Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Ratgeber

Straßen.NRW saniert Fahrbahndecke - Umleitung ausgeschildert
A52-Ausfahrt Essen Haarzopf von Freitag bis Montag gesperrt

Am Wochenende kann es wieder einmal eng auf der A52 werden. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr sperrt von Freitag (16.10.) um 21 Uhr bis Montag (19.10.) um 5 Uhr an der A52 die Ausfahrt Essen Haarzopf in Fahrtrichtung Düsseldorf. Weil in dieser Zeit die Fahrbahn saniert wird, ist während der Arbeiten in Höhe der Anschlussstellen Essen-Rüttenscheid und Essen-Haarzopf zudem nur ein Fahrstreifen frei. Straßen.NRW baut an diesem Wochenende auf einer Strecke von 550 Metern auf dem...

  • Essen-Borbeck
  • 14.10.20
Ratgeber
Am Sonntag steht auf der A52 im Bereich der Anschlussstelle Rüttenscheid jeweils nur eine Fahrspur zur Verfügung. Grund sind Brückenbauarbeiten.

Sanierungsarbeiten an der B224-Brücke über die A52
Fahrspuren im Bereich der Anschlussstelle Rüttenscheid am Sonntag gesperrt

Wochenend-Engpass auf der A52 in Essen. Am Sonntag, 19. Juli, von 6 bis 22 Uhr, steht den Verkehrsteilnehmern auf der A52 im Bereich der Anschlussstelle Essen-Rüttenscheid in beiden Fahrtrichtungen jeweils nur eine Fahrspur zur Verfügung. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr saniert die B224-Brücke (Alfredstraße) über die A52. Im Zuge der Sanierungsarbeiten werden die vorhandenen Übergänge des Brückenbauwerks am Sonntag herausgetrennt. Hierfür müssen auf der A52 die entsprechenden...

  • Essen-Borbeck
  • 15.07.20
Kultur
Das Gradierwerk wurde wieder in Betrieb genommen. v.l.n.r.: Martina Stratmann, Grugapark-Mitarbeiterin; Melanie Ihlenfeld, Fachbereichsleiterin GGE; Simone Raskob, Umwelt-, Verkehr- und Sportdezernentin; Christian Kamer, Leiter Grugapark; Hans-Peter Huch, Vorsitzender Umweltausschuss und Andreas Schröder, Architekt.
2 Bilder

Gradierwerk im Grugapark ist wieder geöffnet
Die Sole rieselt wieder

Das Gradierwerk im Grugapark Essen war seit Frühjahr 2018 gesperrt, es musste saniert werde. Diese umfangreiche Sanierung ist jetzt abgeschlossen. Es entsteht wieder salzhaltige Luft: Sole rieselt wieder über die Schwarzdornwände und zerstäubt zu feinstem Nebel. "Ich freue mich außerordentlich, dass wir den Gästen des Grugaparks nun ihr Gradierwerk wieder übergeben können. Damit erhält unser Grugapark eine seiner beliebtesten Attraktionen zurück – und das gerade in einer Zeit, in der...

  • Essen-Süd
  • 06.07.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Insgesamt 18 Filialen der Kaufhauskette Karstadt Galeria Kaufhof werden geschlossen: Das haben die Mitarbeiter heute nachmittag erfahren. In Essen sind es gleich zwei Häuser. Das Warenhaus im Limbecker Platz und Galeria Kaufhof am Willy-Brandt-Platz.

Konzern setzt Rotstift an: 6.000 von insgesamt 28.000 Jobs betroffen, Aus für 62 Filialen
Karstadt Warenhaus und Galeria Kaufhof in Essen schließen

Was passiert, wenn sich ein Warenhaus aus der Innenstadt zurückzieht, haben viele Nachbarstädte bitter erfahren müssen. Jetzt wird die Essener Innenstadt das gleiche Schicksal erleben. Galeria Karstadt Kaufhof ist mächtig ins Straucheln gekommen, hatte sich während des Corona Lockdowns ein wenig Zeit verschafft. Bei der Sanierung  wird nun ordentlich der Rotstift angesetzt. 62 der 172 Filialen, dazu ein noch nicht geöffnetes Kaufhaus in Berlin-Tegel und zwei Schnäppchencenter, sollen...

  • Essen-Borbeck
  • 19.06.20
  • 4
Kultur
Die Sanierungsmaßnahmen in der Turnhalle der Stiftsschule sind abgeschlossen.

Sanierung abgeschlossen
Turnhalle der Stiftsschule könnte wieder genutzt werden

Die Turnhalle der Stiftsschule Essen in Stadtwald ist derzeit geschlossen. Nicht mehr wegen der Sanierung. Diese ist abgeschlossen und die Halle könnte wieder für den Schul- und Vereinssport genutzt werden. Sondern um die Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie einzudämmen. Seit dem 23. März gilt in NRW ein weitreichendes Kontaktverbot, wonach sowohl der Sportbetrieb, als auch sonstige Zusammenkünfte in Sportvereinen untersagt sind. Die Sanierung dauerte rund zwei Jahre und beinhaltete:...

  • Essen-Süd
  • 14.04.20
Ratgeber
Mit Beginn der Osterferien wird an der Brücke der B224 über die Autobahn 52 gebaut. Bis zum 19. April steht in beide Fahrtrichtungen nur jeweils ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Arbeiten sind notwendig für die anstehende Sanierung in den Sommerferien
B224-Brücke über die A52 in den Osterferien nur mit einem Fahrstreifen

Die Sanierung der Brücke der B224 steht für die Sommerferien auf dem Programm, mit dem Start in die Osterferien geht es nun schon einmal darum, Mittelstreifenüberfahren vor der Brücke zu erstellen.  Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr beginnt am Samstag (4. April ) um 6 Uhr mit den Vorbereitungen zur Sanierung der Brücke der B224 (Alfredstraße) über die A52 an der Anschlussstelle Essen-Haarzopf in Essen. In den kommenden zwei Wochen in den Osterferien ist dann auf der Brücke in beide...

  • Essen-Borbeck
  • 31.03.20
Ratgeber
Eine gut sanierte Fassade hält mindestens 20 Jahre.

Fachberater und Obermeister referieren in der Katzenbruchstraße
"Die perfekte Fassade": Experten informieren am Donnerstag im Haus des Handwerks

Mit ihren Informations-Veranstaltungen zu aktuellen Themen rund ums Haus und den Hausbau geht die Kreishandwerkerschaft Essen in eine neue Runde. Diesmal ist die Maler-Innung an der Reihe. Der kostenlose Abend findet im Haus des Handwerks, Katzenbruchstraße 71, statt. Ab 18 Uhr dreht sich dort am Donnerstag, 20. Februar, alles um das Thema "Die perfekte Fassade". von Christa Herlinger Als Referenten werden Marc Kecker, Obermeister der Malerinnung, und Jürgen Otto, technischer Fachberater...

  • Essen-Borbeck
  • 18.02.20
Politik
Was passiert mit dem Grugabad? Die Machbarkeitsstudie wird aufgehoben. Nun soll es ein neues Vergabeverfahren richten.

Machbarkeitsstudie Zukunft Grugabad aufgehoben - neues Vergabeverfahren
Grugabad-Sanierung: Angebot übersteigt Kostenrahmen

An den Fakten ist nicht zu rütteln. Das Grugabad in Rüttenscheid ist sanierungsbedürftig. In welchem Umfang und welche Möglichkeiten bestehen, das Freizeitbad darüber hinaus aufzuwerten, sollte eine Machbarkeitsstudie aufzeigen. Doch der eingeschlagene Weg scheint nicht zu funktionieren. Jetzt sind neue Ideen gefragt.  Deshalb wurde die Verwaltung im ersten Quartal 2019 damit beauftragt, eine europaweite Ausschreibung für eine Machbarkeitsstudie "Zukunft Grugabad" durchzuführen. Dabei...

  • Essen-Süd
  • 07.02.20
Sport
Die Sanierung der Turnhalle der Stiftsschule in Essen-Stadtwald hat begonnen, zieht sich aber noch bis Ende September hin.

Asbestfund in der Turnhalle der Stiftsschule
Sanierung verzögert sich

Im Rahmen des Turnhallensanierungsprogramms der Stadt läuft es nicht für alle Schulen rund. Sechs Hallen können voraussichtlich Ende April wieder öffnen, die Schüler der Stiftsschule müssen sich noch bis Ende September gedulden, bis sie ihre Sportstätte wieder nutzen können. Im Laufe der Arbeiten wurde eine asbesthaltige Spachtelmasse entdeckt. Aufgrund eines Wasserschadens im Sommer 2016 musste die Halle oberhalb der Frankenstraße geschlossen werden. Nach der Begutachtung des Standortes...

