Spende

Beiträge zum Thema Spende

Vereine + Ehrenamt
Christel Euler freute sich, trotz Corona wieder eine stolze Spende an den Leiter des Tierheims am Strückerberg in Ennepetal, Ralf Neumann, übergeben zu können. Foto: sara
2 Bilder

Pudel-Klub Gevelsberg übergibt Geld und Futter
Spende an das Tierheim Strückerberg

Die jährliche Scheckübergabe an das Tierheim Strückerberg in Ennepetal hat für den Pudel-Klub Gevelsberg schon Tradition. In der Corona-Zeit ist es aber nicht leicht, überhaupt an Spenden zu kommen. Von Sara Drees Ennepetal. Umso mehr freute sich Christel Euler, Vorsitzende der Pudel-Klub Ortsgruppe, mit 730 Euro und reichlich Futter im Gepäck beim Tierheim an der Strückerberger Straße 100 A vorfahren zu können. Seit 2014 spendet der Pudel-Klub Gevelsberg regelmäßig an das Tierheim. "Weil fast...

  • Schwelm
  • 05.12.21
LK-Gemeinschaft
Miriam Venn (re.) von der Flüchtlingshilfe Sprockhövel und Daniel Flasche (l.) probieren die E-Bikes aus.

Radeln mit Strom-Unterstützung
Gemeinsam unterwegs: AVU spendet zwei E-Fahrräder an Flüchtlingshilfe

Bei den Fahrradtouren der Flüchtlingshilfe Sprockhövel/Gevelsberg/Ennepe-Ruhr kamen die Radler ohne Strom manchmal nicht mehr mit. Denn viele Fahrradfahrer sind ja mit einem Pedelec, also mit Strom-Unterstützung, unterwegs. Da kommt eine kleine Spende der AVU wie gelegen: Das Unternehmen überlässt zwei E-Fahrräder der Flüchtlingshilfe. „Für unsere Exkursionen und spontanen Touren können wir die Räder gut gebrauchen“, freut sich Miriam Venn, Koordinatorin der Flüchtlingshilfe. „Wir hoffen, so...

  • Gevelsberg
  • 19.11.21
Vereine + Ehrenamt
Insgesamt 500 Kilo Tierfutter verteilt die Tiertafel im Monat.

Tiertafel EN sucht Mitglieder und Spender
Futter für Fiffi und ein Heim für die Tafel

Die Tierhilfe Ennepetal betreibt mittlerweile sehr erfolgreich die sogenannte Tiertafel, die Tierhaltern mit Futter und Co. unter die Arme greift, die finanziell ein wenig Unterstützung benötigen. Obwohl die Tiertafel und der Verein eigentlich immer allen anderen hilft, kann man aktuell selbst gut Hilfe gebrauchen: Es mangelt an Futter und Helfern. von Nina Sikora Auf der eigenen Facebookseite (Tiertafel der Tierhilfe Ennepetal) hat man bereits um Hilfe gebeten. "Wir hatten bisher schon eine...

  • Schwelm (Region)
  • 27.03.21
Vereine + Ehrenamt
Daniel Bartilewski von Schmidt-Gevelsberg und Kirsten Kolligs vom Lionsclub übergeben Angelika Beck ihre Spenden für den Tafelladen.

Eine schokoladige Spende
300 Nikoläuse und 500 Tütchen für den Tafelladen

Liebevoll gepackte Tütchen mit schokoladigem Inhalt durfte Caritas-Mitarbeiterin Angelika Beck stellvertretend für die Klienten des Schwelmer Tafelladens am Mittwoch entgegennehmen. Sowohl die Firma Schmidt-Gevelsberg, die bereits im dritten Jahr für die Tafel der Caritas Ennepe-Ruhr und der Diakonie Mark-Ruhr in der Weihnachtszeit spendete, sowie der Lionsclub Ennepe-Ruhr Audacia überreichten ihre Spenden an der Wilhelmstraße. Vom Lionsclub gab es zusätzlich noch 750 Euro als Geldspende dazu....

  • Schwelm
  • 14.12.20
LK-Gemeinschaft
Auf dem Foto sind Finn Holländer, Oliver Tollnick, Anke Rottmann und Sabine Noll zu sehen.

Adventszeit
Weihnachtliche Freuden: Weihnachtsbaum für das Bürgerbüro Haßlinghausen gespendet

Das Team des Bürgerbüros Haßlinghausen freut sich über die alljährliche Spende eines Weihnachtsbaumes von Vesper Garten- und Landschaftsbau. Bereits seit vielen Jahren spendet Vesper Garten- und Landschaftsbau zur Adventszeit einen Weihnachtsbaum, der im jährlichen Wechsel in einem der beiden Bürgerbüros in Niedersprockhövel und Haßlinghausen aufgestellt wird und dort für weihnachtliche Stimmung sorgt. Auch der Weihnachtsbaumschmuck wurde vor einigen Jahren durch das Einrichtungsgeschäft Home...

  • Schwelm
  • 10.12.20
Kultur
Dirk Wagner freute sich sehr über die großzügige Spende.

Dirk Wagner
Spende für Schaustellersprecher

Christiane Sartor und Enzo Caruso besuchten für die DACHO den Schaustellersprecher Dirk Wagner in Hagen. Das Treffen fand am „Knusperhaus" von Schausteller Ricardo Arens statt. Dort überreichten sie eine Spende von 1.000 Euro. Gespendet hatten Besucher des "Feierabendmarkt meets Abendbrot". Beim ökumenischen Gottesdienst wurde die Kollekte geteilt und eine kleine Aufstockung half, um auf die oben genannte Summe zu kommen.

  • Hagen
  • 04.12.20
Vereine + Ehrenamt
 Reinhardt Diederichs repariert ehrenamtlich Fahrräder, die im Schwelmer Kleiderladen gegen eine kleine Spende abgegeben werden.

Ganz schön auf Draht(esel)
Reinhardt Diederichs repariert in seiner Werkstatt ehrenamtlich alte Fahrräder

Reinhardt Diederichs repariert in seiner Werkstatt im Schwelmer Kleiderladen ehrenamtlich alte Fahrräder und macht sie wieder verkehrssicher. Besonders Kinder freuen sich über die Zweiräder, die gegen eine kleine Spende abgegeben werden. Wer kennt das nicht: Im Keller oder in der Garage stehen noch so einige alte Drahtesel aus vergangenen Jahren, die zu schade sind zum Wegwerfen, aber gefahren werden sie auch nicht mehr. Genau da kommt Reinhardt Diederichs mit seiner Fahrradwerkstatt ins Spiel....

  • Schwelm (Region)
  • 16.10.20
LK-Gemeinschaft
Die Sparkasse spendete 13.000 Euro für die Schwelmer Nachbarschaften.

13.000 Euro für die Nachbarschaften
Städtische Sparkasse zu Schwelm spendet

Corona hat in diesem Jahr alle Bereiche des öffentlichen Lebens massiv eingeschränkt. Sogar das traditionelle Schwelmer Heimatfest musste deshalb abgesagt werden. Auch die Schwelmer Nachbarschaften waren davon betroffen. Auf einen „Brandbrief“ der Dacho-Vorsitzenden Christiane Sartor an den Sparkassenvorstand sagten Michael Lindermann und Johannes Schulz prompt eine Soforthilfe zu und spendeten 13.000 Euro für die Nachbarschaften. „Wir fühlen uns den Nachbarschaften und dem alljährlichen...

  • Schwelm (Region)
  • 26.09.20
Sport
Jeder kann bei der Mitmach-Aktion "AOK-Vereinsbewegung" mitmachen.

