Alles zum Thema Spendendose

Beiträge zum Thema Spendendose

Blaulicht

Spendengeld für Schwelmer Brandopfer gestohlen
44-Jähriger festgenommen

In einem Supermarkt an der Prinzenstraße wurde am Dienstagnachmittag eine Spendenbox durch einen 44-Jährigen Mann gestohlen. Der Mann, ohne festen Wohnsitz, sah beim Verlassen des Supermarktes die Spendenbox, welche am Ausgang ausgestellt war und nahm diese an sich. Auf dem Parkplatz versuchte eine Mitarbeiterin des Supermarktes, die den Diebstahl beobachtete, den Mann aufzuhalten. Brandopfern in Schwelm Der Mann drohte der Frau mit der soeben geklauten Spendenbox und flüchtete. Im...

  • Schwelm
  • 14.08.19
  •  2
Sport
Scheckübergabe stellvertretend für seine Gäste Niko Wirt der Stadtschänke!
5 Bilder

Erste Leerung der 1. SPENDEN-SPEED Spendendose in Menden! Stadtschänke bei Niko!

Die 1. Leerung der Spendendose des SPENDEN-SPEEDS! Heute Abend wurde die Spendendose das erste Mal geleert! Seit ca. 3 Monaten, haben die Gäste der Stadtschänke die Möglichkeit den SPENDEN-SPEED zu unterstützen. Eine Spendendose steht, auf dem Tresen! Die erste Leerung erbrachte mit Aufrundung durch Niko dem Wirt 50,-€ Stellvertretend für alle Gäste hat mir Niko den Spendenscheck übergeben. Danke an alle die mit kleinen Mützen oder auch Scheinen zu diesem Ergebnis beigetragen...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.08.16
Politik

SPD: Bürgerschaftliches Engagement unterstützen!

Wer in Hattingen aufgewachsen oder hier zur Schule gegangen ist, wird sich gern erinnern. Ob beim Sonntagssparziergang mit den Eltern oder der Tagesausflug mit der Schulklasse, immer wurde Rast in der großen Waldhütte mit dem Spielplatz gemacht. Oft lauschten andere Sparziergänger dem fröhlichen Volksliedergesang der Schulklassen zu. Dies ist aber zur Zeit nicht mehr möglich. Der Grund: Verantwortungslose Zerstörer haben die Schutzhütte unbenutzbar zerstört. Und so etwas in Zeiten, wo der...

  • Hattingen
  • 05.03.14
Überregionales
Foto: Romy / pixelio.de

Mann fällt auf Betrügerinnen rein

Traurig, wenn Gutmütigkeit bestraft wird. So wurde ein 74-jähriger Mann in der Dattelner Innenstadt Opfer von zwei Betrügerinnen. Die Frauen gaben sich als Gehörlose aus, die Spenden sammeln. Als der Dattelner in seine Geldbörse griff, umarmte ihn eine der Frauen, während die andere sein Geld stahl. Eine Zeugin, die das beobachtet hatte, verfolgte die Täterinnen und konnte eine der beiden bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Immerhin: Sein Geld hat der Mann zurückbekommen. Aber...

  • Datteln
  • 07.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.