staunen

Beiträge zum Thema staunen

Natur + Garten
Der Wolf hält Ausschau nach Beute. Soll sein Schutz gelockert und er zum Abschuss freigegeben werden?

Frage der Woche: Sollen Wölfe zur Jagd freigegeben werden?

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Nachdem er zur Jahrtausendwende fast komplett aus unseren Wäldern verschwunden war, beginnt er nun wieder bei uns heimisch zu werden. Doch nicht alle sehen dem positiv entgegen.Wölfe sorgten schon immer für Staunen in der Gesellschaft, sowohl in positivem Sinne als auch im Negativem. Er gilt als Wildhund, extrem scheu und unauffällig. Dennoch haben viele Menschen Angst vor Wölfen.  Das macht sich schon in Grimms Märchen "Rotkäppchen und der böse Wolf"...

  • Oberhausen
  • 19.10.18
  • 46
  • 6
Überregionales

Staunen in den Bergen

Bei meiner Woche Langlaufen bei Pertisau am Achensee habe ich die Berge durch den Schnee wunderbar verwandelt erlebt. Der Schöpfergott war spürbar und seine Kreativität. In Wattens hat André Heller seine Ideen der Kristallwelten in den Berg hinein gestaltet, auch da spürte man Kreativität, die zum Staunen anregte. Ähnlich staunten die Jünger bei der Verklärung Jesu auf dem Berg, von der das heutige Evangelium handelt bei Lukas 9,28-36. Sie spürten Gott und ängstigten sich, doch Gott wollte...

  • Bochum
  • 24.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.