Vereine unterstützen
Benefizaktion von AOK und Voerder SV zur Hilfe der Sportvereine

Durch die Corona-Krise sind viele Sportvereine in eine angespannte wirtschaftliche Lage geraten. Deshalb starten die AOK und der Voerder SV eine Benefizaktion unter dem Motto "AOK-Vereinsbewegung – gemeinsam durchstarten mit meinem Verein". Pünktlich zum Start der Sommerferien sind alle Menschen im Ennepe-Ruhr-Kreis dazu aufgerufen, sich in der Zeit bis zum 12. Juli an der besonderen Mitmach-Aktion zu beteiligen. Ziel er Aktion ist es, die Menschen im Ennepe-Ruhr-Kreis in der Corona-Krise in...

  • Schwelm (Region)
  • 05.07.20
Vereine + Ehrenamt

AWO spendet 400 Euro an Frauenhaus
Eine Rutsche für die Kleinen

Der AWO-Ortsverein Sprockhövel Hiddinghausen und die Ortsvereinsvorsitzende Ursula Oberdick bedanken sich bei allen Unterstützern und bei den Besuchern des AWO-Basars 2019. Der Erlös des Basars geht an das EN-Frauenhaus, welches plant für die vielen Kinder in der Einrichtung eine neue Kinderrutsche anzuschaffen. Aus diesem Grund hat der Ortsverein beschlossen, den Scheck in Höhe von 400 Euro vorab an die Vertreterin des Frauenhauses Brigitta Kirsch zu überreichen. Die offizielle Übergabe wird...

  • Schwelm (Region)
  • 13.06.20
Vereine + Ehrenamt
Lukas Klostermann ist ein Held, doch in Gevelsberg ist er nur ein Held unter vielen. Dank seiner großzügigen Spende von 100.000 Euro an die Stadt Gevelsberg und der daraus entstandenen Aktion "Coronahelden Gevelsberg" profitieren weitere 700 Bürger-Helden und 68 Geschäfte. Lesen Sie mehr zum Abschluss der Mega-Aktion.
2 Bilder

Coronahelden-Aktion ein voller Erfolg
Gevelsbergs Geldsegen

68 Betriebe bekommen 1.600 Euro und vergeben 700 50-Euro-Gutscheine für Pandemiehelden aus Gevelsberg - das ist die Bilanz der Coronahelden-Aktion in Gevelsberg, die durch die großzügige 100.000 Euro-Spende von RB Leipzig-Fußballprofi und Gevelsberger Jung Lukas Klostermann möglich und durch weitere über 18.000 Euro an Spenden durch Gevelsberger Bürger noch besser wurde. von Nina Sikora "Schön, dass man so vielen Gevelsbergern ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte", resümierte der Initiator...

  • Schwelm (Region)
  • 06.06.20
Vereine + Ehrenamt
Das Mehrgenerationenhaus in Ennepetal sucht gut erhaltene Holzstühle.

Stühle für Vielfalt
Neues Projekt des Mehrgenerationenhauses

Das Mehrgenerationenhaus startet ein neues Projekt, um den Blick aktuell etwas in die Zukunft zu lenken. Vielfalt, Toleranz und Zusammenhalt sind wichtige Bestandteile des Leitbildes des Mehrgenerationenhauses. Diesem Leitbild soll mit dem Projekt „Stühle für Vielfalt“ Ausdruck verliehen werden. Das Mehrgenerationenhaus sucht gut erhaltene vielfältige Holzstühle, die einen Platz im Generationencafé verdient haben. Auch Hocker sind willkommen. Jeder gespendete Stuhl bekommt eine Plakette mit dem...

