Schulzukunft

Beiträge zum Thema Schulzukunft

Politik

Einladung zur Bürgerinformation: Details zur Planung der Gesamtschule Hamminkeln

Die Hamminkelner Verwaltung packt ein heißes Eisen an: die Planung der städtischen Gesamtschule und die entsprechende Einbindung der Bürgerinnen und Bürger. In einer aktuellen Pressemitteilung heißt es: "Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hamminkeln! In den zurückliegenden Monaten hat eine vielschichtige kontroverse Diskussion der Schulentwicklungsfrage zum Standort der Gesamtschule der Stadt Hamminkeln stattgefunden. Der zuständige Fachausschuss hat dem Rat der Stadt Hamminkeln in...

  • Hamminkeln
  • 28.06.16
  • 1
Politik
Schulleiter Klaus Ginter.
2 Bilder

Hohe Anmeldequote: Gesamtschüle Hünxe bildet fünf Züge fürs Schuljahr 2014/15

Die bisher vierzügig geführte Gesamtschule Hünxe wird nach einer aktuellen Entscheidung im kommenden Schuljahr 2014/2015 mit fünf statt vier Klassen starten. Hintergrund sind einerseits ein qualitativ und quantitativ gutes Anmeldeergebnis (167 Anmeldungen), andererseits die besondere Situation bei der Versorgung Voerder Schüler mit einem integrativen Schulangebot. Die hohe Zahl der Anmeldungen aus Voerde (71) belegt, dass die Schulform Gesamtschule, eine Schulform des gemeinsamen Lernens unter...

  • Hamminkeln
  • 24.02.14
  • 1
Politik

CDU Wesel votiert für Elternbeirat in Sachen Schulzukunft

In den Diskussionen um Schulschließungen und Fusionen in der Innenstadt und der Feldmark ist die Forderung nach einem zentralen Informationsnetzwerk und einer Vertretung aller Eltern von Schulkindern in Wesel angesprochen worden. "Wir machen uns diesen Vorschlag zu Eigen und beantragen daher die Einführung eines 'Stadtelternrates' als freiwillige Vereinigung der Schulpflegschaften der Stadt Wesel", schreibt CDU-Fraktionschef Jürgen Linz an Bürgemeisterin Ulrkie Westkamp. Dieser solle "als...

  • Wesel
  • 17.01.12
Politik
2 Bilder

Bürger bitte zum Entscheid - Volksabstimmung zur Schulzukunft

Auch ein letzter Appell seitens der Elterninitiative zur Rettung der Monheimer Realschule an Politik und Stadtverwaltung, sich noch einmal für drei Wochen zu vertagen und zur Findung einer gemeinsamen Lösung an einen Tisch zu setzen, nutzte letztlich nichts. Am Donnerstagabend entschloss sich der durch Krankheit, Berufstermine, einen familiären Trauerfall in den Peto-Reihen und eine zeitgleich stattfindende Kreistagssitzung in Mettmann, mit Trauerfeier für den verstorbenen Kreiskämmerer Peter...

  • Monheim am Rhein
  • 30.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.