Sven Preissing

Beiträge zum Thema Sven Preissing

Sport
Ein Spiel auf Augenhöhe erlebten die Zuschauer im Stadion am Schloss Strünkede. Der SC Westfalia besiegte den Holzwickeder SC durch einen umstrittenen Elfmeter mit 1:0.

Westfalia setzt sich ab

Fünf Punkte trennen den SC Westfalia nach dem elften Spieltag in der Gruppe 2 der Westfalenliga von seinem härtesten Verfolger: Während der Spitzenreiter gegen den Holzwickeder SC durch einen umstrittenen Elfmeter gewann, verlor der Tabellenzweite TuS Hordel sein Heimspiel gegen den SV Brackel. Beim 1:0 gegen den Holzwickeder SC (6./17 Punkte) erzielte Fatmir Ferati das einzige Tor des Spiels in der 79. Minute vom Elfmeterpunkt. Der Schiedsrichter hatte auf Strafstoß entschieden, nachdem...

  • Herne
  • 24.10.16
  •  1
Sport
Berkant Canbulut: Bleibt er oder geht er? FOTO: Peter Mohr

SGW: Massenflucht setzt ein

Über die letzten 0:3-Niederlagen verlieren die 09-Fans kaum noch ein Wort. Die Massenflucht der Spieler hingegen löst massive Zukunftsängste um den Verein von der Lohrheide aus. Der personelle Aderlass scheint keine Grenzen mehr zu kennen. Nach Milko Trisic (Velbert), David Zajas (VfL Bochum II), Serafettin Sarisoy, Ali Issa (Ziel unbekannt), Kevin Lehmann (SG Selm) und Stammkeeper Lukas Fronczyk haben auch Sven Preissing, Kevin Kisyna und Jens Grembowietz erkärt, dass sie die Lohrheide...

  • Wattenscheid
  • 17.05.14
Sport
Berkant Canbulut (links) war in den letzten Partien einer der auffälligsten Akteure. FOTO: Peter Mohr

Ziel: 40 Punkte und vor dem VfL landen

Eigentlich hat das Spiel nur noch statistischen Wert, trotzdem wollen die 09-Kicker gegen den Nachwuchs von Fortuna Düsseldorf (Samstag 14 Uhr, Lohrheide) Vollgas geben. Das große Saisonziel Klassenerhalt haben die Regionalligakicker der SG Wattenscheid 09 bereits vor dem heutigen drittletzten Spieltag erreicht. Der scheidende Trainer André Pawlak hat noch einmal eins draufgesetzt: „Wir hatten uns 40 Punkte als Ziel gesetzt, und wir wollen auf jeden Fall vor dem VfL Bochum landen.“ Da es...

  • Wattenscheid
  • 09.05.14
Sport
Die größte Chance für die SGW in der zweiten Hälfte: Der Kopfball von Nicki Andersen (13) wird wenig später noch von der Linie geköpft. FOTO: Peter Mohr

SGW: Rumpfelf brach nach einer Stunde ein

Mit dem erhofften Punktgewinn am Rhein ist es für die SG Wattenscheid 09 nichts geworden. Die Pawlak-Truppe unterlag am Samstag bei der U23 von Bayer Leverkusen mit 0:3 (0:0), bleibt aber weiter auf Tabellenplatz 14 „über dem Strich“. Vor der Partie auf dem Nebenplatz der BayArena musste personell kräftig improvisiert werden, denn neben Milko Trisic (Schulter), Nico Buckmaier (Leiste), Seyit Ersoy (Knie), Mike Hibbeln (Bänderriss) und Kevin Kisyna (Gelbsperre) fielen kurzfristig auch noch...

  • Wattenscheid
  • 03.05.14
Sport
Berkant Canbulut brachte die SGW früh in Führung. FOTO: Peter Mohr

SGW: Gegen neun Mann noch Ausgleich kassiert

Die SG Wattenscheid 09 hat gegen die U 23 von Borussia Mönchengladbach die Chance auf einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf leichtfertig vertan. Vor knapp 600 Besuchern gab es am Sonntag in der Lohrheide ein 2:2 (2:1). Die Hausherren verschossen einen Strafstoß und kassierten den Ausgleich gegen neun Gästespieler. Vereinspräsident Christoph Jacob verließ sechs Minuten vor dem Abpfiff beinahe fluchtartig den Innenraum des Stadions. Der ehemalige Torwart war „angesäuert“ - wie das Gros der...

