Dorsten feiert friedlich
4.000 Besucher beim Rosenmontagszug

4.000 Jecken feiert friedlich miteinander den Rosenmontagszug in Dorsten.
  • 4.000 Jecken feiert friedlich miteinander den Rosenmontagszug in Dorsten.
  • Foto: Olaf Hellenkamp
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Einen verhältnismäßig ruhigen Rosenmontag meldet die Polizei. Insbesondere in Dorsten feierten die 4.000 Jecken friedlich und ohne Zwischenfälle.

Fast alle Jecken haben im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen am Rosenmontag ausgelassen, fröhlich und friedlich an den Rosenmontagsumzügen gefeiert. Bei durchwachsenem Karnevalswetter waren in Bottrop ungefähr 40.000, in Recklinghausen 70.000 und in Dorsten 4.000 Jecken auf den Straßen rund um die Züge unterwegs.

Ab 10.30 Uhr säumten die 40.000 Besucher in Bottrop den Umzug, der von der Essener Straße startete und am Rathaus endete. Drei junge Männer mussten in Gewahrsam genommen werden, weil sie Platzverweisen nicht nachkamen. Ohne weitere Vorkommnisse konnte die Polizei den Einsatz beenden und den feiernden Jecken noch viel Spaß wünschen.

In Recklinghausen wurden rund um den Karnevalszug insgesamt 22 Platzverweise gegen überwiegend betrunkene junge Menschen ausgesprochen, vier Personen mussten in Gewahrsam genommen werden. Ein junger Mann wurde angezeigt, weil er einen Böller geworfen hatte. Eine junge Frau hatte Drogen genommen und Drogenreste dabei und bekam ebenfalls eine Anzeige. Wegen Beamtenbeleidigung werden sich vier junge Männer verantworten müssen. Ebenfalls vier junge Männer haben Anzeigen wegen Körperverletzung bekommen. Gegen 17.00 Uhr waren fast alle Jecken von den Straßen in die Kneipen gezogen oder nach Hause gegangen.

Die 4.000 Menschen, die in Dorsten den Umzug besuchten, blieben friedlich. Die Polizei musste nicht einschreiten und wünschte allen Jecken noch fröhliche Stunden in den Kneipen.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen