Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

LK-Gemeinschaft
André Winnen (l) und Marcel Pasch (r) von der Funke Mediengruppe freuen sich mit Frank Skrube (Mitte) von der Wohnbau eG über emotionale Geschichten für die Aktion Wohnbau-Adventsbotschaften.
3 Bilder

Gesucht werden Botschaften, die von Herzen kommen
Noch bis Sonntag: Bewerben Sie sich und verschicken einen besonderen Gruß über die Newswall

Denken Sie schon länger über die Idee nach, Ihrer Liebsten einen Antrag zu machen? Oder möchten Sie einen besonderen Geburtstagsglückwusch los werden? Die Geburt des Stammhalters kund tun oder ganz einfach Ihrem Lieblingsmenschen einmal Danke sagen? Das können Sie jetzt und zwar auf Deutschlands größter digitaler Out of Home-Werbefläche. von Christa Herlinger Die befindet sich in Essen, am Sitz der Funke Mediengruppe. Die Rede ist von der Newswall, die seit ihrer Inbetriebnahme für Times...

  • Essen-Borbeck
  • 05.11.20
  • 2
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Auf der Sternwarte ist immer etwas los: Mehr als 60 Veranstaltungen finden – in Kooperation mit der VHS Essen - dort pro Jahr statt. Außerdem richtet sie seit 35 Jahren die weltweit größte Astronomiebörse für Amateurastronomen (ATT) aus, zu der jährlich rund 2000 Besucher erscheinen.
7 Bilder

50 Jahre Walter-Hohmann-Sternwarte - das Tor zu fernen Galaxien
"Ich sehe was, was du nicht siehst"

Mehr als 60 Veranstaltungen pro Jahr, Ausrichter Europas größter Astronomiebörse, Entdecker von Kleinplaneten – und das mitten in Essen! Wer hätte das gedacht? Die Walter-Hohmann-Sternwarte in Essen Schuir ist seit 50 Jahren beliebte Anlaufstelle für alle, die gerne ganz weit hinausblicken. Seit 1969 beherbergt der Verein das Tor zu fremden Galaxien – zunächst mit einem Teleskop in Heidhausen und seit 1978 auf dem aktuellen Vereinsgelände in Essen-Schuir. „Es ist ein sehr schönes Gelände mit...

  • Essen-Süd
  • 14.10.19
  • 1
Politik
Die 110 ist die Notrufnummer der Polizei. In diesem Jahr hat die Zahl für die Essener Polizei eine ganz besondere Bedeutung: So alt wird sie. Grund genug für ein großes Geburtstagsfest am 24. August. Fotos: Polizei Essen
2 Bilder

Jubiläum
Ein großes Geburtstagsfest: Viele Aktionen zum 110-Jährigen am Samstag, 24. August, im Polizeipräsidium

Von 11 bis 18 Uhr können die Essener am Samstag, 24. August, mit ihrer Polizei feiern. Dabei gibt es nicht nur viele Aktionen für Groß und Klein. Interessierte können im Polizeipräsidium auch hinter die Kulissen schauen und Einblicke in sonst verschlossene Bereiche des Präsidiums bekommen. "Königliche Polizei Direktion Essen" lautete der Taufname, mit dem der preußische Innenminister von Moltke am 1. Juli 1909 die staatliche Polizeiverwaltung in Essen einführte. Aus dem einst royalen Namen ist...

  • Essen-Süd
  • 21.08.19
Reisen + Entdecken
Lieferten im Colosseum eine perfekte Show ab: die Bad Boys of Dance.

Rock the Ballet X gastierte mit Jubiläums-Tour im Colosseum
Ballett mit Party-Sound

Klassisches Ballett kann ganz schön angestaubt sein. Dachte sich jedenfalls Rasta Thomas, kreativer Kopf der Show Rock the Ballet, die er gemeinsam mit Adrienne Canterna vor zehn Jahren ins Leben gerufen hat. Nun machte die Jubiläums-Tour Station im Colosseum Theater und blieb der ursprünglichen Idee treu: Sexy und unterhaltsam wie ein Pop-Konzert solle Ballett sein, für ein junges Publikum. Da die Truppe der Bad Boys of Ballet recht männerlastig ist, zieht's dann auch vorwiegend das weibliche...

