Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Vereine + Ehrenamt
Die erst vor kurzem wieder geöffneten Café-Angebote für Senioren werden nun wieder bis auf Weiteres geschlossen.

Corona-Risiko zu hoch
AWO Gladbeck schließt Cafés wieder

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und der Tatsache, dass Gladbeck als Risikogebiet eingestuft wurde, werden die AWO-Cafés in Brauck, Rentfort und Zweckel mit sofortiger Wirkung für Besucher wieder geschlossen. Auch die beiden Montags-Kaffeestunden in Brauck und Zweckel finden bis auf weiteres nicht mehr statt. "Wir haben mit der Entscheidung lange gerungen", so AWO-Vorsitzender Norbert Dyhringer. "Aber das aktuelle Risiko für unseren Besucherkreis ist definitiv zu hoch, als dass wir...

  • Gladbeck
  • 19.10.20
  • 4
  • 1
Politik

Alle Generationen im Blick

Dietmar Drosdzol, Bürgermeisterkandidat der CDU, spricht sich für eine Politik aus, die die Anliegen aller Generationen im Blick hat. Dabei möchte er ein gutes Miteinander und ein gutes Zusammenleben fördern, jedoch gleichzeitig auch die Interessen der einzelnen Generationen nicht vernachlässigen. Kinder und Familien Für Dietmar Drosdzol gilt auch auf kommunaler Ebene „Vorrang für Familien“ als Grundsatz. Daher möchte er für sie Freiräume und Entfaltungsmöglichkeiten schaffen, insbesondere...

  • Gladbeck
  • 25.09.20
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Aufgrund des großen Interesses wird am 28. September ein weiteres Sicherheitstraining für Senioren angeboten, die mit E-Bike/Pedelec unterwegs sind.

Spezielles Angebot für Senioren aus Gladbeck
Zusätzlicher Trainingskurs für E-Bike-/Pedelec-Fahrer

Auf sehr große Resonanz getroffen sind beiden E-Bike-/Pedelec-Sicherheitstrainingtermine, die vom Seniorenbeirat und der Umweltabteilung der Stadt Gladbeck angeboten wurden. Auf dem Hofgelände der Lambertischule in Stadtmitte bekamen die Teilnehmer in Rahmen eines jeweils 90-minütigen Trainings, das von Johann Holocek (Verkehrssicherheitsexperte der Verkehrswacht Wanne-Eickel) geleitet wurde, viele Informationen für eine sichere Fahrweise mit den Zweirädern modernster Generation. An mehreren...

  • Gladbeck
  • 17.09.20
Ratgeber
E-Bikes und Pedelecs werden auch in Gladbeck immer beliebter. In erster Linie für Senioren gedacht sind die beiden "Sicherheitstrainings-Abende", die am 14. und 23. September angeboten werden.

Sicherheitstraining (nicht nur) für Senioren
Sicher unterwegs in Gladbeck mit E-Bike und Pedelec

E-Bikes und Pedelecs erfreuen sich auch bei Gladbeckern einer sehr großen Beliebtheit. Hierfür hat in den letzten Monaten auch die Corona-Pandemie gesorgt. E-Bikes und Pedelcs gelten als umweltfreundlich und sind Garanten für eine gehörige Portion Mobilität. Im Idealfall können Fahrten mit den modernen Zweirädern die Nutzung von Kraftfahrzeugen ersetzen. Und diese Punkte machen sie auch für die Altersschicht der Senioren sehr interessant. Die Nutzung von E-Bikes/Pedelecs bringt im...

  • Gladbeck
  • 10.09.20
Ratgeber
Ein Bild aus besseren Zeiten: Vor Corona konnten sich die Besucherinnen und Besucher der Seniorenbüros Nord und Süd noch nahe kommen. Jetzt eröffnen die beiden Büros unter strengen Hygieneauflagen wieder. Foto: Archiv

Beratung ja, gesellige Runden nein
Gladbecker Seniorenbüros öffnen unter Corona-Auflagen

Aufgrund der Corona Pandemie mussten auch die Seniorenbüros Nord und Süd im März diesen Jahres geschlossen werden. Es wurden Möglichkeiten gesucht und geschaffen um die Seniorenbüros für die Beratung vor Ort wieder zu ermöglichen. Am 17. August öffnen die Seniorenbüros Nord (Feldhauser Str. 243) und Süd (Horster Str. 349) für Beratungen vor Ort. Hierfür ist jedoch eine telefonische Terminvereinbarung erforderlich. Mithilfe von Hygienemaßnahmen kann nun die Beratung vor Ort stattfinden....