  • Essen-Süd
  • 22.02.19
Ratgeber
Die Gehölze entlang der Autobahn (hier ein Archivbild) sollen zwischen Haarzopf und dem Autobahnkreuz zurückgeschnitten werden. Das gilt als eine Vorbereitung der Sanierung ab Ende 2018.

Teilsperrung am Wochenende
A52: Jetzt Gehölzschnitt, ab Jahresende Sanierung

Am Samstag, 9. Februar, kommt es zwischen 8 und 17 Uhr auf der A52 zwischen den Anschlussstellen Essen-Haarzopf und dem Autobahndreieck Essen-Ost in beiden Fahrtrichtungen zu Behinderungen durch Gehölzrückschnitt an den Brückenbauwerken. Das teilt der Landesbetrieb Straßen.NRW mit. Für die Durchführungen der Arbeiten sei es notwendig, abschnittsweise eine Fahrspur zu sperren. Obwohl Straßen.NRW diese Arbeiten bewusst am verkehrsärmeren Wochenende durchführt, muss mit Verkehrsbehinderungen...

  • Essen-Süd
  • 08.02.19
Natur + Garten
Beliebt, aber geschlossen: das Gradierwerk im Grugapark.

Grün und Gruga stellt Sanierungsplan vor
Gradierwerk im Grugapark soll 2020 wieder in Betrieb gehen

Nicht so schlimm wie zunächst befürchtet sind die Schäden am Gradierwerk im Grugapark. Das berichtet die Stadtverwaltung Essen. Das beliebte Gradierwerk mit seiner gesundheitsfördernden, solehaltigen Atemluft musste im Frühjahr 2018 abgestellt und gesperrt werden. Äußerliche Schäden am Holz und Korrosionsschäden an den Verbindungen am Turm und am oberen Wartungsgang hatte man festgestellt. Zunächst war von Abriss die Rede, doch inzwischen hat Grün und Gruga mit der Unterstützung von...

  • Essen-Süd
  • 18.11.18
  • 1
Ratgeber
Südlich der Anschlussstelle Rüttenscheid wurde die A52 bereits aufwändig saniert. Jetzt starten die ersten Arbeiten für den Abschnitt bis Essen-Ost.

A52: Nächste Großbaustelle in Vorbereitung

Von Süden kommen ist die Autobahn 52 bis Essen-Rüttenscheid zuletzt saniert worden. Doch die nächste Großbaustelle kündigt sich an. "Der zweite Bauabschnitt führt von der Anschlussstelle Essen-Rüttenscheid bis zum Autobahndreieck Essen-Ost", erläutert der zuständige Landesbetrieb Straßen.NRW. Der Baubeginn ist für Ende 2018 angesetzt, das Ende der Arbeiten für den Jahresschluss 2021 anberaumt. Start für Ende 2018 geplant Wie schon im Abschnitt südlich davon baut Straßen.NRW lärmmindernden...

  • Essen-Süd
  • 27.09.18
Ratgeber
Herr Ulrich Kanders der EUV

Fördergelder für Schulen - Reaktion der EUV

EUV reagiert mit Unverständnis auf (Nicht-)Handeln der Stadt Essen Essens Arbeitgeberverband übt deutliche Kritik - insbesondere vor dem Hintergrund des akuten Fachkräftemangels Essen. Auf die Nachricht, dass die Stadt Essen in 2017 nicht die ihr zustehenden NRW-Fördergelder zur Sanierung von maroden Schulen in vollem Umfang abgerufen hat, reagiert der Essener Unternehmensverband (EUV) mit großem Unverständnis. „Es ist für uns unbegreiflich, wieso finanzielle Hilfen – praktisch auf dem...

  • Essen-Süd
  • 08.07.18
Politik
29 Millionen Euro oder nur noch Schrott? Die Gesamtschule Bockmühle in Altendorf.

Altendorfer Bockmühle: Schrott für Millionen

Haben Sie schon einmal die Chance gehabt, sich im Inneren der Gesamtschule Bockmühle umzuschauen? Das ist ein echtes Trauerspiel. Selten habe ich ein Gebäude gesehen, dass so baufällig, so deprimierend und so veraltet ist. An allen Stellen wird notdürftig geflickt, was das Zeug hält. Gelegentlich gibt's eine Stelle, die ein wenig saniert wurde. Was zwar teuer ist, aber nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Und nun das: Essener Politiker überlegen ernsthaft, ob das schrottreife Gebäude nun...

