Tag der offenen Tür

Beiträge zum Thema Tag der offenen Tür

Vereine + Ehrenamt
Das Team des VKJ-Kinderhauses Fliewatüüt lädt am 9. Februar zum Tag der offenen Tür ein.  Foto: VKJ

Tag der offenen Tür am 9. Februar im VKJ-Kinderhaus Fliewatüüt

Das Team des VKJ-Kinderhauses Fliewatüüt lädt am Samstag, 9. Februar, von 15 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür in die Kindertagesstätte an der Bernhardstraße 28 in Fischlaken. Interessierte Eltern und ihre Kinder können sich über das pädagogische Konzept der Einrichtung informieren und die Räumlichkeiten der Kita in Augenschein nehmen. Das Fliewatüüt-Team freut sich auf viele interessierte Besucher.

  • Essen-Süd
  • 28.01.19
  • 1
Kultur
175 Jahre feiert das Elisabeth-Krankenhaus in Huttrop, hier ein historisches Foto. Vom heutigen Krankenhaus können sich Besucher am 24. November beim Tag der offenen Tür ein Bild machen.

Passend zum 175.Geburtstag
Samstag Tag der offenen Tür am Elisabeth-Krankenhaus

Am Samstag, 24. November, ist von 10 bis 16 Uhr Tag der offenen Tür im Herz- und Gefäßzentrum des Elisabeth-Krankenhauses, Klara-Klopp-Weg 1. Die Besucher finden einen großen Gesundheitsparcours der Klinik für Kardiologie und Angiologie und können einen Blick hinter die Kulissen des Herzkatheterlabors und der Endoskopie werfen. Auch die benachbarte Herzchirurgie, ein Unternehmen des Universitätsklinikums, öffnet. In Vorträgen geht es um Stents, Klappen und Katheter sowie Herzrhythmusstörungen....

  • Essen-Süd
  • 22.11.18
  • 1
Überregionales
Auch der Nachwuchs kommt beim "Tag der offenen Tür" der Feuerwehr in Vor der Brücke wieder auf seine Kosten.Archiv-Foto: Heuer

"Tag der offenen Tür" der Feuerwehr-Wache Vor der Brücke

Nach zwei Jahren ist es endlich wieder soweit: Die Wache vor der Brücke der Feuerwehr Kettwig an der Werdener Straße 15 öffnet am 26. und 27. Mai ab 11 Uhr ihre Tore zum traditionellen "Tag der offenen Tür". Die Besucher können sich dieses Mal neben den bekannten Attraktionen (Fahrzeugschau, Leckeres vom Grill und aus dem Zapfhahn, selbstgebackene Kuchen, Übungen der Jugendfeuerwehr und des Löschzuges und Tombola) auch auf neue Programmpunkte freuen. So informiert der ADAC über die...

  • Essen-Kettwig
  • 15.05.18
  • 1
Politik

THG hilft hungernden Kindern im Jemen

Geschockt von den Horrormeldungen aus dem südlichsten Land der arabischen Halbinsel ließ sich die Klasse 8a in fundierten Schülerreferaten über die katastrophale Lage im Jemen informieren. Durch den Krieg zwischen schiitischen Huthi-Rebellen und einer Militärallianz unter Führung Saudi-Arabiens, der auf dem Rücken der Zivilbevölkerung ausgetragen wird, steht der Jemen vor einer der weltweit größten Hungerkatastrophen. 100.000 Menschen sind schon gestorben, durch Verunreinigung des Trinkwassers...

  • Essen-Kettwig
  • 07.12.17
Überregionales
Für ein Projekt beim nächsten Tag der offenen Tür bittet die Tierschutzjugend des Essener Tierschutzvereins um Sachspenden in Form von Bauernhoftierfiguren. 
   Foto: privat

Wer spendet Bauernhoftier-Figuren für Jugend-Tierschutzaktion?

Zum nächsten Tag der offenen Tür des Essener Tierheims am Sonntag, 21. Mai, ist wieder ein Aktionszelt für Kinder und Jugendliche geplant. Das Thema umfasst diesmal die artgerechte Haltung von Nutztieren. Info-Stand im Aktionszelt für Kinder und Jugendliche Hierzu bittet das Jugend-Team um gebrauchte Sachspenden von Bauernhoftieren der Marken Schleich und Bully. Mit diesen Hühnern, Kühen und Schweinen sollen die verschiedenen Haltungsformen dargestellt und Aktionsspiele aufgebaut werden. Gerade...

