Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Blaulicht

Polizei warnt vor Trickbetrügern
Gladbeck: Falsche Handwerker bestehlen Senioren

Mehrere Senioren sind am Dienstagnachmittag (1. Oktober) in ihren Wohnungen bestohlen worden. Jeweils zwei Männer klingelten an deren Wohnungen und stellten sich als Handwerker vor, die die Wärmedämmung in den Wohnungen überprüfen mussten. Während einer die Bewohner ablenkte und sinngemäß mit Sätzen wie "Kommen Sie mal her, hier zieht es" zum Fenster lockte, bewegte sich der zweite Tatverdächtige in der Wohnung und schloss die Türen hinter sich - angeblich, um Luftzüge zu vermeiden. Später...

  • Gladbeck
  • 02.10.19
Blaulicht
Ein Krankenwagen kümmerte sich um den Verletzten.

77jähriger Rollerpilot musste ins Krankenhaus
Gladbeck: Senior stürzt vom Tretroller

Mit einem für sein Alter eher ungewöhnlichem Gefährt ist am Dienstag (10. September) ein Mann so unglücklich zu Fall gekommen, dass er ins Krankenhaus musste. Am Dienstag gegen 16.20 Uhr fuhr ein 77-jähriger Gladbecker mit seinem Tretroller auf dem Gehweg der Konrad-Adenauer-Allee. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte er ohne Fremdeinwirkung in Höhe der Bushaltestelle Zentralfriedhof. Der 77-Jährige wurde bei dem Sturz so verletzt, dass er zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus...

  • Gladbeck
  • 11.09.19
  •  3
Blaulicht
Die Polizei hatte in der Mittagszeit einiges zu tun.

Senior rempelt vor Supermarkt - Auffahrunfall mit Verletztem
Gladbeck: Über 24.000 Euro Schaden bei Unfällen mit Senioren

Der Mittwoch (4. September) war in Gladbeck kein guter Tag für einige Autofahrer im Seniorenalter. Die Bilanz: Mehrere beschädigte Autos, eine vermackte Fassade, ein Verletzter und ein einbehaltener Führerschein. Gegen 11.30 Uhr versuchte ein 82-jähriger Autofahrer aus Dorsten in eine Parklücke an einem Supermarkt an der Voßstraße einparken. Dabei fuhr er gegen die Fassade des Supermarktes. Bei dem Versuch die Situation zu korrigieren, beschädigte er zwei geparkte Autos. Insgesamt entstand...

  • Gladbeck
  • 04.09.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Tanzen im Sitzen

Neues Angebot der Gladbecker Malteser: Tanzen im Sitzen Das Tanzen im Sitzen erfreut sich als entspannende und therapeutisch sinnvolle Freizeitbeschäftigung für ältere Menschen zunehmender Beliebtheit. Nicht nur in Altenheimen, auch in Tages- und Freizeiteinrichtungen für Senioren wird diese Mischung aus Tanz und rhythmischer Gymnastik von den Senioren gerne angenommen. Nicht nur der Körper, auch der Geist bleibt beim Sitztanz für Senioren fit. Das gesellige Miteinander wird gefördert...

  • Gladbeck
  • 04.09.19
Vereine + Ehrenamt
Gemeinsam im Garten: Benjamin Gäth (16) und Werner Antoniak (73) sind seit einem Jahr ein eingespieltes Team. Foto: Seniorenbeirat

Taschengeldbörse bringt Senioren und Jugendliche zusammen
Gladbeck: Willkommene Helfer im Alltag

Gartenarbeiten, Rasen mähen, Einkäufe erledigen, Smartphone erklären: Bei vielen Alltagsaufgaben können Senioren die Hilfe jüngerer Menschen gut gebrauchen. Bei Jugendlichen hingegen sitzt das Geld oft nicht so locker, so dass sie eine Finanzspritze gut gebrauchen können. Seit zwei Jahren setzt genau hier die Taschengeldbörse von Seniorenbeirat und Jugendrat an: Jugendliche packen bei leichten Aufgaben mit an und bekommen dafür fünf Euro pro Stunde. "Seit zwei Jahren wurden schon 67...

  • Gladbeck
  • 20.08.19
  •  1
Blaulicht
Die Polizei sucht nun nach den vier unbekannten Frauen.