  • Gladbeck
  • 14.08.20
Politik
Ein Ziel des LWL: Menschen mit Behinderungen sollen auch dank der Förderungen so selbstbestimmt wie möglich am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. (Symbolbild)

LWL unterstützt Kreis mit über 346 Millionen Euro
Finanzhilfen für ein selbstbestimmtes Leben

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat im Jahr 2019 rund 346,6 Millionen Euro (2018: rund 333 Euro) im Kreis Recklinghausen ausgegeben. Der Kreis Recklinghausen als LWL-Mitglied zahlte im selben Jahr einen Mitgliedsbeitrag von rund 164,5 Millionen Euro (2018: 167,2 Millionen Euro) an den Kommunalverband. Die Differenz zwischen Ausgaben und Einzahlung stammt im Wesentlichen aus zusätzlichen Bundes- und Landesmitteln. Im vergangenen Jahr unterstützte der LWL mit dem größten Teil des...

  • Gladbeck
  • 22.07.20
Kultur
Die Seniorenberatung hat sich für die Gladbecker etwas Besonderes einfallen lassen. Foto: Seniorenberatung

Unterhaltung in Corona-Zeiten
Sommerquiz der Seniorenberatung Gladbeck

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es von Seiten der städtischen Seniorenberatung in diesem Jahr leider nicht möglich, wie gewohnt ein Senioren-Sommerprogramm mit Veranstaltungen und Ausflügen stattfinden zu lassen. Darum hat das Team der städtischen Seniorenberatung sich etwas Besonderes einfallen lassen und veranstaltet ein Sommerquiz, damit trotz Corona und der derzeitigen schwierigen Zeit die Gladbecker Senioren im Sommer beschäftigt sind, keine Langeweile aufkommt und vor allem etwas Freude...

  • Gladbeck
  • 10.07.20
Vereine + Ehrenamt
Oft fehlt es an kleinen Hilfen, wie einkaufen, Bürgersteig fegen,  Rasen mähen und andere Dinge. Hier hilft die Taschengeldbörse und bringt dadurch Generationen zusammen.

Gemeinsame Angebot von AWO, Jugendrat und Seniorenbeirat Gladbeck.
Taschengeldbörse des Seniorenbeirates startet wieder

Die Taschengeldbörse steht nach einer Pause jetzt wieder den Senioren in Gladbeck zur Verfügung. Das gemeinsame Angebot von AWO, dem Jugendrat und dem Seniorenbeirat bietet die Möglichkeit, für kleine Tätigkeiten im Haushalt Hilfe von einem Jugendlichen zu bekommen. Denn oft fehlt es an solchen kleinen Hilfen, wie zum Beispiel für den Einkauf, den Bürgersteig fegen, den Rasen mähen oder nur die Batterie im Rauchmelder zu wechseln. Hier hilft die Taschengeldbörse und bringt dadurch Generationen...

  • Gladbeck
  • 09.07.20
Vereine + Ehrenamt

Telefonbesuchsdienst der Malteser

Wie klingt die eigene Stimme, wenn man mehrere Tage mit niemandem mehr gesprochen hat? Für viele, vor allem ältere Menschen, ist das in der aktuellen Lage leider Alltag. Um jenen Menschen, die Möglichkeit zu geben, sich auszutauschen, bieten wir Malteser ab sofort einen Telefonbesuchsdienst an. In regelmäßigen Telefonaten hören unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter zu, erzählen selber und nehmen Anteil am Alltag. Menschen, die angerufen werden möchten, können mit uns Kontakt aufnehmen unter der...

  • Gladbeck
  • 27.03.20
Ratgeber
Senioren in den Pflegezentren können derzeit keinen Besuch mehr empfangen. Damit wollen die Verantwortlichen die Besucher und ihre Mitarbeiter schützen.(Symbolbild)

Einschneidende Maßnahmen in Coronazeiten
Gladbeck: Caritas verhängt Besuchsverbote

Die Caritas weist auf ihre Maßnahmen während der Coronakrise hin. Aus diesem Grund bleiben Dienste und Einrichtungen vorerst für den Besucherverkehr geschlossen. Beratungsstellen Die Beratungsstellen sind weiterhin telefonisch erreichbar und im Einsatz unter den bekannten Rufnummern der Berater oder die auf der Website jeweils angegebenen Rufnummern. Catering Essen auf Rädern ist weiterhin im Einsatz. Ambulanter Dienst Der Ambulante Dienst ist weiterhin im...