  • Essen-Nord
  • 28.02.17
Überregionales
Oberbürgermeister Thomas Kufen (Mitte), Allbau-Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Rotter (l.) und Allbau-Vorstand Dirk Miklikowski.
7 Bilder

Tag der offenen Tür in neuer Allbau-Zentrale am 3. Dezember

Offiziell eröffnet wurden von Oberbürgermeister Thomas Kufen, Sigrid Koeppinghoff vom NRW-Bauministerium, Allbau-Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Rotter und Allbau-Vorstand Dirk Miklikowski die Kastanienhöfe in der nördlichen Innenstadt - die neue Hauptverwaltung der Wohnungsgesellschaft. Jahre lang war die Fläche gegenüber dem GOP-Varieté für viele ein Dorn im Auge. Besonders das Parkhaus an der Rottstraße galt als Schandfleck. Trotzdem war es ein langer und manchmal auch schwieriger Weg bis...

  • Essen-Süd
  • 03.12.16
  • 1
Kultur
14 Bilder

Mit Worten, Zeile, Texten durchs Jahr

ein Leseabend im Advent Am gestrigen Montagabend schenkten Susanne Lilienfein und Teilnehmerinnen ihrer Gruppe"kreatives Schreiben" im Schreibraum Lilienfein den Zuhörer/-innen zwei Stunden lang mit selbst verfassten Texten einen besinnlichen Rückblick auf das Jahr. Der Kunstraum Scheidt´sche Hallen als Veranstaltungsort war weihnachtlich geschmückt, und die Künstler/-innen der just beendeten Kunstausstellung hatten ihre Exponate noch hängen lassen, so dass diese Räume die zahlreichen Gäste in...

  • Essen-Kettwig
  • 15.12.15
Sport
Willkommen
5 Bilder

Tag der offenen Tür bei der Boulegemeinschaft Kettwig e.V.

Am 24 Oktober hatte der Boule und Petanque Verband NRW (BPV) die Jugend zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Die Veranstaltung fand auf dem Gelände der Boulegemeinschaft Kettwig an der Ruhrtalstraße 300 statt. Ziel dieses Tages war es Anfängern das Boulespiel und den Sport Pétanque näher zu bringen, sowie ein gegenseitiges Kennenlernen mit den Fortgeschrittenen zu fördern. Auch die Eltern hatten dadurch die Möglichkeit sich und die Jugendausschuss-Mitglieder kennenzulernen. Die Teilname war...

  • Essen-Kettwig
  • 25.10.15
Sport
16 Bilder

Sport, Spaß und nette Leute: Tag der offenen Tür bei Silke Kayadelen

Der Tag der offenen Tür bei „active4fun“, dem Abnehmzentrum von Silke Kayadelen, am vergangenen Sonntag kam gut an. Pünktlich um 10 Uhr öffneten sich hier die Tore: Boxen mit Heiner Romberg stand auf dem Programm. Wer „mitsporteln“ wollte, kam hier bereits das erste mal ins Schwitzen - und viele weitere Trainingseinheiten sollten an diesem Tag noch folgen. Ernährungs- und Fitnessfachfrau Silke Kayadelen ließ es sich nicht nehmen, die ankommenden Gäste persönlich Willkommen zu heißen und zu den...

  • Essen-Werden
  • 20.04.15
Sport
3 Bilder

Tag der offenen Tür bei Silke Kayadelen

Am Sonntag,19. April ist es endlich soweit – Silke Kayadelen - Abnehm- und Fitnessexpertin aus Werden - lädt zum "Tag der offenen Tür" in ihr Studio an der Ruhrtalstraße 33a ein. Fitness-Coach - bekannt aus "The biggest Loser" In der Zeit von 10 bis 16 Uhr dreht sich an diesem Sonntag alles um Fitness, gesunde Ernährung und natürlich um das Thema Abnehmen.Die Gäste können reinschnuppern in die typischen active4fun-Kurse, mit Silke und ihrem Team über leckere Snacks plaudern (und diese natürlich...

  • Essen-Werden
  • 16.04.15
  • 1
Kultur
Uli Scherbel macht beim  Tag der offenen Tür die Technik-Vorführung. Foto: stage/Winkler
2 Bilder

Technik-Stunde mit Uli Scherbel

Wenn das Udo Jürgens-Musical "Ich war noch niemals in New York" am Donnerstag, 9. Mai, 11.30 bis 16.30 Uhr im Metronom Theater Oberhausen einen Blick hinter die Kulissen gewährt, dann erklärt Fred-Darsteller Uli Scherbel die Technik. Denn wie geht das eigentlich, dass ein ganzes Kreuzfahrtschiff durch ein Theater kreuzt? Vor diesem ungewohnten Auftritt sprach der Stadtspiegel Essen mit dem Musical-Star. Haben Sie mehr Lampenfieber wenn Sie am Tag der offenen Tür die technische Vorführung...