Polizei sucht vier unbekannte Frauen
Gladbeck: Frauengruppe lenkt Seniorin ab und bricht in ihre Wohnung ein

Eine Seniorin wurde Opfer eines heimtückischen Diebstahls: Vier unbekannte Frauen sollen die alte Dame abgelenkt haben, um in Ruhe ihre Wohnung ausplündern zu können. In einem Seniorenheim an der Heringstraße ist eine Bewohnerin bestohlen worden. Die Bewohnerin einer Altenwohnung wurde gegen 11.15 Uhr auf einem Flur angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. In dieser Zeit wurde ihre Tür aufgebrochen und Unbekannte nahmen Geld und Schmuck mit. Insgesamt waren in dem Seniorenheim vier...

  • Gladbeck
  • 02.07.19
Politik
Unpassierbar war der Gehweg im Einmündungsbereich Konrad-Adenauer-Allee/Lange Straße in Gladbeck-Ost vor allen Dingen in den Wintermonaten. Jetzt erhielt das Wegstück eine wassergebundene Decke, wofür letztendlich der städtische Seniorenbeirat Sorge getragen hat.

Glabecker Seniorenbeirat ließ nicht locker und hatte Erfolg
Nach 19 Monaten hat "Straßen.NRW" endlich reagiert

Gladbeck-Ost. Die Hartnäckigkeit des Gladbecker Seniorenbeirates hat sich in einem weiteren Fall ausgezahlt. Dieses Mal war den engagierten Senioren der Zustand des Gehweges im Einmündungsbereich Konrad-Adenauer-Allee/Lange Straße in Gladbeck-Ost ein Dorn im Auge. Besonders im Winterhalbjahr sei der Zustand vor Ort für Fußgänger als auch Radfahrer unzumutbar gewesen, erläutert der Seniorenbeirats-Vorsitzende Friedhelm Horbach. Aufgrund der Zustände seien Radfahrer, aber auch Rollstuhlfahrer...

  • Gladbeck
  • 15.06.19
  •  1
Politik

Wie wäre es mit "100 Jahre Gladbeck - 100 neue Sitzbänke"?
Kein Geld für Sitzgelegenheiten?

Ein Kommentar: An Sitzgelegenheiten mangelt es in der neu gestalteten Fußgängerzone wahrlich nicht. Doch wenn man außerhalb des Innenstadt-Bereiches nach Sitzbänken Ausschau hält, wird das Angebot deutlich geringer. Diese Erfahrung machte auch Alois Birnkammer, der sich zu Fuß auf den Weg nach Brauck machte. Und der Gladbecker kam zu einem traurigen Ergebnis: Entlang der Horster Straße machte er auf einer Strecke von fünf Kilometer in der Nähe des Kreisverkehrs...

  • Gladbeck
  • 14.06.19
  •  2
Sport
Bernd Bienek, Meike Rackebrandt, Herbert Bloch, Günter Uhlich, Gabriele König, Willi Brenner, Helmut Richter und Peter Kauch zeigten sich bei den Deutschen Masters in Bestform. Foto: privat
2 Bilder

Zwei Europarekorde für Helmut Richter
SV 13 Gladbeck: Schwimmer auf Rekordjagd

Äußerst erfolgreich kehrten die Masters-Schwimmer des SV 13 von den dreitägigen Deutschen Masters-Meisterschaften über die „kurzen Strecken“ aus Karlsruhe zurück. Teilnehmer aus 236 Vereinen kämpften um Titel und Rekorde. Das große Ausrufezeichen aus Gladbecker Sicht setzte der Senior des achtköpfigen Teams: Helmut Richter ließ der Konkurrenz in der Altersklasse 80 keine Chance und stellte in diesem Jahr Europarekord Nr. 4 und 5 auf. Gleich bei seinem ersten Start im berühmten „Fächerbad“...

  • Gladbeck
  • 13.06.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Schlechteres Hören, eingeschränkte Sicht, mühsame Bewegungen: Der Alterssimulationsanzug macht alterstypische Einschränkungen auch für jüngere Menschen erlebbar.

