Sophia

Beiträge zum Thema Sophia

Natur + Garten
Die kalte Sophie

Heilige der katholischen Kirche und Klimawandel
Oh, ihr Eisheiligen, beehrt uns des Öfteren und bittet für uns!

Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophia. Katholische Heilige aus dem vierten und fünften Jahrhunder n.Chr,, deren Todestage in die Zeit vom 11.-15.Mai fallen. Namensgeber der Eisheiligen, eines immer wieder einkehrenden Kälteeinbruchs im Mai. In England „Ice Saints“ genannt, in Frankreich „Saints de glace“, in Italien „Santi di ghiaccio“, in Polen „Zimni ogrodnicy“ und in Norwegen „Jernnettene“. Gerade den Bauern seit Jahrhunderten wohlbekannt und Richtschnur für ihr...

  • Rheinberg
  • 10.05.20
  •  2
Kultur

Heiliges und heilsames Grün

Wem geht nicht das Herz auf beim Anblick einer saftig grünen Wiese, beim ersten Grünschimmer der Bäume oder beim Leuchten von grün-wogenden Wasserpflanzen in der Sonne? Wer empfindet nicht Freude, Leichtigkeit, Ruhe, Trost oder Dankbarkeit im Grün des eigenen Gartens oder des Stadtparks? Für eine war Grün allerdings unendlich viel mehr als eine Farbe der Natur, die sie über alles liebte: Grün war für die Äbtissin, Heilerin, Mystikerin und Komponistin Hildegard von Bingen nicht weniger als der...

  • Dortmund-City
  • 21.04.13
Überregionales

Einschulung: Lust oder Frust?

Ungewissheit, Freude, Sorge - für viele Kinder wird es morgen ganz aufregend: Sophia jedenfalls freut sich auf ihren ersten Schultag. In Herten werden 526 i-Dötzchen eingeschult. Die meisten davon gehen zur Goetheschule (85), dicht gefolgt vom Verbund der Süder Grundschulen (84). Kuschelig ist es hingegen in der Achtenbeck-Schule. Da gibt es 20 Anmeldungen. Können Sie sich noch an Ihren ersten Schultag erinnern? Hatten Sie Angst? Waren Sie aufgeregt? Wir freuen uns auf Ihre Berichte.

  • Herten
  • 22.08.12
Politik
Das neue Wohnkarrè an der Geisbruchstr.19
34 Bilder

Neue Wohnungen für ältere Mitbürger in Kamp-Lintfort !

Willkommen zu Hause, so ein Werbeslogan der Wohnungsbaugesellschaft THS. Im Kamp-Lintforter Stadtteil Geisbruch entstanden nun 50 barrierefreie Wohnungen. Ein neuer Straßenname für das Wohnprojekt wurde gesucht und gefunden: SOPHIA-STR. Soziale Personenenbetreuung – Hilfen Im Alltag, so die Herleitung von SOPHIA. Auf dem Gelände an der Geisbruchstraße, stand einst die Julius-Leber-Schule. Gegenüber der Wohnanlage befindet sich die ev. Kreuzkirche und das Dietrich-Bonhoeffer-Haus. Der...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.08.11
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.