Täter

Beiträge zum Thema Täter

Blaulicht

Mann belästigt Frau auf dem Ruhrradweg in Neheim

Ein bislang unbekannter Mann belästigte am 17. Mai eine 72-jährige Fahrradfahrerin auf dem Ruhrradweg in Höhe des R-Cafés. Nach Angaben der Frau fuhr sie gegen 17.15 Uhr auf dem Radweg in Richtung Hüsten. Hier kam ihr ein Mann zu Fuß entgegen. Dieser suchte den Blickkontakt zur Frau und manipulierte hierbei an seinem Geschlechtsteil in der Hose. Die Seniorin ignorierte den Mann und fuhr weiter. Als sie sich gegen 18 Uhr auf dem Rückweg befand, traf sie erneut auf den Mann. Auch jetzt...

  • Arnsberg-Neheim
  • 26.05.20
Blaulicht
Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung wird nach einem Mann gesucht, der am 25. Februar 2020 zwei hochwertige Smarthphones aus einem Mobilfunkgeschäft in der Neheimer Fußgängerzone entwendet hat.

Polizei HSK bittet um Mithilfe
Fahndung nach Ladendieb: Mann klaute Smartphones in Neheimer Geschäft

Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung wird nach einem Mann gesucht, der am 25. Februar 2020 zwei hochwertige Smarthphones aus einem Mobilfunkgeschäft in der Neheimer Fußgängerzone entwendet hat. Gegen 10.20 Uhr entwendete der männliche Tatverdächtige zwei hochwertige Mobiltelefone der Marke Apple in dem Telekom-Shop in Neheim. Hierzu riss er diese aus der Verankerung und flüchtete fußläufig auf der Hauptstraße in Richtung Engelbertplatz....

  • Arnsberg-Neheim
  • 01.05.20
Blaulicht

Mehrere Täter überfallen Jungen in Neheimer Park

Am Donnerstagabend gegen 21 Uhr kam es im Bremers Park zu einem Überfall auf einen 17-Jährigen. Die mindestens sechs unbekannten Täter umzingelten den Arnsberger, schlugen ihm ins Gesicht und hielten ihn fest. Einer der Angreifer hielt ihm die Augen zu, während die anderen seine Taschen durchsuchten. Die Unbekannten nahmen das Handy des 17-jährigen, Bargeld und andere Wertgegenstände mit. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

  • Arnsberg-Neheim
  • 10.12.18
Blaulicht
Die Polizei sucht sieben Männer, die einen 17-Jährigen an einer Schule am Berliner Platz regelmäßig beraubt und bedroht haben.

Jugendlicher an Schule am Berliner Platz ausgeraubt: Polizei sucht sieben Männer

Im Zeitraum von Juni 2018 bis November 2018 wurde an einer Schule am Berliner Platz ein 17-jähriger Junge in unregelmäßigen Abständen von einer Gruppe junger Männer bedroht und beraubt. Der 17-Jährige wurde von verschiedenen Mitgliedern der Gruppe immer wieder aufgesucht und mit Gewalt bedroht, sollte er ihnen kein Geld geben. Die siebenköpfige Gruppe erbeutete so regelmäßig Geld von dem Arnsberger. Die Polizei sucht sieben junge Männer südländischer Herkunft. Nach Aussage des 17-Jährigen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 06.12.18
Überregionales

Gäste stellen Täter in Neheim - Polizei ermittelt

Drei junge Erwachsene stahlen am frühen Freitag zwei Wasserpfeifen aus dem Außenbereich einer Shisha-Bar. Mit der Reaktion von zwei Gästen hatten sie wohl nicht gerechnet. Gegen 0.45 Uhr nahmen sich die Täter die beiden Wasserpfeifen. Diese standen vor dem Geschäft an der Möhnestraße. Zwei 19- und 25-jährige Gäste sahen die Tat und nahmen die Verfolgung auf. Bei der Flucht ließen die Diebe ihre Beute fallen. Als ein Täter stürzte, konnte er von einem Verfolger festgehalten werden. Der...

  • Arnsberg
  • 20.07.18
Überregionales

33-jähriger Arnsberger schwer verletzt - Schuss mit Gaspistole vermutet - Polizei ermittelt Tatverdächtige

Am Sonntagabend wurde die Polizei zu einer schwer verletzten Person auf einem Parkplatz am Schneeglöckchenweg in Arnsberg gerufen. Vermutlich wurde mit einer Gaspistole auf den 33-jährigen Arnsberger geschossen. Der schwer verletzte Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Nach bisherigen Ermittlungen kam es um 23.20 Uhr auf dem Parkplatz zu einer Auseinandersetzung zwischen dem 33-Jährigen und zwei Männern. Im weiteren Verlauf wurde der Mann schwer...

