Karneval2020

Beiträge zum Thema Karneval2020

Reisen + Entdecken
Hagener Karnevalskirmes 2020.
18 Bilder

Karneval in Hagen
Jeckes Kirmestreiben in der City: So toll ist die Karnevalskirmes 2020

Die Scooter-Chaisen fahren sich langsam warm, die Breakergondeln drehen sich ordentlich und der gigantische 1001 Nacht saust über den Friedrich Ebert-Platz hinweg. Kurzum; Die Hagener Karnevalskirmes ist eröffnet. Neben den Großfahrgeschäften sorgten seit der Eröffnung am heutige Altweiberdonnerstag bereits die Kinderkarussells für leuchtende Augen. Aber auch große Kirmesfreunde strahlen um die Wette, denn mit den Karnevalskirmesplätzen im Land und dem St. Petri Markt in Versmold nächste...

  • Hagen
  • 20.02.20
Vereine + Ehrenamt
31 Bilder

Karneval 2020: Altweiberzug in Kalkar
Lasst uns gemeinsam feiern!

Kalkar. Los ging es am vergangenen Altweiberdonnerstag mit dem Straßenkarneval im Kreis Kleve mit dem Karnevalszug in Kalkar. Die Kalkarer Karnevalisten zogen durch den historischen Stadtkern, vom Parkplatz Schwanenhorst über die Altkalkarer Straße, vorbei am Markt, über die Kesselstraße, Grabenstraße über die Monrestraße zurück zum Marktplatz. Zahlreiche kostümierte Jecken säumten ihren Weg.

  • Kalkar
  • 20.02.20
Kultur
Als Stadtprinzessin "Tine I." vor dem Rathausportal schweres Gerät auffahren ließ, zog es Gladbecks Bürgermeister Ulrich Roland doch vor, mit seinen Gefolgsleuten den Rückzug anzutreten.
49 Bilder

Letzter Rathaussturm für Ulrich Roland nahm ein vorhersehbares Ende:
Bodo mit dem Bagger schlug Gladbecks Bürgermeister in die Flucht

Bei milden Temperaturen begrüßte Bürgermeister Ulrich Roland das närrische Volk zum Start in die närrischen Tage. Schon einige Zeit vor der eigentlichen Rathausstürmung war die Stimmung bestens und die ersten Polonaisen zogen ihre Runden über den Rathausvorplatz. Wie jedes Jahr setzten die Frauen unter der Leitung von Prinzessin Tine I. zum Sturm auf das Rathaus an. Als ersten Versuch, die "Weiberschar" milde zu stimmen, ließ Roland Rosen vom Balkon regnen. Doch so einfach sollte es für ihn...

  • Gladbeck
  • 20.02.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Dorsten Helau
Karnevalisten stürmen an Weiberfastnacht das Rathaus

Stadtprinzessin Joyce Kruse ist erst sieben, Stadtprinz Connor Wittenborn ist zwölf Jahre alt. An Weiberfastnacht waren die beiden aber die Allergrößten - auch im Rathaus der Stadt Dorsten. In Begleitung von rund 20 Jecken des Holsterhausener Carnevals Clubs (HCC) stürmte das Dorstener Kinderprinzenpaar am Donnerstag das Rathaus, das sie anschließend übernahmen. Der stellvertretenden Bürgermeisterin Christel Briefs blieb nichts anderes übrig, als Joyce und Connor den goldenen...

  • Dorsten
  • 20.02.20
LK-Gemeinschaft
Prinzessin Martina III. und Maxima I eroberten die Stadtschlüssel.
3 Bilder

„Rathaussturm“ geglückt
Prinzessin Martina III. hat um 11.11 Uhr den Stadtschlüssel erobert

Die Narren haben die Macht im Hans-Sachs-Haus übernommen! Um 11:11 Uhr sind unter der Führung des Gelsenkirchener Stadtprinzenpaares Martin I. und Martina III. die Narren in das Verwaltungsgebäude eingezogen und haben nach kurzem Widerstand den Stadtschlüssel erbeutet. Begleitet wurde das Stadtprinzenpaar vom Festkomitee Gelsenkirchener Karneval und der Prinzengarde und dem Kinderprinzenpaar Ruven I. und Maxima I. Prinzessin Martina III. und Maxima I. konnten Oberbürgermeister Frank...

  • Gelsenkirchen
  • 20.02.20
Kultur
36 Bilder

Rathaussturm in Arnsberg
Narren übernehmen die Macht

Arnsbergs Bürgermeister Ralf Paul Bittner hatte nicht wirkliche eine Chance: Gegen die Übermacht der Närrinnen und Narren beim Rathaussturm in Neheim konnte er nichts ausrichten. Es war der erste Rathaussturm für den Bürgermeister, war er doch im vergangenen Jahr wegen eines Termins in Berlin verhindert. Und es könnte der letzte in diesem Rathaus gewesen sein, spielte er auf die Sanierung des Rathauses in Neheim an. Auch diesmal konnten die drei Karnevalsgesellschaften KLAKAG, Blau-Weiß...

