Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Vereine + Ehrenamt
Rund 750 Dinslakener aller Altersgruppen beteiligen sich an weltweiter Klimademo am 20. September.
10 Bilder

750 Dinslakener beteiligen sich an weltweiter Klimademo am 20. September
"Wir schreiben hier heute Geschichte"

Great Thunberg ist wohl der beste Beweis dafür, dass die Ausrede "Was soll ich allein schon erreichen!?" längst nicht mehr gilt. Immerhin hat es die 16-jährige Schwedin geschafft, hunderttausende - wenn nicht Millionen - Menschen dazu zu bewegen, sich für eine bessere Klimapolitik stark zu machen. Was als wöchentlicher "Schulstreik für das Klima“ begann, wurde schnell zu einer weltweiten Bewegung. Das zeigte sich spätestens am heutigen Freitag, 20. September, als sich über 2.000 Städte in...

  • Dinslaken
  • 20.09.19
Ratgeber
Die TalentTage Ruhr 2019 machen mit mehr als 240 Veranstaltungen vom 18. bis zum 28. September die geballte Bildungskompetenz einer ganzen Region erlebbar.
2 Bilder

TalentTage Ruhr 2019 erwarten rund 30.000 Teilnehmer - auch in Dinslaken und Hünxe
So viel geballte Bildung war noch nie

Mit einem Rekordprogramm von mehr als 240 Veranstaltungen in 33 Städten des Ruhrgebiets, darunter auch Dinslaken und Hünxe, gehen die TalentTage Ruhr im Jahr 2019 in ihre sechste Runde. An insgesamt „11 Tagen für Talente im Ruhrgebiet“ zeigt eine ganze Region vom 18. bis 28. September, was sie in Sachen Bildung zu bieten hat. „Wir weiten die TalentTage Ruhr immer weiter aus. So kommt die Talentförderung zu den Talenten, und wir schaffen weitere Mittel und Wege, das große Nachwuchspotenzial...

  • Dinslaken
  • 04.09.19
Vereine + Ehrenamt
Auch die Erstklässler der Gemeinschaftsgrundschule Averbruchschule an der Rosenstraße 47 in Dinslaken durften sich über ihre Sicherheitsmützen freuen.
2 Bilder

Dekra, Polizei und Stadt verteilen Sicherheitsmützen: richtige Ausrüstung für den Schulweg in Dinslaken, Voerde und Hünxe
Je auffälliger, desto besser

Für fast 800.000 Erstklässler hat in Deutschland der Ernst des Lebens: die Schule. Dann stehen Rechnen und Schreiben bei den ABC-Schützen auf dem Stundenplan. Doch das Neue und Ungewohnte beginnt nicht erst mit dem Betreten des Klassenzimmers. Bereits der erste Schritt aus dem heimischen Umfeld muss gelernt sein. Denn auf dem Schulweg lauern vielfältige Gefahren für Kinder. Kinder werden häufig aufgrund ihrer geringen Körpergröße von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen. Parkende Autos und...

  • Dinslaken
  • 30.08.19
Vereine + Ehrenamt
Das Team der Dinslakener Stadtverwaltung sucht noch Interessierte für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Stadtbibliothek.

Berufswelt kennenlernen
Interessenten für freiwilliges Soziales Jahr in der Stadtbibliothek in Dinslaken gesucht

Das Team der Dinslakener Stadtverwaltung sucht noch Interessierte für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Stadtbibliothek. Wer noch nicht weiß, welcher Ausbildungs- oder Studiengang nach dem Abitur in Frage kommt, hat bei der Stadtbibliothek die Möglichkeit, erst einmal Berufswelt in einer interessanten Umgebung kennenzulernen. Das FSJ beginnt zum 1. September, dauert zwölf Monate und wird mit einem monatlichen Taschengeld von 380 Euro honoriert. Die Bewerbung erfolgt über die...

  • Dinslaken
  • 25.07.19
Politik
Zahlreiche Fragen hatten sich die Schüler der drei Grundkurse Sozialwissenschaften der Jahrgangsstufe elf der Gesamtschule Hünxe überlegt.

Zu Besuch in Gesamtschule Hünxe
Charlotte Quik steht Schülern Rede und Antwort

Zahlreiche Fragen hatten sich die Schüler der drei Grundkurse Sozialwissenschaften der Jahrgangsstufe elf der Gesamtschule Hünxe überlegt und sie an die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik gerichtet, die drei Stunden Rede und Antwort stand. Es ging unter anderem um „Fridays for Future, das Rezo-Video, Führerschein und Wahlrecht mit 16 und die Europawahl, aber auch um viele lokale Themen wie den ÖPNV im ländlichen Raum oder die Zeelink-Pipeline.

  • Hünxe
  • 10.07.19
Vereine + Ehrenamt
 Jeden Dienstag von 14 bis 16.20 Uhr kommen einige Schüler vom Gymnasium Voerde zu den Bewohnern und verwöhnen sie mit selbstgebackenen Waffeln und schenken ihnen Zeit.

Projekt über Generationen hinweg
Die „Sternstunden AG“ des Gymnasiums Voerde besucht regelmäßig ein Seniorenheim

Wenn man dienstags das Elisabeth-Selbert Haus in Friedrichsfeld betritt, kommt einem ein angenehmer Waffelduft entgegen, den das ganze Haus erfüllt. Jeden Dienstag von 14 bis 16.20 Uhr kommen einige Schüler vom Gymnasium Voerde zu den Bewohnern und verwöhnen sie mit selbstgebackenen Waffeln und schenken ihnen Zeit. Die „Sternstunden AG“ unter der Leitung von Lehrerin Erika Wellmer und Ute Ortmann, Leiterin Sozialer Dienst, gibt es nunmehr seit acht Jahren, in der sich Schülerinnen für...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 10.07.19
Kultur
Da das Schuljahr bald endet, wollen die Schüler ihre Eindrücke der gemeinsamen Kursfahrt nach Auschwitz in einer Abschlusspräsentation darstellen.

"Ein paar Schritte bis zum Tod"
Projektkurses des Gymnasiums Voerde präsentiert seine Eindrücke aus Auschwitz

Der Projektkurs „Gegen das Vergessen“ des Gymnasiums Voerde lädt am Sonntag, 16. Juni, ab 18 Uhr zu einer Abschlusspräsentation in die Aula der Schule, Am Hallenbad 33, ein. Ein Jahr lang hat sich der Kurs mit dem Thema Holocaust beschäftigt. von Emiliy Kobinger (Q1, GV) Die 25 Schüler befassten sich ausgiebig mit dem Aufstieg des Nationalsozialismus vom Ende des Ersten Weltkrieges bis zur Machtergreifung und darüber hinaus. Im Rahmen von verschiedenen Projekten erarbeiteten sie sich...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.06.19
Blaulicht
Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums besuchten im Rahmen der Berufsfelderkundung die Feuer- und Rettungswache Dinslaken.

Schüler des THG zu Besuch
Berufsfelderkundung bei Feuerwehr Dinslaken

Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums besuchten im Rahmen der Berufsfelderkundung die Feuer- und Rettungswache Dinslaken. Vor Ort wurden die fünf Mädchen und fünf Jungen von Oberbrandmeisterin Katrin Sengpiel und Brandmeisterin Mareike Mußog in Empfang genommen. Im Schulungsraum der Wache gab es einen Einblick in das Berufsbild der Feuerwehr und die Ausbildung zum Notfallsanitäter. Im anschließenden Rundgang hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, Feuerwehr und Rettungsdienst ganz nah zu...

  • Dinslaken
  • 05.06.19
Ratgeber
Dr. Marco Fileccia, Referent der Initiative „Eltern+Medien“ der Landesmedienanstalt NRW sowie Autor des Buches „Was tun bei Cyber-Mobbing?“ , war im Rahmen der regelmäßigen Veranstaltungsreihe am Gymnasium Voerde zu Gast.

Was tun bei Cyber-Mobbing?
Großer Zulauf bei Vortrag von Dr. Marco Fileccia im Gymnasium Voerde

Dr. Marco Fileccia, Referent der Initiative „Eltern+Medien“ der Landesmedienanstalt NRW sowie Autor des Buches „Was tun bei Cyber-Mobbing?“ , war im Rahmen der regelmäßigen Veranstaltungsreihe am Gymnasium Voerde zu Gast und skizzierte anschaulich und schonungslos die Probleme und Risiken der Themen Internetsucht und Cyber-Mobbing. Das Internet und seine Vernetzung bieten viele Chancen und Möglichkeiten für Jugendliche, die Welt zu entdecken und Erfahrungen im Bereich der Medienkompetenz zu...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 29.05.19
Politik
Rund 400 Schüler gingen am vergangenen Freitag auf die Straße. Weitere Termine sind geplant.

Beweggründe für Teilnahme an #fridaysforfuture-Bewegung unterschiedlich
Demonstrieren für eine bessere Welt

Manchmal zählt eben doch auch die Quantität: Wie viele der knapp 400 Schüler am vergangenen Freitag aus rein idealistischen Gründen auf die Straße gegangen und für eine (bessere) Zukunft demonstriert haben, wissen wohl nur die Jugendlichen selber. Aber selbst wenn sie sich der #fridaysforfuture-Bewegung nur angeschlossen haben, um den Mathe- oder Deutschstunden zu entkommen, haben sie doch zumindest erreicht, dass sie auf sich aufmerksam machen. Und dass endlich mal die im Vordergrund stehen...

  • Dinslaken
  • 19.03.19
Sport
Schüler der Gesamtschule Hünxe feierten einen sportlichen Champions-Day.

Über 40 Prozent aller Schüler der Sekundarstufe I schafften das Sportabzeichen
Champions-Day an der Gesamtschule Hünxe

Zum zehnten Mal fand in der Sporthalle der Gesamtschule Hünxe der traditionelle Champions-Day statt, an dem Schülerleistungen aus den unterschiedlichsten Bereichen geehrt wurden. Das Rahmenprogramm umfasste Darbietungen aus den Arbeitsgemeinschaften Show- und Jonglage. Herauszuheben ist, dass Mila Pflänzel zum wiederholten Mal hohe Schwierigkeiten auf dem großen Trampolin zeigte. Im musischen Bereich zeigte Merle Wölker außerordentliche musikalische Fähigkeiten mit dem Saxofon und...

  • Hünxe
  • 15.03.19
Politik

Schülerproteste für Klimaschutz freitags – kein Niedergang des Abendlandes

Christian Lindner (FDP) verunglimpfte Schülerinnen und Schülern. Er sprach ihnen Sachverstand und den Blick für globale Zusammenhänge ab. Er erklärt die Jugendlichen damit für unmündig, die unter dem Motto ‚Fridays for future‘ (#FridayForFuture) weltweit gegen die viel zu schleppenden Maßnahmen gegen den Klimawandel protestieren. Nachdem Eltern und Lehrer Kinder und Heranwachsende zu mündigen Menschen erzogen und gebildet haben, sollen sie nun zu einem grundlegenden Thema zum Schweigen...

  • Wesel
  • 13.03.19
  •  2
  •  1
Politik
„Politikunterricht vor Ort“ hieß es für die neunte Klasse des Otto-Hahn-Gymnasiums bei einem Besuch des Düsseldorfer Landtags.

Otto-Hahn-Gymnasium im Landtag
„Politikunterricht vor Ort“ hieß es für die neunte Klasse des Otto-Hahn-Gymnasiums in Dinslaken

„Politikunterricht vor Ort“ hieß es für die neunte Klasse des Otto-Hahn-Gymnasiums bei einem Besuch des Düsseldorfer Landtags. Bestens vorbereitet trafen sich die  Schüler mit dem Dinslakener Abgeordneten Stefan Zimkeit, der ihnen eine Stunde lang Rede und Antwort stand. „Wie geht es weiter mit dem digitalen Ausbau?“, lautete die erst Frage, die ein bedeutendes Zukunftsthema anriss. „Bei der Digitalisierung gibt es an unseren Schulen großen Nachholbedarf“, stellte Zimkeit fest. „Deshalb...

  • Dinslaken
  • 12.02.19
Ratgeber
Im vergangenen Jahr starteten motivierte Lehrer zusammen mit engagierten Schülern am Gymnasium Voerde mit der „Junior-Akademie“ ein Angebot, das sich speziell an Dritt- und Viertklässler wendet.

Gymnasium gibt Seminare für Grundschulkinder
Junior-Akademie am Gymnasium Voerde ist Anlaufstelle für wissbegierige Kinder

Im vergangenen Jahr starteten motivierte Lehrer zusammen mit engagierten Schülern am Gymnasium Voerde mit der „Junior-Akademie“ ein Angebot, das sich speziell an Dritt- und Viertklässler wendet. Zahlreiche interessierte und leistungsstarke Grundschüler fanden seitdem ihren Weg in die Schule und tauchten in neue Wissensgebiete aus den Bereichen der Natur- und der Geisteswissenschaften ein. Viele von ihnen besuchen nun die fünfte Klasse der Schule. Nun geht die Junior-Akademie in die...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 12.02.19
Wirtschaft
Aktionstage wie der Girls’Day am 28. März sollen Mädchen die Faszination Technik näher bringen, wie hier beim Technikparcours im Bundeskanzleramt.

