Straßensperrung

Beiträge zum Thema Straßensperrung

Wirtschaft
Baustelle für rund zehn Monate: Ab Montag starten die Arbeiten an der Hagener Straße zwischen der Mergelteichstraße und der Bozener Straße.

Bauarbeiten für zehn Monate
Hagener Straße wird zur Langzeit-Baustelle im Dortmunder Süden

Das Tiefbauamt und die Stadtentwässerung beginnen am Montag (21.1.) mit der Fahrbahn- und Kanalerneuerung in der Hagener Straße zwischen der Mergelteichstraße und der Bozener Straße. Geplant sind vier Bauabschnitte mit einer halbseitigen Verkehrsführung, in Richtung Norden verbleibt der Verkehr auf der Hagener Straße. Als erster Bauabschnitt ist der Bereich Hagener Straße / Heinstück und als zweiter Bauabschnitt der Bereich Hagener Straße / Erbstollen vorgesehen. Anschließend folgen die...

  • Dortmund-Süd
  • 18.01.19
Überregionales
Asphalt-Arbeiten auf der brüchigen Straße. Foto: Daniel Magalski
63 Bilder

Foto der Woche: Straßen unserer Stadt

In dieser Woche widmen wir uns beim Foto der Woche den Straßen unserer Stadt: Asphaltdecken, Reifen auf der Fahrbahn, Schlaglöcher, Straßenarbeiten... Wir sind wie immer gespannt, was unseren Teilnehmern zu den Motiven sonst noch alles einfällt. Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder Teilnehmer mitmachen. Eine Übersicht aller bisher veröffentlichten Themen und der entsprechenden Fotos gibt es auf unserer zeitlosen...

  • 16.11.15
  • 7
  • 18
Ratgeber

Brücke „Blickstraße“ an der A45 zehn Wochen für Kfz gesperrt

In der kommenden Woche, voraussichtlich ab Montag, 14. Mai, wird die „Blickstraße“ zwischen Löttringhausen und Schnee wegen Brückensanierungsarbeiten für etwa zehn Wochen für den Kfz-Verkehr gesperrt. Das teilte Straßen.NRW heute mit. Die Brücke, die über die A45 führt, erhält neue Brückenränder, eine neue Fahrbahn, neue Entwässerungsleitungen, teilweise muss der Beton saniert werden. "Fußgänger und Radfahrer können die Brücke aber überqueren", sagt Markus Nigmann von Straßen.NRW. Während der...

  • Dortmund-Süd
  • 09.05.12
Ratgeber
Rund 9.000 Fahrzeuge sind täglich auf der Verkehrsachse zwischen Dortmund und Hagen in beiden Richtungen unterwegs. Seit Ende September müssen Autofahrer weite Umwege fahren. Läuft alles glatt, wird die Hengsteystraße noch vor Weihnachten wieder für den Verkehr frei gegeben.

Syburger Serpentinen. Hang wird gesichert. Straße noch bis Weihnachten gesperrt

Seit Ende September ist die L704, besser bekannt als Hengsteystraße oder Syburger Serpentinen, wegen gefährlichem Steinschlag für den Verkehr gesperrt. Ein Hang droht abzurutschen, große Steinbrocken sind bereits auf die Straße gestürzt. Jetzt haben die Arbeiten zur Sicherung des Hangs begonnen. Eine Spezialfirma aus Plauen setzt Anker ein, um den unteren Teil des Hangs mit Stahlgewebe zu überziehen, im oberen Teil wird ein Steinfangzaun angebracht. „Wenn Schnee und Frost uns keinen Strich...

  • Dortmund-Süd
  • 18.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.