  • Schwelm (Region)
  • 27.05.20
Vereine + Ehrenamt
Übergabe des Kaffee’s an das HELIOS-Klinikum Schwelm. Pflegedirektorin Sonja Schrader, Dr. Ulrich Müschenborn –ärztlicher Direktor, Maximilian Böhm, Bürgermeisterin Imke Heymann

Kaffeespende für Pflegekräfte
Unterwegs am Internationalen Tag der Pflege

Der Ennepetaler Kaffeeunternehmer Maximilian Böhm von maxbean wollte sich bei Menschen bedanken, die sich in den Zeiten der aktuellen Krise besonders einbringen. Am Dienstag, 12. April, dem Internationalen Tag der Pflege, besuchte er gemeinsam mit Bürgermeisterin Imke Heymann das Helios-Klinikum und die Ennepetaler Pflegeeinrichtungen um den Pflegekräften seine Kaffeespezialitäten zu schenken. Erfreut über die SpendeIn allen Einrichtungen wurde die Spende gerne angenommen. „Eine sehr schöne...

  • Schwelm (Region)
  • 14.05.20
Vereine + Ehrenamt
Über eine Spende von 1.000 Euro ans Tierheim Strückerberg freut sich Mitarbeiterin Andrea Riesch (links). Das Geld hat Alina Kampmann eingenommen, in dem sie selbstgenähte Masken verkaufte. Ihr Dank auf dem Plakat gilt allen Spendern.

1.000 Euro fürs Tierheim
Alina Kampmann (23) nähte Masken für den guten Zweck

Eigentlich wollte Alina Kampmann (23) nur eine Maske für ihren Freund nähen. Daraus wurden mehr als 200 Masken, die sie für den guten Zweck an viele Gevelsberger abgegeben hat. Den Erlös von 1.000 Euro spendete sie jetzt dem Tierheim Strückerberg. Die Gevelsbergerin, die als Industriekauffrau zurzeit Vollzeit im Home-Office arbeitet, strickt in ihrer Freizeit gern. Doch vor einigen Wochen griff sie erstmals zu Nadel und Faden, um für ihren Freund von Hand eine Alltagsmaske zu nähen. Der Schutz...

  • Schwelm (Region)
  • 14.05.20
Vereine + Ehrenamt
Günter Koretz, SPD-Ratsvertreter, überreicht die ersten Community-Masken für Kinder an Margit Bäcker, erste Vorsitzende von "Mentor Ennepetal". Nun hoffen die Leselernhelfer auf weitere Spenden.

Mentoren besorgen Reserve
Leselernhelfer unterstützen Grundschulen in Ennepetal

Die Corona-Hygieneregeln stellen vor allem die Grundschulen vor große Herausforderungen. Da jedes Kind einen Mundschutz tragen muss, benötigen die Lehrer eine „Sicherheitsreserve“ aus zusätzlichen Exemplaren, wenn ein Kind seine Community-Maske vergessen, zerrissen oder verloren hat. Zur Hilfe meldete sich der Verein "Mentor Ennepetal, die Leselernhelfer", der ehrenamtlich in den Ennepetaler Grundschulen Leseförderung betreibt. Aufmerksam geworden durch den Brandbrief eines Fördervereins einer...

  • Schwelm (Region)
  • 14.05.20
Politik
Der absolute Coronaheld für Gevelsberg ist sicherlich Fußballprofi Lukas Klostermann, der für seine alte Heimat Gevelsberg unglaubliche 100.000 Euro spendet, um in der Corona-Krise zu helfen. Was es mit dem damit verbundenen Projekt "Coronahelden Gevelsberg" auf sich hat, lesen Sie im Bericht.
3 Bilder

Gevelsbergs Coronahelden

Nationalspieler Lukas Klostermann spendet 100.000 Euro an seine alte Heimat Gevelsberg. Mitten in der Corona-Krise möchte er so unkompliziert helfen. So ist das Projekt "Coronahelden Gevelsberg" entstanden. von Nina Sikora "Sie müssen sich das wirklich so vorstellen: Sie kriegen einen Anruf und da sagt jemand, ich möchte gerne 100.000 Euro zur Verfügung stellen", erzählt Bürgermeister Claus Jacobi, der seine Dankbarkeit und Begeisterung über die tatsächlich fast unglaubliche Spende von RB...

