rathaus-foyer

Beiträge zum Thema rathaus-foyer

Fotografie
Die Fotogruppe der Richrather ZWARler stellt eine sehenswerte Auswahl ihrer Aufnahmen unter dem Titel "Strukturen" im Foyer des Langenfelder Rathauses aus.

Muster, Wiederholungen und Rhythmen
ZWAR-Fotogruppe aus Richrath stellt ihre Bilder zum Thema Strukturen im Foyer des Rathauses aus

Noch bis zum 14. Februar 2020 stellt die ZWAR-Fotogruppe aus Richrath ihre Bilder zum Thema Strukturen im Foyer des Rathauses aus. Die von Mona Ende, städtische Koordinatorin der Langenfelder ZWAR-Gruppen, gemeinsam mit Hans-Werner-Imhoff, Mitglied der Fotogruppe und Organisator, eröffnete Ausstellung zeigt etwa 20 Fotos von insgesamt zehn Richrather Fotografinnen und Fotografen und ist zu den Öffnungszeiten des Rathauses im Foyer der 1. Etage zu besichtigen. Große Vielfalt Schattenspiele,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.02.20
Kultur

110 Jahre Wallring
Recklinghausen: Fotoausstellung im Rathaus-Foyer

Das Institut für Stadtgeschichte eröffnet am 9. Januar um 16 Uhr eine Fotoausstellung im Foyer des Rathauses zum Thema "110 Jahre Wallring - Das wilhelminische Großstadtprojekt für die aufstrebende Bergbaustadt Recklinghausen". "Die Ausstellung zeigt großformatige Reproduktionen von historischen Fotografien und Bildpostkarten des Wallrings und seiner besonderen Gebäude um 1910", erklärt Dr. Matthias Kordes, Leiter des Instituts für Stadtgeschichte. "Die Besucher erwartet eine anschauliche und...

  • Recklinghausen
  • 08.01.20
Kultur
12 Kinder und Jugendliche haben sich beim Maskenprojekt des VKJ kreativ ausgedrückt. Die Ergebnisse sind vom 30. April bis 10. Mai im Essener Rathaus-Foyer zu sehen.      Foto: VKJ
2 Bilder

Jugendliche aus 3 VKJ-Einrichtungen mit Kunstprojekt im Rathaus-Foyer
Die Maske, zweites Gesicht

"Ein anderes Gesicht von mir" - dieser Gedanke stand im Mittelpunkt eines Kunstprojekts, das Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren aus den drei VKJ-Jugendeinrichtungen Young* in Altendorf, KiJu-Club in Kray und JuCaKa in Karnap während der Osterferien gemeinsam durchgeführt haben. Vergegenständlicht in einem uralten Kulturgut des Menschen, der Maske, entdeckten die Heranwachsenden hier nicht nur ihre Kreativität und manches verborgene Talent, sondern enthüllten ein Stück weit...

  • Essen-Süd
  • 25.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
Hans-Werner Engel und  Bernd Sauermann vom „Freundeskreis Hagen-Smolensk“ mit Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer (v.l.) bei der Ausstellungseröffnung.

"Mensch sein - auch im Krieg"

Die Kunstausstellung „Mensch sein - auch im Krieg“, organisiert vom Verein „Freundeskreis Hagen-Smolensk“, kann noch bis zum 29. März im Foyer des Rathaus an der Volme, Rathausstraße 13, besucht werden. Die Ausstellung zeigt Aquarelle und Zeichnungen des Kölner Künstlers Franz Nießen, welche er in den Jahren 1942 und 1943 in Hagens Partnerstadt Smolensk malte. Vereinsvorsitzender Hans-Werner Engel und Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer eröffneten die Ausstellung am Mittwoch. Nach ihrer...

  • Hagen
  • 15.03.13
Ratgeber

Kinder und Jugendliche haben die Wahl

Damit das Jugendforum der Gemeinde auch in Zukunft weiter arbeiten kann, braucht es neue Kandidaten. Das Jugendforum ist eine Plattform für Kinder und Jugendliche sich über Interessen und Wünsche klar zu werden, sich mit Umwelt, Problemen und Themen, die sie betreffen auseinander zu setzen. Gegebenenfalls können Veränderungen angeregt werden. Die Mitglieder des Jugendforums wirken mit bei der Gestaltung von öffentlichen Spielplätzen, Schulhöfen und vielem anderen. Das Ziel ist Alpen zu einer...

  • Alpen
  • 15.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.