Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Wirtschaft

Kreis Unna
Adventsfeier der Seniorenhandwerker

Das alljährliche Advents-Treffen des Seniorenkreises Unna (der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe) ist immer eine runde Sache - inzwischen sogar mit Platz für ein kleines Tänzchen. So trafen sich diesmal etwa 65 ehemalige BetriebsinhaberInnen wieder in der Bergkamener „Schützenheide“ rund vier Stunden lang zur gemeinsamen Kaffeetafel, bei Vorträgen, advent-weihnachtlichen Liedern, späterem Abendessen und dann auch -wer wollte- zum Tanz. Senioren-Präsident Erwin Simon: „Dabei wurde natürlich...

  • Kamen
  • 11.12.19
Vereine + Ehrenamt
Alle Seniorinnen und Senioren sind zu der vorweihnachtlichen Feier in der Rausinger Halle eingeladen.

Gemeinde Holzwickede und Seniorentreff laden zur Weihnachtsfeier ein

Ein buntes Programm aus Musik, Tänzen, Geschichten und einem kleinen Theaterstück erwartet die Besucher der vorweihnachtlichen Feier in der Rausinger Halle. Die Gemeinde Holzwickede veranstaltet diese Feier gemeinsam mit dem Verein Begegnungsstätte Seniorentreff Holzwickede für alle Seniorinnen und Senioren am Samstag, 7. Dezember.An diesem Nachmittag wollen der Konzertchor Cantabile, die Tanzgruppe und der Literaturkreis der Seniorenbegegnungsstätte sowie die Kindertanzgruppe der...

  • Unna
  • 07.11.19
Politik
33 Bilder

Senioren-Union war im Sauerland

Bei herrlichstem Sonnenschein besuchten Mitglieder der Senioren-Union der CDU Unna das tiefste Sauerland. Ziel dieser Fahrt war die Privatbrauerei Veltins in Meschede-Grevenstein. 1824 begann eine kleine Landbrauerei in Grevenstein, Bier nach deutschem Reinheitsgebot zu brauen. Über 190 Jahre später präsentiert sich hier eine der modernsten Privatbrauereien Europas: die Brauerei C. & A. VELTINS. Mittlerweilen wird die Brauerei in der 5. Generation geführt. Susanne Veltins, die Ur-Ur-Enkelin...

  • Unna
  • 16.10.19
Politik
42 Bilder

Senioren-Union feierte Herbstfest

In Unnas Bornekamptal hatte dieses Jahr die Senioren-Union der CDU Unna ihre Mitglieder zum 8. Herbstfest eingeladen. Über 80 Mitglieder konnte der Vorsitzende, Franz Rottinger, in der Villa BEO begrüßen. In der Begrüßungsrede wurde die Gemeinschaft der Lebensälteren und ihre persönlichen Leistungen gewürdigt. Eingegangen wurde aber auch auf das unabdingbare, harmonische Miteinander von Jung und Alt. Es erfolgten untereinander anregende Gespräche und die angenehme Stimmung nahm seinen...

  • Unna
  • 29.09.19
Wirtschaft
Der Pflegedienst Busch baut hier eine Senioren-Wohngemeinschaft sowie fünf weitere seniorengerechte Wohnungen.

Pflegedienst Busch baut in Unna Lünern
Seniorengerechte Wohnungen mitten im Dorf

Die Bagger rollten an und der Abriss des alten Haus Meininghaus in Lünern ist schon fast abgeschlossen. Direkt im Zentrum von Lünern, dort wo ehemals das bekannte Gasthaus und Biergarten Meininghaus stand, beginnt ein neues Bauprojekt. Der Pflegedienst Busch baut hier eine Senioren-Wohngemeinschaft sowie fünf weitere seniorengerechte Wohnungen. Die Senioren-Wohngemeinschaft wird das Erdgeschoss des Neubaus beziehen und bietet dort Raum für 12 Bewohner. Neben den privaten Räumen entstehen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.09.19
LK-Gemeinschaft