  • Schwelm (Region)
  • 24.04.20
Politik
100 000 Euro spendet Lukas Klostermann für die Gevelsberger.
3 Bilder

100 000 Euro für Gevelsbergs Einzelhändler und Corona-Helden
Lukas Klostermann spendet an seine alte Heimat

Nationalspieler Lukas Klostermann spendet 100 000 Euro an seine alte Heimat Gevelsberg. Mitten in der Corona-Krise möchte er so unkompliziert helfen. So ist das Projekt "Coronahelden Gevelsberg" entstanden. Der Nationalspieler hat zusammen mit Bürgermeister Claus Jacobi und Jan Schulte das Projekt "Corona-Helden Gevelsberg" entwickelt, welches dafür sorgen soll, dass mit seiner großzügigen Spende möglichst viele Bürger bedacht werden. Mehr zu dieser Aktion gibt es HIER! Coronahelden aus...

  • Schwelm (Region)
  • 23.04.20
Vereine + Ehrenamt
Der Heimatfeststicker 2020.
2 Bilder

Verkauf am Samstag in der Fußgängerzone in Schwelm
Heimatfeststicker sichern

Der Heimatfestzug in Schwelm muss in diesem Jahr ausfallen, doch die Heimatfeststicker sind schon fertig und werden nun verkauft. Am kommenden Samstag, 21. April, 10 bis 13 Uhr, sind sie für je zwei Euro in der Fußgängerzone in Schwelm erhältlich. Wer die Nachbarschaften unterstützen und sich ein Andenken vom wohl seltsamsten Heimatfestjahr sichern möchte, trifft Ehrenobernachbar Christian M. Fasel beim Verkauf, der mit seinem Hut gut zu erkennen sein dürfte. Spenden für die Nachbarschaften Bei...

  • Schwelm (Region)
  • 22.04.20
Sport
Der HSG Gevelsberg-Silschede hofft auf Aktionen und Spenden in Zeiten der Corona-Krise.

Corona-Hilfe für Handballverein
HSG Gevelsberg-Silschede hofft auf Spenden und Aktionen

Auch Sportvereine leiden finanziell unter der Corona-Krise und so steht auch der HSG Gevelsberg-Silschede vor großen Herausforderungen. Nachdem die Handballsaison so gut wie beendet ist und wichtige Events wie der Kirmesabend oder die Kirmes wegfallen, fehlen dem Verein diese Einnahmen. Nun ruft der Verein dazu auf aus dieser Situation das Beste zu machen und sich Aktionen auszudenken, durchzuführen oder den HSG Gevelsberg-Silschede durch eine Spende zu unterstützen. Die Aktionen können per...

  • Schwelm (Region)
  • 19.04.20
Vereine + Ehrenamt
Die Caritas hoffen auf Schutzmaskenspenden.

Aufruf der Caritas
Schutzmasken für Helfer nähen

„Wir halten den Kontakt, wo immer möglich, per Telefon und Online, wo direkter Kontakt notwendig ist, möchten wir Mitarbeiter und Hilfesuchende schützen“, sagt der Caritasdirektor Dominik Spanke und hofft auf Unterstützung von Menschen, die „ein Talent an der Nähmaschine haben“. Aktuell laufen viele Gespräche der Caritas Ennepe-Ruhr per Telefon, es wird gemailt oder per MessengerDienst videotelefoniert. Aber es gibt auch weiterhin Situationen, in denen Menschen nur im persönlichen Kontakt...