Alterssimulationsanzug hilft Maltesern bei der Ausbildung
Gladbeck: Diese Kleidung macht alt

Rund 100 Personen nehmen das Betreuungsangebot der Gladbecker Malteser wahr. "Darunter sind auch wirklich Hochbetagte, die mit über 90 Jahren noch zu Hause leben und von unseren Mitarbeitern unterstützt werden, im Haushalt, bei Arztbesuchen, Spaziergängen oder einfach nur, um der Einsamkeit ein Schnippchen zu schlagen", erklärt Malteser-Stadtbeauftragter Rainer Prittwitz. Damit die Mitarbeiter sich besser in die Situation der Menschen versetzen können, die von ihnen betreut werden, wurde nun...

  • Gladbeck
  • 16.05.19
Vereine + Ehrenamt
Die älteren Menschen hatten große Freude an den freundlichen Tieren.

Von der Maus bis zum Esel
Gladbeck: Tierischer Besuch bei der AWO

Große und kleine Tiere zu Besuch: Der große Saal der AWO-Begegnungsstätte in Rentfort wurde zur Kuschel- und Schmusearena. Zu Beginn traten Kaninchen, Frettchen und Wüstenspringmaus auf, die allesamt den Senioren auf den Schoß gesetzt, mit den Bewohnern schmusten und von ihnen gestreichelt wurden. Strahlende und leuchtende Augen der Senioren war der Beweis dafür, dass „Gabis mobile Tierfarm“ gut ankam. Der Esel „Jonathan“, ein therapeutisches ausgebildetes Grautier, sowie das Minipony...

  • Gladbeck
  • 15.05.19
Sport

"Walking Football" soll Menschen über 50 begeistern
VfL Gladbeck: Geh-Fußball für ältere Sportler

Für Menschen über 50 Jahre möchte der VfL Gladbeck "Walking Football" anbieten. Übersetzt bedeutet „Walking Football“ nichts weiter als „Geh-Fußball“ und ist ein altersgerechtes Fußballspielen. Es wird ohne Torwart gespielt, Spieleranzahl sechs gegen sechs, der Ball darf nicht über Hüfthöhe gespielt werden, nicht laufen – nur gehen, harter körperlicher Kontakt und Fouls sind verboten, ohne Abseits, der Platz misst 21 x 42 Meter. Durch diese bewussten Einschränkungen will man von...

  • Gladbeck
  • 16.04.19
Vereine + Ehrenamt
Wie funktioniert mein Smartphone? Junge Hilfe war den Senioren hoch willkommen.

Gesamtschüler helfen bei technischen Fragen
Gladbeck: Rentforter Schüler unterrichten Senioren

Rollentausch im Rentfort: Schüler erklären und Erwachsene hören zu. 18 Schüler der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule nahmen sich als sogenannte „Medien-Scouts“ die Zeit, Senioren beim Umgang mit dem eigenen Handy zu helfen. 20 Senioren kamen mit ihren Handys und löcherten im „Film-Café“ des Elisabeth-Brune-Seniorenzentrum die Scouts mit unterschiedlichsten Fragen, Problemen und Wünschen. „Wir hatten diese Idee im Rahmen unserer Kooperationsvereinbarung der Schule mit der AWO“, freuten sich...

  • Gladbeck
  • 16.04.19
Blaulicht
Gerade ältere Menschen werden oft Opfer von Trickbetrügern.

Die Polizei warnt mit diesem Vorfall vor Trickbetrügern
Täter lenkt 79-Jährigen ab und stiehlt aus seiner Geldbörse Geld

Brauck. Samstag, 9. März gegen 10 Uhr, sprach ein unbekannter Mann einen 79-jährigen Gladbecker auf der Breukerstraße an und bat ihn, Geld zu wechseln. Als der Gladbecker seine Geldbörse aus der Tasche zog und in die Geldbörse öffnete, lenkte ihn der Mann ab und stahl ihm Geldscheine. Das Fehlen der Geldscheine bemerkte der 79-Jährige erst später. Der Täter war 35 bis 45 Jahre alt, 1,65 Meter groß, stabil hatte kurze, schwarze Haare und trug eine schwarze Winterjacke. Die Polizei warnt...

  • Gladbeck
  • 11.03.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Das Team im Fritz-Lange-Haus sucht eine neue Leiterin oder einen neuen Leiter.