KreisSportBund Unna bietet neuen Kurs an
Pilates für Einsteiger

Der neue Kurs des KreisSportBundes Unna e.V. aus dem Programm „Bewegt älter werden im Kreis Unna“  beginnt am Freitag, 20. September, in Unna-Lünern. „Körperliche Gesundheit ist die Voraussetzung zum Glück“ – Diese Aussage von Joseph Hubertus Pilates ist die Grundlage des Ganzkörpertrainings, das der deutsch-amerikanische Körpertrainer in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelte. Bei der Pilates-Methode, oder auch kurz Pilates genannt, wird auf schonende Weise die...

  • Unna
  • 29.08.19
  •  1
Politik
134 Bilder

Senioren-Union in Enkirch an der Mosel

Zu einer Stippvisite in Unnas Partnerstadt Enkirch an der Mosel sind Mitglieder der Senioren-Union der CDU Unna gefahren. Am Montag, auf der Hinfahrt, wurde in dem wildromantischen Örtchen Beilstein rast gemacht. Eines der schönsten Orte an der Mosel; auch Dornröschen der Mosel genannt. Bei einem Rundgang durch die engen Gassen und Winkel Beilsteins wurde schnell klar, warum der Ort als Filmkulisse schon bei zahlreichen Spielfilmen diente. Der zweite Tag war Unnas Partnerstadt Enkirch...

  • Unna
  • 28.08.19
  •  1
  •  1
Politik
23 Bilder

Verkehrsgesellschaft der Kreis Unna GmbH

Die Mitglieder der Senioren-Union der CDU Unna trafen sich zu einer Unterrichtung über die VKU. Frau Gaby Freudenreich, Mitarbeiterin der VKU, unterrichtete die Teilnehmer über die Gegebenheiten des Nahverkehrs in einem theoretischen und einem praktischen Teil. Die Theorie erfolgte im Seniorentreff Fässchen und der praktische Teil in einem Linienbus. Im theoretischen Teil wurde erst einmal über die Planung im öffentlichen Verkehr gesprochen; welche durch die Kreisverwaltung Unna und der...

  • Unna
  • 15.08.19
Politik
61 Bilder

Senioren-Union besuchte Freilichtmuseum Hagen

Das LWL-Freilichtmuseum Hagen war Ziel eines Ausflugs der Mitglieder der Senioren-Union der CDU Unna. Zu Beginn erfolgte eine geführte Besichtigung in einem kleinen Teil der vielen historischen Häuser und Werkstätten. Die Vielzahl der Häuser und Vielfalt der imposanten Werkstätten und Betriebe - konzentriert in diesem Museum – war überwältigend. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in den Museums Terrassen, konnte jeder Teilnehmer seine eigene, individuelle Besichtigung durchführen. Die vielen...

  • Unna
  • 25.07.19
  •  1
Ratgeber
Im Pflegedienst der Mutter groß geworden: Mira Steinhoff-Busch.

Pflege-Serie: Mira Steinhoff-Busch vom Pflegedienst Busch schildert die Situation vor Ort
"Wir finden immer eine Lösung!"

Von Stefan Reimet Rund 885.000 Fachkräfte und Pflegehelfer versorgen heute etwa 2,25 Millionen Menschen. Sie arbeiten in der ambulanten Pflege oder in Heimen und hetzen getrieben vom engen Aufgabenplan von Patient zu Patient. In unserer Serie "Patient Pflege" blicken wir auf die Situation vor Ort und fragen nach bei Mira Steinhoff-Busch vom Pflegedienst Busch in Unna. Nach einer Ausbildung zur Krankenschwester sammelte Mira Steinhoff-Busch zwei Jahre Berufserfahrung im Krankenhaus Lünen....

