Teilsperrung am Wochenende
A52: Jetzt Gehölzschnitt, ab Jahresende Sanierung

Die Gehölze entlang der Autobahn (hier ein Archivbild) sollen zwischen Haarzopf und dem Autobahnkreuz zurückgeschnitten werden. Das gilt als eine Vorbereitung der Sanierung ab Ende 2018.
  • Die Gehölze entlang der Autobahn (hier ein Archivbild) sollen zwischen Haarzopf und dem Autobahnkreuz zurückgeschnitten werden. Das gilt als eine Vorbereitung der Sanierung ab Ende 2018.
  • Foto: Sabine Pfeffer
  • hochgeladen von Sabine Pfeffer

Am Samstag, 9. Februar, kommt es zwischen 8 und 17 Uhr auf der A52 zwischen den Anschlussstellen Essen-Haarzopf und dem Autobahndreieck Essen-Ost in beiden Fahrtrichtungen zu Behinderungen durch Gehölzrückschnitt an den Brückenbauwerken. Das teilt der Landesbetrieb Straßen.NRW mit.

Für die Durchführungen der Arbeiten sei es notwendig, abschnittsweise eine Fahrspur zu sperren.

Obwohl Straßen.NRW diese Arbeiten bewusst am verkehrsärmeren Wochenende durchführt, muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden, so die Verantwortlichen.

Die Arbeiten gehören zur Vorbereitung der Sanierung dieses Autobahnabschnittes. Von der Anschlussstelle Essen-Rüttenscheid bis zum Autobahndreieck Essen-Ost ist Sanierungsbeginn  für Ende 2018 angesetzt, das Ende der Arbeiten für den Jahresschluss 2021 anberaumt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen