Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht

Raub in einem Schnellrestaurant am Höster Weg
Tresor geknackt

Bereits in der Nacht zu Montag, 3. Mai, verschafften sich bislang unbekannte Täter über eine Seitentür Zugang zu der Filiale eines Schnellrestaurants am Höster Weg.  Durch eine aufgehebelte Tür gelangten die Unbekannten in die Räumlichkeiten und begaben sich in den hinteren Bereich des Restaurants, wo sie den dortigen Tresor vermutlich mit Hilfe einer Flex öffneten. Die Täter entwendeten Bargeld und flüchteten anschließend mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen...

  • Goch
  • 06.05.21
Blaulicht

Korpulenter Täter hielt ein Messer vor und forderte Geld
Raubüberfall auf Pfalzdorfer Kiosk!

Am Mittwochabend kam es zu einem Raub auf einen Kiosk an der Hevelingstraße. Ein bislang unbekannter Täter betrat gegen 20.50 Uhr den Kiosk, begab sich zur Theke und forderte unter Vorhalt eines Messers vom 21-jährigen Verkäufer das Geld aus der Kasse. Nachdem der 21-Jährige der Aufforderung des Täters nachgekommen war und das Geld ausgehändigt hatte, flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Bei dem Täter handelte es sich um einen 1,65/1,70 Meter großen Mann mit korpulenter Figur und...

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.03.21
Blaulicht

Täter flüchtete ohne Beute
Raub auf einen Lebensmittelmarkt in Weeze

WEEZE. Am Samstag gegen 21.40 Uhr, betrat eine männliche Person einen Lebensmittelmarkt auf dem Küstersweg. Der Täter, der sein Gesicht mit einer Gummimaske verdeckt hatte, begab sich sofort zum Kassenbereich und forderte unter Vorhalt einer Pistole Bargeld. Da die elektronische Kassenlade geschlossen war, flüchtete die Person kurze Zeit später ohne Beute aus dem Markt in Richtung Bahnübergang. Dort stieg er nach Zeugenaussagen in einen dunklen Pkw, vermutlich der Marke VW. Dieser entfernte...

  • Weeze
  • 31.08.20
Blaulicht

Der Weezer kam nicht weit
Dreister Diebstahl mit einem Kinderwagen

WEEZE. Noch auf der Anfahrt zum Einsatzort nahm die Polizei Geldern am späten Donnerstagnachmittag einen 33-jährigen Mann aus Weeze nach einem Räuberischen Diebstahl fest. Der Weezer hatte im Baumarkt an der Martinistraße in Geldern zunächst einen Arbeitshelm gekauft und bezahlt. Dann ging er in das Geschäft zurück und legte Arbeitsbekleidung und -schuhe sowie eine Schutzbrille in einen Kinderwagen, den er dabei hatte und versuchte das Geschäft zu verlassen, ohne zu bezahlen. Den Mitarbeitern...

  • Weeze
  • 30.08.19
Blaulicht

Smartphones in Goch gestohlen
Junge Diebe verfolgt und geschnappt

GOCH. Am Samstag gegen 13.30 Uhr betraten zwei Jugendliche an der Voßstraße eine Filiale eines Mobilfunkanbieters und entwendeten dort vier Smartphones. Auf ihrer Flucht trennten sich die Jugendlichen. Ein Angestellter verfolgte einen der Täter zu Fuß und rief ihm hinterher, dass er stehen bleiben solle. Auf den Dieb aufmerksam geworden, gelang es einem 45-jährigen Mann aus Goch, den Täter in der Nähe zu stellen. Gemeinsam mit zwei weiteren Passanten, einem 30-jährigen Mann aus Goch und einem...

  • Gocher Wochenblatt
  • 01.07.19
Überregionales

Überfall im Gocher Stadtpark - Mann zeigt zwei Täter an: Er konnte kein Geld wechseln, daraufhin griff einer in die Hose ...

Die Polizei meldete am Freitag diesen Überfall: Am Donnerstagnachmittag erstattete ein 38-jähriger Mann aus Goch Anzeige wegen eines Raubüberfalles. Nach seinen Angaben sprachen ihn gegen 13.50 Uhr im Stadtpark zwei Unbekannte an, die einen Geldschein gewechselt haben wollten. Als er das verneinte, griff ihn einer der Männer von hinten an und raubte sein Portmonee aus der hinteren Hosentasche. Beide Täter entfernten sich in Richtung Brückenstraße. Der Gocher beschrieb die Räuber als 20 bis 30...