  • Unna
  • 17.06.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Seniorenberaterinnen Otti Brand (links), Gabi Kemper (2.v.l.) und Hannelore Wittenberg (rechts) übernehmen die Pantenschaft der Wohnanlage, in der  Laura Schinkelewitz (3.v.r.) und Anke Braach (2.v.r.) arbeiten. Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (3.v.l.) betreut das Projekt.

Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz
Seniorenberaterinnen übernehmen Patenschaft für UKBS Wohnanlage

Die Seniorenberaterinnen Otti Brandt, Gabi Kemper und Hannelore Wittenberg übernehmen eine Patenschaft für die UKBS-Wohnanlage in Unna-Königsborn. Die Seniorenberaterinnen gehören seit längerer Zeit dem Projekt "Senioren helfen Senioren" an, das bei der Kriminalpolizei Unna im Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz angesiedelt ist. Das Kommissariat schult einmal jährlich Seniorenberaterinnen und Seniorenberater, die dann gezielt, z. B. in Geschäften oder auf verschiedenen Veranstaltungen...

  • Unna
  • 14.06.19
Kultur
Reger Zulauf und ganz viel Spaß beim zweiten Seniorenkino in Unna.

2. Seniorenkino in Unna
300 Besucher im "Book Club"

Auch der 2. Termin des Seniorenkinos imKinorama Unna war ein voller Erfolg. Mehr als 300 Senioren sind ins Filmtheater gekommen, um eine amüsante Komödie zu sehen. Bereits wenige Minuten nach Kassenöffnung war Saal 1 annähernd ausverkauft. Damit die Senioren nicht in den ersten Reihen sitzen mussten, wurde zusätzlich Kinosaal 4 für das Seniorenkino mit dem Film "Book Club" geöffnet. Im Foyer wurde den Besuchern ab 14 Uhr ein Sektempfang mit frischem Kaffeeund Gebäck an einer schön...

  • Unna
  • 14.06.19
Politik
73 Bilder

Senioren-Union der CDU Unna
Senioren-Union besuchte Limburg an der Lahn

Ein Tagesausflug führte die Senioren-Union der CDU Unna in die Domstadt Limburg, zwischen Taunus und Westerwald. Limburg, dessen gesamtes Ensemble mittelalterlicher Bebauung nahezu unversehrt erhalten geblieben ist. Deshalb steht heute der ehemals ummauerte Stadtkern zwischen St. Georg-Dom, Grabenstraße und die vom Jahr 1315 alte Lahnbrücke als Gesamtanlage unter Denkmalschutz. Mit einer geführten Besichtigung ging es dann durch die schmalen, historischen Gassen von Limburg. Die Fachwerkbauten...

  • Unna
  • 17.05.19
  •  1
Politik
69 Bilder

Senioren-Union in der Pilgerstadt Werl

Der monatliche Kaffeetreff im Mai führte 45 Mitglieder der Senioren-Union der CDU Unna, im Rahmen der Kennenlernbesuche in Unnas Nachbarstädte, in die Pilgerstadt Werl. Die Teilnehmer wurden am Bahnhof Werl von Herrn Tobias Gebhardt empfangen. Dieser führte die Senioren aus Unna durch den schönen Kurpark und zeigte ihnen die Siedehütte und das Gradierwerk. Durch den Seufzerweg ging es dann in die sehenswerte Werler Altstadt. Verwinkelte, kleine idyllische Gassen mit restaurierten...

  • Unna
  • 11.05.19
Ratgeber

Polizei warnt ältere Menschen vor Betrügern
Achtung, Anruf!

Die Polizei im Kreis Unna warnte bereits mehrfach vor der Betrugsmasche mit falschen Polizeibeamten, jetzt ist wieder eine ältere Dame Opfer der betrüger geworden. Die 68-Jährige Unnaerin übergab einem vermeintlichen Boten der Polizei Handtasche mit Schmuck und EC-Karte inkl. Geheimnummer.  Die Kreispolizeibehörde rät den Bürgern daher, sofort misstrauisch zu werden, wenn Anrufer sich als Polizeibeamte ausgeben, die 110 im Display erscheint - diese Nummer dient nur dem Notruf - und nach...

  • Unna
  • 16.04.19
Vereine + Ehrenamt
Landrat Michael Makiolla händigte den Seminarteilnehmer*Innen ein entsprechendes Zertifikat aus.  Foto: Helmut Eckert

Zuwachs in der Seniorenberatung
16 neue "Senioren helfen Senioren"-Berater*Innen

Vergangene Woche endete die Schulung der neuen Seniorenberater*Innen der Kreispolizeibehörde Unna und 16 neue Berater*Innen aus dem gesamten Kreisgebiet stocken die örtlich im Kreis Unna bestehenden Berater-Teams auf. Kreis Unna. Sie werden als Multiplikatoren das im 24. Seminar „Senioren helfen Senioren“ (ShS) Erlernte in und bei diversen Veranstaltungen an Senior*Innen im Kreis weitergeben. Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (auch Leiterin des Projektes „Senioren helfen Senioren“)...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.03.19
Blaulicht
Gestern rief eine Betrügerin bei einem 93-jährigen Senior an und versuchte, von ihm Bargeld zu bekommen. Foto: Jürgen Thoms

Angebliche Enkelin ruft an - Bankmitarbeiter wird misstrauisch
Bergkamen: Betrügerin versucht 93-Jährigen abzuziehen

Einem aufmerksamen Bankangestellten in Bergkamen ist es zu verdanken, dass ein 93-Jähriger verschont blieb und nicht um eine hohe Bargeldsumme betrogen werden konnte. Der Senior erhielt am gestrigen Mittwoch einen Anruf seiner angeblichen Enkelin. Die Frau am Telefon wollte sich von ihm eine hohe Bargeldsumme leihen. Der gutgläubige Bergkamener ging daraufhin zu seiner Bank, um das Geld abzuheben. Dem Bankangestellten kam die Sache allerdings komisch vor und informierte die Polizei. Die nahm...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die Seniorenberater informieren beispielsweise einmal im Monat im Bergkamener Rathaus mit einem Info-Stand. Foto: Helmut Eckert

Gegen Einbrecher und Diebstahl
Polizei bildet ehrenamtlich tätige Seniorenberater*Innen aus

Das Projekt „Senioren-helfen-Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna wurde 1998 durch das damalige Kommissariat Vorbeugung ins Leben gerufen. Einmal im Jahr werden neue Seniorenberater*Innen – die später ehrenamtlich im Einsatz sind – hier vom heutigen Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz ausgebildet. Kreis Unna. In einem einwöchigen Seminar erfahren die Teilnehmer*Innen Strukturen der Alltagskriminalität und ihnen werden Grundlagen zur Prävention und zum Opferschutz vermittelt. Und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.01.19
Blaulicht
Die Trickbetrüger am Telefon kommen immer wieder auf neue Ideen, wie sie ihre Opfer (meist ältere Menschen) hereinlegen können. Foto: LK-Archiv

Unna/Kamen: Achtung, falsche Polizeibeamte rufen wieder an
Zwölf Anrufe von Trickbetrügern am Telefon

Immer wieder kommt es zu Betrugsversuchen zum Nachteil älterer Menschen. So auch wieder von Dienstag bis Mittwoch (13.11. - 14.11.2018) in Unna, Kamen und Fröndenberg, wo es zu zwölf bekannt gewordenen Anrufen von angeblichen Polizeibeamten kam. In einigen Fällen wird von Seiten des Anrufers gesagt, dass man eine Einbrecherbande geschnappt hätte, bei denen eine Liste mit dem Namen des Angerufenen als potenzielles Opfer gefunden wurde. Im weiteren Verlauf wurde versucht Informationen über...