  • Schwelm (Region)
  • 05.04.20
Vereine + Ehrenamt
Blutspenden rettet Leben. Lebensretterin Adelheid Sandkühler weiß das und besuchte deshalb das Blutspendemobil in Ennepetal. Auch in Zeiten von Corona heißt es da: "Ruhig Blut!"
2 Bilder

Blutspenden trotz Corona?
Deutsches Rotes Kreuz (DRK) ruft dazu auf, auch weiterhin Blut zu spenden

Blutspenden sind für viele Patienten notwendig zum Überleben. Das gilt auch in Zeiten des Coronavirus' und genau deshalb ruft das Deutsche Rote Kreuz (DRK) zur Blutspende auf. Allerdings sollen nur gesunde Menschen zum Spenden kommen. "Wenn Sie gesund und fit sind, können Sie Blut spenden. Auch in Zeiten der Grippewelle, grassierender Erkältungen und des Coronavirus' (Sars-CoV-2) benötigen wir dringend Blutspenden, damit die Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten in Therapie und...

  • Schwelm (Region)
  • 19.03.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Jahrgangsvertreter Rolf Westermann übergibt Hospizmitarbeitern Christiane Düllmann und Kerstin Windmöller die Spende.

380 Euro für Emmaus Hospiz
Ehemalige Gymnasiasten spenden 380 Euro

Ehemalige Schüler des Gevelsberger Gymnasiums trafen sich unlängst, um ihr 40-jähriges Abiturjubiläum zu feiern. Leider fehlte eine Mitschülerin, sie ist 2019 verstorben. Da diese Schulkameradin vom Hospiz Emmaus begleitet wurde, entschied sich der Jahrgang den „Überschuss“ des Abitreffens mit einigen Spenden aufzurunden und an das Hospiz zu spenden. Jahrgangsvertreter Rolf Westermann konnte bei einem Besuch den beiden Hospizmitarbeitern Christiane Düllmann und Kerstin Windmöller die Summe von...

  • Schwelm (Region)
  • 08.03.20
Vereine + Ehrenamt
2.019 Euro für den Erhalt des Regenwaldes in Peru: Jens Bergmann, Vertreter von "Chance", mit den Frauen der "AdvEN+Werkstatt".

Handarbeit für einen guten Zweck
"AdvEN+werkstatt" spendet 2.019 Euro an den Verein "Chance"

Wie jedes Jahr seit 2001 haben die 15 Frauen der "AdvEN+Werkstatt" auch im vergangenen Dezember selbst hergestellte Produkte und liebevoll gestaltete Geschenke auf dem Schwelmer Weihnachtsmarkt verkauft. Der Erlös der verkauften Produkte wird traditionell für gute Zwecke gespendet. So sind seit Anfang der Aktion insgesamt schon 35.231 Euro für unterschiedliche Organisationen und Einrichtungen zusammen gekommen. Erlös an "Chance"Im Januar ging der Erlös in Höhe von 2.019 Euro an den...

  • Schwelm (Region)
  • 01.02.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Sie gratulierten zum 20-jährigen Jubiläum des Runden Tisches EN gegen häusliche Gewalt und übergaben das Spendenschwein. (von links): Stefan Biederbick (stellvertretender Bürgermeister der Stadt Gevelsberg), Heike Thaden Farhat (Weißer Ring), Marion Steffens (Leiterin des Frauenhauses EN) und Christel Hofschröer (Gleichstellungsbeauftragte in Gevelsberg).
3 Bilder

Spende fürs Frauenhaus
Runder Tisch leistet seit 20 Jahren Netzwerkarbeit gegen Gewalt

Gegen Gewalt gegen Frauen und Kinder setzen sich Gevelsberger Bürger und die Stadtspitze ein. Die Botschaft: „Häusliche Gewalt ist keine Privatangelegenheit, sondern eine Herausforderung für uns alle“, so Sonja Dehn in ihrer Antrittsrede als stellvertretende Bürgermeisterin in Gevelsberg. „Wir lassen Betroffene nicht im Regen stehen." Als Teil eines großen Netzwerkes in der Region übergaben Gevelsberger Bürger und Stadt nun eine Spende an Marion Steffens, die Leiterin des Frauenhauses EN. Viele...

  • Gevelsberg
  • 11.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.