Renaturierung

Beiträge zum Thema Renaturierung

Natur + Garten

Wir machen MITte
Rodungsarbeiten im zweiten Bauabschnitt

In dem „Wir machen MITte“-Projekt „Ökologische Optimierung des Schölzbaches und Attraktivierung des Schölzbachtals“ gehen die Arbeiten im ersten Bauabschnitt, dem Finkennest am Kanal, weiter voran. Im Sommer 2021 beginnen dann im zweiten Bauabschnitt die Arbeiten. Der zweite Bauabschnitt umfasst den Wink’s-Mühlen-Park, die Platzfläche an der Kirchhellener Allee, das Klimawäldchen, die dem Bach zugewandte Seite der Straße „Goldbrink“ sowie den Bereich am Regenrückhaltebecken (RBB) Am Jahnplatz....

  • Dorsten
  • 22.02.21
Natur + Garten

Lippeverband plant zwei Maßnahmen in Schermbeck
An der Maassenstraße entsteht ökologisch wertvolle Auenfläche

Schermbeck. Zwei Baumaßnahmen, die der Lippeverband derzeit in Schermbeck plant, sollen voraussichtlich ab der zweiten Jahreshälfte 2019 in die Realisierung gehen. An der Maassenstraße könnte dann auf einer rund 4,5 Hektar großen Fläche eine Auenlandschaft mit einer vielfältigen Bepflanzung entstehen. Für die Mündung des Schermbecker Mühlenbachs in die Lippe ist eine naturnahe Umgestaltung vorgesehen. Beide Projekte sind noch im Genehmigungsverfahren. „Die Maßnahmen dienen der gesetzlich...

  • Dorsten
  • 09.11.18
Natur + Garten
Dort, wo die Lippe begradigt ist, will der Lippeverband sie künftig wieder freier fließen lassen.

Naturnahe Flusslandschaften: Ökologische Verbesserungen an Emscher und Lippe

Dorsten/Haltern. Laut einer aktuellen Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen befinden sich die wenigsten Flüsse und Bäche in Deutschland in einem ökologisch guten Zustand. Um dies zu verändern, forderten nun am langen Oster-Wochenende zahlreiche Experten aus der Politik sowie von Naturverbänden weitreichende Maßnahmen zur ökologischen Verbesserung der deutschen Gewässer. Die Emschergenossenschaft und der Lippeverband haben viele der nun gestellten Forderungen bereits vor vielen...

  • Dorsten
  • 03.04.18
  • 1
Natur + Garten
Symbolfoto: Pixabay.com

Rapphofs Mühlenbach: Bäume fallen für die Umgestaltung des Gewässers

Dorsten. Der Lippeverband will in diesem Jahr mit der Regulierung und ökologischen Verbesserung des Rapphofs Mühlenbaches beginnen. Für die Bauarbeiten, die in der zweiten Jahreshälfte anlaufen sollen, sowie die vorab stattfindende Kampfmittelsondierung, lässt der Lippeverband in der kommenden Woche am Gewässer rund 700 Bäume fällen. Es geht um den rund zwei Kilometer langen Gewässerabschnitt östlich von Altendorf-Ulfkotte sowie südlich davon auf Gelsenkirchener Stadtgebiet. Für die sogenannte...

  • Dorsten
  • 10.02.17
Natur + Garten
Die Arbeiten im Gewässersystem Lippe schreiten auch in diesem Jahr voran. (Symbolbild)

Lippeverband: 120 Bäume fallen Bachumgestaltung zum Opfer

In diesem Jahr startet der Lippeverband mit der Umgestaltung des Rapphofs Mühlenbaches, um Abflussstörungen zu beseitigen und das Gewässer dabei ökologisch zu verbessern. Im Vorfeld werden in der kommenden Woche am Bachlauf Bäume gefällt. Die Baumaßnahme trägt den Titel „Rapphofs Mühlenbach - Regelung der Vorflut von km 4,4 bis km 6,3 in Dorsten und Gelsenkirchen“ und befindet sich derzeit noch im Planfeststellungsverfahren. Mit einer Genehmigung der eigentlichen Baumaßnahmen wird für...

  • Dorsten
  • 05.02.16
Natur + Garten
2 Bilder

Zurück zur Natur - Freiheit für den Wienbach

Derzeit laufen Renaturierungsmaßnahmen am Dorstener Wienbach im Bereich der Straße An der Wienbecke. Dank des gefrorenen Bodens kann eine Firma aus dem Kreis Borken mit schweren Baggern bis direkt ans Bachufer heran und hier die erforderlichen Arbeiten ausführen. In diesem Bereich wurden aus dem Bachlauf mehrerer hundert Steine entfernt, die der Uferbefestigung dienten. So soll der Bach sich wieder auf natürliche weise ausbreiten können. Auch wurden größere Baum und Sträucher gestutzt. Die...

  • Dorsten
  • 22.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.