  • Gladbeck
  • 18.03.20
Vereine + Ehrenamt
Dem Schutz für besonders gefährdete Menschen hat sich eine Gruppe von Freiwilligen aus Gladbeck verschrieben. Foto: Symbolbild

"Corona Hilfe Gladbeck" geht für Senioren und Kranke einkaufen
Gladbeck: Unkomplizierte Hilfe für gefährdete Menschen

Die Zeiten im Zeichen von Corona sind derzeit unübersichtlich und mit Einschränkungen in allen Bereichen verbunden. Insbesondere für ältere Menschen, die gesundheitlich nicht ganz so gut zurecht sind, bedeutet es harte Einschnitte. Doch hier zeigt sich nun auch, dass die Menschen in der Krise wieder zusammen wachsen und sich gegenseitig helfen. Aktuell bilden sich bei Facebook einige Gruppen, die älteren und vorerkrankten Menschen ihre Hilfe etwa bei der Erledigung der Einkäufe anbieten....

  • Gladbeck
  • 17.03.20
Vereine + Ehrenamt

Ausbildung zum Betreuungsassistenten gem. § 53 c SGB XI

Pflegebedürftige Menschen mit demenziellen Veränderungen, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen haben in der Regel einen erheblichen allgemeinen Beaufsichtigungs- und Betreuungsbedarf. Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der Qualifizierung von Pflegehilfskräften bieten wir Ihnen die auf diese Anforderungen zugeschnittene Ausbildung zum Betreuungsassistenten gem. §53c SGB XI, unser nächster Kurs beginnt am 27. Januar 2020. Aufgabe der Betreuungsassistenten ist es,...

  • Gladbeck
  • 14.01.20
Vereine + Ehrenamt
An drei Tagen trafen sich etwa zwanzig Frauen um in der Küche der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule Spritzgebäck für alle Besucher der „Wunderbaren Gladbecker Weihnacht“ am 14. Dezember zu backen. Foto: SfbB

SfbB-Frauen backen für die „Wundervolle Gladbecker Weihnacht“
Gladbeck: Auf die Plätzchen, fertig, los!

Der Verein "Sport für bewegte Bürger" (SfbB) Gladbeck lädt traditionell zum Abschluss des Sportjahres in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Gladbeck und der Emscher Lippe Energie zur Weihnachtsfeier in die Mathias-Jakobs-Stadthalle. In diesem Jahr hatte sich Organisatorin Petra Wenzel etwas ganz Besonderes ausgedacht. Seniorinnen backen für Senioren. Ihr Aufruf zum vorweihnachtlichen Backen stieß auf große Resonanz. An drei Tagen trafen sich etwa zwanzig Frauen um frei nach Ralf Zuchowski,...

  • Gladbeck
  • 06.12.19
  • 1
  • 1
Blaulicht

Polizei warnt vor Trickbetrügern
Gladbeck: Falsche Handwerker bestehlen Senioren

Mehrere Senioren sind am Dienstagnachmittag (1. Oktober) in ihren Wohnungen bestohlen worden. Jeweils zwei Männer klingelten an deren Wohnungen und stellten sich als Handwerker vor, die die Wärmedämmung in den Wohnungen überprüfen mussten. Während einer die Bewohner ablenkte und sinngemäß mit Sätzen wie "Kommen Sie mal her, hier zieht es" zum Fenster lockte, bewegte sich der zweite Tatverdächtige in der Wohnung und schloss die Türen hinter sich - angeblich, um Luftzüge zu vermeiden. Später...

  • Gladbeck
  • 02.10.19
Blaulicht
Ein Krankenwagen kümmerte sich um den Verletzten.

77jähriger Rollerpilot musste ins Krankenhaus
Gladbeck: Senior stürzt vom Tretroller

Mit einem für sein Alter eher ungewöhnlichem Gefährt ist am Dienstag (10. September) ein Mann so unglücklich zu Fall gekommen, dass er ins Krankenhaus musste. Am Dienstag gegen 16.20 Uhr fuhr ein 77-jähriger Gladbecker mit seinem Tretroller auf dem Gehweg der Konrad-Adenauer-Allee. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte er ohne Fremdeinwirkung in Höhe der Bushaltestelle Zentralfriedhof. Der 77-Jährige wurde bei dem Sturz so verletzt, dass er zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus...

