Stadtverwaltung

Beiträge zum Thema Stadtverwaltung

Ratgeber
Die Dorstener Altstadt aus der Vogelperspektive.

Harter Lockdown
Im Dorstener Rathaus gelten die bestehenden Regelungen weiter

Der „harte Lockdown“ ab Mittwoch, 16. Dezember, hat auch Auswirkungen auf die Dienststellen der Stadtverwaltung: Das Rathaus bleibt grundsätzlich weiterhin geöffnet. Unvermeidbare Besuche sind nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Bitte machen Sie von dieser Möglichkeit nur Gebrauch, wenn sich Ihr Anliegen nicht telefonisch oder schriftlich klären lässt. Viele Mitarbeiter der Stadtverwaltung helfen derzeit in den Fachbereichen aus, die aktuell vor allem mit den Corona-Regelungen befasst...

  • Dorsten
  • 16.12.20
Ratgeber
Die „zweite Welle“ der Corona-Pandemie, die derzeit mit täglich steigenden Fallzahlen durch den Kreis Recklinghausen rollt, stellt auch die Stadtverwaltung Dorsten vor erhebliche Herausforderungen.

Mitarbeiter unterstützen Fachbereiche
Stadt Dorsten verstärkt Personaleinsatz im Kampf gegen die Corona-Pandemie

Die „zweite Welle“ der Corona-Pandemie, die derzeit mit täglich steigenden Fallzahlen durch den Kreis Recklinghausen rollt, stellt auch die Stadt Dorsten vor erhebliche Herausforderungen. Aktuell wird die Personalstärke, die unmittelbar mit dem Infektionsgeschehen zu tun hat, noch einmal erhöht. Voraussichtlich ab der kommenden Woche werden dann mehr als zehn Prozent der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kernverwaltung (das sind etwa 60 Beschäftigte) unmittelbar mit den Auswirkungen der...

  • Dorsten
  • 28.10.20
Politik
Bürgermeister Tobias Stockhoff, Heike Hülsdünker und Vera Konieczka.

Gleichstellung in Dorsten
Heike Hülsdünker als stv. Gleichstellungsbeauftragte mit Dank verabschiedet

Mit einem herzlichen Danke verabschiedeten Bürgermeister Tobias Stockhoff und Gleichstellungsbeauftragte Vera Konieczka nun Heike Hülsdünker als stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte. Aufgrund einer schweren Erkrankung hatte sie diese Aufgabe Ende des vergangenen Jahres aufgegeben, die sie seit dem 1. Januar 2014 mit viel Herzblut zusätzlich zu ihrer eigentlichen Tätigkeit im städtischen Tiefbauamt wahrgenommen hatte. So war sie die Erfinderin des Mottos der diesjährigen Dorstener...

  • Dorsten
  • 03.09.20
Politik
Am 13. September, dem Tag der Kommunalwahl, finden in Nordrhein-Westfalen auch die Integrationsratswahlen statt.

Wahlbenachrichtigungen verschickt
Wahlen zum Integrationsrat der Stadt Dorsten

Am 13. September, dem Tag der Kommunalwahl, finden in Nordrhein-Westfalen auch die Integrationsratswahlen statt. Der Integrationsrat agiert unabhängig und wird für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Er vertritt die Interessen der in Dorsten lebenden Migrantinnen und Migranten gegenüber dem Rat und den Ratsgremien sowie der Öffentlichkeit. Wahlberechtigt ist, wernicht Deutscher im Sinne des Art. 116 Absatz 1 des Grundgesetzes isteine ausländische Staatsangehörigkeit besitztoder die deutsche...

  • Dorsten
  • 14.08.20
Ratgeber
Zum Auftakt der Kampagne „Dorsten vs. Corona“ stellt die Stadt Dorsten Jacky Möller vor. Die Sozialpädagogin ist normalerweise in der offenen Kinder- und Jugendarbeit tätig. In Zeiten der Corona-Krise beantwortet sie Fragen an der Bürger-Hotline.

Corona Dorsten
Startschuss für die Kampagne „Dorsten vs. Corona“

„Dorsten vs. Corona“ ist der Titel einer Kampagne, in deren Rahmen die Stadt Dorsten in den nächsten Tagen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorstellen wird, die in Zeiten der Corona-Krise vor besondere Herausforderungen gestellt sind. An jedem Werktag soll dazu auf der Website dorsten.de ein entsprechendes Plakat veröffentlicht werden.Außerdem stellt die Stadt die Plakate den lokalen Medien zur Verfügung. Die Botschaft: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Dorsten stehen im Kampf...

