Alles zum Thema Schnappschüsse

Beiträge zum Thema Schnappschüsse

Natur + Garten
45 Bilder

Waldlehrpfad Eckenhagen

Gestern wanderten wir bei herrlichem Sommerwetter über den Waldlehrpfad Eckenhagen.  Vorbei an einer wundervollen Teichanlage, in dem sich die Bäume spiegelten. Danach gab es einen Steinbruch zu sehen. Was mir besonders gut gefiel, außer den üblichen Lehrtafeln gab es Schaukästen mit ausgestopften Tieren. Vielleicht nicht jedermanns Sache, aber wann kann ein Kind z.B. einen "echten Uhu sehen? Weiter ging es zum Klangspiel, dem Hexentanzplatz, dem Försterhaus, dem Wildgehege und dem...

  • Herten
  • 17.08.18
  •  5
  •  5
Natur + Garten
3 Bilder

Gerettet

Oh Schreck, sie hing bei mir am Handtuch auf dem Balkon. Irgendwie ist sie ja schön, aber dennoch habe ich (echt Weibchen) Angst vor Insekten aller Art. So rief ich meine Mann zu Hilfe. Er stellte fest, sie war am Ende ihrer Kräfte. Er holte ein flaches Schälchen mit Wasser und hinein mit ihr. Sie trank gierig und erholte sich zusehends. Danach flog sie frisch erholt ihres Weges. Happy End, wie schön.

  • Herten
  • 29.07.18
  •  6
  •  3
Natur + Garten
3 Bilder

Unsere Vögel leiden

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.

  • Bergkamen
  • 16.07.18
  •  28
  •  41
LK-Gemeinschaft

Urige Ortsnamen

Nachdem ich mir Gedanken  gemacht habe, woher der Name Mittelagger stammt, (ich vermute Mittlerer Acker) habe ich begonnen auf die Namen zu achten. Hier gibt es: Derschlag, Dümmlinghausen (mein Favorit nach...

  • Herten
  • 20.04.18
  •  2
  •  4
Ratgeber
18 Bilder

Perlen der Travestie

Im November stellte  Nadine Kolp    hier im Lokalkompass einen für mich wunderschönen Bericht und gleichzeitig ein schönen Tipp ein. Die einzigste Show auf Zeche :  "Perlen der Travestie"   brachte mich auf die Idee, das wird ein Weihnachtsgeschenk für meine frühere Verlobte, oder vielmehr für uns 2. Na ja, es war nicht ganz einfach, nichts zu verraten. Die Buchung zur Show läuft ja über den Mondpalast, den Einzahlungsbeleg , habe ich vorsichtshalber eingehalten. Ob man vor der Show...

  • Herten
  • 11.02.18
  •  16
  •  14
Kultur

Vermisst, seit 2 Jahren

Wo sind sie, wer hat sie gesehen??????? Seit 2 Jahren haben sie uns nicht mehr besucht, dabei nehme ich an Segen mit, was ich bekommen kann. In Langenbochum habe ich sie in diesem Jahr gesehen, mit einem entzückenden winzigen König. Habt ihr uns auf dem Nordring vergessen? Bitte kommt doch im nächsten Jahr mal wieder vorbei, wir wollen auch ganz artig sein. VERSPROCHEN!

  • Herten
  • 21.01.18
  •  16
  •  4
LK-Gemeinschaft
27 Bilder

Rückblick: Weihnachtsmarkt Schloss Herten im Schnee

Der Advent ist die Zeit der Sinne. Der Duft von Lebkuchen, gebrannten Mandeln und Glühwein gehört dazu. Genauso wie die tausend Lichter, die das Hertener Schloss zum weihnachtlichen Märchenschloss erstrahlen lassen. Vor dieser traumhaften Kulisse geben sich Kunsthandwerker und Gastronomie ein Stelldichein, um wirklich allen Sinnen den Beginn der romantischen Jahreszeit zu signalisieren. Das Trio „Marlene & the Headliners“ serviert am Samstagabend mit „Jazz im Lichterwald“ einen Leckerbissen...

  • Herten
  • 13.01.18
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft

Mal ein Witzchen

Der Frauenarzt gratuliert einer Patientin. "Herzlichen Glückwunsch, sie sind schwanger." "Das kann nicht sein", antwortet sie. "Mir ist noch nie ein Mann zu nahe gekommen." Wortlos steht der Doktor auf, geht zum Fenster und schaut hinaus. Nach einer Weile fragt die Patientin: "Was gibt es denn dort zu sehen?" "Ich warte", entgegnet der Arzt. "Beim letzten Mal ist danach im Osten ein Stern aufgegangen." 

  • Herten
  • 03.10.17
  •  8
  •  7
Überregionales

LK ermöglicht Kontakt nach einem halben Jahrhundert

Es ist beinahe nicht zu glauben. Vor einer ganzen Weile habe ich dieses Bild hier eingesetzt. Es zeigt mich in einer Kur auf der Insel Borkum. Damals war ich elf Jahre alt, es war 1963. Die Dame vorn war unsere Erzieherin, Fräulein Hella. Vor einer Weile klingelte am Sonntag Abend unser Telefon. Der Anruf kam aus einer Stadt, aus der wir viele Verkaufs anrufe bekommen hatten, ich ignorierte ihn. Danach klingelte das Handy meines Mannes und nun ratet einmal wer am anderen Ende war. Richtig....