  • Gladbeck
  • 11.09.19
  • 3
Blaulicht
Die Polizei hatte in der Mittagszeit einiges zu tun.

Senior rempelt vor Supermarkt - Auffahrunfall mit Verletztem
Gladbeck: Über 24.000 Euro Schaden bei Unfällen mit Senioren

Der Mittwoch (4. September) war in Gladbeck kein guter Tag für einige Autofahrer im Seniorenalter. Die Bilanz: Mehrere beschädigte Autos, eine vermackte Fassade, ein Verletzter und ein einbehaltener Führerschein. Gegen 11.30 Uhr versuchte ein 82-jähriger Autofahrer aus Dorsten in eine Parklücke an einem Supermarkt an der Voßstraße einparken. Dabei fuhr er gegen die Fassade des Supermarktes. Bei dem Versuch die Situation zu korrigieren, beschädigte er zwei geparkte Autos. Insgesamt entstand...

  • Gladbeck
  • 04.09.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Tanzen im Sitzen

Neues Angebot der Gladbecker Malteser: Tanzen im Sitzen Das Tanzen im Sitzen erfreut sich als entspannende und therapeutisch sinnvolle Freizeitbeschäftigung für ältere Menschen zunehmender Beliebtheit. Nicht nur in Altenheimen, auch in Tages- und Freizeiteinrichtungen für Senioren wird diese Mischung aus Tanz und rhythmischer Gymnastik von den Senioren gerne angenommen. Nicht nur der Körper, auch der Geist bleibt beim Sitztanz für Senioren fit. Das gesellige Miteinander wird gefördert...

  • Gladbeck
  • 04.09.19
Vereine + Ehrenamt
Gemeinsam im Garten: Benjamin Gäth (16) und Werner Antoniak (73) sind seit einem Jahr ein eingespieltes Team. Foto: Seniorenbeirat

Taschengeldbörse bringt Senioren und Jugendliche zusammen
Gladbeck: Willkommene Helfer im Alltag

Gartenarbeiten, Rasen mähen, Einkäufe erledigen, Smartphone erklären: Bei vielen Alltagsaufgaben können Senioren die Hilfe jüngerer Menschen gut gebrauchen. Bei Jugendlichen hingegen sitzt das Geld oft nicht so locker, so dass sie eine Finanzspritze gut gebrauchen können. Seit zwei Jahren setzt genau hier die Taschengeldbörse von Seniorenbeirat und Jugendrat an: Jugendliche packen bei leichten Aufgaben mit an und bekommen dafür fünf Euro pro Stunde. "Seit zwei Jahren wurden schon 67...

  • Gladbeck
  • 20.08.19
  • 1
Blaulicht
Die Polizei sucht nun nach den vier unbekannten Frauen.

Polizei sucht vier unbekannte Frauen
Gladbeck: Frauengruppe lenkt Seniorin ab und bricht in ihre Wohnung ein

Eine Seniorin wurde Opfer eines heimtückischen Diebstahls: Vier unbekannte Frauen sollen die alte Dame abgelenkt haben, um in Ruhe ihre Wohnung ausplündern zu können. In einem Seniorenheim an der Heringstraße ist eine Bewohnerin bestohlen worden. Die Bewohnerin einer Altenwohnung wurde gegen 11.15 Uhr auf einem Flur angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. In dieser Zeit wurde ihre Tür aufgebrochen und Unbekannte nahmen Geld und Schmuck mit. Insgesamt waren in dem Seniorenheim vier...

  • Gladbeck
  • 02.07.19
Politik
Unpassierbar war der Gehweg im Einmündungsbereich Konrad-Adenauer-Allee/Lange Straße in Gladbeck-Ost vor allen Dingen in den Wintermonaten. Jetzt erhielt das Wegstück eine wassergebundene Decke, wofür letztendlich der städtische Seniorenbeirat Sorge getragen hat.

