllen die aus Düsseldorf nicht kommen ??? Bei mir in Hessler stehen nun neue Abfallkübel und dort sind auch Plastiktüten für Hundekot. Diese Tüten werden selbstverständlich...

  • Gelsenkirchen
  • 28.07.18
  •  3
Ratgeber
Schwerpunktkontrolle Stadt Gelsenkirchen am 6. Juli 2018. Foto: Pressestelle PP Gelsenkirchen, Thomas Nowaczyk

Bilanz nach GEOS – Kontrollaktion in Gelsenkirchen am Freitag. 06.Juli.2018.

Bilanz nach GEOS – Kontrollaktion in Gelsenkirchen am Freitag. 06.Juli.2018. Gelsenkirchen. Am Freitagabend 06.Juli .2018 kontrollierten die Polizei, das Hauptzollamt, die Stadt und die Finanzbehörde in der Zeit von 20:00 Uhr bis 00:45 Uhr im gesamten Gelsenkirchener Stadtgebiet Shisha Bars, Wettbüros, Spielhallen, Gaststätten und Kulturvereine. Darüber hinaus nahmen Stadt und Polizei auch noch die sogenannten "Raser und Poser" in den Fokus ihrer Kontrollen. Auch der...

  • Gelsenkirchen
  • 10.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.