Rat

Beiträge zum Thema Rat

Politik
Am Dohrbauch

Am Dohrbaum – SPD-Antrag erfolgreich
„Am Dohrbaum“ wird ein reines Gewerbegebiet

„Am Dohrbaum“ wird ein reines Gewerbegebiet – der Antrag der SPD Schwerte ist mit sehr breiter Mehrheit angenommen worden. SPD-Ratsherr Marc Seelbach hat sich erfolgreich für die Abänderung des Plangebietes eingesetzt, nicht zuletzt nach vielen Gesprächen mit Anwohner*innen am Alten Dortmunder Weg. Keine Erschließung über den Alten Dortmunder WegGemäß der letzten Planungen sollte „Am Dohrbaum“ ein Mischgebiet entstehen: teils Gewerbegebiet, teils Wohnbebauung, die über eine neue Straße vom...

  • Schwerte
  • 16.02.21
  • 1
Politik
Dachbegrünung

SPD-Antrag war erfolgreich
Dachbegrünung und Solaranlagen bei Neubauten

„Der SPD-Antrag ist quasi einstimmig angenommen worden, künftig bei Neubauprojekten konsequent Dachbegrünung und/oder Solaranlagen einzufordern“, freut sich Simon Lehmann-Hangebrock. Er vertritt die SPD sowohl im Bau-Ausschuss als auch im Umwelt-Ausschuss. Künftig wird in den Bebauungsplänen verbindlich vorgeschrieben, dass bei Neubauten mit Flachdach oder geringer Dachneigung eine Gestaltung als Solardach, Gründach, Solargründach oder Energiedach vorgenommen werden muss. Wir werden in Zukunft...

  • Schwerte
  • 15.02.21
  • 1
Politik

Aus dem Rat der Stadt Schwerte / Ratssitzung am 12. Feb. 2020
Rat stimmt dem Vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 29 „Wohnen am Nordwall" zu

In seiner Sitzung am 12. Feb. 2020 hat der Rat der Stadt Schwerte mit knapper Mehrheit (eine Stimme Mehrheit) dem Vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 29 „Wohnen am Nordwall" beschlossen. In einem gemeinsamen Antrag haben die Fraktionen von SPD, WfS und Die Linke das Thema und den Beschluss zu diesem Bebauungsplan zurück in den Rat geholt. Das Ergebnis der geheimen Abstimmung war der positiv beschlossene Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 29 „Wohnen am Nordwall" und Einleitung des...

  • Schwerte
  • 12.02.20
  • 1
Politik
Der Rat der Stadt Schwerte beschloss mit breiter Mehrheit den Haushalt für das Jahr 2020.

Rat der Stadt Schwerte: Sondersitzung
Haushalt 2020 mit breiter Mehrheit beschlossen

Im zweiten Anlauf hat es geklappt. Der Rat der Stadt Schwerte hat in einer Sondersitzung den Haushalt 2020 mit den Stimmen von CDU, SPD, Die Linke, WfS und FDP auf den Weg gebracht. Bürgermeister Dimitrios Axourgos begrüßte die Einigung und geht davon aus, dass die Bezirksregierung dem ausgeglichenen Entwurf die Genehmigung erteilen wird. Er schloss sich dem Dank an, den alle Fraktionen an Kämmerin Bettina Brennenstuhl und die Mitarbeiter*innen im Amt für Finanzen richteten. "Haushalt setzt...

  • Schwerte
  • 30.01.20
  • 1
Politik

SPD-Fraktion im Rat der Stadt Schwerte
SPD unterstützt die Initiative des Bürgermeisters und regt Runden Tisch an

Die SPD-Fraktion Schwerte begrüßt die Initiative des Bürgermeisters, der Alterseinsamkeit auf breiter Ebene zu begegnen. Hierzu hat Herr Axourgos medial zu einer Ideensammlung aufgerufen, an der sich alle Bürger beteiligen können. „Wir freuen uns, dass der Bürgermeister hier einen weiteren wichtigen Schwerpunkt für seine Arbeit gesetzt hat. Zur Unterstützung dieser Initiative haben wir angeregt, einen Runden Tisch von Akteuren aus Vereinen und Institutionen einzuberufen, die sich gemeinsam...

  • Schwerte
  • 12.12.18
Politik
5 Bilder

Der Schulausschuss war wieder ein Horrorkabinett

Es war wieder einmal eine unwürdige Schulausschusssitzung, die von den vielen Eltern auf den Zuschauerstühlen nur mit bösen und bissigen Kommentaren quittiert wurde. Dabei ging es "nur" um eine Beschlussvorlage auf Basis des Schulgutachtens von Dr. Ernst Rösner. Der empfahl, von einer zweiten Gesamtschule abzusehen und vielmehr die Sekundarschule in die Schulentwicklungs-Betrachtungen aufzunehmen (wir berichteten). Bevor es nach zwei Stunden und zehn Minuten zu einem Beschluss kam, waren alle...

  • Iserlohn
  • 28.06.13
  • 1
Politik
8 Bilder

Verabschiedung des Ratsmitglied Eckehard Weist ( WFS ) in 58239 Schwerte / Hansestadt an der Ruhr.

In der Ratssitzung am 15.05.2013 wurde das Ratsmitglied Eckehard Weist ( WFS ) von Bürgermeister Heinrich Böckelühr ( CDU ) verabschiedet. Mir persönlich wird Eckehard Weist ( WFS ) in Ausschuss - und Ratssitzungen fehlen. Ich durfte ihn jetzt fast 4 Jahre bei Ausschuss - und Ratssitzungen beobachten und erleben. Seine " bodenständige Art " und besonders wie er seine Wortbeiträge gestaltet hat, wird mir positiv in Erinnerung bleiben. Besonders hat mir auch immer gefallen, wenn er " unangenehme...

  • Schwerte
  • 16.05.13
Politik
Die Hauptschule in Hennen ist als Standort-Option für eine 2. Gesamtschule möglich, wird aber vom Gutachter nicht vorgeschlagen.

Das Schulgutachten ist "fertig" und seit Tagen der Politik bekannt

Das Schulgutachten, das der Dortmunder Experte Dr. Rösner für die Stadt Iserlohn erstellt und das die Gesamtsituation in der Waldstadt zu berücksichtigen hat, ist weitgehend fertig und auch den politischen Parteien sowie dem Bildungsbündnis aus SPD, FDP, Grünen und Linken, Verfechter der 2. Gesamtschule mit Standort Hennen, bekanntgegeben worden. 2. Gesamtschule ist eine Option - mehr nicht Dr. Rösner kommt zu dem Ergebnis, dass die 2. Gesamtschule in Iserlohn zwar eine Option darstellt, er...

  • Iserlohn
  • 10.05.13
Ratgeber
Angelika Weischer, Leiterin der Verbraucherzentrale Schwerte.
Foto: ThM

Die Verbraucherzentrale - eine gefragte Anlaufstelle

Die Verbraucherzentrale in Schwerte war 2010 für 10.290 Ratsuchende eine gefragte Anlaufstelle bei Verbraucherproblemen. Schwerte. „Einmal mehr erwies sich die Rechtsberatung insbesondere im Bereich Medien und Telekommunikation als Kundenmagnet“, bilanziert Angelika Weischer, Leiterin der Beratungsstelle, „von Problemen mit DSL- und Telefonanschluss nach dem Umzug über I-Phone-Werbebanner, die Nutzer in teure Abofallen lockten, bis hin zu kostenträchtigen Voreinstellungen beim Handy, reichten...

  • Schwerte
  • 20.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.