i-Dötzchen

Beiträge zum Thema i-Dötzchen

LK-Gemeinschaft

Top der Woche

Für die I-Dötzchen hat mit dem Schulstart ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Das haben die Technischen Betriebe Velbert (TBV) zum Anlass genommen, die Schulanfänger mit umweltfreundlichen Schulsachen auszustatten. Top! In den vergangenen Wochen besuchte Abfallwirtschaftsberaterin Britta Nelles neun Velberter Grundschulen mit 21 ersten Klassen. Im Gepäck hatte sie Bleistifte, Rechen- und Schreibhefte aus Altpapier sowie Brotdosen. Insgesamt wurden so 535 Schulneulinge...

  • Velbert
  • 12.10.19
Ratgeber
Das nächste Schuljahr wirft schon seinen Schatten voraus und die ersten Schulen geben schon Informationen über die Anmeldungen.

Einschulung für das Schuljahr 2020/21 an Kamp-Lintforter Grundschulen
Anmeldetermine, Tage der offenen Tür und Elterninfoabende

Die Stadt Kamp-Lintfort hat für den Beginn des Grundschuljahres 2020/21 eine umfangreiche Broschüre erstellt, die die Eltern der neuen Schülerinnen und Schüler über das vielschichtige Angebot der Grundschulen in Kamp-Lintfort informieren soll. Die Broschüre richtet sich an alle Eltern, deren Kinder bis zum 30. September 2020 ihr sechstes Lebensjahr vollenden werden und wurde Anfang September gemeinsam mit einem Elternbrief verschickt. Eltern, die keinen Elternbrief erhalten haben, können...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.09.19
Politik

Angezettelt: Warum Einschulungsfotos nicht mehr in lokalen Zeitungen erscheinen.
So viel ist sicher: Gedankenlose Post- und Daddelsucht ist schuld an aktuellen Foto- und Videoverboten

Zwei Dinge laufen einander völlig zuwider: die Datenschutzgrundverordnung und das Internet. Man könnte auch sagen, die DSGVO ist der verzweifelte amtliche Versuch, die oft völlig hirnlose, zumeist jedenfalls recht unkritische Daddelsucht etlicher Internetnutzer in geregelte Bahnen zu lenken. Neuestes Beispiel, das unter anderem auch in Wesel und Umgebung aufreizende Wirkung entfaltet: Einschulungsfotos! So hat eine ganze Reihe von Schulen (Beispiele: Bislich, Flüren, Hamminkeln,...

  • Wesel
  • 01.09.19
  •  8
  •  4
Politik
 23 Mädchen und Jungen wurden in diesem Jahr in die erste Klasse der Grundschule Müschede eingeschult.

I-Dötzchen in Müschede eingeschult

23 Mädchen und Jungen wurden jetzt in die erste Klasse der Grundschule Müschede eingeschult. Zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Jutta Röttger machen sie sich auf den Weg, das Abenteuer Schule zu bestehen. Damit sie auf ihrem Schulweg auch immer gut gesehen werden, erhielten alle eine rote Kappe, die sie im Straßenverkehr als Erstklässler kennzeichnet.

  • Arnsberg
  • 31.08.19
Kultur
Von links: König Jonathan, Königin Daphni, Prinzessin Carlotta und Prinz Kim waren neben den 24 I-Dötzchen die Hauptdarsteller bei der Einschulungsfeier an der Ratinger Minoritenschule.

Erster Schultag
„Heute seid Ihr am wichtigsten!“

„Das ist heute Euer Tag! Heute seid Ihr am wichtigsten!“ Mit diesen Worten begrüßte Tanja Esterhues am Donnerstagmorgen 24 I-Dötzchen auf dem sonnenbeschienenen Schulhof der Minoritenschule. Die Schulleiterin hieß die Neuankömmlinge samt ihrer Eltern und Großeltern mit dem gesamten Kollegium und allen Schülern willkommen. In Ratingens kleinster Grundschule, die seit diesem Schuljahr im offenen Ganztagsbetrieb, also als Ogata, geführt wird, gibt es allerdings auch nur eine Klasse pro...

  • Ratingen
  • 30.08.19
LK-Gemeinschaft
Erinnerungsbild an den ersten Schultag: Die i-Dötzchen der Oberlinschule in der Martinskirche.