  • Wattenscheid
  • 30.03.14
Sport
Die Anweisungen von Coach André Pawlak blieben in Lotte ungehört. FOTO: Peter Mohr

Rückschlag für SGW

Wie gewonnen, so zerronnen. So lassen sich die letzten Tage aus Sicht der SG Wattenscheid 09 zusammenfassen. Dem 1:0-Sieg im Derby gegen RW Essen folgte am Dienstag eine 0:4-Niederlage beim Tabellenzweiten Sportfreunde Lotte. Trainer André Pawlak hatte für den verletzten Kevin Lehmann Winterneuzugang Marko Karamarko zum ersten Mal in die Startformation beordert. Außerdem schonte er Nico Buckmaier mit Blick auf das Heimspiel am Sonntag gegen den Nachwuchs von Borussia Möchengladbach und gab...

  • Wattenscheid
  • 25.03.14
Sport
Sven Preissing hatte in der ersten Halbzeit zwei gute Offensivaktionen. FOTO: Peter Mohr

SGW in Verl chancenlos

Nur eine Woche nach dem grandiosen Sieg gegen Spitzenreiter Fortuna Köln musste Regionalligist Wattenscheid 09 die bittere Erfahrung machen, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen. Bei der 0:3-Niederlage in Verl waren die Pawlak-Schützlinge absolut chancenlos. Aufgrund der übrigen (günstigen) Resultate bleiben die Lohrheide-Kicker dennoch auf einem Nicht-Abstiegsplatz. Gegenüber dem letzten Sonntag hatte der 09-Coach notgedrungen eine Änderung vorgenommen. Für Gelbsünder Kevin Brümmer...

  • Wattenscheid
  • 02.03.14
Sport
Keeper Lukas Fronczyk schied am letzten Sonntag mit einer Rippenprellung aus. Foto: Peter Mohr

SGW: Raus aus dem Wohnzimmer

Das Schützenfest in Wiedenbrück war schnell abgehakt, seit Anfang der Woche galt bei der SGW dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusens U23 (Samstag, 14 Uhr) die volle Konzentration. Angesichts der Enge im Tabellenkeller sind Punkte quasi Pflicht. Für 09-Coach André Pawlak war die Euphorie nach dem Kantersieg in Wiedenbrück nur eine Momentaufnahme: „Wir haben das am Sonntag genossen, aber danach war sofort Leverkusen unser Thema.“ Und die Aufgabe hat es in sich und dürfte mit der Partie vor...

  • Wattenscheid
  • 08.11.13
Sport
Sven Preissing (MItte) wird aufgrund muskulärer Probleme nicht zur Verfügung stehen. FOTO: Peter Mohr

SGW: „Wir brauchen einen richtig guten Tag“

Nach sieben Spielen ohne Niederlage hat es die SG Wattenscheid 09 am Sonntag in Siegen wieder erwischt. Viel Zeit zum Wunden lecken bleibt nach dem 0:2 nicht, denn bereits am Freitag um 19.30 Uhr gastiert der aktuelle Tabellendritte Viktoria Köln in der Lohrheide. Und die Aufgabe gegen die „Millionen-Truppe“ vom Rhein um ihren Kult-Trainer „Pele“ Wollitz wird nicht einen Deut einfacher als das Spiel im Siegener Leimbachstadion. „Wir spielen zwar in einer Liga, aber irgendwie auch nicht. Das...

  • Wattenscheid
  • 23.10.13
Sport
Wieder ein Flutlichtspiel auswärts für das Team von Trainer André Pawalak (vorne) und wieder ein Unentschieden. 0:0 bei Borussia Mönchengladbach II.