  • Essen-West
  • 11.02.19
  • 1
  • 1
Kultur
Nur durch die Unterstützung zahlreicher Sponsoren und Kooperationspartner konnten das Jubiläums-Programm der Volkshochschule sowie der Kurzfilm "100 Jahre im Licht" verwirklicht werden.
10 Bilder

Gelungener Auftakt des Jubiläums-Jahres der VHS
Premiere in der Lichtburg: "100 Jahre im Licht"

Ein Blick in das Verzeichnis der Lehrgänge der Volkshochschule liest sich amüsant: So doziert Oberlehrer Laumeier über die "Zerlegung und Aufbau einfacher Stoffe" und Stadtschulrat Dr. Fischer berichtet über "Die übertragbaren Volkskrankheiten". - Beides stammt jedoch aus dem Jahr 1919. Aus dem ersten Programm der Essener VHS, die nun in der Lichtburg mit hochrangigen Gästen das 100-jährige Bestehen feierte. "Heute machen wir's mal etwas feierlich", so Oberbürgermeister Thomas Kufen mit Blick...

  • Essen-West
  • 11.02.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
 8.500 bewirtschafteten Parzellen gibt es in Essen. Ihre Pächter sind in 109 Gartenbau- und Kleintierzüchtervereinen organisiert, die dem Stadtverband Essen der Kleingärtnervereine angehören. Dieser feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen.

Stadt Essen will die Kleingärten für die Zukunft sichern und weiterentwickeln
Hohe Nachfrage nach Grün

Nordrhein-Westfalen ist das einzige Bundesland, in dem die Förderung des Kleingartenwesens über die Landesverfassung festgesetzt ist. "Die Kleingartensiedlung und das Kleingartenwesen ist zu fördern", heißt es in Artikel 29, Absatz 3. Aktuell sind externe Fachleute in Essen mit einem Kleingartenentwicklungskonzept beschäftigt. Das lässt sich die Stadt Essen immerhin 198.000 Euro kosten. Über die Hintergründe sprach der Stadtspiegel mit Christina Waimann, Pressereferentin im Presse- und...

  • Essen-West
  • 11.02.19
  • 1
  • 1
Kultur
Das Elisabeth-Krankenhaus Essen, hier ein historisches Foto, feiert 175-jähriges bestehen.

Dreifacher Grund zur Freude
Elisabeth-Krankenhaus Essen feiert Jubiläen

Das Elisabeth-Krankenhaus Essen feiert gleich mehrere Jubiläen mit einer Festwoche. Los geht es am Montag, 19. November. Gefeiert wird das 175-jährige Jubiläum des Elisabeth-Krankenhauses sowie der Ordensgemeinschaft der Barmherzigen Schwestern von der heiligen Elisabeth zu Essen. Der dritte Grund für die Feierlichkeiten ist das 150-jährige Bestehen von Haus Berge. Das Elisabeth-Krankenhaus Essen war das erste Krankenhaus der Stadt Essen und es hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Die...

  • Essen-Süd
  • 13.11.18
Kultur
Dieses historische Foto zeigt die Gasfabrik am Reckhammerweg und entstand um das Jahr 1900.
14 Bilder

150 Jahre Stadtwerke Essen

Wir sind es gewohnt rund um die Uhr mit Energie versorgt zu sein. Frisches Trinkwasser steht uns rund um die Uhr in reinster Qualität zur Verfügung. Ebenso wird die Heizung im Nullkommanichts warm, sobald wir das Heizungsthermostat aufdrehen. Das war aber nicht immer so. Wie alles begann: Die Sensation Leitungswasser Noch Mitte des 19. Jahrhunderts schöpften die rund 9.500 Einwohner Essens ihr Wasser aus Brunnen. Die Wohnungen und Straßen wurden mit Öllampen schummerig beleuchtet. Im Jahr 1864...