Einschulung in der Oberlinschule
I-Dötzchen erleben aufregenden Tag

Ihren ganz großen Tag erlebten 18 i-Dötzchen, die in der Förderschule der Evangelischen Stiftung Volmarstein ihre Schullaufbahn starten. Mit Tornister und Schultüte zogen sie zum Einschulungstag in die Martinskirche ein. „Wir freuen uns sehr, dass ihr bei uns seid“, sagte Schulleiterin Annemarie Schünadel bei der Begrüßung der Mädchen und Jungen mit Behinderungen. Beim Einschulungs-Gottesdienst zum Thema „Freundschaft“ erfuhren die Kinder, dass Freunde und Zusammenhalt auf dem gemeinsamen...

  • Schwelm
  • 30.08.19
Vereine + Ehrenamt
Auch die Erstklässler der Gemeinschaftsgrundschule Averbruchschule an der Rosenstraße 47 in Dinslaken durften sich über ihre Sicherheitsmützen freuen.
2 Bilder

Dekra, Polizei und Stadt verteilen Sicherheitsmützen: richtige Ausrüstung für den Schulweg in Dinslaken, Voerde und Hünxe
Je auffälliger, desto besser

Für fast 800.000 Erstklässler hat in Deutschland der Ernst des Lebens: die Schule. Dann stehen Rechnen und Schreiben bei den ABC-Schützen auf dem Stundenplan. Doch das Neue und Ungewohnte beginnt nicht erst mit dem Betreten des Klassenzimmers. Bereits der erste Schritt aus dem heimischen Umfeld muss gelernt sein. Denn auf dem Schulweg lauern vielfältige Gefahren für Kinder. Kinder werden häufig aufgrund ihrer geringen Körpergröße von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen. Parkende Autos und...

  • Dinslaken
  • 30.08.19
LK-Gemeinschaft

Start für die neuen ABC-Schützen

Auf diesen Tag hatten hunderte Vorschulkinder hingefiebert: Vorgestern war Einschulung! An der Gerhard-Tersteegen-Schule in Hetterscheidt schauten die Erstklässler erwartungsvoll und skeptisch, als sie von den Lehrern und den älteren Mitschülern freundlich begrüßt wurden. Unter den Gästen war auch Bürgermeister Michael Beck, der den Schul-Neulingen viel Freude und Erfolg beim Lernen wünschte.

  • Heiligenhaus
  • 30.08.19
LK-Gemeinschaft
Auf den Stundenplänen stehen neben Lesen, Schreiben und Rechnen nun auch Lerneinheiten mit den Verkehrssicherheitsberatern.
2 Bilder

Polizei und Verkehswacht begrüßten die neuen i-Dötzchender FESH in Haspe
Hagen: Sicher auf dem Weg zu Schule

Sommer, Sonne, Schulanfang! Am Donnerstag war für viele Familien in Hagen ein ganz besonderer Tag. Die sogenannten i-Dötzchen durften erstmals ihren Ranzen packen und sich auf den Weg zur Schule machen. Diesen Anlass wollten sich die Polizei Hagen und die Verkehrswacht Hagen nicht nehmen lassen. Sie schauten in der Grundschule Freien evangelischen Schule Hagen (FESH) in Haspe vorbei und gratulierten den stolzen Jungen und Mädchen zum Start in einen aufregenden, neuen Lebensabschnitt. Zuvor...

  • Hagen
  • 29.08.19
Ratgeber
Celina hat während der Ferien fleißig geübt. Nicht etwa lesen oder schreiben, ihren Schulweg hat sich die sechsjährige Schönebeckerin gemeinsam mit Mama Nicole Schritt für Schritt erarbeitet. Am morgigen Donnerstag hat Celina ihren 1. Schultag.

Der Schulweg sitzt: Celina hat sich auf ihren ersten Schultag bestens vorbereitet

Celina aus Schönebeck hat trotz Ferien in den letzten Wochen eifrig geübt An welcher Stelle sie die Straße überqueren soll und was genau es dabei zu beachten gilt, das weiß Celina inzwischen aus dem Effeff. Die Sechsjährige ist ihren Schulweg unzählige Male abgelaufen. Dabei hat für die Schönebeckerin der Unterrichtsalltag noch nicht einmal begonnen. Am morgigen Donnerstag ist es soweit. von Christa Herlinger Dann wird Celina gemeinsam mit den anderen I-Dötzchen der Eichendorffschule...

  • Essen-Borbeck
  • 28.08.19
LK-Gemeinschaft
Noah (von links), Emmi und Louis - alle sechs Jahre alt - gehören zu den zahlreichen I-Dötzchen, die voller Spannung und Vorfreude ihren ersten Schultag erwarten. Am Donnerstag, 29. August, geht es mit Tornister und Schultüte in die Klassenräume.
5 Bilder

Einschulung in Velbert und Heiligenhaus
Große Vorfreude bei den I-Dötzchen aus Niederberg!