  • Herten
  • 23.07.17
  •  8
  •  11
Kultur
19 Bilder

Clemenskirche in Essen-Werden

Ab und zu zieht es mich in mein Geburtsstädtchen Essen-Werden. Als Kind trafen wir uns Sonntags mit der ganzen Familie bei den Großeltern und oft ging es den Pastoratsberg hinauf. Wie habe ich gestöhnt wegen der Steigung. Heute nun wollte ich zurück an die Stätte meiner Kindheit. Über 50 Jahre sind seither vergangen. Damals war es nur ein Waldweg. Heute zieht sich eine asphaltierte Straße dort hinauf. Neugierig war ich auch auf die Ruine der Clemenskirche. Nach ihr ist die Straße Klemensborn...

  • Essen-Werden
  • 02.06.17
  •  4
  •  4
Natur + Garten

Ende der Schneckenplage

Endlich ist es den Forschern des Genlabors Ecotec gelungen, schneckenfressende Pflanzen zu züchten. Jeder Gärtner kennt das Problem: einmal den Salat im Garten, sind die Schnecken nicht weit - Doch nun soll diese neue Züchtung Abhilfe schaffen! Die leicht gefrässige Pflanze ist bis -11,11° C winterhart und liebt Sonne, wobei sie es hin und wieder, vor allem während der Verdauung der Schnecken, gerne etwas schattig. In dieser Zeit hat die Pflanze nichts gegen eine kleine Düngung mit einem...

  • Herten
  • 01.04.17
  •  21
  •  5
Natur + Garten

Eis

Hängt das Eis dick an den Bäumen hast du endlich Zeit zum Träumen

  • Herten
  • 07.01.17
  •  4
  •  6
Natur + Garten
55 Bilder

Diemelsee

Einen Ausflug zum Diemelsee kann ich euch nur empfehlen. Hier kennt man noch keinen Touristennepp. Parken und Toilettenbesuch sind kostenlos. Die Anlagen gepflegt. Und die 1 stündige Bootsrundfahrt kostet nur 4.80€. Auch Getränke und Kuchen haben echt günstige Preise im Vergleich zu anderen Ausflugsorten.

  • Herten
  • 26.09.16
  •  23
  •  9
Kultur
18 Bilder

Brunskappel

In Brunskappel steht eine wundervolle Burg. Leider nicht zu besichtigen, weil in Privatbesitz, dennoch schön an zusehen

  • Herten
  • 22.09.16
  •  11
  •  10
Natur + Garten
Der Admiral
4 Bilder

Noch einen erwischt

Der Admiral Der Admiral ist ein Wanderfalter. Das Maximum das man ihn noch fliegen sieht ist Ende August / Anfang September.

  • Herten
  • 21.09.16
  •  8
  •  14
Natur + Garten
33 Bilder

Luisenquelle

Die Luisenquelle liegt versteckt im Wald knapp unter dem Olsberg, schon im letzten Jahr wollten wir hin, leider endete der ausgeschriebene Wanderweg am einem Stacheldrahtzaun. Aber da aufgeschoben ja nicht aufgehoben ist starteten wir dieses mal wieder. Nun von Olsberg aus. Der Weg breit und asphaltiert begann schon einmal verheißungsvoll, aber wie sagt man? Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben. "Schwierigkeitsgrad mittel", wollte ich verblüfft wissen? Aaaaalso, nachdem wir frohgemut...

  • Herten
  • 18.09.16
  •  7
  •  8
Kultur
114 Bilder

Schlömer's Fun House, Oldtimer Curioseum

In Willingen Usseln haben wir dieses herrliche Panoptikum gefunden. Mein absoluter Favorit ist der Butler aus "Diner for one", in Abständen überfällt ihn das große Zittern das sich auf die Gläser überträgt.

  • Herten
  • 15.09.16
  •  7
Natur + Garten
36 Bilder

Kahle Pön und Usselner Heide

Das Naturschutzgebiet Kahle Pön breitet sich rund um den Berg Kahle Pön aus.Es liegt zwischen Düdinghausen und Usseln im Hochsauerlandkreis (Nordrhein-Westfalen) nahe der Grenze zum Landkreis Waldeck-Frankenberg in Nordhessen.Der Kahle Pön ist ein 775,3 m ü. NHN hoher Berg des Rothaargebirges. Das 96 ha große Naturschutz- und FFH-Gebiet gilt als historische Kulturlandschaft.Zahlreiche seltene Tiere und Pflanzen haben hier ihren Lebensraum gefunden.Es fasziniert aber nicht nur durch seine...

  • Herten
  • 12.09.16
  •  10
  •  15
Natur + Garten
Bruchhauser Steine
25 Bilder

Bruchhauser Steine

Die Bruchhauser Steine liegen auf dem 727 m hohen Istenberg im Hochsauerland oberhalb der Stadt Bruchhausen.Sie bestehen aus vier Felsen (Bornstein, Goldstein, Feldstein und Ravenstein) und sind ein Boden- und Kulturdenkmal. Hier haben sich seltene Tiere und Pflanzen einen intakten Lebensraum bewahrt. Sie sind auch Brutplatz seltener Vogelarten, z.B. des Wanderfalken. http://www.stiftung-bruchhauser-steine.de/

  • Herten
  • 06.09.16
  •  16
  •  19