  • Arnsberg
  • 20.02.20
LK-Gemeinschaft
Sturmreporterin und BM: Außenreporterin Henriette berichtet von stürmischer Wetterlage. Nicht nur Bürgermeister Hasenberg hört begeistert zu.
2 Bilder

Karneval in Wetter
Stürmisches Wetter: Närrische Damen entern das Wetteraner Rathaus

Mit dem laut und jubelnd vorgetragenen Slogan „Jetzt geht es los“ stürmten zur Weiberfastnacht pünktlich um 11.11 Uhr die Narren und Jecken der „Karnevalsfreunde Wetter“ in traditioneller Bergmannskluft, Perücken, bunten Kostümen und roten Nasen das Rathaus. Dann trat eine der holden närrischen Damen ans Stehpult und eröffnete mit den Worten „Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen mit der Tagesschau“ einen Rückblick in die 70er Jahre: „Wetter. 1970. Die Gemeinde Wetter hat ab heute einen...

  • Hagen
  • 20.02.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Sturm auf die Redaktion: Das Dorstener Kinderprinzenpaar Joyce I. und Connor I. besuchten mit ihrem jecken Gefolge Stadtspiegel-Redakteur Olaf Hellenkamp.

Sturm auf die Redaktion
Prinzenpaar samt Gefolge zu Gast beim Stadtspiegel Dorsten

Sturm auf die Redaktion: Das Dorstener Kinderprinzenpaar Joyce I. und Connor I. besuchten mit ihrem jecken Gefolge Stadtspiegel-Redakteur Olaf Hellenkamp. Nach einem dreifachen "Stadtspiegel Helau", der ehrenvollen Ordensverleihung und heiteren Gesprächen zog das närrische Volk weiter zur nächsten Station. Vielen Dank für den Besuch und "Dorsten Helau!"

  • Dorsten
  • 20.02.20
LK-Gemeinschaft

Karneval in Hagen
Närrischer Landtag: Hagener Prinzenpaar erobert den Düsseldorfer Regierungssitz

Prinzessin Doreen I. (3.v.r.) und Prinz Dennis I. (4.v.l.) „regierten“ in Düsseldorf. Auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Wolfgang Jörg hatten die Tollitäten aus Hagen gemeinsam mit mehr als 111 Prinzenpaaren und Dreigestirnen aus allen Teilen des jecken Nordrhein-Westfalens den Landtag fest in närrischer Hand. Doreen I und Dennis I. waren mit Paginnen, Standartenführer und Adjutant in die Landeshauptstadt gereist. Karneval können die Hagener und ließen daran auch in Düsseldorf...

  • Hagen
  • 20.02.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die fünfte Jahreszeit wird in Boele mit einem Umzug am Sonntag gefeiert. Foto: Loßröcke Boele

Karneval in Hagen
"D'r zoch kütt...!": 60 Gruppen beim Umzug in Boele

Am kommenden Sonntag, 23. Februar, heißt es in Boele wieder "D'r zoch kütt...!" Pünktlich um 13.30 Uhr wird der 71. Oberloßrock Andreas I. (Kohaupt), begleitet von seiner Herzdame Nora I. (Kohaupt), den Schlüssel des Amtshauses von seinem Vater, Bezirksbürgermeister des Hagener Nordens, Heinz-Dieter Kohaupt, für das Amtshaus auf der Amtshaustreppe übernehmen. Andreas I. verweist mit Stolz darauf, dass in seinem Personalausweis der Geburtsort Hagen-Boele vermerkt ist. So war es ihm wichtig, die...

  • Hagen
  • 19.02.20
LK-Gemeinschaft
Der Fummellauf in der Hagener Volmegalerie steht am Auftakt der Tollen Tage.
2 Bilder

Attraktion in Volmegalerie
Tradition an Weiberfastnacht: Donnerstag ist wieder Fummellauf in Hagen

Am Donnerstag, 20. Februar, ist wieder Fummellauf. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr mit leicht geändertem Konzept wollen die Veranstalter die Show an Weiberfastnacht weiterführen. „Wir freuen uns darüber, dass der Fummellauf nach wie vor so einen großartigen Zuspruch bekommt. Alle sind mit Herzblut am Start“, freut sich Robin Hamann vom Orga-Team. Die Boeler Karnevalsband "De Drömmelköppe" wird dem Publikum einheizen. Professionell getanzt wird von der Tanzgarde der KG Volmefunken. Es...