  • Goch
  • 10.08.18
Ratgeber

Juwelendieb in Weeze verhaftet! - Belgier wurde wegen bewaffneten Raubes gesucht!

Am Mittwoch überprüften Beamte der Bundespolizei am Flughafen Weeze die Reisenden bei der Ausreise nach Marrakesch. Ein 31 - jähriger Belgier wurde von den belgischen Behörden mit Auslieferungshaftbefehl im Schengener Informationssystem gesucht. Die Bundespolizisten nahmen den Mann nach Rücksprache mit der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf fest und führten ihn zur Verkündung des Haftbefehls beim Amtsgericht Geldern vor. Anschließend wurde der Mann bis zu seiner Auslieferung nach Belgien in...

  • Goch
  • 26.07.18
  • 1
Überregionales

Absolut dreist: Jugendlichen (13) in den Garten gelockt, während Mittäter die Wohnung in Weeze ausräumte

WEEZE. Am Freitagnachmittag klingelte ein unbekannter Täter mehrfach an einer Doppelhaushälfte an der Kevelaerer Straße in Höhe der Siegfried-Eulen-Straße. Der 13-jährige Sohn der dort wohnenden Familie war alleine zuhause und öffnete die Tür. Der Unbekannte bot seine Hilfe bei Arbeiten am Haus an. Der Jugendliche lehnte die Hilfe ab und schloss die Tür. Circa fünf Minuten später habe derselbe Mann wieder geklingelt und sei in den Garten hintern dem Haus gegangen. Der 13-Jährige schloss die...

  • Goch
  • 14.05.18
Überregionales

Gocher (23) wurde vorm Kevelaerer Museum niedergeschlagen und ausgeraubt

GOCH/KEVELAER. Am Samstagabend gegen 20.30 Uhr lief ein 23-jähriger Gocher die Hauptstraße in Richtung Museum entlang. In Höhe des Museum traf sich der 23-Jährige mit einem Freund. Sein 19-jähriger Klever Freund hatte einen Streit mit einer anderen Personengruppe. Als der 23-Jähriger den 19-Jährigen von der Gruppe wegziehen wollte, um mit ihm den Ort zu verlassen, erhielt er von einer unbekannten Person einen Faustschlag ins Gesicht. Zwei weitere unbekannte Personen kamen ebenfalls hinzu und...

  • Goch
  • 14.05.18
Überregionales

Bewaffneter Überfall in Goch! - Mann bedroht Angestellte mit einer Pistole! - Anschließend haut er zu Fuß ab!

Am Montagabend gegen 21.30 Uhr betrat ein unbekannter Mann eine Tankstelle auf dem Nordring in Goch und bedrohte eine Angestellte mit einer dunklen Pistole und forderte Geld von ihr.Nachdem die Angestellte ihm Bargeld aus der Kasse gab, flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Hervorster Straße. Der Täter war 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, schlank und hatte einen dunklen Vollbart. Er sprach akzentfreies Deutsch. Bekleidet war er mit einer grauen Kapuzenjacke mit weißem Schriftzug auf...

  • Goch
  • 20.02.18
Überregionales

Karneval endete brutal: Ein Gocher wurde nach Rosenmontag von drei Männern beraubt

Am Aschermittwoch erstattete ein 23-jähriger Mann aus Goch eine Strafanzeige, weil er von drei unbekannten Männer beraubt worden war. Demnach war er am Dienstag gegen 4 Uhr in der Nacht auf der Wiesenstraße von den Männern angesprochen worden, die um eine Wegbeschreibung baten. Er ging mit den Männern bis zur Jakobstraße. Dort hielten ihn zwei der Männer plötzlich fest und der dritte Mann zog die Geldbörse aus der Hosentasche des 23-Jährigen. Die Männer flüchteten über die Straße Picardie. Die...

  • Goch
  • 01.03.17
Überregionales

Gocher überfallen - Passanten eilten zu Hilfe und schlugen Täter in die Flucht!

Am Dienstag lief ein 61-jähriger Mann aus Goch zum Bahnhof in Kleve. Dort griff ein unbekannter Täter plötzlich an seine Schulter und riss ihn herum. Ein zweiter Täter schlug dem 61-Jährigen gegen den Kopf und versuchte dessen Geldbörse zu entreißen. Zwei Passanten eilten dem 61-Jährigen zu Hilfe, woraufhin die Täter zu Fuß in unbekannte Richtung flüchteten. Ein Täter konnte beschrieben werden. Er war 25 bis 30 Jahre alt, ca. 1,85m groß und hatte kurze schwarze Haare, wobei die Seiten ganz kurz...

  • Goch
  • 21.09.16
Ratgeber

Raubüberfall auf Tankstelle am Nordring in Goch! - Täter bedrohten Angestellte mit Schusswaffen!

Raubüberfall auf eine Tankstelle am Nordring in Goch: Gegen 1. 20 Uhr betraten zwei Männer die Tankstelle und bedrohten eine Angestellte und einen Kunden mit Schusswaffen. Die Täter forderten die Angestellte auf, das Geld aus der Kasse herauszugeben. Dies war aus technischen Gründen nicht möglich, da es sich um eine Tresorkassehandelte. Ein Täter ging dann um den Tresen herum, nahm einige Zigarettenpackungen aus dem Regal und packte sie in eine Tüte. Beide Täter flüchteten anschließend aus der...

  • Goch
  • 02.09.16
Überregionales

Mieser Überfall in Uedem: Diebe weckten alte Frau, um sie zu bestehlen

Zwei maskierte Einbrecher weckten eine 80-Jährige Frau, die in ihrem Bett schlief. Die Täter waren zuvor vermutlich über die Haustür in das Einfamilienhauses an der Pastor-Frankeser-Straße eingedrungen. Sie fragten die 80-Jährige, wo sich ihre Wertsachen befinden würden. Dies teilte sie den Tätern mit, die anschließend Bargeld und Schmuck entwendeten. Als die 80-Jährige sicher war, dass die Täter geflüchtete waren, ging sie zu einer Nachbarin, die dann die Polizei verständigte. Beide männliche...

  • Goch
  • 24.06.16
Ratgeber

Übler Raub in Goch - Senior im Scooter bestohlen

Am Dienstag um 16 Uhr gab es einen bösen Raub: Ein 70-jähriger Mann aus Goch mit war seinem Scooter unterwegs und parkte an der Bahnhofstraße. Als er seine Herrenhandtasche aus dem Korb holte, kamen zwei Radfahrer von hinten. Der eine schubste den 70-Jährigen und der andere entriss ihm die Tasche. Anschließend ergriffen die Männer die Flucht. Hinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823-1080.

  • Goch
  • 04.05.16
Überregionales

Raub in Uedem: Diebe fesselten 80-Jährige im Bett!

Montag Nacht um 02.20 Uhr verschafften sich ein Mann und eine Frau Zugang in ein Einfamilienhaus an der Straße Wiesengrund. Dort überraschten sie die 80-Jährige schlafende Bewohnerin in ihrem Bett. Das Paar fesselte die Seniorin in ihrer Schlafstätte, entwendeten Bargeld und verließen das Haus. Die 80-Jährige konnte sich aus den Fesseln befreien und die Polizei verständigen. Der Mann trug eine Sturmhaube, die Frau sprach akzentfreies Deutsch. Hinweise bitte an die Kripo Kalkar unter Telefon...

  • Goch
  • 25.04.16
Überregionales

Diebe hatten vom Bagger die Schaufel gestohlen

Für den großen Raub hatten die Diebe wohl nicht vorgesorgt: Unbekannte verschafften sich Zugang auf ein Gelände am Kalbecker Weg in Weeze und entwendeten von einem Kleinbagger die Schaufel. Hinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823-1080.