Aufruf an die Unternehmen
Mitmachen beim Girls’Day und Boys’Day am 28. März im Kreis Wesel

Der Unternehmerverband ruft die hiesigen Firmen dazu auf, sich am Girls’Day und Boys’Day am 28. März zu beteiligen. Seit dem Start des Girls’Day im Jahr 2001 haben insgesamt etwa 1,9 Millionen Mädchen teilgenommen. Den Boys’Day gibt es seit 2011: Rund 255.000 Jungen nutzten bisher das Angebot. Und darum geht’s: Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland öffnen am 28. März ihre Türen für Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse. Die Jugendlichen sollen hautnah erfahren,...

  • Dinslaken
  • 02.02.19
Politik
Auch Schüler aus Dinslaken und Voerde werden an der Gesamtschule Hünxe weiterhin gern angenommen

Missverständnis vor Ferien
Auch weiterhin können sich Schüler aus Dinslaken und Voerde an der Gesamtschule Hünxe anmelden

von Jana Perdighe Das saß: Nach den Ferien öffnete Klaus Ginter, Schulleiter der Gesamtschule Hünxe, sein E-Mail-Postfach und wurde von einigen E-Mails ganz schnell in den Schulalltag zurückgeholt. Wie in der Ausgabe des Niederrhein Anzeigers vom 28. Dezember 2018 und auch online berichtet, könnten Eltern ihre Kinder schon ab dem kommenden Schuljahr nicht mehr an der Gesamtschule Hünxe anmelden. „Das ist eine ausgesprochen unglückliche Angelegenheit“, so Schulleiter Ginter. „Denn es ist...

  • Hünxe
  • 08.01.19
Ratgeber
Der "richtige" Umgang mit Menschen mit Demenz: Die Schüler der Klasse SASO bei einer szenischen Selbsterfahrungsübung.

Was ist eigentlich Demenz?
Veranstaltung für Schüler des Berufskollegs Dinslaken zur Sensibilisierung im Umgang mit Betroffenen

Die Berufsfachschüler der Abteilung Gesundheit und Soziales des Berufskollegs Dinslaken haben bei einer eintägigen Fortbildung am eigenen Leib erfahren können, wie es sich anfühlt, wenn man Teile seines Gedächtnisses verliert und wie hilflos und verzweifelt Menschen mit Demenz in der Kommunikation scheitern können. Für diese Veranstaltung hatte der Förderverein des Berufskollegs den Oberhausener Praktiker Skandera engagiert. Der examinierte Altenpfleger hat eine Fachweiterbildung zur...

  • Dinslaken
  • 22.12.18
Ratgeber
Joscha, Leon, Ariana, Eliah, Benjamin, Annamarie, Lena Maria und Karolina drehten gemeinsam ein Video, in dem sich die Schüler aus Hünxe kritisch mit dem Thema Medienkonsum auseinandersetzen.

Jugendliche aus Hünxe drehen Musikvideo zum Thema Mediensucht

Joscha, Leon, Ariana, Eliah, Benjamin, Annamarie, Lena Maria und Karolina sind acht Jugendliche, die zu den regelmäßigen Besuchern des Evangelischen Jugendhauses „2nd Home“ in Hünxe-Drevenack zählen. An einem Wochenende gab es ein besonderes Projekt für die Gruppe; Unter der Anleitung des Musikproduzenten Sebastian Maier (z-music.de) entstand das Musikvideo „Du kannst das Leben nicht resetten“. In dem Song, der von den Jugendlichen selbst geschrieben und eingesungen wurde, geht es um ein...

  • Hünxe
  • 14.12.18
Ratgeber
Dr. Verena Wockenfuß von der Universität Duisburg-Essen informiert in einem Vortrag am Donnerstag, 20. Dezember, um 15.30 Uhr im BiZ der Agentur für Arbeit Wesel über das Psychologiestudium.

