Rosenmontag Dorsten

Beiträge zum Thema Rosenmontag Dorsten

Vereine + Ehrenamt
4.000 Jecken feiert friedlich miteinander den Rosenmontagszug in Dorsten.

Dorsten feiert friedlich
4.000 Besucher beim Rosenmontagszug

Einen verhältnismäßig ruhigen Rosenmontag meldet die Polizei. Insbesondere in Dorsten feierten die 4.000 Jecken friedlich und ohne Zwischenfälle. Fast alle Jecken haben im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen am Rosenmontag ausgelassen, fröhlich und friedlich an den Rosenmontagsumzügen gefeiert. Bei durchwachsenem Karnevalswetter waren in Bottrop ungefähr 40.000, in Recklinghausen 70.000 und in Dorsten 4.000 Jecken auf den Straßen rund um die Züge unterwegs. Ab...

  • Dorsten
  • 25.02.20
Ratgeber
Der Platz der Deutschen Einheit in Dorsten wird Rosenmontag für den Verkehr gesperrt. Busse werden umgeleitet.

Sperrung und Umleitungen für den Rosenmontagszug in Dorsten
Der Platz der Deutschen Einheit in Hand der Dorstener Karnevalisten

Aufgrund des Rosenmontagzuges wird der Südwall/Ostwall (Platz der Deutschen Einheit) am Montag, 4. März, in der Zeit von 12 Uhr bis circa 15 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Auch die Busse der Vestischen werden an diesem Tag umgeleitet, die Linien SB26, 208, 274, 276, 278, TB 279, 293 und SB18 fahren einen anderen Linienweg als üblich. Kein Halt am Recklinghäuser TorDie Haltestelle „Recklinghäuser Tor“ wird daher für die Dauer des Rosenmontagszuges aufgehoben. Fahrgäste können auf...

  • Dorsten
  • 01.03.19
LK-Gemeinschaft
Wird wieder super: Dorsten ist für den Rosenmontagszug gewappnet.

Rosenmontagszug mit Rekordbeteiligung

Altstadt. Wenn am Rosenmontag (27. Februar) der größte Dorstener Zoch seit langem auf eine fröhliche und farbenprächtige Reise rund um die Altstadt geht, dann ist für Sicherheit und nachfolge Sauberkeit ausreichend gesorgt. In einer letzten Abstimmung legten das Festkomitte Dorstener Karneval, die Stadtverwaltung und die Polizei gemeinsam fest, dass . . . . . . Mitarbeiter des Jugend- und des Ordnungsamtes Jugendschutzkontrollen durchführen. . . . die Polizei mit ausreichend Personal...

  • Dorsten
  • 15.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.