Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Kultur
Einrichtungsleiter Andreas Vincke (links) und Manuela Söhnchen vom Sozialen Dienst überreichen jeweils ein Exemplar der letzten beiden Kalender der Serie "Schönheit im Alter" des Altenzentrums am Schwesternpark Feierabendhäuser an Friedrich Bayer vom Deutschen Kalendermuseum.

Schönheit im Alter" im Deutschen Kalendermuseum
Kalender ist museumsreif

Der preisgekrönte Kalender "Schönheit im Alter 2019 – Die neue Sinnlichkeit" des Wittener Altenzentrums am Schwesternpark Feierabendhäuser sowie sein Vorgänger zum Thema "Auf den Geschmack gekommen" sind jetzt auch im Deutschen Kalendermuseum im schwäbischen Hechingen zu sehen. Einrichtungsleiter Andreas Vincke und Manuela Söhnchen vom Sozialen Dienst überreichten jeweils ein Exemplar an Museumsleiter Friedrich Bayer. Der freute sich, die beiden Kalender in sein Archiv aufnehmen zu können....

  • Witten
  • 21.08.19
Ratgeber
Atlana Schmidt und Maximilian Wietzke lernen im "Simulationsanzug" die Einschränkungen des Älterwerdens kennen - unterstützt von Manuela Söhnchen.
5 Bilder

Serie zur Pflege
Wie kaufen Senioren ein? - Altenzentrum am Schwesternpark und Boni-Center kooperieren

Eine einmalige Kooperation hat das Altenzentrum am Schwesternpark mit dem benachbarten Lebensmittelmarkt Boni-Center gestartet. Auf dem Weg zum seniorengerechten Supermarkt schult das Altenzentrum Boni-Mitarbeiter im Umgang mit älteren Menschen. Fünf Auszubildene und die stellvertretende Filialleiterin Eminie Agirkaya haben die eintägige Schulung bereits erfolgreich absolviert und erhielten ihre Zertifikate. Ältere Menschen werden für den Handel eine immer wichtigere Zielgruppe. Viele...

  • Witten
  • 16.08.19
Ratgeber
Das Team aus Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten um Chefarzt Dr. Ulrich Weitkämper macht seit 20 Jahren in der Geriatrischen Tagesklinik im evangelischen Krankenhaus Witten ältere Patienten (wieder) fit für den Alltag.

Geriatrische Tagesklinik besteht seit 20 Jahren
Die Selbständigkeit erhalten

Ein wichtiges Bindeglied zwischen ambulanter und stationärer Behandlung besteht seit nunmehr 20 Jahren: Am 29. Mai 1999 wurde die Geriatrische Tagesklinik im evangelischen Krankenhaus Witten in Betrieb genommen. Sie ergänzte das Angebot der vier Jahre zuvor eröffneten Klinik für Geriatrie. Die erste eigenständige Geriatrie-Abteilung im Ennepe-Ruhr-Kreis war sehr erfolgreich gestartet und der Bedarf nach spezialisierter Therapie für ältere Patienten schnell gestiegen. „Fit sein für den...

  • Witten
  • 02.06.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
30.000 Euro Sachschaden und ein Krankenhausaufenthalt

Bei einem Verkehrsunfall an einer Grundstückszufahrt an der Kohlenstraße 3 in Witten verletzte sich ein 73-jähriger Autofahrer am Freitag, 29. März. Sein Auto kippte beim Rangieren zur Seite und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen. Es entstand ein Sachschaden von 30.000 Euro. Der Senior wollte seinen Wagen an der dortigen Grundstückszufahrt parken und fuhr im Laufe des Unfalles gleich mehrfach gegen ein Tor am Grundstück. Wiederholt setzte er vor und zurück und verwechselte, nach ersten Angaben,...

  • Witten
  • 01.04.19
Ratgeber

Gescheiterter Enkeltrick: Tatverdächtiger (24) festgenommen

Schneller Fahndungserfolg: Bei einem gescheiterten Enkeltrick hat die Polizei in Witten-Herbede einen Tatverdächtigen festgenommen. Der Fall ereignete sich am Donnerstag, 28. März. Um die Mittagszeit bekam eine Seniorin aus Witten einen Anruf von einem vermeintlichen Enkel, der um Geld bat. Doch sie erkannte den Betrugsversuch sofort und wies ihren Mann an, die Polizei zu rufen. Im Rahmen der Ermittlungen gelang es den Beamten wenig später, einen Tatverdächtigen (24 Jahre, aus...

