Sportehrenzeichen

Beiträge zum Thema Sportehrenzeichen

Sport
Für seine Verdienste um den (Fußball-)Sport in Gladbeck erhielt Heiner Wroblewski, "Urgestein" in den Reihe von "Schwarz-Gelb Preußen Gladbeck", das Sportehrenzeichen der Stadt Gladbeck in Gold. Unser Foto zeigt Wroblewski (rechts) mit Gerd Porsch, Vorsitzender von "Preußen Gladbeck".

Sportehrenzeichen für Preußen-"Urgestein" Wroblewski

Er ist schon zu Lebzeiten ein Stück Vereinsgeschichte von „Preußen Gladbeck“ sowie der lokalen Fußballszene. Und das keineswegs nur, weil er vor wenigen Tagen das „Sportehrenzeichen der Stadt Gladbeck“ in Gold in Empfang nehmen durfte. Die Rede ist von Heinz-Jürgen „Heiner“ Wroblewski, der von der ihm zuteil werdenden Ehre völlig überrascht wurde. „Ich hatte absolut keine Ahnung davon, dass ich für die Auszeichnung vorgeschlagen worden bin.“ Zweifelsohne gehört aber gerade Wroblewski zu...

  • Gladbeck
  • 02.03.15
  •  1
Sport
In einer Feierstunde der AWO Zweckel überreichte Bürgermeister Ulrich Roland insgesamt sieben Sportehrenzeichen an VfL-Mitarbeiter, als Dank für deren langjähriges Engagement für den VfL Gladbeck und den Gladbecker Sport.

VfL Gladbeck ehrte seine Mitglieder und verlieh Sportehrenzeichen

In einer Feierstunde haben die Stadt und der VfL Gladbeck seine Jubilare, verdiente ehrenamtliche Mitarbeiter und seine Sportler des Jahres geehrt. Knapp 50 Mitglieder des VfL Gladbeck waren eingeladen, in den Räumen der AWO in Zweckel, zusammen mit dem Vorstand und Gästen zu feiern. Als Sportlerin des Jahres wurde Jessica Steiger (Schwimmabteilung) geehrt. Sie konnte den begehrten Wanderpokal jedoch nicht selbst in Empfang nehmen, weil sie sich auf den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in...

  • Gladbeck
  • 25.11.13
Sport
Johannes Kerls (sitzend), der "große alte Mann des sozialen Altensports" verstarb jetzt im Alter von 101 Jahren. Unser Foto zeigt ihn gemeinsam mit Hartmut Knappmann (Vorsitzender des Vereins Sport für betagte Bürger), der seinem ältesten Vereinsmitglied anlässlich dessen 100. Geburtstag im November 2011 gerne gratulierte.

"Sport für betagte Bürger" trauert um sein ältestes Mitglied Johannes Kerls

Zweckel. Johannes Kerls, der große alte Mann des sozialen Altensports in Gladbeck, ist tot: Im stolzen Alter von 101 Jahren verstarb er, der über viele Jahre hinweg den sozialen Altensport nachhaltig gefördert und sich für seine Belange eingesetzt hatte. Noch am 14. November 2012 konnte er sein 101. Wiegenfest feiern. Johannes Kerls, der im Jahr 2005 wohl der älteste Kegelwart in Deutschland und dabei sprichwörtlich "fit wie ein Turnschuh" war. Dem Verein "Sport für betagte Bürger" gehörte...

  • Gladbeck
  • 28.12.12
Vereine + Ehrenamt

SfbB trauert um Anne Stappert

Anne „Änne“ Stappert ist tot. Die große alte Dame des sozialen Altensportes verstarb im Alter von 96 Jahren. Die Vereinsfamilie SfbB Gladbeck trauert um eine Frau, die den sozialen Altensport nachhaltig gefördert und sich für seine Belange engagiert eingesetzt hat. Bereits kurz nach der Gründung des Vereins stellte sie sich als Übungsleiterin zur Verfügung. Es gehört mit zu ihrem Verdienst, dass in der Aufbauphase des Vereins neue Gruppen in der Wassergymnastik, Tanz und im Bereich Bewegung...

  • Gladbeck
  • 15.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.