  • Goch
  • 13.04.16
Ratgeber
3 Bilder

Raubserie in Weeze: Polizei veröffentlicht Fotos des Bandentrios

Am vergangenen Montag, 13. April, entwendeten gegen 15 Uhr die auf den Fotos abgebildeten Männer als Diebesbande mehrere Schuhpaare aus einem Schuhgeschäft an der Bahnstraße in Weeze. Zuvor hatten sie bereits in einem Supermarkt Lebensmittel und Hygieneartikel entwendet. Dabei wurden sie fotografiert. Die Kripo Goch bittet um Hinweise zur Identität oder zum Aufenthaltsort des Trios unter Telefon 02823/1080.

  • Goch
  • 19.06.15
Ratgeber

"EK Maske" klärt Raubserie auf

In der Zeit von Dezember 2014 bis Februar 2015 begingen zunächst unbekannte Täter vier Raubstraftaten in Weeze. In einer gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Kleve und der Kreispolizeibehörde Kleve heißt es nun: "Die mit Sturmhauben maskierten Räuber überfielen am 16. Dezember 2014, bewaffnet mit einer Schusswaffe und einem Schlagstock, eine Spielhalle. Einen Überfall auf einen Supermarkt am 11. Februar 2015 täuschten sie vor. Dabei war ein Angestellter des Geschäftes Mittäter....

  • Goch
  • 20.05.15
Überregionales

Raub in Goch: Täter sprengten Geldautomat!

Von der Polizei gab es eine nüchterne Meldung, die Realität bot ein Bild, wie man es sich allenfalls im Krieg vorstellt. Der gestrige Polizeibericht enthielt folgende Notiz: „Gegen 3 Uhr betraten unbekannte Täter in Goch auf der Straße Markt 5 den Vorraum der Commerzbank und sprengten einen Geldausgabeautomaten. Durch die Detonation wurde Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro verursacht, hinsichtlich der Beute sind gegenwärtig keine Angaben möglich. Die Ermittlungen wurden aufgenommen; Hinweise...

  • Goch
  • 25.11.14
  • 1
Ratgeber

Polizei rät: Den einen Einbrecher gibt es nicht - Den Schutz dagegen wohl!

Fünf verschiedene Einbruchsfälle, fünf Muster, fünf Täterprofile kann Kriminalhauptkommissar Christian Steinke-Schmickler beschreiben und meint damit: Den einen Einbrecher gibt es nicht. Dafür aber die eine Methode, Einbruch zu erschweren, wenn schon nicht zu verhindern: Riegel vor! Sicher ist sicherer. Zur gleichlautenden Aktionswoche, die derzeit bis zum kommenden Sonntag kreisweit stattfindet, nennt Polizeihauptkommissar und Pressevertreter Heinz Vetter Zahlen, die Mut machen: „Zwischen 2002...

  • Goch
  • 22.10.14
  • 1
Überregionales

Geschlagen und beraubt - 19-Jähriger wurde nach Discobesuch überfallen

Goch. Ein 19-jähriger Gocher wurde am Sonntag, 9. Juni, gegen 1.15 Uhr Opfer eines Raubes. Er hatte nach dem Besuch einer Disco-Veranstaltung auf der Borsigstraße eine ihm unbekannte Personengruppe gebeten, ihn nach Hause zu fahren. An seiner Wohnanschrift angekommen, forderten die Unbekannten ihn auf, sein Handy herauszugeben. Nachdem man auf den Geschädigten eingeschlagen hatte, nahm man ihm sein Smartphone aus der Hosentasche. Bei den Unbekannten handelte es sich um drei Männer und eine...

  • Goch
  • 09.06.13
Ratgeber

ALLE WOLLEN UNSER BESTES - UNSER GELD! Kriminalhauptkommissarin Ute Theunissen begeisterte ihr Publikum bei der AWO

Kriminalhauptkommissarin Ute Theunissen gab am 14.3.2011 im Rahmen des kostenlosen Seniorenfrühstücks der AWO Goch unter Leitung von Rita und Hansi Colter in der Seniorentagesstätte am Markt 15 Tipps zum Thema „Sicherheit für Seniorinnen und Senioren“. Sehr anschaulich und lebendig gab sie den Gästen einen Überblick über Risiken und Vorbeugemaßnahmen zu den Themen Trickdiebstahl und Handtaschenraub, Haustürgeschäften und Telefon - Abzocke. Jedermann konnte sich ein Bild von dem Einfallsreichtum...

  • Goch
  • 25.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.