  • Essen-Süd
  • 21.05.17
  • 2
  • 4
Überregionales
Thomas (l.) und Axel Stauder präsentieren das Jubiläumsbier.

Stauders Jubiläumsbier heißt "Jacob"

Anlässlich des 150-jährigen Firmenjubiläums präsentierte die Privatbrauerei Jacob Stauder ein Jubiläumsbier mit dem Namen „Jacob“. Über Monate hat Axel Stauder mit seinen Braumeistern an dem Festbier gearbeitet, das nun im Handel erhältlich ist. „Seitdem wir bekannt gegeben haben, dass wir zu unserem Jubiläum ein eigenes Bier präsentieren werden, war die Nachfrage enorm“, berichtet Dr. Thomas Stauder. Das liegt zum einen an der Optik. Schon durch die Abfüllung in die seltene 0,33 Liter...

  • Essen-Nord
  • 10.03.17
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Mallorca Cowboys Marc Horstmannshoff und Sebastian Rolko (v.l.) stehen seit 15 Jahren zusammen auf der Bühne.

Neuer Sattel: Rotes Pferd 2.0

Gleich zwei Jubiläen stehen bei den Mallorca Cowboys, Marc Horstmannshoff und Sebastian Rolko, in diesem Jahr an: Als Duo blicken sie auf ihr 15jähriges Bestehen zurück. Was einst als „Finanzierungshilfe für das Studium“ begann, feiert heute Erfolge auf den Bühnen der Republik und auch auf Mallorca. Aus diesem Anlass geben die Cowboys am Freitag, 9. November, in der Oberhausener Gaststätte Alt Buschhausen, Lindnerstraße 191, ein großes Konzert. Es beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Mit...

  • Essen-Kettwig
  • 06.07.16
Vereine + Ehrenamt
Malte Michaelsen (NAJU) mit Janina Krüger, Nicole Overdiek, Kerstin Lehmann und Hendrik Rathmann (Ehrenamt Agentur)
4 Bilder

Gemeinsam wachsen! – Ehrenamt Agentur pflanzt Baum zum 10-Jährigen Jubiläum

Anlässlich ihres 10-Jährigen Jubiläums hat die Ehrenamt Agentur Essen e.V. einen jungen Apfelbaum auf den Streuobstwiesen „Badenheuer-Fläche“ in Essen-Haarzopf gepflanzt. Bereits Ende November ging es mit einigen Mitarbeiterinnen auf die von der Naturschutzjugend Essen/Mülheim e.V. (NAJU) geführte Wiese. Dabei wurde nicht nur ein zukunftsträchtiger Apfelbaum gepflanzt, sondern auch einiges über die Natur und Pflanztechniken gelernt. Die Aktion steht symbolisch für einige Neuerungen. Zum...

  • Essen-Kettwig
  • 22.12.15
Vereine + Ehrenamt
(v. l. n. r.) Niklas Wilcke (Vorstandssprecher der Ehrenamt Agentur), Werner Dieker (Aufsichtsratsvorsitzender der Triple Z AG), Prof. Klaus Wermker (Vorstand der Ehrenamt Agentur), Gabriele Micklinghoff (Stadt Essen), Dirk Otto (Geschäftsführer der Triple Z AG), Christina Kampmann (NRW-Familienministerin), Heike Kracht (Vorstandssprecherin der Ehrenamt Agentur), Thomas Kufen (Oberbürgermeister der Stadt Essen), Prof. Christoph Naber (Vorstand der Ehrenamt Agentur), Janina Krüger (Geschäftsführerin der EAE)

Essens Engagement-Vermittler feiert runden Geburtstag – NRW-Ministerin Christina Kampmann gratuliert Ehrenamt Agentur Essen e.V.

In großer Runde feierte die Ehrenamt Agentur Essen e.V. am 15. Dezember ihr 10-Jähriges Bestehen in der Lohnhalle des Gründerzentrums Triple Z. Mehr als 150 Gäste aus dem gelebten Ehrenamt, Politik, Verbänden und Vereinen feierten mit der Freiwilligenagentur zehn erfolgreiche Jahre für das bürgerschaftliche Engagement in Essen. Die NRW-Familienministerin Christina Kampmann und Essens Oberbürgermeister dankten dem gemeinnützigen Verein in ihren sehr persönlichen Ansprachen für seinen Einsatz....