Nur noch ein einziges Mal schlafen, dann ist es soweit, dann werden zahlreiche I-Dötzchen in Velbert und Heiligenhaus ihren ersten Schultag erleben. Voller Spannung warten die Jungen und Mädchen schon auf ihre Einschulung. Unter ihnen sind auch Emmi, Louis und Noah aus Velbert und Langenberg. Die drei Sechsjährigen kennen sich von klein auf, ihre Mütter sind einst zusammen zur Schule gegangen. Bei ihnen wird das allerdings anders sein. Während zwei in Velbert-Mitte auf die Städtische...

  • Velbert
  • 28.08.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
Schulkind sein, ist cool!

Unsere neuen Erstklässler haben am Donnerstag ihren ersten Schultag. Der Sohn meiner Freundin hat aber bereits jetzt festgestellt, dass dies einen Vorteil mit sich bringt, seit einigen Tagen geht er morgens nicht mehr in die Kita: "Schulkind sein, ist cool! Dann kann man in den Ferien richtig lange schlafen!" Hoffentlich stellt er in den nächsten Tagen noch weitere Vorteile fest! Ich wünsche allen I-Dötzchen einen guten Start!

  • Velbert
  • 27.08.19
Kultur

Briefpost
Postkarte zur Einschulung: Bischof Overbeck grüßt die Kinder zum Start in die Schule

Rund 4.500 Schulanfänger erhalten in diesen Tagen Post von Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck – allein in Essen schreibt der Bischof rund 1.180 Kinder an, um ihnen einen guten Start in der Schule zu wünschen. „Achtung, stolzes Schulkind“ steht auf der Vorderseite der bunten Postkarte. Auf der Rückseite schreibt Bischof Overbeck über die vielen Dinge, die jedes Kind schon kann – und die Dinge, bei denen es noch Hilfe braucht. Dabei gebe es neben Lehrern, Eltern, Großeltern, Geschwistern und...

  • Essen-West
  • 26.08.19
Politik
Bei der Einschulung fotografieren oder nicht? Diese Frage stellte sich 1967 noch nicht.

Datenschutz sorgt für Verunsicherung
In Castrop-Rauxel sind Foto-Verbote bei der Einschulung kein Thema

Der erste Schultag ist ein großer Tag im Leben eines Kindes, der gern von Eltern zur Erinnerung im Bild festgehalten wird. Doch seit im Mai 2018 die Datenschutzgrundverordnung in Kraft trat, herrscht Verunsicherung bei einigen Schulen und Eltern in Deutschland. Zum Teil wird das Fotografieren gänzlich verboten. In Castrop-Rauxel scheinen sich die I-Dötzchen aber weiterhin auf ihre fotografischen Erinnerungen freuen zu dürfen. "Bislang gab es bei uns kein Verbot, und auch diesmal ist keines...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.08.19
Ratgeber
Bald beginnt für die I-Dötzchen der "Ernst des Lebens".

Infoveranstaltungen vor der Einschulung
Gladbeck: Termine für Schulanfänger

Im Rahmen des Einschulungsverfahrens für das Schuljahr 2020/21 führen die Grundschulen der Stadt Gladbeck für die Eltern der zukünftigen Lernanfänger Informationsveranstaltungen bzw. einen Tag der offenen Tür durch. Die Veranstaltungen finden an folgenden Tagen statt: An der Josefschule am Montag, 9. September, ab 19 Uhr Informationsveranstaltung für Eltern. An der Lambertischule am Donnerstag, 5. September , ab 18 Uhr Informationsveranstaltung für Eltern und am Freitag, 13. September,...

  • Gladbeck
  • 23.08.19
Ratgeber
Das I-Dötzchen 2018, das in unserem Wettbewerb gewonnen hatte, war noch stolz, in der Zeitung und im Netz zu erscheinen.

Achtung: Datenschutz... - Der Kommentar
Klassenfoto unerwünscht?!

Die Diskussion um den Datenschutz nimmt immer schrägere Formen an: Nun also wird es den Eltern und Großeltern in einigen Schulen verboten sein, die I-Dötzchen bei ihrer Einschulung zu fotografieren. Begründung: Die Fotos könnten ohne Zustimmung anderer Eltern in den Sozialen Netzwerken landen. Andere Schulleiter sorgen sich, dass ihre Rede zur Begrüßung der neuen Grundschüler als Video im Netz landen könnte. Warum? Ist die Rede so schlecht, dass darüber die ganze Youtube-Community lachen...