  • Hagen
  • 19.02.20
Vereine + Ehrenamt
Karnevalistinnen, hier beim Umzug der Kinder, erobern Donnerstag das Rathaus.
2 Bilder

Weiberfastnacht im Dortmunder Rathaus
Narren schunkeln sich für Rosenmontagszug warm

Ins närrische Treiben stürzen sich am Donnerstag, 20. Februar, Karnevalistinnen in Dortmund. An Weiberfastnacht wird Prinzessin Nicole I zur Schere greifen und Stadtrat Christian Uhr um 10.11 Uhr in der Bürgerhalle des Rathauses die Krawatte kürzen.  Am Samstag, 22. Februar, um 11.11 Uhr fordern im Rahmen eines karnevalistischen Programms das Dortmunder Prinzenpaar Nicole I und Thomas I und das Kinderprinzenpaar Connor I und Lucy I im Rathaus den Stadtschlüssel. Wer ein Anstecker der...

  • Dortmund-City
  • 18.02.20
Vereine + Ehrenamt
47 Bilder

DIE KG DUISBURGER MUSKETIERE LUD ZUR HERRENSITZUNG IN DEN HUCKINGER STEINHOF EIN
Die Karnevalsgesellschaft Duisburger Musketiere bot ihren Gästen eine fantastische und pikante Herrensitzung

Letzten Samstag veranstaltete die KG Duisburger Musketiere im Huckinger Steinhof (Huckinger Gürzenich) eine bärenstarke Herrensitzung. Da hatten sich die Musketiere wahrlich nicht lumpen lassen und. ein richtig cooles Programm für die Herrensitzung zusammengestellt. Im gut gefüllten und festlich geschmückten Veranstaltungssaal, herrschte eine verdammt gute Stimmung. Ein Blick vorab auf das Programm der Herrensitzung, war ein Garant für eine fabelhafte und stimmungsvolle Herrensitzung,...

  • Duisburg
  • 18.02.20
Vereine + Ehrenamt
40 Bilder

DIE KG MEIDERICHER KARNEVALS CLUB (MKC) LUD ZUR DAMENSITZUNG INS ZENTRUM WESTENDE
Bei der Damensitzung der KG Meidericher Carnevals Club Rot-Schwarz 1987 e. V., waren die Damen außer Rand und Band

Bei der Damensitzung der KG MCC Rot - Schwarz 1987, im Zentrum Westende, ging die Post ab. Das MULTITALENT  Michael Larsen führte durch das Programm der Damensitzung. Als ich zu einem Kurzbesuch bei dem Meidericher Carnevals Club Rot-Schwarz 1987 e.V. aufschlug, waren die anwesenden Damen außer Rand und Band. Es herrschte eine fantastische Stimmung mit einem brillanten Publikum.   Die Oerdinger Jongens befanden sich bei meinem Eintreffen auf der Bühne. Mit entsprechender Karnevalsmusik...

  • Duisburg
  • 17.02.20
Vereine + Ehrenamt
53 Bilder

PRUNKSITZUNG DER KG MARXLOHER JECKEN
Die Marxloher Jecken feierten im Hotel Montan eine stimmungsvolle und fantastische Prunksitzung

Dieses Jahr steht die Prunksitzung unter dem Motto „WALT DISNEY“, das sich wie jedes Jahr durch unsere gesamte Session zieht. Kevin Getzel,  (Pinz KEVIN I. 2019)  Geschäftsführer der Marloher Jecken, moderierte souverän die Prunksitzung.  Im Saal des Hotel Montans, im Wohnzimmer des Karnevals, luden letzten Samstag die "KG Marxloher Jecken" zur Prunksitzung. Bei meinem Eintreffen, im Hotel Montan, im  ausverkauften und festlich geschmückten Saal, traf ich auf ein fabelhaftes Publikum und...

  • Duisburg
  • 17.02.20
Kultur
Farbenfroh und fröhlich zogen Kinder von Schulen, Vereine, Kitas und Karnevalsvereinen beim Kinderkarneval heute durch die Dortmunder Innenstadt.
20 Bilder

Bilder vom Kinderkarnevalszug in Dortmund
Die schönsten Fotos vom Umzug durch die City

Kunterbunte Einhörner, flatternde Vögel und mit Bonbon-Taschen behängte Zwerge zogen heute beim KInderkarnevalszug durch die Dortmunder Innenstadt. Bei frühlingshaften Temperaturen reichte das Kostüm, die dicken Jacken konnten Zuhause bleiben.  Schon bevor die Karnevalsvereine und Musikgruppen an der Reinoldikirche loszogen, tanzten kostümierte Kinder am Ostenhellweg.  Kleine  Mäuse, Superhelden, Polizisten und Indianer säumten den Weg, als der Umzug am Europabrunnen startete. Und die...

