Alles zum Thema Recht auf Unerreichbarkeit

Beiträge zum Thema Recht auf Unerreichbarkeit

Politik

KKV: "Jeder hat das Recht auf Unerreichbarkeit!"

„Mensch bleib im Gleichgewicht – Mut zur Balance zwischen Arbeit und Freizeit“ Monheim am Rhein. „Weil die Arbeit nie aufhört, muss der Mensch immer wieder mit der Arbeit aufhören – zumindest im Urlaub und am Sonntag. Deshalb fordern wir seit längerem eine "Kultur der Unerreichbarkeit" als Teil einer neuen Arbeitsphilosophie.“ Mit diesen Worten appelliert Bernd-M. Wehner, Monheimer Bundesvorsitzender des KKV, Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung, zu Beginn der Ferienzeit...

  • Monheim am Rhein
  • 26.07.16
Kultur

KKV: „Mensch bleib im Gleichgewicht – Mut zur Balance zwischen Arbeit und Freizeit“

Jeder hat das Recht auf Unerreichbarkeit! ESSEN/Monheim am Rhein. „Weil die Arbeit nie aufhört, muss der Mensch immer wieder mit der Arbeit aufhören – zumindest im Urlaub und am Sonntag. Deshalb fordern wir eine "Kultur der Unerreichbarkeit" als Teil einer neuen Arbeitsphilosophie.“ Mit diesen Worten appelliert Bernd-M. Wehner, Monheimer Bundesvorsitzender des KKV, Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung, zu Beginn der Sommerferien in NRW vor allem an Arbeitgeber und Vorgesetzte,...

  • Monheim am Rhein
  • 09.07.14
  •  1
Politik

KKV: NEUE ARBEITSKULTUR ZUM KERN DES EUROPÄISCHEN SOZIALMODELLS MACHEN

Welttag für Gesundheit am Arbeitsplatz: Katholischer Sozialverband appelliert an EU-Politik ESSEN/BRÜSSEL. Anlässlich des heutigen Welttages für Gesundheit am Arbeitsplatz wendet sich der KKV, Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung, mit einem offenen Aufruf an führende EU-Politiker: "Europa arbeitet sich zusehends in den Burn-Out. Sprunghaft zunehmende Fälle von Burn-Out und Depressionen am Arbeitsplatz machen ein europaweites Umdenken nötig. Machen Sie eine neue, nachhaltige...

  • Monheim am Rhein
  • 28.04.14
Kultur

KKV-Neujahrswunsch: „Mut zur Balance zwischen Arbeit und Freizeit“

Tagträumen ist nicht verlorene Zeit, sondern Auftanken für die Seele „Die Meldung, dass knapp 75.000 Männer und Frauen im vergangenen Jahr wegen psychischer Störungen arbeitsunfähig geworden seien und erstmals eine Erwerbsminderungsrente bezogen hätten, zeigt, dass wir mit unserem Jahresthema ‚Mensch bleib im Gleichgewicht – Mut zur Balance zwischen Arbeit und Freizeit’ den Nerv der Zeit getroffen haben.“ Mit diesen Worten plädiert Bernd-M. Wehner, Monheimer Bundesvorsitzender des KKV,...

  • Monheim am Rhein
  • 31.12.13
Politik

KKV begrüßt Regelung im Arbeitsministerium, die Mitarbeiter in der Freizeit nicht per Anruf oder Mail zu stören

Jeder hat das Recht auf Unerreichbarkeit! ESSEN/Monheim am Rhein. „Schön dass das Bundesarbeitsministerium sich verpflichtet hat, seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nur noch in Ausnahmefällen in ihrer Freizeit per Anruf oder E-Mail zu stören. Damit hat Ursula von der Leyen genau das umgesetzt, was wir als KKV schon lange fordern: das „Recht auf Unerreichbarkeit’.“ Mit diesen Worten begrüßt Bernd-M. Wehner, Bundesvorsitzender des KKV, Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung,...

  • Monheim am Rhein
  • 31.08.13
Kultur

KKV: „Mensch bleib im Gleichgewicht – Mut zur Balance zwischen Arbeit und Freizeit“

Jeder hat das Recht auf Unerreichbarkeit! Essen/Monheim am Rhein, 22.07.13 - „Weil die Arbeit nie aufhört, muss der Mensch immer wieder mit der Arbeit aufhören – zumindest im Urlaub und am Sonntag. Deshalb fordern wir eine "Kultur der Unerreichbarkeit" als Teil einer neuen Arbeitsphilosophie.“ Mit diesen Worten appelliert Bernd-M. Wehner, Monheimer Bundesvorsitzender des KKV, Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung, zu Beginn der Sommerferien in NRW vor allem an Arbeitgeber und...

  • Monheim am Rhein
  • 22.07.13
Politik

KKV: Ehrenamt braucht freie Zeit! - Sozialverband plädiert für Sonntag und Feierabend - Junge Menschen engagiert

Essen/Monheim am Rhein - "Ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement braucht Menschen, die Zeit und Kraft finden, sich jenseits von Job und Familie noch für andere zu engagieren" - mit dieser Forderung meldet sich der KKV - Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung anlässlich der laufenden "Woche des Bürgerschaftlichen Engagements" zu Wort. Pauschalkritik an der jungen Generation sei fehl am Platz: "Wir brauchen eine echte Förderkultur fürs Ehrenamt - das fordert Politik,...

  • Monheim am Rhein
  • 25.09.12