  • Essen-Kettwig
  • 17.12.15
Sport
6 Bilder

KSV Tischtennis: Ehrungen für über 40 Jahre Vereinstreue !

Drei Mitglieder der Tischtennisabteilung des Kettwiger Sportvereins 70/86 wurden für über vier Jahrzehnte Zugehörigkeit geehrt und erhielten hierfür eine Urkunde des 1. Vorsitzenden Sebastian Kessler: Jürgen Zemke, der gemeinsam mit Ewald Haunhorst und Horst Joachim Dickhaus noch zu den "aktiven Gründungsvätern" der damaligen VorderBrücker Sparte zählt, seit längerem aber ebenso wie diese beiden heute noch als passives Mitglied den Verein unterstützt. Zemke bekleidete übrigens von 1983 bis 1990...

  • Essen-Kettwig
  • 08.07.15
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Oberbürgermeister Reinhard Paß mit den Gewinnern und Sponsoren des 10. pico-bello-SauberZauber 2015 (Foto Peter Prengel - Stadt Essen)

10 Jahre Engagement für Essens Stadtbild – Feierliche Preisverleihung ehrt „pico-bello-SauberZauber“-Teilnehmer

Der "pico-bello-SauberZauber" ist eine Essener Erfolgsgeschichte, die von dem Einsatz der tatkräftigen Ehrenamtlichen lebt. Seit mittlerweile einem Jahrzehnt beweisen sie gemeinsam mit den langjährigen Sponsoren Einsatz- und Durchhaltewillen. Egal ob KiTa-Kinder, Schüler, Vereinsmitglieder, Unternehmensbelegschaften, Familien und Einzelpersonen - es machen alle mit! Auch im zehnten Jahr konnten wieder viele Essener begeistert werden und mit 13.872 Teilnehmern, beteiligten sich so viele Bürger...

  • Essen-Kettwig
  • 22.06.15
Kultur
So voll ist es selten auf der kleinen Bühne - am Sonntag fand sich das komplette Team mit Schirmherrr Prof. Dr. Oliver Scheytt (sitzend, links) zum Jubiläumsfoto ein. Foto: Studio-Bühne Essen/Frank Vinken

Weltweite Kulturbotschafter: 25 Jahre STUDIO an der Korumhöhe in Leithe

Russland, Kanada, USA... Für die engagierten Amateurschauspieler der Stduio-Bühne Essen, Korumhöhe 11, ist kein Weg zu weit und keine Bühne ungeeignet, um die Freude am Schauspiel in die Welt zu tragen. Seit nunmehr 25 Jahren erhalten sie die ehemalige Schubert-Grundschule in Leithe mit viel Enthusiasmus und vor allem viel Eigenkapital. Das Standort-Jubiläum wurde am Sonntag mit viel Prominenz und einer nicht alltäglichen Premiere gefeiert. Gegründet wurde die Studio-Bühne Essen (SBE) bereits...

  • Essen-Werden
  • 28.04.15
Überregionales
Unglaublich, aber wahr: den Lokalkompass gibt es jetzt auch in Form von Schokolade (limitierte Auflage, nur für Community-Mitglieder).

Der Lokalkompass feiert seinen fünften Geburtstag: Rückblick und Ausblick

WVW/ORA ist nicht nur Deutschlands größter Anzeigenblattverlag (73 Zeitungstitel, 5,4 Mio Auflage), sondern betreibt mit dem Lokalkompass seit 2010 auch die größte Community-Plattform für BürgerReporter im Erscheinungsgebiet. Grund genug für einen Rückblick auf die Entwicklung unseres Mitmach-Portals, Grund genug zu feiern! Hiermit laden wir Euch herzlich ein, in den kommenden Wochen und Monaten an diversen Aktionen teilzunehmen, mit denen wir dem Lokalkompass Tribut zollen - und bei denen man...