  • Dorsten
  • 03.05.20
Ratgeber
Die „Corona“-Hotline der Stadt Dorsten zu allgemeinen Fragen ist ab sofort an Wochenenden und an Feiertagen nicht mehr besetzt.

Corona Dorsten
Corona-Hotline der Stadt an Wochenenden und Feiertagen nicht mehr allgemein besetzt

Die „Corona“-Hotline der Stadt Dorsten zu allgemeinen Fragen ist ab sofort an Wochenenden und an Feiertagen nicht mehr besetzt. Unter der Rufnummer 02362 / 66 32 32 wird aber eine Rufnummer angesagt, unter der bei unaufschiebbaren Fragen von jeweils 10.00 bis 14.00 Uhr eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter der Stadt Dorsten erreichbar ist. Werktags ist die Hotline ab Montag von 08.00 bis 12.00 Uhr sowie von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar. Die Hotline des Kommunalen Ordnungsdienstes zur...

  • Dorsten
  • 27.04.20
Ratgeber
Bei Besuchen in sämtlichen städtischen Verwaltungsgebäuden, KiTas, der Stadtinfo und am Wertstoffhof muss ein (Behelfs-)Mund-Nasen-Schutz, kurz (B)MNS, getragen werden.

Corona Dorsten
Maskenpflicht in allen städtischen Verwaltungsgebäuden, KiTas, Stadtinfo und Wertstoffhof

Einige weitere bislang geschlossene oder stark eingeschränkte Dienste der Stadt Dorsten stehen ab Dienstag, 28. April, für die persönliche Kontaktaufnahme durch Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung. Für alle Angebote mit Ausnahme der Stadtbibliothek gilt: Vor dem Besuch einer Dienststelle ist eine Terminvereinbarung erforderlich. Bei Besuchen in sämtlichen städtischen Verwaltungsgebäuden, KiTas, der Stadtinfo und am Wertstoffhof muss ein (Behelfs-)Mund-Nasen-Schutz, kurz (B)MNS, getragen...

  • Dorsten
  • 27.04.20
Ratgeber
Viele Bürgerinnen und Bürger bitten an der Information im Eingangsbereich des Rathauses um die Herausgabe eines Vordrucks für die Einkommenssteuererklärung.

Corona Dorsten
Derzeit keine Herausgabe von Vordrucken für Steuererklärungen im Rathaus

Viele Bürgerinnen und Bürger bitten an der Information im Eingangsbereich des Rathauses um die Herausgabe eines Vordrucks für die Einkommenssteuererklärung. Wegen des angepassten Dienstbetriebs im Zusammenhang mit dem Corona-Virus steht dieser Service der Stadtverwaltung Dorsten allerdings vorerst nicht zur Verfügung. Wer einen Vordruck für eine Steuererklärung benötigt, kann diesen im Bereich „Formulare und Vordrucke“ auf der Website der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen...

  • Dorsten
  • 22.04.20
Ratgeber
Die rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Dorsten werden ab Dienstag (21. April) die öffentlichen Verwaltungsgebäude bis auf Weiteres grundsätzlich nur noch mit einer Mund-Nasen-Maske betreten. Diese Regelung gilt auch für Bürgerinnen und Bürger.

Corona Dorsten
Stadt Dorsten ordnet Maskenpflicht in öffentlichen Verwaltungsgebäuden an

Die rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Dorsten werden ab Dienstag (21. April) die öffentlichen Verwaltungsgebäude bis auf Weiteres grundsätzlich nur noch mit einer Mund-Nasen-Maske betreten. Diese Regelung gilt auch für Bürgerinnen und Bürger. Wer also ein Dienstgebäude der Stadt Dorsten betritt, etwa das Rathaus, hat unbedingt eine Mund-Nasen-Maske zu tragen. Das Gleiche gilt für Besucherinnen und Besucher des Wertstoffhofes der Stadt Dorsten. Im Laufe der nächsten...

  • Dorsten
  • 17.04.20
  • 1
Ratgeber

Coronavirus Dorsten
Regelungen der Stadtverwaltung Dorsten

Folgende Regelungen gelten wegen des Ausbruchs des Coronavirus ab Montag, 16. März für das Ordnungs und Rechtsamt der Stadtverwaltung Dorsten:  BürgerbüroPersönliche Besuche im Bürgerbüro sind bis auf weiteres nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung (online oder vorab telefonisch) und auch nur mit dringendem Grund möglich. Die Dienstleistungen im Bürgerbüro wurden stark eingeschränkt. Es sind nur noch An- und Ummeldungen sowie dringend notwendige...