Engagierte Person für Seniorenbetreuung und Organisation gesucht
Gladbeck: Begegnungsstätte sucht neue Leitung

Das Team der städtischen Begegnungsstätte Mitte sucht dringend Unterstützung: Die Begegnungsstätte der Stadt Gladbeck im Fritz-Lange-Haus sucht für Freitagnachmittag eine neue ehrenamtliche Leitung. Die Begegnungsstätte ist ein Treffpunkt für viele Senioren und Seniorinnen, um den Freitagnachmittag in der Zeit von 14 bis 17 Uhr in Gemeinschaft zu verbringen. Bei Kuchen, Kaffee und Brötchen kommen die Senioren ins Gespräch oder verbringen den Nachmittag bei einem gemeinsamen Kartenspiel. Zu...

  • Gladbeck
  • 29.01.19
Ratgeber
Vorsicht am Telefon rät die Polizei vor allem Senioren.

Betrüger rufen vermehrt wieder Senioren an

Polizei gibt Ratschläge zum Umgang mit betrügerischen Anrufen Gladbeck. In letzter Zeit gab es wieder zahlreiche Anrufe von angeblichen Verwandten und falschen Polizeibeamten. In nahezu allen Städten des Kreises Recklinghausen und Bottrop versuchten Betrüger, Menschen unter Druck zu setzen und sie dazu zu bringen, ihr Erspartes oder wertvolle Gegenstände an Abholer zu übergeben. In einem Telefonat wurde sogar vorgegaukelt, dass eine nahe Angehörige dringend Geld für eine Operation benötigen...

  • Gladbeck
  • 28.01.19
Ratgeber
Erika Walter ist wegen einer Gehbehinderung auf einen Rollator angewiesen. Sie fühlt sich von der Stadt nicht ernst genommen.

84-Jährige fühlt sich von Stadt schlecht behandelt
Gladbeck: Streit zwischen Seniorin und Stadt dauert an

Im Streit zwischen einer Gladbecker Seniorin und der Stadt Gladbeck gibt es weiterhin keine Einigung. "Die wollen mich als senil darstellen", glaubt Erika Walter. Die Stadt beharrt jedoch auf ihrer Position. Was war geschehen? Anfang des Jahres war Erika Walters Brieftasche gestohlen worden. "Ich war auch schon bei der Polizei", erklärt die Rentnerin, "zum Glück war meine EC-Karte zu diesem Zeitpunkt nicht in der Brieftasche." Ärgerlich genug hingegen war der Verlust von Personal- und...

  • Gladbeck
  • 17.01.19
  •  2
Ratgeber
Eine kleine Wanderausstellung über Demenz soll in mehreren öffentlichen Gebäuden als auch in Gebäuden anderer Institutionen informieren.Foto: Kariger

Wanderausstellung informiert über Demenz
Gladbeck: Aufklärung über eine heimtückische Krankheit

Nach wie vor groß ist der Informationsbedarf bezüglich der heimtückischen Krankheit "Demenz". In erster Line für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen gedacht ist eine neue Wanderausstellung, die vom "Runden Tisch Demenz" erarbeitet wurde, und für ein Jahr an verschiedenen Stellen in Gladbeck gezeigt werden soll. Seit wenigen Tagen ist ein speziell angefertigte Aufsteller im Neuen Rathaus am Willy-Brandt-Platz platziert. Auf Tour durch Gladbeck geht die kleine Ausstellung ab Mitte...

  • Gladbeck
  • 14.11.18
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

St.-Josef-Gemeinde Rentfort: Kaffee-, Spiel- und Skatnachmittag für Senioren

An jedem Donnerstag treffen sich um 15.00 Uhr Gladbecker Seniorinnen und Senioren im Gemeindeheim der Kirchengemeinde St. Josef Alt-Rentfort, um sich bei gemeinsamen Kaffee zu unterhalten. Verschiedene Spiele laden dann jeweils zur kurzweiligen Teilnahme ein. Schon seit einigen Jahren bin ich jüngstes Rentner-Mitglied in der Alten- und Rentnergemeinschaft St. Josef (ARG). Jede Woche brenne ich auf interessante Gespräche und reizvollen Spieleverlauf im Gemeindeheim St. Josef, Hegestraße 146,...

  • Gladbeck
  • 18.10.18
Ratgeber
Eine Servicekraft zur Unterstützung im Haushalt können Versicherte bei der eigenen Krankenkasse schriftlich beantragen. (Symbolbild)
2 Bilder

Hilfe im Notfall: Wie bekommt man eine Haushaltshilfe auf Rezept?

