Steeler Kinder- und Jugendballett

Beiträge zum Thema Steeler Kinder- und Jugendballett

Kultur
38 Bilder

Unglaublich! 40 Jahre Steeler Kinder- und Jugendballett

Was Edeltrud Weiß 1976 im Bürgerhaus Oststadt auf die Beine gestellt hat, ist einfach unglaublich. Angefangen hat alles mit der Frage an die Bürger: "Was hätten Sie gern als Angebot im Bürgerhaus?" Edeltrud Weiß hatte sofort eine Idee: "Ballett!" Auf die Frage, ob sie denn jemanden kennt, der das übernehmen könnte, kam auch spontan die Antwort: "Ich!" Kurz darauf begann sie mit einem Ballett-Kurs, der sich dann bekanntermaßen zu einer festen Institution in Steele und Umgebung mauserte. Das...

  • Essen-Steele
  • 06.03.16
  • 6
Sport
2 Bilder

Kinder- und Jugendballett Steele im Aalto auf der Bühne

Eigentlich stehen auf der Aalto-Bühne die Großen. Nicht nur die Tänzer mit großen Namen, aber meist sind es Erwachsene, die die Ballettschuhe schnüren. Das war kürzlich anders: Eine tolle Überraschung hatte Edeltrud Weiß, die das Steeler Kinder- und Jugendballett leitet, für ihre kleinen Ballerinas. Nicht nur hinter die Kulissen durften die Nachwuchs-Tänzerinnen schauen, sondern mittanzen. Und zwar mit einer Großen! Adeline Nigra aus Kray! Ganz begeistert waren die kleinen Ballerinas vom...

  • Essen-Steele
  • 31.08.13
Vereine + Ehrenamt
65 Bilder

Grande Gala für die Grande Dame: Kinder- und Jugendballett hat gefeiert!

Was Edeltrud Weiß, die Mutter des Steeler Kinder- und Jugendballetts, ihren Mädchen zum Teil schon über Jahrzehnte beigebracht hat, zeigten vor allem die jungen Frauen, die immer noch regelmäßig in Weiß‘ Kurs für Fortgeschrittene mittanzen, im Rahmen der großen Geburtstags-Ballett-Gala zum 35-jährigen Geburtstag im Bodelschwingh-Haus. Ob Ballerinentanz oder „Cancan“, Edeltrud Weiß‘ „Große“ unterhielten die zahlreichen Besucher, im bis auf den letzten Platz besetzten Gemeindesaal, bestens. Doch...

  • Essen-Steele
  • 21.10.11
Überregionales

Edeltrud Weiß: Ich bin ein Ein-Mann-Betrieb"

Die Mutter des Steeler Kinder- und Jugendballetts ist noch ganz schön rüstig. Wo andere ans Aufhören denken, bietet sie kurzerhand noch einen Ballettkurs mehr an, denn die Mädchen sind eben ihre Kinder und ein Leben ohne das Ballett kann sich die sympathische Tänzerin einfach nicht vorstellen. „Ich werde so oft gefragt, wann ich denn aufhören würde“, sagt Edeltrud Weiß und ihr Blick wird dabei ganz verträumt. „Ich kann‘s nicht beantworten. Scherzhaft sage ich ja immer, dass ich mit 80 aufhöre,...

  • Essen-Steele
  • 07.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.