0:0 - Wattenscheid 09 mit sechstem Remis in Serie

Unglaublich diese Remis-Könige: Zwar bleibt die SG Wattenscheid 09 auch im zehnten Regionalliga-Spiel ohne Sieg, schaffte aber mit dem 0:0 bei Borussia Mönchengladbach II das sechste Unentschieden in Folge. Im Grenzlandstadion Rheydt, wo die Reserve des Bundesligisten seine Heimspiele austrägt, passierte vor 457 Zuschauern insgesamt nicht allzuviel: "Ein typisches 0:0-Spiel", so 09-Pressesprecher Michael Seiss. Bitter für die Gäste: Sven Preissing musste in der 32. Minute...

  • Wattenscheid
  • 02.10.13
Sport
Gibt es am Freitag Grund zum Torjubel, wie hier beim Führungstreffer im Kölner Südstadion. FOTO: Peter Mohr

SGW: Positives mitnehmen ins Verl-Spiel

Viel Lob, aber keine Punkte gab es für die SG Wattenscheid 09 am letzten Sonntag nach dem 1:2 (1:0) in Köln. Die Aufgabe am Freitag im Heimspiel gegen den SC Verl (19.30 Uhr) dürfte nicht einfacher werden. Trainer André Pawlak ist derzeit nicht um seine Aufgabe zu beneiden. Da lieferte seine Mannschaft im Kölner Südstadion die bisher beste Saisonleistung ab, spielte sich eine Reihe bester Torchancen heraus, ging auch verdient in Führung und stand am Ende doch mit leeren Händen...

  • Wattenscheid
  • 29.08.13
Sport
Leon Enzmann (rechts) erzielte kurz vor der Pause die zwischenzeitliche 1:0-Führung. FOTO: Peter Mohr

SGW unterlag unglücklich in Köln

Auch im vierten Anlauf hat es für die SG Wattenscheid 09 nicht mit dem ersten Saisonsieg geklappt. Die Pawlak-Truppe unterlag nach Führung mit 1:2 bei Fortuna Köln. Doppelt bitter: Sven Preissing musste mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Trainer André Pawlak hatte Fatlum Zaskoku wieder in die Startelf beordert und brachte zudem Leon Enzmann für Nico Buckmaier in die Anfangsformation. Bei strömendem Regen ging es im Kölner Südstadion von Beginn an richtig munter...

  • Wattenscheid
  • 25.08.13
Sport
Mike Hibbeln scheitert an Rhedes starkem Schlussmann Tebroke. FOTO: Peter Mohr

SGW: Bei Generalprobe „nur“ 1:1

Beim letzten Test vor dem Saisonstart am nächsten Samstag (27.) gegen den KFC Uerdingen kam Regionalligist Wattenscheid 09 nicht über ein 1:1 (0:1) gegen den VfL Rhede hinaus. So richtig rund lief es eine Woche vor dem Saisonauftakt bei den Lohrheidekickern noch nicht. Zwar bemühten sich die 09er, waren auch leicht feldüberlegen, doch vorne fehlte es vor allem in der ersten Hälfte an der letzten Durchschlagskraft, und im Spielaufbau gab es eine Häufung von „einfachen“ Fehlern. Nach einer...

  • Wattenscheid
  • 20.07.13
Sport
Milko Trisic (MItte) traf beim 4:0-Hinspielsieg der SGW in Enneptal gleich dreimal. Foto: Peter Mohr

SGW: BVB-Halbfinale als Motivationsschub

Der Dreikampf an der Oberliga-Tabellenspitze um die beiden Aufstiegsplätze geht in die nächste Runde. Die SGW hat an diesem Spieltag als einziges Team des Trios Heimrecht. Am Sonntag gastiert um 15 Uhr der TuS Ennepetal im Lohrheidestadion. Bei der SGW bemüht man sich momentan nach Kräften die Enttäuschung über das 0:0 in Gütersloh aus den Köpfen zu bekommen und gleichzeitig den Druck auf die Truppe nicht über Gebühr zu erhöhen. Ein Mannschaftsabend, der am Dienstag von Aufsichtsrat Mano...

  • Wattenscheid
  • 12.04.13
Sport
Denis Pachutzki (rechts) fällt nach seinem Kreuzbandriss noch länger aus. Unser Bild zeigt ihn im Gespräch mit Kevin Brümmer. FOTO: Peter Mohr

SGW: Wird personell noch nachgelegt?