Einkaufen, putzen, waschen, kochen: Wer gesetzlich krankenversichert ist und wegen einer heftigen Erkrankung, nach einem Krankenhausaufenthalt oder einer ambulanten Operation auf sich selbst gestellt und nicht in der Lage ist, sich um den eigenen Haushalt zu kümmern, hat Anspruch auf eine Haushaltshilfe. Die Krankenkasse zahlt jedoch nur, wenn Betroffene allein leben oder Ehepartner beziehungsweise andere Mitbewohner nicht einspringen können. „Es steht Hilfsbedürftigen zu, von einer...

  • Gladbeck
  • 08.08.18
  •  2
Kultur
MIt dem Sommerprogramm der Seniorenberatung kommen ältere Gladbecker in den Genuss von kurzen Ausflügen. (Symbolbild)

Gladbeck: Sommerprogramm für Senioren

Unter dem Motto „Sommer mal drinnen, mal draußen“ steht das Sommerprogramm der Seniorenberatung. Es umfasst Tagesausflüge und Unterhaltung vor Ort. Los geht es am 10. Juli.  Am Dienstag. 10. Juli findet ab 15 Uhr am Fritz-Lange-Haus die Auftaktveranstaltung „Sommer im Pott“ mit Olaf Wittelmann statt (Kostenbeitrag: inkl. Gedeck 4 Euro). Weiter geht es am Mittwoch, 18. Juli: Um 9 Uhr startet am Oberhof Gladbeck ein Ausflug nach Venlo, wo die Teilnehmer Möglichkeit zum shoppen haben....

  • Gladbeck
  • 03.07.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Mit einem "Gartenfest" bedankten sich die Jungen und Mädchen des "Familienzentrum Lukas" bei ihren "Singpaten", die schon seit zehn Jahren in der Butendorfer Einrichtung aktiv sind.

Zehn Jahre "Singpaten" im Lukas-Familienzentrum in Butendorf: GenerationsübergreifenderSpaß an gemeinsamer Musik

Butendorf. Kräftig gefeiert wurde jetzt im "Evangelischen Familienzentrum Lukas": Seit nunmehr zehn Jahren gibt es in der Butendorfer Einrichtung die "Singpaten", die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement zum generationsübergreifenden Miteinander beitragen. Im Jahr 2008 wurde die Erfolgsgeschichte "Gemeinsam Musizieren - Gemeinsam Spaß haben" ins Leben gerufen und bis heute begeistern die Senioren die Jungen und Mädchen mit dem Angebot der "Singkreise", die auch schon über die Grenzen des...

  • Gladbeck
  • 06.06.18
Überregionales
Auch die Arbeit mit Senioren gehört zum Bundesfreiwilligendienst. (Symbolbild)

Freiwillige vor: Stadt Gladbeck sucht Bufdi

Das Amt für Soziales und Wohnen der Stadt Gladbeck braucht freiwilliges Engagement. Im Bereich der Seniorenberatung gibt es ab dem 1.Oktober die Möglichkeit, im Fritz-Lange-Haus, der Anlaufstelle für ältere Bürger, als Bundesfreiwilligendienstler ("Bufdi") tätig zu werden. Wer sich für einen Einsatz in der Drogenberatungsstelle interessiert, könnte ab dem 1.September im „Drop out“ auf der Goethestraße 42 zum Einsatz kommen. Die Stadt Gladbeck fördert mit der Besetzung beider Stellen aktiv...

  • Gladbeck
  • 22.05.18
  •  1
Ratgeber
Als Teilnehmer an einer Tagestour muss man sich nicht alles bieten lassen, rät die VBZ. (Symbolbild)
2 Bilder

Kaffeefahrten und Tagestouren: Wie man sich gegen unseriöse Anbieter wehrt

Geldgewinne, Geschenke, gutes Essen und weitere Attraktionen vor Ort – mit den immer gleichen Versprechen werden meist ältere Menschen zur Teilnahme an einer Tagestour gelockt. Doch hinter der preiswerten Fahrt ins Grüne verbirgt sich oft eine als Kaffeefahrt getarnte Verkaufstour, bei der den Teilnehmern meist minderwertige Waren zu überteuerten Preisen angedreht werden. „Auf keinen Fall sollten sich Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen am Zielort dazu verleiten  assen, etwas zu...

  • Gladbeck
  • 11.05.18
  •  1
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.