Stadtteilspaziergang

Beiträge zum Thema Stadtteilspaziergang

Kultur
In zwei Gruppen ging es jeweils rund zwei Stunden lang unter fachkundiger Leitung von Heimatforscher Robert Welzel (rechts) durch die Siedlung, die 1906 von Margarethe Krupp gestiftet wurde.
5 Bilder

Fundstücke: Zwei historische Exkursionen durch die Margarethenhöhe
Einblicke in die Gartenstadt

Mit zwei historischen Exkursionen durch die Margarethenhöhe hat das Bürgerprojekt "Essens Grüne Fundstücke 2021", das im Rahmen der Ideenbörse 2021 der Grünen Hauptstadt Agentur durchgeführt wurde, seinen Abschluss gefunden. Jeweils rund zwei Stunden lang ging es unter fachkundiger Leitung von Heimatforscher Robert Welzel durch die Siedlung, die 1906 von Margarethe Krupp gestiftet wurde und als Vorläufer des Sozialen Wohnungsbaus gilt. "Die bis 1938 entstandene "Dichtung in Stein und Grün" ist...

  • Essen-Süd
  • 19.10.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Beim "Tag der Initiativen" im Siepental in Bergerhausen waren auch mit dabei: Referent Michael Bonke zum Thema "Fermentieren von probiotischen Getränken", Heilpraktikerin Jeannette Schulz zum Thema Heilsame Kräuter, Susanne Laurig (foodsharing Essen), Marlis Kettler (Essener Tauschkreis) und Susanne Wiegel (Transition Town - Essen im Wandel).
7 Bilder

Bald geht's durch die Gartenstadt Margarethenhöhe
Auftakt der "Grünen Fundstücke"

Mit einem "Tag der Initiativen" im Siepental in Bergerhausen ist das Bürgerprojekt "Essens Grüne Fundstücke" gestartet, das Rahmen der Ideenbörse 2021 der Grünen Hauptstadt Agentur durchgeführt wird. Zum Auftakt war - neben Interessierten aus ganz Essen - auch Michael Bonke aus Düsseldorf angereist. Dieser berichtete über das "Fermentieren von probiotischen Getränken" und verriet, wie diese ganz einfach selbst gemacht werden können. Eine Verkostung von Getränken verschiedenster...

  • Essen-Süd
  • 06.09.21
Politik

Gemeinsamer Stadtteilspaziergang
durch den Wahlkreis Margarethenhöhe

Wir laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem gemeinsamen Spaziergang durch den neuen Wahlkreis „Margarethenhöhe“ ein. Treffpunkt und Start ist am Samstag, 29.08.2020 um 14:00 Uhr an der Pfingstfeldwende in Frohnhausen. Von dort aus spazieren wir gemütlich durchs Mühlbachtal zum Brückenkopf auf die Margarethenhöhe. Dort warten um 14:30h bereits unsere fachkundigen und sehr kompetenten Freunde von der Bürgerschaft Margarethenhöhe. Bei einem Rundgang über die Höhe werden wir...

  • Essen-Süd
  • 05.07.20
Kultur
Rund 130 Interessierte machten sich am Sonntag-Morgen auf, um gemeinsam mit Heimatforscher Robert Welzel (Bildmitte) den Stadtteil Rüttenscheid zu erkunden.
5 Bilder

VHS-Kurs "Fundstücke" lud ein zum Stadtteilspaziergang durch Rüttenscheid
130 hatten großes Interesse am Jugenstil

VHS-Kurs "Fundstücke" lud ein zum Stadtteilspaziergang durch Rüttenscheid mit Heimatforscher Robert Welzel Großes Interesse am Jugendstil in Rüttenscheid bewiesen am frühen Sonntag-Morgen die rund 130 Teilnehmer des Stadtteilspaziergangs "Fundstücke on Tour" der Volkshochschule. Mit dabei: Heimatforscher Robert Welzel. In den letzten Semestern hatte der VHS-Kurs bereits die Stadtteile Frohnhausen und Kray erkundet. "Hier und in Rüttenscheid befinden sich die meisten gut erhaltenen...

  • Essen-West
  • 23.09.19
  • 1
  • 1
Überregionales
Zur Führung trafen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses "Fundstücke im Essener Westen" vor der Alten Synagoge. Links oben: Bezirksbürgermeister Klaus Persch. Foto: Blum

Fundstücke in der Alten Synagoge

Bis heute ist die Alte Synagoge in Essen das größte freistehende Synagogengebäude nördlich der Alpen. Die mächtige, freischwebende Kuppel hat eine Höhe von 37 Metern. Der Kurs "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule machte sich auf die Spurensuche. Ermöglicht wurde die Führung durch Klaus Persch, Bezirksbürgermeister im Bezirk III Essen-West. Sommerliches Wetter und ein strahlender Himmel erwartete die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich vor der Alten Synagoge auf dem...

  • Essen-West
  • 20.04.18
  • 1
Natur + Garten

Auf den Spuren des Mühlenbachs

Der VHS-Kurs "Fundstücke im Essener Westen" hatte zum historischen Stadtteilspaziergang mit Heimatforscher Robert Welzel eingeladen. Auf den Spuren des Borbecker Mühlenbachs ging's von Frohnhausen Breilsort bis zur Bockmühle. Rund 30 Teilnehmer waren rund zwei Stunden unterwegs. Tipp: Im nächsten Frühjahr ist Teil 3 geplant: Von der Bockmühle durch den Altendorfer Norden einschließlich Jahnplatz bis zum Haus Berge in Bochold.

  • Essen-West
  • 14.10.16
  • 1
  • 1
Politik

Zu Fuß auf den Spuren der Geschichte Frohnhausens

Zu einem historischen Stadtteilspaziergang durch Frohnhausen lädt am kommenden Sonntag, den 18. Mai 2014 die Frohnhauser SPD alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein. Treffpunkt für die etwa zweistündige und von dem Historiker Robert Welzel unter dem Titel "Frohnhausen – Jugendstil im Stadtteil der Krupparbeiter" geführte Erkundungstour ist der Marktbrunnen auf dem Frohnhauser Platz. Los geht es um 15:00 Uhr. An dem Rundgang durch den bevölkerungsreichsten Stadtteil Essens nehmen auch die...

  • Essen-Süd
  • 14.05.14
  • 1
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Willst du mit mir gehen? Stadtteilspaziergänge fast in ganz Essen

Laufen ist gesund. Auch die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt, sich mindestens fünf mal pro Woche für 30 Minuten zu bewegen. Doch, was sich so einfach anhört, kann besonders für Senioren schwierig sein. Bereits im Frühjahr 2011 startete deshalb der Seniorenbeirat und die Essener Gesundheitskonferenz in zehn Stadtteilen das Projekt „Willst du mit mir gehen?“. Dabei treffen sich Senioren und ihre Laufpaten einmal in der Woche zu gemeinsamen Spaziergängen. Eine Anmeldung zu den kostenlosen...

  • Essen-Nord
  • 30.01.14
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.