Eigentlich müsste es bei der SG Wattenscheid 09 derzeit nur strahlende Gesichter geben, denn der Club von der Lohrheide überwintert als Tabellenführer der Oberliga Westfalen. Dennoch macht sich der sportliche Leiter Marco Ostermann Sorgen. Nicht unbegründet, denn die drei SGW-Langzeitverletzten kommen nicht so recht auf die Beine. Denis Pachutzki kann nach seinem Kreuzbandriss bis auf weiteres nicht eingeplant werden. Auch Sven Preissing ist nach seinem in Heven erlittenen Mittelfußbruch...

  • Wattenscheid
  • 28.12.12
Sport
SGW-Schlussmann Lukas Fronczyk ist zuletzt etwas in die Kritik geraten. FOTO: Peter Mohr

SGW: Drei trainingsfreie Tage zum Kräfte auftanken

Im Moment heißt es an der Lohrheide Kräfte tanken für den Vorrundenendspurt in der Oberliga. Am Dienstag steht das nächste Pflichtspiel an - im Kreispokal ist der Ligakonkurrent TuS Heven zu Gast. Die letzten Wochen sind nicht spurlos an den Kickern von Trainer André Pawlak vorbei gegangen. Die Spiele auf den zunehmend tiefen Böden fordern gerade beim laufintensiven Spiel der SGW enorm viel Kraft. Nach dem leidenschaftlichen Pokalkick in Bielefeld war beim Heimspiel gegen den SV...

  • Wattenscheid
  • 23.11.12
Sport
Sind sich einig: Der sportliche Leiter Marco Ostermann und Niklas Andersen. FOTO: Peter Mohr

Oberliga: Der Pokalfight war richtige Einstimmung

Das hartumkämpfte Westfalenpokalspiel am Mittwoch in Brambauer war für die SG Wattenscheid 09 eine gute Einstimmung auf das Heimspiel am Sonntag gegen den TuS Erndtebrück (15 Uhr, Lohrheide). Die Gäste aus dem Wittgensteiner Land um den erfahrenen Ex-Siegener Markus Waldrich gelten als robust, zweikampfstark und vor allem in den Luftduellen als äußerst gefährlich - ähnlich, wie sich am Mittwoch der überraschend starke Landesligist BV Brambauer präsentierte. Zwar gewannen die 09er am...

  • Wattenscheid
  • 14.09.12
Sport
Sven Preissing fällt mit einem Mittlefußbruch lange aus. FOTO: Peter Mohr

Oberliga: Preissing fällt lange aus

Oberligist Wattenscheid 09 muss lange Zeit auf seinen offensiven Mittelfeldspieler Sven Preissing verzichten. Preissing hatte sich am Sonntag beim Aufwärmen vor dem Spiel in Heven verletzt. Die erste, von Vereinsarzt Dr. Andreas Falarzik im Wittener Vorort gestellte Diagnose hat sich leider durch die am Montag vorgenommene Kernspintomografie bestätigt: Preissing hat sich einen Mittlefußbruch zugezogen. Der ehemalige Sprockhöveler wird voraussichtlich am Freitag operiert und dürfte in der...

  • Wattenscheid
  • 10.09.12
Sport
Stammkeeper Lukas Fronczyk fällt am Sonntag beim Saisonstart der SGW aus. FOTO: Peter Mohr

SGW: Aller guten Dinge sind drei

Nach einer eher durchwachsenen Vorbereitung beginnt für Oberligist Wattenscheid 09 Sonntag der „Ernst des Lebens“. Erster Gegner ist um 15 Uhr im Espenloh Westfalia Rhynern. Trainer André Pawlak tritt nach der grandiosen letzten Saison, an deren Ende nur knapp der Sprung in die Regionalliga verpasst wurde, etwas auf die Euphoriebremse und warnt vor zu hohen Erwartungen. „Man muss als Aufsteiger schnellstmöglichst verinnerlichen, dass die selbe Leistung wie im Vorjahr nicht...

  • Wattenscheid
  • 16.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.