  • Kamen
  • 15.11.18
Kultur

Musical-Fahrt für Senioren
„West Side Story“ wird im Stadttheater Dortmund aufgeführt

Im Rahmen ihrer kulturellen Veranstaltungen für Seniorinnen und Senioren bietet die Gemeinde Holzwickede am Mittwoch, 19. Dezember, eine Fahrt zum Stadttheater Dortmund an. Auf dem Programm steht das Musical „West Side Story“.Die Abfahrt ist gegen 18 Uhr ab Holzwickede; die Rückfahrt erfolgt gegen 22.30 Uhr. "West Side Story", das wohl bekannteste Musical von Leonard Bernstein, basiert frei auf der romantischen Tragödie "Romeo und Julia" von William Shakespeare. Im Mittelpunkt der Handlung...

  • Unna
  • 13.11.18
Ratgeber

E-Scooter im Linienbus: Ebenso selbstverständlich wie sicher

Erst durften sie nicht in den Bus, seit mehr als einem Jahr unter bestimmten Bedingungen nun aber doch: Die Rede ist von den so genannten E-Scootern. "Im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention muss alles getan werden, um denjenigen, die auf ein solches Elektromobil angewiesen sind, die Mitfahrt im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zu ermöglichen", so fordert die Landesseniorenvertretung Nordrhein-Westfalen (LSV NRW). Als selbstverständlich ist für deren Vorsitzende Gaby Schnell dabei...

  • Unna
  • 20.09.18
Überregionales
Gegen den 34-Jährigen wird eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet. Foto: Polizei NRW

Krankenhausreif geschlagen: Senior wird von 34-Jährigen verprügelt

Vergangenen Montag, 2. Juli, ist ein 82-jähriger Mann in der Massener Bahnhofstraße durch einen 34-jährigen Unnaer verprügelt und dadurch verletzt worden. Unna. Gegen 18.30 Uhr wurde die Polizei dorthin gerufen, da Zeugen den Vorfall beobachtet hatten. Der Senior berichtete den Beamten, dass er zunächst durch den Mann beleidigt und anschließend geschlagen wurde. Als er auf dem Boden lag, trat der Verdächtige ihn noch mehrfach. Der Verletzte wurde zunächst im ebenfalls alarmierten...

  • Kamen
  • 03.07.18
Ratgeber
Dienststellenleiterin des Kriminalkommissariats Kriminalprävention/Opferschutz, Kriminalhauptkommissarin Heike Redlin (l.), und Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (r.), Objektleiterin „Senioren helfen Senioren“ (ShS), überreichten den Seniorenberatern das nötige Material.

Polizei warnt vor "falschen Polizisten" - Landrat Michael Makiolla setzt auf Prävention

Es sind keine „richtigen Polizeibeamten“, die versuchen mit ihren Betrügereien an Geld- und Sachwerte gutgläubiger Bürgerinnen und Bürger zu kommen. Genau diese Fälle häufen sich in letzter Zeit auch im Kreisgebiet von Unna. Und hier setzt Landrat Michael Makiolla verstärkt auf Prävention, denn zunehmend werden hauptsächlich auch ältere Mitbürger um Barschaft und Wertgegenstände betrogen. Gelistet sind im Jahr 2017 im Kreis Unna 207 Vorfälle mit einer Schadenssumme von 262.000 Euro. Um die...

  • Unna
  • 17.02.18
Überregionales

Ganzheitliches Gedächtnistraining mit dem Kneipp-Verein Unna

Der Kneipp-Verein Unna lädt zu einem ganzheitlichen Gedächtnistraining ein. Ab Dienstag, 20. Februar, treffen sich die Teilnehmenden zehn Mal wöchentlich dienstags von 9.30 bis 11 Uhr in der Senioren-Wohnanlage Haus am Kurpark (Friedrich-Ebert-Straße 57), um in entspannter Atmosphäre etwas gegen die nachlassende Hirnleistung zu tun. Nachdem Motto „Wer rastet, der rostet“ bekommen die Teilnehmenden die neuen Impulse, um die wichtigstenFunktionen des Gehirns spielerisch und ohne Stress zu...

  • Unna
  • 11.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.