SPD-Fraktion

Beiträge zum Thema SPD-Fraktion

Politik
Die SPD-Politiker Rolf Blommen, Norbert Meesters und Ludger Hovest setzen sich ein für das Pflanzen neuer Bäume auf Freiflächen hinter dem Wasserwerk Flüren.
2 Bilder

SPD-Fraktion setzt sich für Klima und Umwelt ein
Bäume für Wesel

In Wesel müssen in diesem Jahr noch zwischen 500 und 600 Bäume gefällt werden. Grund genug für die Weseler SPD-Fraktion, zu handeln. Neue Bäume sollen gepflanzt werden, um die Ökobilanz wieder auszugleichen und das Schwarze Wasser gilt es zu schützen. „Wir als Weselpartei fühlen uns für den Umweltschutz besonders verpflichtet“, so Ludger Hovest, SPD-Fraktionsvorsitzender, „und meinen, dass Kommunalpolitiker aufgerufen sind, danach zu suchen, wo sinnvolle Maßnahmen durchgesetzt werden können.“...

  • Wesel
  • 11.10.19
Politik
Vor einigen Tagen wurden, auf Antrag der SPD Fraktion, auf der Parkfläche Klever Tor Patz hinter dem Rathaus zwei behindertengerechte Parkplätze mit zusätzlichem Fußweg errichtet.

Dank für behindertengerechte Parkplätze hinter dem Weseler Rathaus

"Vor einigen Tagen wurden, auf Antrag der SPD Fraktion, auf der Parkfläche Klever Tor Patz hinter dem Rathaus zwei behindertengerechte Parkplätze mit zusätzlichem Fußweg errichtet. Auch im Namen der Mitbürgerinnen und Mitbürger, die auf so einen Parkplatz angewiesen sind möchte sich die SPD Fraktion für die zügige Bereitstellung der Parkplätze bei Verwaltung und ASG bedanken.", so Rolf Blommen.

  • Wesel
  • 25.07.19
Politik

Den Schulz-Effekt gibt es nicht

Sagte Armin Laschet Anfang Mai. Herr Laschet war nie in Wesel. Sonst wüßte er; hier gibt es ihn. Zumindest entsteht der Verdacht, wenn richtig ist was beim Bier geplaudert wird. Der Mann der alles und jeden bei der geringsten Kritik anpöbelt und sich als der einzige aufrechte Politiker darstellt, sich vehement gegen Klüngel und Postengeschacher ausspricht hat, nach nur wenigen Monaten Mitgliedschaft in der SPD, einen neuen Job. Er ist wohl seit Monatsbeginn gut dotiertes Mitglied im...

  • Wesel
  • 18.05.17
  • 7
Politik

WWW: CDU und SPD haben den Knall nicht mehr gehört

"Linz und Hovest haben mal wieder den Vogel abgeschossen. Anscheinend haben CDU und SPD den Knall nicht mehr gehört!", so kommentiert Hilmar Schulz, Vorsitzender der WWW, die zurückliegenden Ereignisse um den Stadtkämmerer Fritz und das Bürgerbegehren zum BislichBad. "Die Gemeindeordnung ist eindeutig, denn für die Haushaltsaufstellung ist der Kämmerer zuständig. Im Mai wurde dies ausdrücklich noch einmal betont. Das bedeutet der Ratsbeschluss zur sog. Haushaltskonsolidierung war eine...

  • Wesel
  • 03.12.15
  • 1
  • 5
Politik

Resolution der SPD-Fraktion Voerde zur gerechteren Gemeindefinanzierung

Die SPD Fraktion im Rat der Stadt Voerde fordert eine gerechtere Gemeindefinanzierung und eine Beteiligung der Stadt Voerde am Aktionsbündnis "Raus aus den Schulden - Für die Würde der Städte" Sie fordert alle politischen Akteure in Voerde auf, sich im Schulterschluss mit dem parteiübergreifenden Aktionsbündnis, für eine gerechtere Finanzierung einzusetzen, um ein "Ausbluten" der Kommune zu verhindern. Ziel ist es das Ungleichgewicht der Lebensverhältnisse in finanzstarken und finanzschwächeren...

  • Wesel
  • 16.12.14
Politik
Der Landtagsabgeordnete Norbert Meesters wurde zum umweltpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion gewählt.

Norbert Meesters zum umweltpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion gewählt

„Ich freue mich sehr über die neue Aufgabe als Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für die Aufgabenbereiche Klimaschutz, Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz“, so der SPD-Landtagsabgeordnete Norbert Meesters nach seiner Wahl. Bereits in den vergangenen Jahren hatte sich Meesters als stellvertretender Sprecher intensiv mit der Umweltpolitik auseinandergesetzt. Daher sieht er seine Wahl auch als Anerkennung seiner Arbeit: „Es ist schön, dass mir meine Kolleginnen und Kollegen...

  • Wesel
  • 06.07.12
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.