  • Oberhausen
  • 06.05.13
Kultur
Die Musical-(Patchwork-)Familie aus „Ich war noch niemals in New York“ öffnet am 9. Mai die Theater-Türen in Oberhausen für alle Familien, die Musicals mögen... V.l. Lisa Wartberg (Charlotte Heinke), Axel Staudach (Karim Khawatmi), Maria Wartberg (Gisela Kraft), Otto Staudach (Ernst Wilhelm Lenik) und Sohn beziehungsweise Enkel Florian (Rafael Pavlidis).   Foto: stage/Unger

Lust auf Kreuzfahrt? Beim Udo-Jürgens-Musical!

Wenn beim Udo Jürgens-Musical „Ich war noch niemals in New York“ zum Tag der offenen Tür eingeladen wird, dann verwandelt sich das ganze Metronom Theater Oberhausen, Musikweg 1, in eine große Bühne, auf der ausnahmsweise das Publikum die Hauptrolle spielt: Am Donnerstag, 9. Mai (Himmelfahrt), 11.30 bis 16.30 Uhr ist ein Blick hinter die bunten Musical-Kulissen erlaubt. Lust auf Kreuzfahrt? Apropos Kreuzfahrt: Ja, es fährt wirklich ein ganzes Kreuzfahrtschiff über die Bühne im Metronom Theater....

  • Oberhausen
  • 06.05.13
LK-Gemeinschaft
Oliver Kern, Geschäftsführer des VKJ, freut sich auf viele Besucher beim "Tag der offenen Tür".

VKJ öffnet am Samstag alle Türen!

Der Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V. (VKJ) hat eine neue Adresse! In der Brunnenstraße 29 in Rüttenscheid hat nicht nur die Hauptverwaltung ihren Sitz, sondern auch die Familienbildungsstätte des VKJ und eine neue Kita wurde hier auch eröffnet. Beim „Tag der offenen Tür“ kann man am Samstag, 13. April, von 10 bis 13 Uhr, die neuen Räume unter die Lupe nehmen und das Kinderhaus „Wunschbrunnen“ kennenlernen. Die erste Vorsitzende des VKJ, Britta...

  • Essen-Süd
  • 10.04.13
Kultur

Das Essener Handwerk lädt ein zum Tag des Handwerks

Am 15 September 2012 findet bundesweit der Tag des Handwerks statt. Die Kreishandwerkerschaft Essen lädt ein zu einem "Tag der offenen Tür" im Haus des Handwerks an der Katzenbruchstr. 71 im Essener Nordviertel. Zwischen 10 und 17 Uhr informiert das Essener Handwerk über Handwerk und die handwerkliche Berufsausbildung verbunden mit späteren Aufstiegschancen. Die Kreativ-Handwerke (Gold- und Silberschmiede, Friseure, Schneider, Schuhmacher sowie Steinmetze) geben einen Einblick in das...

  • Essen-Nord
  • 05.09.12
  • 1
Überregionales
5 Bilder

Sommerfest beim ASB: Betreuungsverein und "Perspektive" feierten!

Der ASB-Betreuungsverein „Die Perspektive e.V.“, feierten wieder ihr traditionelles gemeinsames Sommerfest und rund 200 Gäste fanden den Weg in die Räumlichkeiten an der Eulerstraße 17. Hier wurde im Hof gegrillt und in den Räumen konnte man sich über die Arbeit beider Vereine informieren, das Team kennen lernen oder sich an der „Waffelbar“ kulinarisch verwöhnen lassen. Ein rundum gelungener Tag, der auch 2013 stattfinden soll.

  • Essen-West
  • 06.07.12
Ratgeber
6 Bilder

Bildungsvorbild - BFZ feiert 40-Jähriges

Das Ende der Vollbeschäftigung zur Mitte der 1960er Jahre ebnete den Weg für das Berufsförderungszentrum (Bfz) Essen. Vor 40 Jahren nahm die erste „Modelleinrichtung für die berufliche Umschulung und Weiterbildung Erwachsener“ der Bundesrepublik ihre Arbeit auf. 185.000 Arbeitslose zählte die Republik im Gründungsjahr des Berufsförderungszentrums, allein in NRW waren 55.000 Personen ohne Beschäftigung - eine Folge der Montankrise, die besonders den von der Kohlewirtschaft geprägten Westen traf....

  • Essen-Nord
  • 07.07.11
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.