  • Essen-West
  • 04.07.18
  • 1
  • 2
Politik
Viele Schultoiletten sind in einem schlechten Zustand.

5,5 Millionen Euro für Schultoiletten

Rund 5,5 Millionen Euro investiert die Stadt Essen in die Sanierung der Schultoiletten. Auch im Bezirk IX profitieren die Schulen davon. Aber die Sanierung komme teilweise nur sehr schleppend vorn, kritisierten die Mitglieder der Bezirksvertretung IX am vergangenen Donnerstag. Während der Sitzung des Gremiums im Rathaus Kettwig nannten die Politiker vor allem die Ludgerusschule, die Fischlaker Schule und das THG. Sanierungsbedürftiger Anlagen "Die Stadt hat ein großes Interesse, die...

  • Essen-Werden
  • 28.06.18
Politik

Bistum saniert Haus der Kirchenmusik

Anderthalb Jahre lang müssen angehende Kirchenmusiker, aber auch die Sänger von Domsingknaben, Mädchen- und Domchor, in Ausweichquartiere umziehen. Das rund 50 Jahre alte Gebäude neben dem Rathaus, in dem die Musiker ausgebildet werden, soll ab Herbst kernsaniert werden. Um dem Brandschutz und aktuellen Anforderungen der Gebäudetechnik nachzukommen und den größer werdenden Chören am Essener Dom sowie den Kirchenmusik-Studenten zeitgemäße Proben-Räume anzubieten, plant das Bistum Essen, das...

  • Essen-Süd
  • 20.06.18
Politik
Vor dem Rathaus machten die Gesamtschüler ordentlich Lärm. Fotos: Hubernagel
4 Bilder

Keine Neubauten für Frida-Levy-Gesamtschule

"Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr keine Schule baut!" Mit bunten Plakaten, Trommeln, Pfeifen und Megafon machten gestern über hundert Schüler der Frida-Levy-Gesamtschule ihrem Ärger vor dem Rathaus Luft. Ihr marodes Schulgebäude in der Innenstadt ist stark sanierungsbedürftig; Teile der Schule müssen komplett abgerissen werden. Auf der benachbarten VHS-Fläche an der Hollestraße, so hatten Schüler und Lehrer gehofft, sollten Neubauten für die Gesamtschule entstehen. Doch der Rat wird am...

  • Essen-Süd
  • 24.04.18
  • 1
  • 1
Politik
Vor dem Gang zur Schultoilette soll kein Kind zurückschrecken.

25 Millionen Euro für Sanierung Essener Schultoiletten

Der Bauausschuss des Essener Rates befasst sich in seiner Sitzung kurz vor Weihnachten mit einem wenig besinnlichen, aber drängenden Thema: der Sanierung von Schultoiletten. Die Verwaltung legt am Donnerstag, 14. Dezember, die Bilanz der bisher untersuchten 130 Standorte vor. Viele von ihnen sind problematisch, was die geschätzten Gesamtkosten von über 24 Millionen Euro erklärt. Dafür ist eine Finanzierung noch nicht gesichert. Dennoch soll die Sanierung in den nächsten Jahren Standort für...

  • Essen-Süd
  • 11.12.17
  • 2
Politik

56,7 Millionen Euro vom Bund für die Sanierung von Schulen in Essen

Die Stadt Essen soll im Rahmen des Kommunalinvestitions­­förderungsgesetzes 56.727.929 Euro vom Bund erhalten. Dazu hat das NRW-Landeskabinett am Dienstag einen entsprechenden Referentenentwurf des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung zur Einleitung einer Verbändeanhörung verabschiedet. Dadurch soll das Geld schnell an die Kommunen weitergeleitet werden. "Essen bekommt voraussichtlich über 56 Millionen Euro vom Bund für die Schulinfrastruktur", sagt Matthias Hauer MdB....

  • Essen-Süd
  • 31.08.17
Politik
FDP-Fraktionsvorsitzender Hans-Peter Schöneweiß

FDP-Fraktion: Schulsanierung muss Schwerpunktthema sein

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen sieht vor dem Hintergrund der bereitliegenden 81,6 Millionen Euro Landesmittel für Investitionen in schulische Immobilien die Notwendigkeit, schnellstmöglich einen Handlungsrahmen für Sanierungen und Neubauten von Schulgebäuden zu erstellen und hält die GVE mit Geschäftsführer Dirk Miklikowski für einen potentiellen Ansprechpartner zur Umsetzung. „Die zusätzlichen Landesmittel müssen bis 2020 verausgabt sein. Bei der Personallage der städtischen...