Dr. Verena Wockenfuß informiert
Vortrag im BiZ der Agentur für Arbeit Wesel mit Tipps für das Psychologiestudium

Psychologie zählt nach wie vor zu den beliebtesten Studienfächern. Wer sich dafür interessiert, erfährt am 20. Dezember im BiZ der Arbeitsagentur Wesel mehr darüber. Wie sich das Erleben, Verhalten und Handeln des Menschen darstellen kann, ist für viele Menschen faszinieren. Abiturientinnen und Abiturienten liebäugeln daher häufig mit einem Studium der Psychologie. Dr. Verena Wockenfuß von der Universität Duisburg-Essen lädt zu einem Vortrag am Donnerstag, 20. Dezember, um 15.30 Uhr ins BiZ...

  • Dinslaken
  • 13.12.18
Politik
Geht es nach der Stadtverwaltung, soll die Friedrich-Althoff-Sekundarschule ab Sommer 2019 sukzessive aufgelöst werden.

Zukunft der FAS in Dinslaken
Schulausschuss befasst sich mit Maßnahmen zur Schulentwicklung

Die schulorganisatorischen Maßnahmen zur Schulentwicklung in Dinslaken sind am Dienstag, 27. November, Thema im Schulausschuss der Stadt. Unter anderem schlägt die Stadtverwaltung folgende Maßnahmen vor: Die Friedrich-Althoff-Sekundarschule wird ab Sommer 2019 sukzessive aufgelöst. Die Schule wird ab dem Schuljahr 2019/20 keine Eingangsklassen mehr bilden. Am Standort des heutigen Gustav-Heinemann-Schulzentrums wird ab Sommer 2020 schrittweise eine neue Gesamtschule errichtet. Die Realschule...

  • Dinslaken
  • 22.11.18
Vereine + Ehrenamt
Alle Beteiligten haben keine Mühen gescheut, sich in wochenlanger Arbeit auf das Highlight des Schuljahres am GV vorzubereiten.

Handgemacht
Weihnachtsbasar am GV mit buntem Programm für Viertklässler

Der traditionelle Weihnachtsbasar am Gymnasium Voerde, Am Hallenbad 33, findet in diesem Jahr am Donnerstag, 29. November, von 9 bis 15 Uhr in den Räumlichkeiten der Schule statt. Schüler, Eltern und das Lehrerkollegium haben keine Mühen gescheut, sich in wochenlanger Arbeit auf den Höhepunkt des Schuljahres am GV vorzubereiten. Es wurden weihnachtlicher Dekoschmuck, adventliche Gestecke, wunderschöne Leuchtdeko und zahlreiche Naschereien hergestellt. Alle Interessierten sind eingeladen,...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 14.11.18
Politik
Die Schulpflegschaft und der Förderverein kämpfen um den Erhalt der FAS.

Kampf um Erhalt der FAS: Appell der Schulpflegschaft und des Fördervereins an Dinslakener Politiker - Gespräche mit Realschule: Bürgerbegehren soll vorbereitet werden

In einem Schreiben, das dem NA vorliegt, macht Isabell Hochstrat im Namen und Auftrag der Schulpflegschaft und des Fördervereins der Friedrich-Althoff-Schule ihrem Ärger Luft. "Nach umfangreichen Überlegungen und Berücksichtigung aller Interessen der Schülerinnen und Schüler nicht nur unserer Schule, der FAS, sondern auch der der anderen Schulen Dinslakens möchten wir nun auf einige, äußerst strittige - wenn nicht gar skandalöse – Punkte um die aktuelle Gemengelage in der Schuldiskussion...

  • Dinslaken
  • 23.10.18
Kultur
Schauspielerin Laura Götz spielt in "Let's play: Ein Spiel für Benny"

Let’s Play: Theaterstück über den Verlust eines ungeborenen Babys und die Trauer der Familie - für Kinder ab zehn Jahren - Theaterworkshop vorab

Die Stadt Dinslaken und die Burghofbühne Dinslaken arbeiten auch dieses Jahr wieder im Rahmen des Kulturrucksacks NRW zusammen. Unter dem Motto „Let's Play Theater“ gibt es zunächst am Samstag, 10. November, in der Zeit von 11 bis 16 Uhr einen Theaterworkshop für alle Zehn- bis 14-Jährigen. Dort können die Teilnehmer die Burghofbühne mit ihren Werkstätten und Proberäumen kennenlernen und es werden Grundlagen des Schauspielens erarbeitet und spielerisch alle Phasen durchlaufen, die es...

  • Dinslaken
  • 20.10.18
Überregionales
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  •  19
  •  15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.