  • Arnsberg-Neheim
  • 17.07.18
Überregionales

Schüsse in Arnsberg: 17-Jähriger verletzt

Die Polizei wurde am Samstagabend, 7. Juli, um 21.40 Uhr zum Sauerlandtheater gerufen. Es sei geschossen worden. Vor Ort wurde eine Gruppe von Jugendlichen angetroffen, die sich auf den Stufen vor dem Sauerlandtheater aufhielten und Alkohol konsumierten. Nach Sachverhaltsaufnahme hielt sich u.a. der 17-jährige Geschädigte dort auf. Nach einiger Zeit sei ein Motorrollerfahrer kommen, habe sich vor die dortige Parkbank gestellt und mit den Anwesenden gesprochen. Als der Geschädigte aufstand und...

  • Arnsberg-Neheim
  • 09.07.18
Überregionales

UPDATE: Flucht durch Festnahmen beendet - Einbrecher zielen mit Pistole auf Polizei und flüchten - Fahndung mit Hubschrauber und Hund erfolglos

Wie bereits berichtet, flüchteten in der Nacht zum Donnerstag drei Täter nach einem Einbruch in einen Werkzeughandel im Enster Industriegebiet. Auf ihrer Flucht bedrohten sie zwei Polizisten mit einer Waffe. Intensive Ermittlungen führten nur wenige Stunden nach der Flucht zur Ergreifung von drei Tatverdächtigen. Die Polizei verhaftete die drei 21, 22 und 23 Jahre alten Männer am Donnerstagmittag am Mescheder Bahnhof. Durch gezielte Abfragen bei den heimischen Verkehrsbetrieben stellte sich...

  • Arnsberg-Neheim
  • 05.07.18
Überregionales

Raub in Hüsten: Diensthund "Ilviy" spürt Täter auf - 18-Jähriger vorläufig festgenommen

Am späten Dienstagabend, 3. Juli, um 23.25 Uhr kam es zu einem Raub auf der Bahnhofstraße in Höhe des Bahnhofes in Hüsten. Der 18-jährige Täter sprach den 18-jährigen Geschädigten an, ob dieser ihm Geld wechseln könne. Der Täter nutzte die Hilfsbereitschaft des Geschädigten aus und drohte diesem Schläge an, als dieser sein Geld herausgeholt hatte. Er nahm das Geld und flüchtete mit einem Fahrrad. Im Rahmen der Fahndung konnte der Täter, mit Hilfe des Diensthundes "Ilviy", im Garten eines...

  • Arnsberg
  • 04.07.18
Überregionales

Zugbegleiter verletzt - Polizei schnappt Täter

Am Mittwochnachmittag kontrollierte ein Zugbegleiter den Fahrschein einer 30-jährigen Frau im Zug nach Hagen.Anhand des Personalausweises der Dame stellte er fest, dass das Ticket ungültig war. Während der Kontrolle kamen drei jungen Männer hinzu. Diese störten gezielt die Kontrolle. Als der Zug im Bahnhof Neheim-Hüsten hielt, zog einer der Männer den Ausweise und das falsche Ticket der Frau aus der Hosentasche des Bahnbediensteten. Zugbegleiter leicht verletzt Anschließend konnten die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.05.18
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Arnsberg: Polizei klärt Einbruch in Supermarkt auf

Am 20. Januar kam es zu einem Einbruch in einen Supermarkt am Neheimer Markt. Nach intensiven Ermittlungen konnte die Polizei die Tat klären und vier junge Arnsberger überführen. Auf die richtige Spur der Einbrecher führte die Ermittler die Auswertung einer Überwachungskamera. Polizisten der Arnsberger Wache erkannten auf den Bildern einen der Jugendlichen. Der junge Mann war bereits häufiger in polizeiliche Erscheinung getreten. Weitere Ermittlungen der Kriminalpolizei führten zu zwei...

  • Arnsberg-Neheim
  • 16.03.18
Überregionales
Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Täter der Raubserie gefasst?

Die Kreispolizeibehörde des Hochsauerlandkreises berichtet von einem Erfolg bei der Raubserie in Arnsberg. Im Polizeibericht heißt es: Freitagabend konnte die Kripo zwei Tatverdächtige festnehmen, die in dringendem Tatverdacht in Zusammenhang mit der Raubserie der letzten Wochen in Arnsberg stehen. Mit Hilfe der Phantombilder hatte sich bereits einige Zeit zuvor der Tatverdacht gegen eine Personengruppe aus Arnsberg gerichtet, aus derer die Taten vermutlich in unterschiedlicher...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.