Glabecker Seniorenbeirat ließ nicht locker und hatte Erfolg
Nach 19 Monaten hat "Straßen.NRW" endlich reagiert

Gladbeck-Ost. Die Hartnäckigkeit des Gladbecker Seniorenbeirates hat sich in einem weiteren Fall ausgezahlt. Dieses Mal war den engagierten Senioren der Zustand des Gehweges im Einmündungsbereich Konrad-Adenauer-Allee/Lange Straße in Gladbeck-Ost ein Dorn im Auge. Besonders im Winterhalbjahr sei der Zustand vor Ort für Fußgänger als auch Radfahrer unzumutbar gewesen, erläutert der Seniorenbeirats-Vorsitzende Friedhelm Horbach. Aufgrund der Zustände seien Radfahrer, aber auch Rollstuhlfahrer...

  • Gladbeck
  • 15.06.19
  • 1
Politik

Wie wäre es mit "100 Jahre Gladbeck - 100 neue Sitzbänke"?
Kein Geld für Sitzgelegenheiten?

Ein Kommentar: An Sitzgelegenheiten mangelt es in der neu gestalteten Fußgängerzone wahrlich nicht. Doch wenn man außerhalb des Innenstadt-Bereiches nach Sitzbänken Ausschau hält, wird das Angebot deutlich geringer. Diese Erfahrung machte auch Alois Birnkammer, der sich zu Fuß auf den Weg nach Brauck machte. Und der Gladbecker kam zu einem traurigen Ergebnis: Entlang der Horster Straße machte er auf einer Strecke von fünf Kilometer in der Nähe des Kreisverkehrs...

  • Gladbeck
  • 14.06.19
  • 2
  • 1
Sport
Bernd Bienek, Meike Rackebrandt, Herbert Bloch, Günter Uhlich, Gabriele König, Willi Brenner, Helmut Richter und Peter Kauch zeigten sich bei den Deutschen Masters in Bestform. Foto: privat
2 Bilder

Zwei Europarekorde für Helmut Richter
SV 13 Gladbeck: Schwimmer auf Rekordjagd

Äußerst erfolgreich kehrten die Masters-Schwimmer des SV 13 von den dreitägigen Deutschen Masters-Meisterschaften über die „kurzen Strecken“ aus Karlsruhe zurück. Teilnehmer aus 236 Vereinen kämpften um Titel und Rekorde. Das große Ausrufezeichen aus Gladbecker Sicht setzte der Senior des achtköpfigen Teams: Helmut Richter ließ der Konkurrenz in der Altersklasse 80 keine Chance und stellte in diesem Jahr Europarekord Nr. 4 und 5 auf. Gleich bei seinem ersten Start im berühmten „Fächerbad“...

  • Gladbeck
  • 13.06.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Schlechteres Hören, eingeschränkte Sicht, mühsame Bewegungen: Der Alterssimulationsanzug macht alterstypische Einschränkungen auch für jüngere Menschen erlebbar.

Alterssimulationsanzug hilft Maltesern bei der Ausbildung
Gladbeck: Diese Kleidung macht alt

Rund 100 Personen nehmen das Betreuungsangebot der Gladbecker Malteser wahr. "Darunter sind auch wirklich Hochbetagte, die mit über 90 Jahren noch zu Hause leben und von unseren Mitarbeitern unterstützt werden, im Haushalt, bei Arztbesuchen, Spaziergängen oder einfach nur, um der Einsamkeit ein Schnippchen zu schlagen", erklärt Malteser-Stadtbeauftragter Rainer Prittwitz. Damit die Mitarbeiter sich besser in die Situation der Menschen versetzen können, die von ihnen betreut werden, wurde nun...

  • Gladbeck
  • 16.05.19
Vereine + Ehrenamt
Die älteren Menschen hatten große Freude an den freundlichen Tieren.

Von der Maus bis zum Esel
Gladbeck: Tierischer Besuch bei der AWO

Große und kleine Tiere zu Besuch: Der große Saal der AWO-Begegnungsstätte in Rentfort wurde zur Kuschel- und Schmusearena. Zu Beginn traten Kaninchen, Frettchen und Wüstenspringmaus auf, die allesamt den Senioren auf den Schoß gesetzt, mit den Bewohnern schmusten und von ihnen gestreichelt wurden. Strahlende und leuchtende Augen der Senioren war der Beweis dafür, dass „Gabis mobile Tierfarm“ gut ankam. Der Esel „Jonathan“, ein therapeutisches ausgebildetes Grautier, sowie das Minipony...

  • Gladbeck
  • 15.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.