Alles zum Thema Masken

Beiträge zum Thema Masken

Kultur

Neuer Workshop im balou
Ein Kinderschmink-Kurs für Erwachsene

Brackel. In diesem Workshop zeigt die Künstlerin Gesine Marwedel ihren Gästen, wie sie kleine Kinder mit Pinsel und Farbe in zauberhafte Feen, wilde Löwen, mutige Superhelden, finstere Gruselgestalten und anderes fantastisches Getier verwandeln können. Die Teilnehmer*innen erfahren alles Wissenswerte über den Farbauftrag der Schminke und die One-Stroke-Technik. Am Ende des Workshops sind sie in der Lage, einfache Masken anzufertigen, die auf jedem Kinderfest oder an Karneval heiß begehrt sind!...

  • Dortmund-Ost
  • 04.06.19
Kultur
Die jungen Künstlerinnen und Künstler freuten sich, dass ihre Ausstellung von Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet wurde.   Foto: VKJ

Masken-Bilder sind noch bis zum 10. Mai zu sehen
Fotoausstellung im Rathaus-Foyer zeigt jugendliche Verwandlungskünstler

Noch bis einschließlich Freitag, 10. Mai, ist die Fotoausstellung "Ein anderes Gesicht von mir - Jugendliche Verwandlungskünstler_ innen" im Foyer des Essener Rathauses zu sehen. Der Eintritt ist frei. Gezeigt wird Kunst von Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 16 Jahren aus drei Jugend-Einrichtungen des VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V. Im Rahmen des VKJ-Projekts haben die Kinder und Jugendlichen Masken angefertigt und auf diese Weise ein...

  • Essen-Süd
  • 09.05.19
  •  1
  •  1
Kultur
12 Kinder und Jugendliche haben sich beim Maskenprojekt des VKJ kreativ ausgedrückt. Die Ergebnisse sind vom 30. April bis 10. Mai im Essener Rathaus-Foyer zu sehen.      Foto: VKJ
2 Bilder

Jugendliche aus 3 VKJ-Einrichtungen mit Kunstprojekt im Rathaus-Foyer
Die Maske, zweites Gesicht

"Ein anderes Gesicht von mir" - dieser Gedanke stand im Mittelpunkt eines Kunstprojekts, das Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren aus den drei VKJ-Jugendeinrichtungen Young* in Altendorf, KiJu-Club in Kray und JuCaKa in Karnap während der Osterferien gemeinsam durchgeführt haben. Vergegenständlicht in einem uralten Kulturgut des Menschen, der Maske, entdeckten die Heranwachsenden hier nicht nur ihre Kreativität und manches verborgene Talent, sondern enthüllten ein Stück weit...

  • Essen-Süd
  • 25.04.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Kinder basteln Masken für die Karnevalszeit. Foto: Marco Barnebeck  / pixelio.de

Masken basteln im Kunstlabor

Ein Kunstlabor mit der Künstlerin Saridi findet am Samstag, 3. Februar, von 11 bis 15 Uhr in der Kunsthalle, Große-Perdekamp-Straße 25-27, statt. In diesem Workshop für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren dreht sich passend zur Karnevalszeit alles um Masken. Die Kosten betragen 10 Euro. Getränke und ein Snack sollten mitgebracht werden. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 50-1935 oder per E-Mail an info@kunst-re.de.

  • Recklinghausen
  • 28.01.18
LK-Gemeinschaft
40 Bilder

Maskenball auf der Burg Vondern

Mit schönen Masken, Kleidern und Musical-Songs wurde in den Innenhof der Burg Vondern, in Oberhausen, bei sommerlichen Temperaturen der Maskenball gefeiert. Mit der Burg im Hintergrund kamen Masken und Roben erst richtig zur Geltung. Hier finden Sie eine Bildergalerie von dem Abend mit den schönsten Masken und Kleidern.