  • Dortmund-City
  • 16.02.20
Vereine + Ehrenamt
Gute Stimmung herrschte auch schon lange vor dem Start. Auf der Spessartstraße sammelten sich die Teilnehmer.
12 Bilder

Der erste Karnevalszug schlängelte sich durch Meiderich
Stürmischer Auftakt

Stürmisch aber trocken, mit diesen Wetterbedingungen zog der erste Karnevalszug der Stadt traditionell durch Meiderich. Der 19. Meidericher Blutwurstsonntagsumzug füllte auch in diesem  Jahr wieder die Straßen von Meiderich und neben der Blutwurst gab es wieder reichlich Kamelle zu fangen. Von der Spessartstraße, ging es durch die Regenbergastraße, dann links in die Lösorter Straße, von da aus führte der Zug durch den Verteilerkreis Baustraße, geradeaus über die Biesenstraße, links über Auf...

  • Duisburg
  • 16.02.20
Vereine + Ehrenamt
34 Bilder

Prunksitzung der KG Grün Weiss Haspe 1957 - entführte die Gäste ins damalige Paris

Die Prunksitzung der KG Grün Weiss Haspe am 15.02.2020 hatte einiges zu bieten. Unser Prinz Dennis I mußte lernen wie man sich in einer Garde  einfügt. 1.2.3 war falsch aber die Lacher waren auf Seiten der Zuschauer groß vor allem weil man versuchte den Prinz es nicht schaffen zu lassen. Aber nicht mit dem Prinzen Dennis I, natürlich schaffte er es und wurde EhrenLeutnant. Dann hielt der Prinz seine Rede wo man sagen muss die Zuschauer waren hinter ihm. Das zeigte auch die Spendenbereitschaft...

  • Hagen
  • 16.02.20
Vereine + Ehrenamt
122 Bilder

DAMENSITZUNG DER KG ALLE MANN AN BORD
Die KG Alle Mann an Bord veranstaltete eine bärenstarke- und stimmungsvolle Damensitzung

Letzten Sonntag feierte die KG "Alle Mann an Bord", in der restlos ausverkauften Aula des Mannesmann Gymnasiums, ihre diesjährigen Damensitzung. Die festlich geschmückte Aula und die sehr hübsch kostümierten Damen, war nicht nur für Fotografen eine Augenweide. Die Damensitzung, sowie die drei noch folgenden Karnevalssitzungen, sind allesamt Veranstaltungen, die als regelrechte Stimmungsgaranten bekannt sind. Zumal die Karnevalssitzungen seit Jahren, direkt nach Bekanntgabe des...

  • Duisburg
  • 13.02.20
Vereine + Ehrenamt
"Dortmund, helau!" In sämtlichen Arbeitsbereichen der AWO-Werkstätten waren Stadt- und Kinderprinzenpaar samt Hofstaat gefordert.
2 Bilder

Dortmunder Karnevalsprinzenpaare besuchen rehabilitative Einrichtung an der Lindenhorster Straße
Hoher Besuch in den AWO-Werkstätten in Lindenhorst

Dortmund, helau! Auch in diesem Jahr, noch rechtzeitig vor dem Endspurt in die tollen Tage, haben die Dortmunder Karnevals-Prinzenpaare, das Stadtprinzenpaar Thomas II. (Rekel) und Nicole I. (Jakat), das im nahen Eving wohnt, sowie das Kinderprinzenpaar Connor I. (Zimmermann) und Lucy I. (Rettig), das mitsamt Gefolge aus den Vereinen Rot-Gold Wickede und Grün-Gold Scharnhorst stammt, traditionell den Werkstätten der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Lindenhorst einen Besuch abgestattet. Die...

  • Dortmund-Nord
  • 13.02.20
Vereine + Ehrenamt
Orange-schwarze Bühne und Gardemädchen à la Kolping, regenbogenbunt verkleidete Jecken - das ist der Husener Gemeindekarneval (hier ein Bild aus 2019).
6 Bilder

Husener Gemeindekarneval mit Tanzdarbietungen, Comedy und Besuch zweier Prinzenpaare
"Husen lot gohn" im Canisius-Haus

„Husen lot gohn“ lautet auch in dieser Session das Motto des (Gemeinde-) Karnevals, zu dem die Kolpingfamilie Husen der katholischen Kirchengemeinde St. Petrus Canisius für Samstag, 15. Februar, ins Canisius-Haus, Kühlkamp 11, einlädt. Beginn ist wie gewohnt um 20.11 Uhr, wobei der Einlass ins Gemeindehaus bereits ab 19 Uhr ist. Geboten wird wieder ein gemischtes Programm aus Tanzdarbietungen und Comedy, zu dem die Gäste ausgiebig schunkeln, bützen und lachen können. Zu späterer Stunde...

  • Dortmund-Ost
  • 13.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.