  • Essen-West
  • 22.08.19
  •  6
  •  4
Ratgeber
2 Bilder

Blog
„Ich bin jetzt ein Schulkind!“ - Startklar: Das große Abenteuer kann beginnen

Zur Autorin: Kinder ebenso wie ihre Eltern fiebern dem großen Tag der Einschulung entgegen - so auch die 31-jährige Erziehungswissenschaftlerin Mendina Scholte-Reh, deren Neffe demnächst ein i-Dötzchen wird. Dabei stellt sie feset, dass jedem Anfang ein wunderbarer Zauber innewohnt. Sie ist Schriftführerin der SPD Hünxe und als sachk. Bürgerin im Sozialausschuss der Gemeinde Hünxe tätig. ---------------- Wie Hermann Hesse bereits schrieb, wohnt jedem Anfang ein Zauber inne. Vielleicht...

  • Hünxe
  • 21.08.19
Ratgeber
Nur die Schultüte ist zu erkennen: Sieht so die Zukunft des Einschulungsfotos aus?

DSGVO-Verwirrung bei der Einschulung
Erster Schultag: Was darf man überhaupt noch fotografieren?

Im klassischen Familienalbum darf das Foto vom ersten Schultag mit der Schultüte so wenig fehlen wie das erste Babyfoto und die Bilder von der Taufe. Doch seit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 sind viele Eltern verunsichert – und Schulen für das Thema sensibilisiert: Darf man bei der Einschulung noch fotografieren? Ist das erste Klassenfoto noch erlaubt? Was ist mit Schulfesten? Und Klassenausflügen? Fragen und Antworten zum Thema: 1.) Die wichtigste alle...

  • Gladbeck
  • 20.08.19
  •  10
  •  1
Ratgeber
Seit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 sind viele Eltern verunsichert – und Schulen für das Thema sensibilisiert: Darf man bei der Einschulung noch fotografieren?
2 Bilder

Eltern verunsichert, Schulen sensibilisiert
Fotos vom ersten Schultag: Was erlaubt ist – und was nicht

Im klassischen Familienalbum darf das Foto vom ersten Schultag mit der Schultüte so wenig fehlen wie das erste Babyfoto und die Bilder von der Taufe. Doch seit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 sind viele Eltern verunsichert – und Schulen für das Thema sensibilisiert: Darf man bei der Einschulung noch fotografieren? Ist das erste Klassenfoto noch erlaubt? Was ist mit Schulfesten? Und Klassenausflügen? Fragen und Antworten zum Thema:1.) Die wichtigste alle...

  • Dorsten
  • 20.08.19
Ratgeber

Anmeldetermine für Grundschulen stehen fest
Einschulung 2020

Hattingen. Ab Mitte Oktober müssen die Kinder, die im nächsten Jahr eingeschult werden, an den Grundschulen angemeldet werden. Alle Kinder, die bis zum 30. September 2020 das sechste Lebensjahr vollendet haben, sind schulpflichtig, teilt die Stadt mit. Das gilt auch für ausländische Kinder und für Kinder von Asylbewerbern. Für Kinder aus Oberelfringhausen können die Anmeldungen in der Gemeinschaftsgrundschule Gennebreck in Sprockhövel entgegengenommen werden. Schulanfänger aus...

  • Hattingen
  • 13.08.19
LK-Gemeinschaft
Zum Schulanfang

Schulanfang
"I-Dötzchen" - sicher auf dem Weg zur Schule

Im Kreis Mettmann haben ab dem 28. August 2019 die sogenannten "I-Dötzchen" in rund 80 Schulen ihren Auftakt. Deshalb - Fuß vom Gas und Elterntaxi stehen lassen! Für die Erstklässler ist viel Neues und Ungewohntes zu bewältigen. Die Kinder sollen nicht nur den Anforderungen der Schule gerecht werden, sondern auch als Verkehrsanfänger mit richtigen Verhalten auf dem Weg zur Schule und zurück vertraut machen. Die Kreispolizeibehörde Mettmann rät: Die Teilnahme am Straßenverkehr mit all...

  • Hilden
  • 09.08.19
Vereine + Ehrenamt

Hertener Kinderland freut sich über Spenden
Tornister gesucht

Wer gut erhaltene Tornister, Schulrucksäcke, Sportbeutel oder Etuis hat, kann sie spenden und so Familien mit geringem Einkommen unterstützen. Auch im Jubiläumsjahr bitten Claudia Müller, Fachbereichsleiterin Kinder, Jugend und Familie der Caritas, und Tanja Just, Leiterin des Caritas-Kinderlandes, wieder um Tornisterspenden. Für viele Familien bedeutet die bevorstehende Einschulung oder der Schulwechsel auf eine weiterführende Schule eine finanzielle Belastung, die nur schwer oder gar nicht...

  • Herten
  • 21.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.