  • Oberhausen
  • 11.06.17
  •  1
Überregionales
Horror-Clowns sorgten im Kreis Recklinghausen für Angst und Schrecken

Auch im "Vest" treiben Horror-Clowns ihr Unwesen

Gladbeck/Kreisgebiet. Auch im Kreis Recklinghausen treiben so genannte "Horror-Clowns" derzeit ihr Unwesen. Erfreulicherweise konnte die Polizei aber auch schon mehrere Tatverdächtige ermitteln. Aus Gladbeck selbst wurden bislang offiziell keine Übergriffe gemeldet, auch wenn in Sozialen Netzwerken bereits über einen Fall aus dem Bereich Zweckel berichtet wurde. In Datteln sprangen am Samstag gegen 21.50 Uhr zwei Personen mit Masken auf die Fahrbahn der Castroper Straße und sorgten dafür,...

  • Gladbeck
  • 24.10.16
Überregionales
Samuel hat fast das gesamte Kostüm des Sturmtrupplers aus Pappmaché gemacht.
8 Bilder

Junger Star-Wars-Fan baut aus Pappmaché tolle Kostüme

Man nehme etwas Pappe und Spachtelmasse und fertig ist das coole Sturmtruppler-Kostüm! Okay, ganz so einfach geht es natürlich nicht, denn Talent gehört auch dazu - aber davon hat Samuel Zupan jede Menge! Der 12-Jährige fertigt aus einfachen Materialien tolle Masken und Rüstungen von Charakteren aus Filmen und Spielen an. Im Keller des Elternhauses in der Straße „Im Hasener“ arbeitet er jede freie Minute an seinen Projekten, zurzeit an einer Samurai-Rüstung, für die er sogar Aluminium...

  • Lünen
  • 21.07.16
  •  1
LK-Gemeinschaft
Schaurige Grimassen oder lustige Fratzen: Der Fantasie der Kinder bei der Halloween-Aktion „Kürbisschnitzen“ in der Stadtgalerie Witten sind keine Grenzen gesetzt.
2 Bilder

Kürbisse schnitzen in der Wittener Stadtgalerie

Noch eine Woche, dann ist Halloween. Getreu dem amerikanischen Brauch, der auch hierzulande viele Anhänger hat, präsentiert die Stadtgalerie Witten am verkaufsoffenen Sonntag zwischen 13 und 18 Uhr wieder die Aktion „Kürbisschnitzen“. Mehrere Hundert Kürbisse wurden für die meist jungen Kürbisschnitzer bestellt. Die Kürbisse können vor Ort und unter Anleitung nach Herzenslust zu schaurigen Grimassen oder lustigen Fratzen verarbeitet werden. Wie bereits in den vergangenen Jahren findet...

  • Witten
  • 23.10.15
  •  1
Überregionales
Unser Beispielfoto zeigt  Künstler Rudolf Zebisch aus Düsseldorf, der venezianische Masken gebastelt hat.  Foto: Lokalkompass.de/Siegel
64 Bilder

Foto der Woche 7: Menschen hinter Masken

In dieser Woche haben wir den Vorschlag von Bodo Kannacher aus Essen-Süd aufgegriffen: Menschen hinter Masken. Jetzt wünschen wir uns dazu keine allgemeinen Karnevalsschnappschüsse sondern wirklich Motive, die auf Gesichter hinter Masken beschränkt sind. Die älteste Darstellung einer Maske ist vor rund 11.000 Jahren in Israel entstanden. Eingesetzt wurden Masken bei Ereignissen wie Geburt, Hochzeit oder Tod. Sehr viele weitere interessante Informationen zu Geschichte und Bedeutung der...

