Grande Gala für die Grande Dame: Kinder- und Jugendballett hat gefeiert!

65Bilder

Was Edeltrud Weiß, die Mutter des Steeler Kinder- und Jugendballetts, ihren Mädchen zum Teil schon über Jahrzehnte beigebracht hat, zeigten vor allem die jungen Frauen, die immer noch regelmäßig in Weiß‘ Kurs für Fortgeschrittene mittanzen, im Rahmen der großen Geburtstags-Ballett-Gala zum 35-jährigen Geburtstag im Bodelschwingh-Haus.
Ob Ballerinentanz oder „Cancan“, Edeltrud Weiß‘ „Große“ unterhielten die zahlreichen Besucher, im bis auf den letzten Platz besetzten Gemeindesaal, bestens. Doch auch die „Mittleren“ und sogar die ganz „Kleinen“ - ab 3 Jahre - versetzten Groß und Klein im Publikum in Verzückung. Nach nur dreimal Training stürmten die Neuen des Balletts die Bühne. Viele von ihnen sind gerade einmal drei Jahre alt. Schon bei den ersten Takten von „Das singende und springende Känguruh“ hatten sie die Herzen der Zuschauer erobert. In pinken Hosen und weißen Shirts zeigten sie ihren „Känguruh-Tanz“ und überließen dann wieder den Älteren die hübsch mit Papierblüten dekorierte Bühne.
Auch die „Mittleren“, die mittlerweile in zwei Gruppen wöchentlich trainieren, zeigten klassisches Ballett vom Feinsten, aber auch moderne Tänze - und alles in den schönsten Kostümen! Dass die Grande Dame des Steeler Balletts, Edeltrud Weiß, ein absolutes Allroundtalent ist, weiß man nicht erst seit dieser Gala. Denn mit den ausgefallenen und bis ins kleinste Detail perfektionierten und von ihr selbst entworfenen und genähten Kostümen landet sie seit der Entstehung des beliebten Balletts stets einen Volltreffer.
Und weil auch Edeltrud Weiß für ihre Mädchen ein echter Volltreffer ist, gab‘s zum Geburtstag ein ganz besonderes Geschenk. Auf zwei Stühlen mussten Edeltrud und ihr Ehemann Horst Weiß Platz nehmen und wurden zu Königin und König ernannt. Denn die Mädels hatten ihren Ersatzeltern - Horst Weiß hat die Gruppe stets zu den Auftritten gefahren - ein eigenes Märchen geschrieben, das natürlich vorgetanzt wurde. Was die Tänzerinnen mit Ehemaligen, ihren Müttern und Omas hier auf die Bühne brachten, toppte fast die gesamte Geburtstagsgala. Denn von spanischem Flamenco über orientalische Tänze und sogar Westerntanz und karibischen Hüftschwüngen wurde alles gezeigt, was die weite Welt des Tanzes zu bieten hat. Zum Abschluss brachte eine zauberhafte Ballerina nicht nur das glückliche Märchenende, sondern dem Ehepaar Weiß auch eine Geburtstagstorte.
Ein feierlicher Nachmittag, der mit gemütlichem Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ausklang.

Autor:

Mareike Schulz aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.