  • 16.04.15
  • 29
  • 56
Vereine + Ehrenamt
Georg Jungen (Geschäftsführer der Entsorgungsbetriebe Essen GmbH) und Oberbürgermeister Reinhard Paß räumten als SauberZauberer im Stadtteil Rellinghausen-Stadtwald (Fotograf: Peter Prengel – Stadt Essen)
5 Bilder

Neuer Teilnehmerrekord zum Jubiläum – 10 Jahre „pico-bello-SauberZauber“

Mit einem Teilnehmerrekord feierte der "pico-bello-SauberZauber" in 2015 seinen zehnten Geburtstag, denn dieses Mal gingen mit 13.824 Teilnehmern so viele Essener Bürger auf die Straße wie noch nie. Der Rekord zeigt: Essens Bewohner stören sich nicht nur an einer zugemüllten Stadt, sie sind auch bereit daran etwas zu ändern! So griffen am vergangenen Samstag Jung und Alt zusammen in fast allen 50 Stadtteilen zur Zange, um ihre Straßen und Viertel zu säubern. Dem Engagement der Teilnehmer zum...

  • Essen-Kettwig
  • 23.03.15
Vereine + Ehrenamt
Gute Stimmung bei den Organisatoren und Sponsoren des 10.pbSZ - (v.l.n.r.) Stefan Heine (Noweda eG), Britta Balt (Ruhrverband), Reinhard Paß (Oberbürgermeister Stadt Essen), Olaf Frei (EVAG), Rolf Friesewinkel (EBE), Bettina Hellenkamp (EBE) und Janina Krüger (Ehrenamt Agentur Essen e.V.) – (Foto: Elke Brochhagen, Fotoredaktion Presseamt Essen)

Jubiläumsauftakt der stadtweiten Aufräumaktion – „10. pico-bello-SauberZauber“

Seit mittlerweile einem Jahrzehnt beweisen Essens Bürger bei den Aktionen zum „pico-bello-SauberZauber“ Einsatzwille für ihre Ruhrgebietsmetropole. Auf der diesjährigen Auftakt-Pressekonferenz zum „10. pico-bello-SauberZauber“ zeigten sich die Organisatoren, Kooperationspartner und Schirmherr Oberbürgermeister Reinhard Paß begeistert, das Jubiläum der großen Aufräumaktion verkünden zu können. Seit 2006 greifen immer mehr Essener zu Zange und Müllsack und in den vergangenen Jahren haben...

  • Essen-Kettwig
  • 06.02.15
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Janina Krüger, Geschäftsführerin der Ehrenamt Agentur Essen e.V., im Gespräch (Foto: Sven Lorenz)

10 Jahre Ehrenamt Agentur Essen e.V. – Ein Jahrzehnt Helfen möglich machen

Die Ehrenamt Agentur Essen e.V. feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Am 5. Dezember 2004 öffnete der Weichensteller und Mittler für bürgerschaftliches Engagement in Essen zum ersten Mal seine Türen. Angespornt von vielen gemeinnützigen Organisationen in der Stadt, gemeinsam die Vermittlungs-Praxis zu erproben, wurde das Beratungslokal im Bredeneyer Tor noch in der Projektphase eröffnet. Seitdem hat sich die gemeinnützige Agentur als einziger unabhängiger und trägerübergreifender Ansprechpartner...

  • Essen-Kettwig
  • 04.12.14
WirtschaftAnzeige
Fred Bachmann in seiner erstaunlich aufgeräumten Werkstatt: „Unordnung mag ich nicht!“
2 Bilder

Ein Handwerker - Seit 35 Jahren Möbelrestauration Fred Bachmann in der Wilhelmstraße

„Ich bin Möbelschreiner und versuche, ordentliches Handwerk zu machen. Denn das Handwerk liegt bei uns in der Familie!“ Vater Karl Bachmann eröffnete 1949 seine Malerwerkstatt in der Wilhelmstraße 30, musste dann umsatteln, litt unter der so genannten „Terpentinkrätze“. Als Fred Bachmann 1967 seine Lehre als Möbelschreiner begann, war alles noch anders. Handwerk hatte noch goldenen Boden, an heutige Riesenmaschinen, die per digitaler Tastatur bedient werden, war noch kein Denken. Hinterm...

  • Essen-Kettwig
  • 03.07.14
Kultur
"Tortillas lügen nicht": Abschlussaufführung begeisterte das Publikum- 
75. Kurs: Spielfreudiges Ensemble begeisterte mit Improstück
9 Bilder

30 Jahre Theaterpädagogen an der JKS Unna

Jubiläum: Theatertandem Monika und Volkhard Paris bildete bisher 900 Pädagogen aus "Narrenschiff" fast komplett mit Absolventen besetzt Nicht der Text, nur die Figuren standen fest bei "Tortillas lügen nicht", der Abschlussaufführung des 75. Kurs "Theaterpädagogik" an der Jugendkunstschule Unna (JKS). Zum Jubiläum blickt das Ausbildertandem Volkhard und Monika Paris zurück auf drei Jahrzehnte künstlerische Ausbildung. "Für die zwölf Teilnehmer geeignete Rollen zu finden ist nicht einfach", so...

  • Holzwickede
  • 19.03.14
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

125 rührige Jahre Kettwiger HVV

Viele illustre Gäste konnten Michael Fiege, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Kettwig (HVV), und seine Mitstreiter am Samstag beim großen Empfang zum 125. Geburtstag des HVV begrüßen: Der Bundestagsabgeordnete und Neu-Kettwiger Matthias Hauer war genauso da wie Bürgermeister Rolf Fliß, der die Grüße der Stadt Essen überbrachte. Bezirksbürgermeister Dr. Michael Bonmann hielt die Festrede. Und viele mehr waren gekommen... So dauerte die Vorstellung der Gäste einen Moment, es gab viel...

  • Essen-Kettwig
  • 10.02.14
Überregionales
„So schöne Blumen!“ Elisabeth Krüger freute sich sehr über den vorzeitigen Frühlingsgruß, den ihr Daniel Henschke  anlässlich ihres hundertsten Geburtstages im Namen des Kettwig Kurier überreichte.

„Wenn die Elisabeth ...“ Kettwigerin wurde 100 Jahre alt – und der Kettwig Kurier durfte mitfeiern

„Wenn die Elisabeth nicht so schöne Beine hätt“ - der Mann an der Orgel spielte munter auf. Als Robert Katscher 1930 sein Lustspiel „Die Wunder-Bar” erstmals aufführte, da war die Kettwigerin Elisabeth Schmidt bereits 16 Jahre alt! Am 19. Januar wurde Elisabeth, nun Krüger, 100 Jahre alt. Der Kettwig Kurier durfte bei dieser Geburtstagsparty dabei sein und gratulierte mit einem vorzeitigen Frühlingsgruß. Im Johann-Grimhold-Haus, seit fast drei Jahren ihre neue Heimat, wurde groß gefeiert, drei...

  • Essen-Kettwig
  • 21.01.14
Überregionales
Berit Brauksiepe erhält die Begrüßungs-Geschenke von Redaktionsleiter Thomas Knackert.

Die 50.000ste Bürger-Reporterin: Berit Brauksiepe aus Essen-Ruhr

Berit Brauksiepe staunte nicht schlecht, als kurz nach ihrer Registrierung bei lokalkompass.de das Telefon klingelte: Als exakt 50.000ste Bürger-Reporterin hatte sie ein Überraschungs-Paket gewonnen und wurde ins Essener Verlagshaus der WVW/ORA eingeladen - in die Zentrale des Verlags, der den Lokalkompass betreibt! Eigentlich wollte die 17jährige aus Essen nur einen Beitrag über ihren Schwimmverein SV Horst 1919 einstellen, weil ihr Trainer ihr die Öffentlichkeitsarbeit anvertraut hat und weil...

  • Essen-Süd
  • 07.01.14
  • 11
  • 10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.