  • 16.02.15
  •  25
  •  18
Überregionales
79 Bilder

Tulpensonntag Menden - Teil 2

Und weiter gehts mit dem Umzug in Menden. Der 1. teil ist unter http://www.lokalkompass.de/menden/?page=content%2Fwrite.php&docid=517673&docuser=34 zu finden

  • Menden (Sauerland)
  • 15.02.15
  •  3
  •  5
Kultur
6 Bilder

Fahrt zum Karneval nach Venedig

Wenn die Gondeln Masken tragen,.. dann ist in Venedig Karneval.Der schönste und eleganteste Maskenball, den man sich denken kann. Unter der Reiseleitung des Dorstener Altbürgermeisters machte sich eine Gruppe unternehmungslustiger Leute für ein paar Tage auf nach Venedig. Dort begeisterten uns die stilechten Kostüme, die wunderbaren Masken auf dem Markusplatz und die tolle Atmosphäre der Lagunenstadt.. Ein kleinen Einblick über die unvergessenen Tage übermittelt Birgit Prager

  • Dorsten
  • 15.02.15
  •  2
  •  2
Kultur
2 Bilder

Gabi Dahm malt Karneval in Venedig

Karneval ganz anders Karneval in Venedig ist ein Fest für die "Augen", die Kostüme und Masken sind wahre Kunstwerke - und man fühlt sich in eine andere Zeit versetzt. Der Karneval in Venedig ist sinnenbetörend und zauberhaft, zudem ein wenig melancholisch. Ganz anders als bei uns - ist unser Karneval doch lustig, locker und nicht selten alkoholträchtig. Im Grunde kaum zu vergleichen. Es hat mich gereizt, diese Stimmung auf die Leinwand (Öl) zu bringen, ich möchte euch gern daran teilhaben...

  • Hagen
  • 15.02.15
  •  1
Kultur
3 Bilder

Karnival in Puerto Rico

DER ARCHIPEL PUERTO RICO: Der Freistaat Puerto Rico (spanisch Estado Libre Asociado de Puerto Rico, englisch Commonwealth of Puerto Rico), ist eines der US-amerikanischen Außengebiete. Puerto Rico bedeutet „reicher Hafen“. Ein Einwohner Puerto Ricos wird im Deutschen „Puertoricaner“, im lateinamerikanischen Spanisch und auch auf der Insel selbst Boricua genannt. Der ursprüngliche Name der Insel Puerto Rico lautet arawakisch Borikén, die Puertoricaner nennen ihre Insel häufig...

  • Iserlohn
  • 02.02.15
  •  1
LK-Gemeinschaft
Da steckt einer im Erdreich. Foto: Krusebild
5 Bilder

Halloween im Nordviertel - Fotostrecke

Saures oder Süßes. Ich hab süßes genommen denn saures gab es auf der Händelstraße. Hier hatten die Anwohner einen ganzen Friedhof aufgebaut. Nebenan steckte gleich der Nachbar kopfüber im Erdreich. Die kinder sahen auch nicht vertrauenerweckend aus,

  • Recklinghausen
  • 31.10.13
  •  1
Überregionales

Maskierte überfallen Ehepaar

Drei maskierte Räuber haben eine Ehepaar in einen Einfamilienhaus an der Langforthstraße in Horsthausen überfallen. Kurz vor 10 Uhr am Morgen schellten die Maskierten an der Haustür, bedrohten den dort wohnenden Senior mit einem Messer und durchsuchten die Zimmer. Die Beute: Ein Handy sowie ein Navigationssystem. Auch das Bargeld der inzwischen zurückgekehrten Ehefrau nahmen sie mit. Danach flüchteten die Täter aus dem Haus. Eine Rettungswagenbesatzung brachte die beiden unter Schock...

  • Herne
  • 13.05.13
LK-Gemeinschaft
Kinderträume für Erwachsene
15 Bilder

Mit Humor beim Rosen-Sonntag

Ein Mensch mit Humor nimmt das Leben ernst, ebenso gelassen und heiter. Kann lachen über sich selbst. Trotz unguter Erfahrungen mit sich und der Welt, trotz Ohnmacht und Leid trotz Gefahren und Streit. Die Stadt als Laufsteg. Spiel mit den Kostümen Zauber der Verfremdung Geheimnisvoll Masken Ausgelassene Freude Für nur kurze Zeit Kinderträume für Erwachsene. Lindwurm der Freude am Rosen-Sonntag in Arnsberg. Der KLAGAK-Umzug in Arnsberg brachte am Sonntag tausende...