  • Dorsten
  • 15.03.20
Ratgeber
Felipe Manrique (Musikschule, Verabschiedung), Personalratsvorsitzende Waltraud Hadick, Bürgermeister Tobias Stockhoff, Gabriele Schreiber (Lohnbuchhaltung, Verabschiedung), Volker Schütte (Sozialamt, Verabschiedung), Ulrike Znajewski (Zentrales Gebäudemanagement), Regina Jung (Bauordnungsamt, 25-jähriges Dienstjubiläum), Claudia Richter (Zentrale Vergabestelle, 40-jähriges Dienstjubiläum), Annegret Frey (Amt für Familie und Jugend, 25-jähriges Dienstjubiläum).

Feierstunde im Rathaus
Dienstjubiläen und Verabschiedungen bei der Stadtverwaltung Dorsten

In einer kleinen Feierstunde im Rathaus wurden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Dorsten für ihre lange Tätigkeit im öffentlichen Dienst ausgezeichnet bzw. in den Ruhestand verabschiedet. Bürgermeister Tobias Stockhoff und die Personalratsvorsitzende Waltraud Hadick sprachen die Auszeichnungen aus und wünschten den angehenden Ruheständlern alles Gute. Auf dem Bild von links nach rechts: Felipe Manrique (Musikschule, Verabschiedung), Personalratsvorsitzende Waltraud Hadick,...

  • Dorsten
  • 28.01.20
Ratgeber
Das Bild zeigt (v.l.) Brigitte Aßmann, Waltraud Hadick, Jakob Skowranek, Dominica Wojak, Tammy Neumann, Bürgermeister Tobias Stockhoff, Marie Meier und Norbert Hörsken.

Stadt Dorsten zeichnet erfolgreiche Auszubildende aus
Sieben Azubis der Stadtverwaltung haben mit der Note zwei oder besser abgeschlossen

Sieben Nachwuchskräfte der Stadtverwaltung Dorsten haben in diesem Jahr ihre Ausbildung mit der Note „gut“ oder „sehr gut“ abgeschlossen. Bürgermeister Tobias Stockhoff gratulierte Bastian Lohner, Marie Meier, Tammy Neumann, Jakob Skowranek, Michelle Osterloh, Dominica Wojak und Ann-Catrin Schulten zu den hervorragend abgelegten Prüfungen und überreichte ihnen als Anerkennung für die besonderen Leistungen ein Gutscheingeschenk. Waltraud Hadick, Vorsitzende des Personalrates, Personalchef...

  • Dorsten
  • 05.12.19
Ratgeber
Modifizierter Screenshot von der Homepage der Stadt Wesel.

Die Anmeldetermine an den weiterführenden Schulen in Wesel für das Schuljahr 2018/19

Die Anmeldungen an den weiterführenden Schulen in Wesel für das Schuljahr 2018/19 finden Montag, 19. Februar und Dienstag, 20. Februar, von 8 bis 18 Uhr, sowie Mittwoch, 21. Februar, von 8 bis 13 Uhr in den weiterführenden Schulen statt. Zur Anmeldung sind das Familienstammbuch oder eine Geburtsurkunde, das letzte Zeugnis (Halbjahreszeugnis der Klasse 4) und der von der Grundschule ausgehändigte Anmeldeschein mitzubringen. Für Rückfragen stehen die Schulen und das Team „Schule und Sport“ der...

  • Wesel
  • 01.02.18
Ratgeber
Die Baustelle beeinträchtigt die Erreichbarkeit des Krankenhauses!

Achtung Straßensperrungen: Neubau Kreisverkehr am Evangelischen Krankenhaus in Wesel

In der Woche nach Pfingsten (06.06. – 09.06.) beginnt im Kreuzungsbereich Aaper Weg / Zufahrt Evangelisches Krankenhaus Wesel der Neubau eines Kreisverkehrs. Darüber hinaus werden am geplanten Kreisverkehr auch neue Fußgängerüberwege gebaut. Die Baumaßnahmen dauern nach Angaben der Stadtverwaltung zirka zwölf Wochen - also etwa bis zum Ende der Sommerferien. Während der Arbeiten kann das Krankenhaus nur über die Kreuzung Schermbecker Landstraße (B58) / Aaper Weg erreicht werden. Wer zur...

  • Wesel
  • 01.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.