  • Essen-Nord
  • 27.10.16
Kultur
Ein seltenes Ereignis können Anwohner und Spaziergänger gerade auf der Kokerei Zollverein erleben: In einem aufwändigen Prozedere schrumpft "Schornstein 3" (im Bild Kamin 2) Stein für Stein bis auf ein Minimum von 25 Metern.
15 Bilder

"Kamin geht's an den Kragen" - Schornstein 3 der Kokerei Zollverein erhält ein neues Mauerwerk

Was derzeit auf der Kokerei Zollverein passiert, hat Seltenheitswert: Stein für Stein wird "Schornstein 3" - einer der sechs bis zu 96 Meter hohen Schornsteine an der Koksofenbatterie - abgebaut. Schornsteinbauer der Firma Züblin lassen den Kamin im Auftrag der Stiftung Zollverein bis auf 25 Meter schrumpfen. "Anschließend wird er voraussichtlich ab August neu aufgemauert und spätestens zum Winter hin wieder in alter Größe stehen", so Delia Bösch, Pressesprecherin Stiftung Zollverein. Die...

  • Essen-Nord
  • 19.07.16
  • 1
  • 2
Ratgeber
Die Baken wurden in den letzten Tagen schon aufgestellt, die Fahrbahnverschwenkung angekündigt. Am heutigen Samstag sollen die Arbeiten auf der A52 beginnen.

Samstag startet der nächste Abschnitt der großen A52-Sanierung

Die A52 ohne Baustelle ist meist nur ein relativ kurzzeitiges Vergnügen, von dem wir uns auch jetzt wieder verabschieden müssen. Denn am heutigen Samstag, 11. Juni, beginnt der Landesbetrieb Straßen.NRW eine Erhaltungsmaßnahme, die erst Ende 2020 fertig sein dürfte. Betroffen ist zunächst der Abschnitt zwischen den Ausfahrten Kettwig und Rüttenscheid, weiter geht es danach bis zum Kreuz Essen-Ost. Und betroffen sind jeweils beide Fahrtrichtungen. Dass man als Autofahrer die A52...

  • Essen-Süd
  • 09.06.16
  • 1
Überregionales
Ratsherr Rolf Fliß gehört zu den Unterstützern der Villa RÜ - bereits seit vielen Jahren. In der vergangenen Woche hat er sich auch im Bau- und Verkehrsausschuss für das Jugend- und Bürgerzentrum an der Girardetstraße eingesetzt.
2 Bilder

„Das Gewurschtel muss ein Ende haben!“: Die Villa RÜ und ein Thema, das „zum Himmel stinkt“ - jetzt ist ein Ende in Sicht!

Die Villa RÜ an der Girardetstraße - seit über 30 Jahren in Rüttenscheid ein Anlaufpunkt für viele Menschen. Ob Jugendliche, frischgebackene Eltern, Sport- oder Kulturvereine - zu Hause könnte sich hier jeder fühlen. Wäre da nicht ein kleines, etwas unappetitliches Problem… Der Süd Anzeiger traf sich zu diesem Thema in der vergangenen Woche mit Ratsherr Rolf Fliß - einen Tag vor der Sitzung des entscheidenden Bau- und Verkehrsausschusses. VON JULIA COLMSEE Ihm liegt es besonders am...

  • Essen-Süd
  • 17.04.16
  • 2
  • 2
Ratgeber

Schwimmbrücke Dahlhausen wird für ein Jahr gesperrt

Ab dem 29. März wird die Schwimmbrücke nach Bochum-Dahlhausen für ein Jahr gesperrt. Grund dafür ist die Sanierung der Lewackerstraße in Dahlhausen. Diese wird entlang der Bahnstrecke auf knapp einem Kilometer komplett neu gebaut. Dabei sollen auch ein Geh- und ein Radweg entstehen. Fußgänger und Radler können die Brücke passieren Die Sperrung wird voraussichtlich bis Ende März 2017 dauern. Während der Arbeiten können Autos, Motorräder und Lkw nicht mehr auf die Brücke. Fußgänger und...

  • Essen-Ruhr
  • 10.03.16
  • 3
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.