  • Witten
  • 29.03.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Seniorin von Bus in Witten angefahren - vier Zeugen eines Unfalls gesucht

Nach einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Fußgängerin bittet die Polizei vier Zeugen des Vorfalls sich zu melden. Der Unfall hatte sich am Donnerstag, 21. März, auf der Ardeystraße in Witten ereignet. Gegen 14.30 Uhr wollte eine 72-jährige Bochumerin die Fahrbahn in Höhe der Hausnummer 27 überqueren, als sie von einem Bus touchiert wurde und zu Boden stürzte. Dabei zog sie sich eine leichte Verletzung zu. Zwei Rettungssanitäter, die zufällig anwesend waren, kümmerten sich um...

  • Witten
  • 26.03.19
Ratgeber
In der Halle der Ruhrtal-Engel konnten Elektrofahrräder probegefahren werden.

Sicher mit dem E-Bike

„Bei älteren Menschen ist ein Anstieg von Unfällen mit Fahrrädern zu verzeichnen“, weiß Guido Jabusch, Geschäftsführer der Verkehrswacht Bochum. Um dem entgegenzuwirken, hat die Seniorenvertretung Witten eine Infoveranstaltung unter dem Motto „Sicher mobil – mit dem E-Bike“ durchgeführt, die in Kooperation mit der Verkehrswacht Bochum, der Firma Abus, der Wabe und Fahrrad XXL Meinhövel stattfand. In der Halle der Ruhrtal-Engel an der Annenstraße konnten sich interessierte Senioren über...

  • Witten
  • 12.03.19
  •  1
Blaulicht

Wittener (81/23) bei Verkehrsunfall verletzt

Am gestrigen 13. Februar, gegen 19.30 Uhr, kam es in Witten zu einem Verkehrsunfall. Eine 81-jährige Wittenerin fuhr mit ihrem Auto auf der Husemannstraße und wollte nach links auf die Straße Rhienscher Berg abbiegen. Dabei übersah sie einen 23-jahrigen Wittener, der mit seinem Pkw auf dem Rhienscher Berg in Richtung Husemannstraße befuhr. Es kam zur Kollision der Fahrzeuge. Die Seniorin verletzte sich schwer und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der...

  • Witten
  • 14.02.19
Ratgeber
Wollte auch nur telefonieren, hatte allerdings den weiteren Heimweg: E.T. der Außerirdische.

Wittener Senior auf den Spuren der Außerirdischen

Am Donnertsag, 7. Februar, kam es zu einem "Polizeieinsatz der ungewöhnlicheren Art" in der Wittener Innenstadt. Gegen 13.30 Uhr wurden die Beamten zu der an der Hammerstraße gelegenen Bankfiliale gerufen. Dort hatte ein zu diesem Zeitpunkt noch unbekannter Dieb das Handy einer Angestellten entwendet und war damit verschwunden. Ein zufällig anwesender handyaffiner Kunde konnte das gestohlene Gerät der Frau mit seiner Ortungs-App lokalisieren. Auf dem Display kreiste der Ortungspunkt in...

  • Witten
  • 08.02.19
Blaulicht

Falscher Polizist und angeblicher Staatsanwalt bringen Wittener Seniorin (76) um ihr Erspartes

Schauspielerisch talentierte Betrüger haben eine 76-jährige Wittenerin um ihr Erspartes gebracht. Mit ihrer perfiden Masche erbeuteten sie Bargeld, Schmuck und Goldbarren. Alles begann mit einem Anruf. Ein angeblicher Streifenbeamter meldete sich telefonisch am Dienstag, 29. Januar, bei der 76-Jährigen. Zusammen mit einem falschen Staatsanwalt tischte der Betrüger der Seniorin eine komplizierte Geschichte auf: Man sei dabei, eine Einbrecherbande dingfest zu machen; es ging um SEK,...

  • Witten
  • 01.02.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Vorsicht: "Falsche Polizisten" arbeiten auch am Wochenende

"Guten Tag, ich bin von der Polizei. Im Notizbuch eines festgenommenen Einbrechers haben wir ihren Namen und ihre Telefonnummer gefunden. Wir müssen mal einen Kollegen vorbeischicken, der die Angelegenheit überprüfen wird!" Auch am zurückliegenden Wochenende setzten die "falschen Polizisten" diese kriminelle Masche fort - in Bochum, in Witten und schwerpunktmäßig in Herne. Allein aus diesem Bereich riefen gestern mehrere Bürger bei uns an, die einen dieser "falschen Cops" an der...

  • Witten
  • 28.01.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Unfall auf Parkplatz: Rollator-Fahrerin (86) von Auto touchiert

Am Sonntagnachmittag, 20. Januar, kam es in Bochum-Stiepel zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Seniorin (86) verletzt worden ist. Die ältere Dame war gegen 14.50 Uhr mit ihrem Rollator vom Gehweg der Kemnader Straße 316 in Richtung einer Bäckerei unterwegs. Auf dem dortigen Parkplatz setzte das Auto eines 59-jährigen Witteners aus einer Parklücke zurück und touchierte die Fußgängerin mit dem Heck. Die Seniorin stürzte daraufhin zu Boden und wurde verletzt. Ein Rettungswagen...

  • Witten
  • 21.01.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Völlig unbeeindruckt: Seniorin (84) setzt Gaunerin vor die Tür

Eine ältere Gaunerin hat am Montag, 14. Januar, eine 84-jährige Wittenerin in ihrer Wohnung im Stadtzentrum mit einem Messer bedroht. Die Seniorin zeigte sich jedoch völlig unbeeindruckt und setzte den Eindringling vor die Tür. Gegen 13.15 Uhr klopfte die unbekannte Frau an und fragte nach einem Briefumschlag - angeblich, um einem anderen Hausbewohner eine Nachricht zu hinterlassen. Ungefragt drang sie dann in die Wohnung ein und sah sich um. Der 84-Jährigen kam das seltsam vor. Als sie...

  • Witten
  • 15.01.19
Vereine + Ehrenamt
Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr? Von wegen! Das beweist das Projekt „JuleA“ (Jung lehrt Alt): Schüler der Holzkamp-Gesamtschule unterrichteten Senioren in Sachen Techniknutzung - und das mit großem Erfolg, für den die jungen Menschen mit einem Zertifikat geehrt wurden.

Projekt JuleA
Schüler der Holzkamp-Gesamtschule erhalten Zertifikat für ehrenamtlichen Unterricht

Die erste Runde des Projekts „JuleA“ (Jung lehrt Alt) an der Holzkampschule endete. In acht Unterrichtseinheiten brachten die „Schüler-Lehrer“, Schüler der neunten und zehnten Jahrgangsstufe, ihren „Senior-Schülern“, Senioren der Generation 55 plus, Grundkenntnisse in den Fächern „Smartphone/Handy“ und „Tablet/PC“ erfolgreich bei. Durch die „Eins zu Eins“- Betreuung im Team war das Erfahrungsspektrum für die Senioren sehr groß, individuelle Fragestellungen und Schwierigkeiten im Umgang mit der...

  • Witten
  • 08.01.19
Vereine + Ehrenamt

Mitarbeiter/innen für Seniorentreff in Witten gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unser Seniorentreff in Witten weitere Mitarbeiter/innen. Neben einem gemeinsamen Kaffeetrinken stehen bei den Treffen verschiedene Aktivitäten auf dem Programm. Das können kreative Angebote, Ausflüge, gemeinsame Bewegung/Gymnastik, Kochen, Backen, Spiele  u. Ä. sein. Wenn Sie gerne mit älteren Menschen aktiv werden möchten und unser Team mit Einsatz und Ideen bereichern wollen, senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Ihren...

  • Witten
  • 20.09.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt

"Vital + Aktivplus" startet mit neuem Programm für aktive Ältere in den Oktober

Der Treffpunkt "Vital + Aktivplus" hat sein Programm für das letzte Quartal 2018 auf der Seniorenmesse am Wittener Rathaus vorgestellt. Im Angebot sind neben gemeinsamem Kaffeetrinken unter anderem Ausflüge, Minigolf, Basteln und ein Musiknachmittag. Zum Jahresende findet eine gemeinsame Weihnachtsfeier statt. Das vollständige Programm liegt im Ev. Krankenhaus Witten aus und kann unter www.revital-herne.de eingesehen werden. Die Treffen finden ab Oktober samstags von 14.00 - 16.30 Uhr im...

  • Witten
  • 20.09.18
Überregionales

Zwei Verkehrsunfälle und zwei Schwerverletzte am Freitag in Witten

Bei zwei Unfällen am Freitag, 24. August, in Witten verletzten sich zwei Menschen schwer. Gegen 17 Uhr fuhr ein 64-jähriger Kleinkraftradfahrer in Bommern die Straße Wullener Feld in östliche Fahrtrichtung. Beim Abbiegen in einen Seitenarm der Straße kam der Wittener ohne Fremdverschulden ins Rutschen und stürzte. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er mittels eines Rettungswagens zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der zweite Alleinunfall...

  • Witten
  • 27.08.18
Ratgeber

Falsche Polizisten bestehlen Seniorin in Witten

Zwei Betrüger stellten sich als "Sonderermittler bei Einbrüchen" vor und verschafften sich so Zutritt in eine Wittener Wohnung im Stadtteil Annen. Die falschen Polizisten erbeuteten Bargeld und eine goldene Uhr. Trickbetrüger denken sich jedes Mal eine neue kriminelle Masche aus - so auch am Dienstag, 24. Juli, an der Straße "In den Höfen": Als eine Seniorin gegen 11.30 Uhr von ihrem Einkauf nach Hause zurückkehrte, warteten bereits zwei unbekannte Männer vor der Eingangstür....

  • Witten
  • 26.07.18
Überregionales

Vier Fälle von versuchtem Enkeltrick in Witten - Mitbürger in Bochum, Herne und Witten bitte weiter wachsam sein

In der Zeit zwischen 11 bis 16 Uhr kam es am vergangenen Freitag, 18. Mai, in Witten zu vier versuchten Betrugsfällen zum Nachteil älterer Menschen. An der der Hüttenstraße im Stadtteil Heven gab es im Laufe des Tage zwei Anrufe bei einem Ehepaar in den 70-ern: die Forderung: 19.000 Euro! Das Ehepaar verständigte ihre Tochter, es wurde nichts gezahlt. An der Menkenstraße erfolgte bei einer über 80-jährigen Frau ebenfalls ein Anruf: die Forderung :19.000 Euro für einen Autokauf. Das machte...

  • Witten
  • 22.05.18
Ratgeber

Psychische Erkrankung im Alter? Wer oder was hilft mir?

Psychische Erkrankungen im Alter sind nicht selten. Es wird davon ausgegangen, dass ein Viertel der über 65-Jährigen an einer psychischen Erkrankung leidet. Die Selbsthilfe-Kontaktstelle und der „Treff Ü 65“ beim Viadukt e. V. laden herzlich Interessierte, Betroffene und Angehörige zu einer Veranstaltung ein, um über das Thema ins Gespräch zu kommen. Dazu erläutern die ReferentInnen ihre Angebote: Dr. Andreas Deppe, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, niedergel. Arzt Dipl. Psych....

  • Witten
  • 31.01.18
Überregionales

Radfahrer stürzt und verletzt sich - Hinweise zu einem grauen Lkw

Gesucht wird ein grauer Lkw, der am Freitag, 12. Januar, kurz vor 10 Uhr an der Ruhrstraße/Gasstraße unterwegs war. Das Fahrzeug war mit "Drahtrollen" beladen und touchierte einen 87-jährigen Radfahrer. Der Wittener war mit seinem E-Bike auf der Ruhrstraße südlich in Richtung Ruhrbrücke unterwegs. In Höhe der Gasstraße hielt der Senior aufgrund einer roten Ampel. Zu diesem Zeitpunkt stand links neben ihm ein Tanklastzug und dahinter ein grauer Lkw. Nachdem die Ampel auf Grün wechselte,...

  • Witten
  • 16.01.18
Ratgeber

Netzwerk 55plus

Es gibt wieder neues vom Netzwerk 55plus in Witten. Nach dem Start  im Frühjahr 2017 hat sich die Gruppe dank der vielen ldeen der Mitglieder kontinuierlich weiterentwickelt. Neben den 14tägigen Zusammenkünften aller Mitglieder im Plenum, in denen neue ldeen und Organisatorisches besprochen werden, haben sich inzwischen viele weitere  Gruppen innerhalb des Netzwerks etabliert. Weitere Interessierte sind herzlich eingeladen! Der Lesekreis ,,Zurzeit diskutieren wir über ,,Die geistigen...

  • Witten
  • 09.01.18
Kultur
Die Senioren-Chorwerkstatt Körbecke beim Auftritt im Altenzentrum am Schwesternpark. Foto: Andreas Vincke

Senioren singen von Liebe, Lust und Leidenschaft

Chorwerkstatt begeistert bei Konzert im Altenzentrum am Schwesternpark Feierabendhäuser Mit unvergesslichen Hits aus den 1920er, 30er und 40er Jahren begeisterte die Senioren-Chorwerkstatt Körbecke die Zuhörer im bis auf den letzten Platz besetzten Café „Am Schwesternpark“ beim Konzert unter dem Motto „Von Liebe, Lust und Leidenschaft“. Für den Auftritt hatten die Sänger zwischen 62 und 85 Jahren unter der Leitung von Musiklehrerin und Kulturgeragogin Heike Bandner-Wappler in den vergangenen...

  • Witten
  • 31.07.17
Ratgeber

Netzwerk 55plus - die neue Gruppe ist gegründet und es geht weiter!

Zahlreiche Interessierte Menschen haben sich für die Gründung des neuen Netzwerkes für Alleinstehende ab 55 Jahre Anfang März interessiert. Nach einem ersten Kennenlernen haben sie bereits an dem neuen Netzwerk geknüpft und viele Pläne geschmiedet. Zukünftig wird es alle 14 Tage freitags um 17 Uhr in der Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten ein Netzwerktreffen geben. Das nächste Treffen findet am Freitag den 7. April statt. Weitere Interessierte sind herzlich eingeladen. Sie können bei den...

  • Witten
  • 28.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.