  • Arnsberg
  • 11.02.13
  •  1
Kultur
21 Bilder

Auf Mendener Spuren von Karneval in Venedig

Karneval im Friseursalon "Alessandro" jährlich am Karnevalsfreitag. Zum Konzept: "Attraktive Innenstadt/Wohnen", bitte. Andere italienische Karnevalsakzente in Menden (Sauerland): "Ein Hauch "Italiano" - und mehr!!" http://www.lokalkompass.de/menden/spass/ein-hauch-italiano-und-mehr-d262349.html http://www.lokalkompass.de/menden-lendringsen/vereine/super-stimmung-bei-der-naerrischen-ratssitzung-m1376175,262054.html In...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.02.13
  •  3
Überregionales
Udo Polenske, Pfarrer der Ev. Kirchengemeinde St. Georg, Hattingen, mit zwei venezianischen Faschingsmasken.  Foto: privat

Besinnliches von Udo Polenske: "Masken, Kostüme und ein Psalmwort"

Liebe Leserinnen und Leser, es ist Karneval. Ich habe Ihnen zwei Masken mitgebracht: Nachbildungen von venezianischen Vogelmasken. Viele werden sich in diesen Tagen verkleiden. Ich schaue mir gerne die Kostüme und Verkleidungen an und frage mich, warum einer gerade dieses Kostüm, diese Maske ausgesucht hat. Jedenfalls scheint er sich wohl zu fühlen - vielleicht sogar wohler als in seiner normalen Haut. Verkleiden Sie sich so, wie Sie wirklich sind? Verkleiden Sie sich so, wie Sie sein...

  • Hattingen
  • 08.02.13
Vereine + Ehrenamt
413 Bilder

Eine super Stimmung auf dem Kostümball der MKG Kornblumenblau in Menden

Eine super Stimmung auf dem Kostümball der MKG Kornblumenblau in Menden 18.Februar 2012 MKG Menden/ Viele bunte Kostüme und Masken waren am Samstagabend bei den Narren im Zelt der MKG Kornblumenblau zu sehen. Alle Termine und Infos zum Verein MKG-Kornblumenblau gibt es unter: http://www.mkg-kornblumenblau.de/ Hier finden Sie den MKG-Karneval im Lokalkompass auf einen...

  • Menden-Lendringsen
  • 19.02.12
  •  1
  •  1
Überregionales
Judith Schmidt (links) und Katharina Greeven wollen gemeinsam mit den Kursteilnehmern Masken herstellen.

Die Maske

Emmerich. Ihrem Ursprung nach war die Maske ein vor dem Gesicht getragenes plastisches Gebilde. Aber natürlich erfüllt sie auch andere Dinge. Sie verbirgt ein Gesicht oder schützt es und der Träger einer Maske kann durch sie in eine andere Rolle schlüpfen. Sind Masken also Verstecke, Fassaden oder Zierden? Was verstecken wir dahinter und was zeigen wir? Was bedeutet Maske eigentlich? Diesen Fragen wollen Katharina Greeven und Judith Schmidt in einem experimentellen Kunstworkshop im Haus der...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.09.11
Kultur
Schattenmenschen - Blicke

Blicke - Spiegelblicke, Seelenblicke

Blicke Spiegelblicke-Seelenblicke In den Spiegel schauen wir alle jeden Tag. Er zeigt nur das Äußere eine Maske manchmal, das äußere Erkennungszeichen für jedermann. Wie oft schauen wir auf uns, in uns selbst ??? Erkennen wir uns immer gleich wenn wir in unser Inneres blicken, ohne eine leicht schützende Maske die uns vor Verletzungen bewahren soll? In uns steckt eine Fundgrube für alles mögliche, Erfreuliches, Erschreckendes, Veränderbares. Dem ist einfach...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.06.11
  •  6
  • 1
  • 2